Luftdruck 225er rundum

Dieses Thema im Forum "Sommerreifen" wurde erstellt von munzi70, 01.04.2009.

  1. #1 munzi70, 01.04.2009
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Wer von Euch fährt 225er 18" rundum? Was habt ihr für einen Luftdruck drin? Bei Mischbereifung 205/225 ist für vorne 2,4 für hinten 2,6 vorgegeben, soviel ich weiß. Ich pack eh immer etwas drauf, damit der Reifen plan aufliegt. Fahre jetzt 2,8 vorne und auch hinten. WEil: gleiches Format und 50:50 Gewichtsverteilung.

    Für die NOS-Fahrer: wie macht Ihr es auf der NOS mitm Luftdruck? Wieviel fahrt ihr (eher etwas raus oder rauf)? Ich habe Michelin Pilot Sport PS2 drauf.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HavannaClub3.0, 01.04.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    also 2.8 bar wäre mir VIEL zu hart. ich fahre 2.42113 bar rundum. fühlt sich gut an, hat hinten Traktion und gibt ein gutes Verschleissbild. sogar wenn du die Hütte absolut voll hast reichen 2.6 bar locker - z.B. fühlbar an der Reifentemperatur...
     
  4. #3 munzi70, 01.04.2009
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Habe bei diversen Fahrertrainings gehört (von den SChulungsleitern), daß die Herstellerangaben - aus Komfortgründen - eigentlich zu niedrig sind, so dass der Reifen nicht wirklich plan aufliegt. Bis zu 0,5 bar mehr ist OK!
     
  5. #4 HavannaClub3.0, 01.04.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    das hast du sicher von den SpritsparExperten gehört. ein Reifen muss arbeiten um zu funktionieren. Dabei wird er warm, dem gehts da wie uns Menschen auch. Wenn er nicht warm wird kann er nicht arbeiten... überhitzen sollte er aber auch nicht...

    und wie der Reifen die letzten 20000 KM aufgelegen hat würde ich mir auch nicht erzählen lassen, das sieht man am Verschleissbild besser... :wink:
    und ich wette dass mit deinem Luftdruck die Mitte deutlich mehr abgefahren ist als die Flanken...
     
  6. #5 Sushiman, 01.04.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    warum nicht gleich 1bar mehr? ganz intelligent um sprit zu sparen die strassenlage des autos zu verschlechtern...guter tip, muß ich mir merken.. :-(
    g, sushiman
     
  7. #6 der_haNnes, 01.04.2009
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    is doch schwachsinn, mittlerweile sind die herstellerangaben - aus spritspargründen - sicherlich 0,5 bar zu hoch. und wenns ein sinnvolles fahrertraining war dann hattest du wohl unter 2,5 bar im (warmen) reifen :p
     
  8. #7 munzi70, 06.04.2009
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Fahre jetzt im täglichen Betrieb 2,5 bar rundum.
    NOS.: Kalt 2,0 bar rundum (evtl. test ich nochmal 1,9 VA)

    Perfekt.

    :p
     
  9. #8 der_haNnes, 07.04.2009
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    jo so die richtung hab ich auch meist drin (2,4 / 2,6 momentan, zwischen 2,0 - 2,2 je nach tagesaform aufm ring)
     
  10. #9 frankster, 26.05.2009
    frankster

    frankster 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    @HavannaClub: Was hast du für Reifen drauf? Zufälligerweise vllt. Pirelli PZero Asimmetrico?
     
  11. #10 HavannaClub3.0, 26.05.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    nö - im Moment die Goodyear F1 Assy. ist aber nicht so wichtig - der passende Druck geht ja nach Reifen ca. 0.1 bar oder 0.2 bar hoch oder runter, und das kann man fühlen. entweder beim Fahren oder an der Temperatur nach einer 'Normrunde'. natürlich kann man das auch am Verschleissbild sehen - das dauert dann halt etwas...

    die PZero sind wie die F1 Assi vom Reifen her eher auf der weichen Seite, die RE050A oder die SC2 sind eher härter in der Flanke. im direkten Vergleich würde man den Unterschied z.B. im Einlenkverhalten spüren - und man kann das dann evtl. in kleinem Rahmen über den Luftdruck passend machen...
     
  12. #11 frankster, 28.05.2009
    frankster

    frankster 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    @HavannaClub: Wie warm darf ein Reifen bei normalem "Alltagsfahrstil" denn werden?? Das frag ich mich seit längerer Zeit, finde aber keine befriedigende Antwort darauf...
    Wenn ich an einem warmen Tag (ca. 24 Grad C) ca. 30 km Schnellweg/Stadt fahre, ist der Reifen ca. handwarm, evtl. etwas mehr.
    Ist das zuviel? Zuwenig? Genau richtig?

