Lohnt sich das DTM Paket?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von f20-bmw, 28.10.2014.

  1. #1 f20-bmw, 28.10.2014
    f20-bmw

    f20-bmw 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    ich spiele mit dem gedanken mit im Dezember nochmal einen neuen 1er zu bestellen. Allerdings mit mehr Ausstattung. War bis jetzt immer so bei 38.000€. Die Frage die ich mir Stelle lohnt sich das neue M Paket zu bestellen für 2900€ auch wenn einem di äußere Optik gar nicht so wichtig ist. Finde alleine schon das es im Innenraum einfach wertiger wirkt. Was sagt ihr dazu?
    In dem neuen DTM M Paket ist ja auch iwas geändert worden wisst ihr was genau?


    Danke
    Christian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 creative, 28.10.2014
    creative

    creative 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Spritmonitor:
    Gut, dir ist das Äußere nicht so wichtig. Dennoch macht das Xenon meiner Meinung nach verdammt viel her von außen. Für dich von Nutzen ist darüber hinaus die bessere Ausleuchtung der Fahrbahn. Weiterhin finde ich die Sitze und die Alcantara/Stoff-Kombination wirklich schön. Wenn man jetzt mal Fahrwerk, Aerodynamikpaket und Felgen ausklammert, lohnt es sich für dich persönlich gesehen nicht. Aber falls du einen Kauf abwägst, wird es den Wiederverkaufswert sicher zu deinen Gunsten im Verhältnis zum Kaufpreis verbessern :-) Mach das mal.
     
  4. #3 Nightfly57, 29.10.2014
    Nightfly57

    Nightfly57 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Vorname:
    Norbert
    Ja

    Hallo,
    ich denke es macht Sinn ab dem 118i. Man darf nicht vergessen, dass die Reifen wesentlich breiter sind. Das kostet Leistung und Benzin.
    In einem 114i, der m.E. fast untermotorisiert ist, ist die Leistung ganz weg.
    Man hat aber auch hier das Xenon Licht, was schon wesentlich besser als die normale Beleuchtung ist.
    Als -nichts gegen die 114i Fahrer, aber ich denke, dass es deutlich an der Leistung fehlen wird. Somit müßt ihr immer treten und das kostet noch Sprit.
    Ansonsten -ab 118i ein Muss.
    Viele Grüße
    Norbert
     
  5. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.919
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Sorry, Unfug. Ob man da jetzt 205 rundum (serie), 225 rundum (Sport Line) oder 225/245 (M) hat, spielt keine nennenswerte Rolle. Mein 116d geht mit den WR nicht anders oder gar besser als auf den SR. Und auch die ungefederten Massen zwischen 16 und 18" Bereifung/Felgen machen keinen wirklich spürbaren Unterschied. Erst recht nicht mehr bei den Turbomotoren...
     
  6. #5 Nightfly57, 29.10.2014
    Nightfly57

    Nightfly57 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Vorname:
    Norbert
    Hallo
    Sorry, Unfug. Ob man da jetzt 205 rundum (serie), 225 rundum (Sport Line) oder 225/245 (M) hat, spielt keine nennenswerte Rolle. Mein 116d geht mit den WR nicht anders oder gar besser als auf den SR.


    Absolut kein Unfug, je breiter der Reifen, um so höher ist sein Rollwiderstand. Und was hat ein Reifen damit zu tun, ob der Motor ein Turbo oder Sauger ist ?
    Nix.
    Schönen Tag noch
    Norbert
     
  7. baxx

    baxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir macht es auch keinen Unterschied.
    Sommer 225/245 und im Winter 205 rundum, gefühlt kein Unterschied und vom Spritverbrauch tut sich auch nix, gleiche Fahrweise, gleiche Strecken...
    Sommer wie Winter sind RFT Reifen.
     
  8. #7 domsi1984, 29.10.2014
    domsi1984

    domsi1984 1er-Profi

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Dominik
    +1

    Im Winter rundum 205er und im Sommer 225 / 245.
    Absolut identischer Verbrauch!
     
  9. #8 misteran, 29.10.2014
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Wie ist deine jetztige Ausstattung?

    Kannst auch ohne M-Paket einen wertigen Innenraum erreichen. Kannst ja fast alles Einzeln wählen.
     
  10. -Mike-

    -Mike- 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Mike
    Spritmonitor:
    DerReibwert von Winter- und Sommerreifen ist nicht gleich…
    Hier werden Birnen gerade mit Äpfeln verglichen.

    Fakt: grosse und breite Reifen kosten Leistung und somit kommt auch ein Mehrverbrauch zustande. Ausserdem gibt es grosse Gewichtsunterschiede (Felge und Reifen) zwischen 16, 17 und 18 Zoll.
     
