Loses Zahnrad in der Beifahrertür gefunden

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Coupé" wurde erstellt von MStodt, 11.03.2015.

  1. MStodt

    MStodt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.07.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Baujahr:
    07/2010
    Hallo Zusammen,

    bei meinem neuen 1er Coupe (E82, Modell 2011) hat seit der Übernahme vor 3 Wochen gelegentlich etwas rechts in der Beifahrertür geklappert. Heute habe ich die Verkleidung abgenommen und mit der Hand in der Tür herum getastet. Dabei habe ich ein loses Teil gefunden, was wie ein Zahnrad aussieht. An der Tür funktioniert alles ordnungsgemäß, würde mich also wundern, wenn das Teil zur Tür gehören würde.

    Wer kennt das Teil und weiß, wofür es gut ist?
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Killer7Aut, 11.03.2015
    Killer7Aut

    Killer7Aut 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Patrick
  4. MStodt

    MStodt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.07.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Baujahr:
    07/2010
    Ja, das kann passen. Wenn das allerdings lose in der Tür rumkullert, dürfte die Scheibe nicht rauf/runter gehen können. Ist wohl bei der Montage unbemerkt reingefallen.
     
  5. UPZ

    UPZ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Nähe Nürburgring
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Ulli
    Mit diesem Zahnrad ist die Scheibe befestigt.
    Die Scheibe ist mit zweier solcher Teile befestigt.
    Du benötigst einen Hakenschlüssel dafür.
     
  6. MStodt

    MStodt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.07.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Baujahr:
    07/2010
    Heißt das, dass meine Scheibe eventuell nur noch eine Befestigung hat, weil eine der Zahnscheiben lose in der Tür lag? Kann ich das irgendwie testen, z.B. an der Scheibe in einem bestimmten Winkel ziehen oder so ähnlich?
     
  7. UPZ

    UPZ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Nähe Nürburgring
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Ulli
    Davon gehe ich aus, dass die nur noch eine Befestigung hat.
    Allerdings ist das ein weißer Plastikclip, der in diesem Loch der Scheibe sitzt.
    Der wird das schon etwas halten. Allerdings sollte die Scheibe dann auch etwas
    schief sitzen. Kannst ja mal mit der anderen Seite vergleichen, wie die sitzt.

    Du hast doch schon die Verkleidung und diese Isolierung runter oder?
    Dann kannst du die Scheibe etwas runterlassen und dann mit der Hand hinter die Scheibe greifen und das Zahnrad fühlen oder auch sehen.

    Du könntest es dann drauf setzen und zumindest mit der Hand schon festdrehen.
    Ich würde dir empfehlen, das wirklich zu justieren, weil du ansonsten die Windgeräusche von der Scheibe hast.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. MStodt

    MStodt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.07.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Baujahr:
    07/2010
    Nein, Verkleidung ist bereits wieder dran. Ich kenne das Drama "rahmelose Scheibe einrichten" bereits vom TT, das möchte ich mir nicht mehr gönnen. Immerhin habe ich den Wagen erst vor 3 Wochen vom Händler übernommen, dann kann er das auch wieder richten.

    Vielen Dank für die hilfreichen Hinweise.
     
  10. UPZ

    UPZ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Nähe Nürburgring
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Ulli
    Ja, das Ausrichten dauert schon etwas. Bin aber trotzdem froh es gemacht zu haben,
    weil meiner macht keinerlei Windgeräusche mehr bei hohen Geschwindigkeiten.

    In deinem Fall sofort zum Händler und machen lassen.
    Danach auf die Autobahn und gleich mal testen.
     
Thema:

Loses Zahnrad in der Beifahrertür gefunden

Die Seite wird geladen...

Loses Zahnrad in der Beifahrertür gefunden - Ähnliche Themen

  1. Irgendetwas ist lose im Sitz

    Irgendetwas ist lose im Sitz: Hallo zusammen, bei mir im Fahrersitz ist irgendetwas lose. Wenn ich Kurven fahre, "rollt" irgendetwas im Fahrersitz hin und her. Das ist...
  2. Nichts los in Hamburg???

    Nichts los in Hamburg???: Ich hatte ein wenig Hoffnung das ich hier nicht der einzige 1er Fan bin ;-)
  3. [E87] Motorraum extrem lautes "Sägen" bei Start ´mit Video´ (Nichts vergleichbares im Internet gefunden)

    Motorraum extrem lautes "Sägen" bei Start ´mit Video´ (Nichts vergleichbares im Internet gefunden): Hallo 1er Gemeinde Bin bei meiner Lösungssuche über diese Seite gestoßen und muss sagen das ich hier wohl öfters mal reinschauen werde, gefällt...
  4. Gefunden: Guter & Preiswerter Folierer Nähe Augsburg

    Gefunden: Guter & Preiswerter Folierer Nähe Augsburg: Hi, ich bin zufällig auf einen neuen Folierer in meinem Ort (Mering) gestoßen, bei dem ich dann auch spontan einen Termin zum Folieren meines...
  5. Nach Urlaub fuhr mein BMW nicht mehr los

    Nach Urlaub fuhr mein BMW nicht mehr los: Hallo Liebe User, ich hab mal folgende Schilderung: Ich war 2 Wochen im Urlaub, mein 1er F20 116i habe ich in der Garage ( Blöderweise mit...