    Ich fahre momentan 2,9 VA und 2,8 HA, was mir nach den Vorposts ein wenig viel scheint. :roll:
    Bei 2,5 VA/HA sehen die Reifen aus, als ob sie zuwenig Luft hätten. Dazu muss ich sagen, dass ich TN6 8,5x18 Felgen drauf hab. Pirelli hat mir übrigens auch na ca. 5 Anfragen zu korrketem Luftdruck keine Antwort geschickt.
    3,1 VA und 2,9 HA hab ich auch getestet, aber da isser gehoppelt wie n besoffener Hase. :oops:

    Kann ich nun bedenkenlos 2,5 VA/HA fahren, oder walken die Reifen dann zuviel? Kann ich das per Temperatur durch "handlauflegen" fühlen? :?:
     
  13. #12 ronmann, 28.05.2009
    ronmann

    ronmann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich ihn richtig durch die Kurven werfe, dann wird der Reifen schon ein wenig heiß (Goodyear Eagle F1 V-Profil 225/45R17), die Haftung ist so recht ordentlich. Natürlich nicht so heiß, dass man sich verbrennt :lol: , aber schon 40...50Grad geschätzt. Als er neu war und ich es übertrieb, warf er sogar mit Gummiwürstchen um sich :lol: Aber nach ein paar mal Warmfahren ist er nun stabil und kann nur noch durch große Qual überhitzt und zum schmieren gebracht werden. Dein Pirelli sollte auch etwas Hitze vertragen. Da gibt es andere die das weniger mögen. Luftdruck ist vorn 2,3 und hinten 2,5. Übermäßiges Walken kann ich nicht beobachten. Fühlt sich genau richtig an. Allerdings kann die Kombi aus härterem Fahrwerk (hab Standartfahrwerk) und weicherer Reifenflanke schon zu übermäßigem Walken und Präzisionsverlust führen.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 HavannaClub3.0, 28.05.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    das kann man so nicht sagen. für mich weiss ich aus Erfahrung wie warm ein Reifen auf meiner 'Normrunde' (ca. 18 km, etwas Bergstrecke hoch, etwas Bergstrecke runter, etwas flüssig kurvige Landstrasse zurück) bei normaler Fahrweise und passendem Druck werden soll. ich prüfe das mit dem Handrücken an der Reifenflanke (nicht vor der Bremsscheibe :wink: ) und würde die Temperatur so ca. auf 45° - 50° schätzen - und mit dieser Methode kann man zusammen mit dem Gefühl beim Fahren ganz gut auf einen passenden Luftdruck kommen.
    Dabei sollte man allerdings wissen dass nagelneue Reifen wärmer werden als dieselben Reifen bei gleichem Druck nach 500 km werden - auch Reifen werden 'eingefahren'...

    am besten suchst du dir auch so ne 'Normrunde' und fängst mal an. ich mach das schon 20 Jahre so... wenns geht halbwegs so fahren dass alle 4 Reifen gleichmässig gefordert werden - dann sollten die auch gleich warm werden.

    ach ja - meine Angaben zum Druck sind immer kalt gemessen...
     
  16. #14 ronmann, 28.05.2009
    ronmann

    ronmann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ich bekomm immer ein wenig Panik mit neuen Reifen, weil ich meine einen miesen Reifen ausgesucht zu haben. Aber meistens wird er dann nach paar 100km doch so wie erwartet. Beim Toyo T1R hab ich lange gehofft, dass er "hitzefest" wird. So lange ich ihn fuhr mochte er es nicht bei 30Grad gequält zu werden, war ansonsten aber gutmütig. Bis aber diese Erkenntnis da ist, bin ich doch recht ungeduldig. Für die die den letzten geklaut veröffentlichten Test hier im Forum verpasst haben :wink:
    http://img11.imageshack.us/img11/5242/sportauto42009sommerreiw.jpg
    http://img11.imageshack.us/img11/8215/sportauto42009sommerreil.jpg
     
Thema:

Luftdruck 225er rundum

Die Seite wird geladen...

Luftdruck 225er rundum - Ähnliche Themen

  1. 225er Reifen rundum auf Styling 383

    225er Reifen rundum auf Styling 383: Ich habe ab Werk Styling 383 in 7,5 und 8x17" mit 225/45 und 245/40/17 Reifen. Möchte für den Winter aber rundum 225/45er Reifen fahren. Hat das...
  2. 19Zoll -//- Luftdruck -- Erfahrung?

    19Zoll -//- Luftdruck -- Erfahrung?: Hallo Zusammen, ich habe bei mir folgende Räder/Reifen montiert: VA: 235/35/R19 HA 365/35/R19 Kann mir jemand empfehlen, mit wie viel bar ich...
  3. Felgen in 7,5X18 ET45 rundum

    Felgen in 7,5X18 ET45 rundum: Einfach mal alles anbieten, gerne auch mit passenden Winterreifen. Gruß
  4. [E82] 135i und Non-RFT Breyton GTS-R 7,5x18 rundum

    135i und Non-RFT Breyton GTS-R 7,5x18 rundum: Moinsen, Möchte einen 135i auf 18Zoll M261 RFT ohne nennenswerte Komforteinbußen agiler machen. Da ja die ungefederten Massen bekanntermaßen...
  5. [E81] Luftdruck hankook s1 evo2

    Luftdruck hankook s1 evo2: hallo, kann mir jemand einen Luftdruck für den o.g. Reifen empfehlen...vorne und hinten? 215 40 18 vorn 245 35 18 hinten mfg