  11. #10 Thomas93, 29.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2014
    Thomas93

    Thomas93 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Thomas
    Genau wenn dein Auto im Winter gleich viel verbaucht wie im Sommer, dann wird das durch irgendetwas ausgeglichen, da ein Auto im Winter immer mehr verbaucht, durch Joker usw.

    Ob die 245 jetzt das Kraut fett machen oder nicht ist jedem selbst überlassen. Ich nehme gern nen Mehrverbrauch von vielleicht 0.25 Liter (keine Ahnung wieviel es wirklich ist) hin und habe dafür ne anständige Optik, als 195er Asphaltschneider.

    Allerdings würd ich es schon dazunehmen, wie schon erwähnt vom Wiederverkauf her und das M-Paket kommt dich im Endeffekt wahrscheinlich nicht viel teurer, als wenn du Xenon, Innenausstattung usw. einzeln bestellst.

    Und die Aussage mit 114i bzw. 116i sind zu schwach, nicht böse sein, aber das trifft vielleicht auf die Sauger zu, die in der PS-Klasse saufen wie ein Loch und im Endeffekt doch nix weiterbringen...... ich fühl mich mit meinen 136 Turbo PS nicht untermotorisiert oder dergleichen, auch mit 245er auf der Hinterachse.
     
  12. #11 DomeF20, 30.10.2014
    DomeF20

    DomeF20 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.08.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Dome
    Ich finde auch nicht das ein 116i untermotorisiert ist.
    Mein E46 Coupe 320Ci beschleunigt auch nur 0,2Sekunden schneller auf 100 wie der F20 116i und der E46 hat 34PS mehr
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. baxx

    baxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Jeder so wie er meint, man kann und brauch ja nicht jeden von seiner Meinung überzeugen.
    Ich merke bei meinem 116i (der mir von der Leistung absolut ausreicht und m.E. nicht untermotorisiert ist) keinen Unterschied in der Beschleunigung und die Endgeschwindigkeit ist auch laut Tacho die selbe, da er ja elektronisch eingebremst wird..
    Ich fahre meine täglichen Strecken auch nicht mit der Ambition 2 Sekunden schneller wie am Tag vorher zu sein und immer die beste Zeit rauszuholen Oo....
     
  15. One_M8

    One_M8 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Um mal beim Thema zu bleiben...

    Rechne einfach ein paar Varianten durch. Das M-Paket vergünstigt halt auch andere Ausstattungspakete wesentlich. Bei meinen Konfigurationen würde es fast keinen Sinn machen das Paket wegzulassen. Durch die Preisreduktion lohnt es sich noch mehr. Du bezahlst ja eigentlich keine 2900 sondern nur rund 2000€... das Xenon wird dir ja im Moment damit quasi geschenkt. Und dann bekommst du zum Gegenwert der Sports- oder Urbanline ein sehr gut gestyltes Auto. Und die M-Sitze sind natürlich auch was feines...
     
Thema: Lohnt sich das DTM Paket?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw dtm 1er

    ,
  2. bmw f20 dtm

Die Seite wird geladen...

Lohnt sich das DTM Paket? - Ähnliche Themen

  1. Aus welchem Material ist die Stoßstange im M Paket ?

    Aus welchem Material ist die Stoßstange im M Paket ?: moinsen, Aus welchem Material ist die Stoßstange ? Ich bin heute beim Parken über so nen scheiss hohen begrenzungsbordstein geschrabt. Wie weit...
  2. M Paket Problem

    M Paket Problem: hi Freunde. Ich habe heute M Front und Heck an meinem E81 FL nachgerüstet. Ging soweit alles halbwegs reibungslos. Bei der Demontage der linken...
  3. Kerscher carbon Schwert für e82 M paket

    Kerscher carbon Schwert für e82 M paket: suche für e82 kerscher carbon Schwert für M Stoßstange
  4. [E82] BMW 125 i Coupe LCI M-Paket Navi Prof h/k Xenon GSH

    BMW 125 i Coupe LCI M-Paket Navi Prof h/k Xenon GSH: Hallo zusammen, nun versuche ich es zum Winter nochmal mit etwas aktuelleren Bildern bevor der Wagen eingewintert wurde. :) Ich biete hier mein...
  5. BMW E87 M Paket nachrüsten

    BMW E87 M Paket nachrüsten: Hallo Zusammen! Ich wollte euch mal fragen, ob Ihr mir mal eine Liste aufschreiben könntet, wo die ganzen Teile aufgelistet sind, die ich zum...