Lohnt es sich noch, in meinen 1er zu investieren?

Diskutiere Lohnt es sich noch, in meinen 1er zu investieren? im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Zusammen, ich habe mal eine Frage zum Sinn und Unsinn von diversen kleineren Investitionen in meinen 1er QP. Folgende Situation: Ich...

  1. SirReg

    SirReg 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2010
    Hallo Zusammen,

    ich habe mal eine Frage zum Sinn und Unsinn von diversen kleineren Investitionen in meinen 1er QP. Folgende Situation:

    Ich habe von meinen Eltern als zweites Auto mein aktuelles QP bekommen. Dieses ist BJ 2010 und hat aktuell schon 63.000km auf der Uhr. :cry: Das kommt daher, weil ich aufgrund von Job und anderen Umständen etwa 35.000km im Jahr fahre.

    Ich würde jetzt eig. gern noch ein paar Sachen wie Bluetooth FSE, Blackline High, Performance Nieren, Fahrwerk, Portable Navi Prof. nachrüsten, aber ich frage mich ob es sich bei dem Auto überhaupt noch lohnt, wenn ich in etwa 1 Jahr bereits fast 100.000km auf dem Auto habe.

    Ich meine, die Ausstattung ist nicht schlecht, Dinge wie Sport MuFu, Xenon, Sitzheizung, Klimaautomatik, PDC Vo+Hi, USB usw. hat er ja nur ich würde halt ganz gern was an dem Auto machen, weil es mir schon Spaß macht..Die Frage ist nur, ob sich es überhaupt noch lohnt Geld zu investieren, ewig werde ich ihn bei dieser Laufleistung ja nicht mehr fahren..

    Wie seht ihr das? Würdet ihr einfach machen ohne daran zu denken daß man das Geld ja nie wieder bekommt? Oder lieber lassen?

    Danke und Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maulwurfn, 10.01.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Helgoland
    Was sind schon 63000 km? Und alles was du nennst sind keine außerordentlich großen Investitionen. Also warum nicht?
     
  4. kBasti

    kBasti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Sebastian
    bei vielen Kilometern im Jahr sitzt du auch viel im Auto. Die Zeit würd ich mir so angenehm wie möglich machen - vor allem im Innenraum ;)
     
  5. #4 BMWrazr, 10.01.2013
    BMWrazr

    BMWrazr 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    5
    Ich persönlich investiere nur, wenn ich das Auto auch behalte. ^^

    Gegen die ein oder andere Kleinigkeit, sollte nichts sprechen. Größere Umbauten würde ich mir an deiner Stelle sparen.
     
  6. SirReg

    SirReg 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2010
    Genau so sehe ich daß ja, nüchtern gesehen, auch. :cry: Schade ist halt nur, daß ich eig. gern was an meinem Auto machen würde weils mich einfach interessiert und auch Spaß macht, nur bei meiner Fahrerei, bleibt eig. nichts anderes übrig als ein Auto als reinen Gebrauchsgegenstand zu sehen...
     
  7. #6 Maxim737NG, 10.01.2013
    Maxim737NG

    Maxim737NG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Werder (Havel)
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Maxim
    Spritmonitor:
    Und grad die Motorn sind doch (bei guter Wartung) noch für die doppelte / dreifache Laufleistung ausgelegt.
    Mein 120d hat jetzt auch "schon" 107000 km, trotzdem kommt jetzt nach und nach noch einiges rein, wie M Paket und so weiter. Allerdings plane ich auch, den Wagen so lange zu fahren, bis er hin ist.
     
  8. #7 BMWrazr, 10.01.2013
    BMWrazr

    BMWrazr 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    5
    Ja, ich weiß, ich hab da leicht reden, mit meinen gut 10.000 km pro Jahr. Dann auch noch verteilt auf 2 Autos. Und dann auch noch verteilt auf 2 Autos, die nicht mehr verkauft werden sollen. :eusa_shifty: ;)
    Bin aber inzwischen über meine Sturm- & Drang-Phase, was Investitionen in den bestehenden Fuhrpark anbelangt, hinaus. Meine zu Hause liegenden neuen Sommerfelgen für den Blauen werden wohl die letzte "Spaß-Investition" gewesen sein. In Zukunft wird der vorhandene Zustand einfach schön in Stand gehalten und gut. (Hab dadran sowieso noch kaum was zu meckern.) Da spare ich lieber auf das dritte Auto... :eusa_angel:

    Klar, bei so vielen km wie bei dir sollte gut überlegt sein, was man wirklich reinsteckt an Geld. Dinge, die ohne weiteres zurück-rüstbar sind und sich wieder gut verkaufen lassen gehen da noch am ehesten. (z.B. BL - wenn man die denn mag ;) )
     
  9. gse

    gse 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.06.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    01/2008
    Vorname:
    Stephan
    Hallo
    63000km sind doch nun wirklich gar nichts, wie Maulwurfn schon sagte. Gerade beim Diesel würde Ich mir bis 250000km keinen Kopf machen. Zudem fährst du ja scheinbar viel Langstrecke, also wird dein Auto immer schön warm. Also das beste was ihm passieren kann :-))
    Mann muß manchmal über die Grenzen hinaus schauen. Ich bin öfter in den USA und dort ist mann gerade was die Laufleistungen angeht, völlig schmerzfrei. Da entscheidet wirklich der Pflege/Wartungszustand. Auch bei kleineren Motoren ;-)
    Also 63000 sind grad knapp über Neuwagen(pflege vorausgesetzt)!! Meiner Meinung nach solltest Du also ruhig die Kleinigkeiten machen. Technisch bleibt der sicher noch lange bei dir :-)

    Gruß
    Stephan
     
  10. #9 SirReg, 10.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2013
    SirReg

    SirReg 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2010
    Oh okay, hätte ich nicht gedacht daß die Amis da so anders ticken. Man (Ich) habe halt hier in Deutschland irgendwie dieses -100.000km = Alt, kaputt, teuere Reperaturen- Denken....


    Also Pflege/Wartung bekommt er! War bis jetzt zu jeder Inspektion pünktlich bei BMW. Optische Pflege sieht bei mir wahrscheinlich wie bei dem Durchschnitt aus. Alle 2 Wochen in die Waschstraße und wöchentlich aussaugen und abstauben...
     
  11. #10 Maulwurfn, 10.01.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Helgoland
    Die Amis denken auch in anderen Distanzen. Da werden am Wochenende mal eben 2000 Meilen nach Vegas zurückgelegt. Eine Strecke.
     
  12. joe266

    joe266 Guest

    kommt drauf an wie lange du ihn behalten möchtest. Wenn du das Fahrzeug in 2 Jahren abstößt, würde ich 2 mal drüber nachdenken.
     
  13. #12 General Bleifuß, 10.01.2013
    General Bleifuß

    General Bleifuß 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.04.2011
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    100.000km in der stadt und 100.000km auf der bahn sind auch zwei ganz unterschiedliche kaliber. es kommt großtenteils auf den zustand und die pflege an, nicht auf die km-zahl. ich hab bei meinem 120d schon 130.000km (auch größtenteils autobahn, aber weniger als du) und bin fleißig am rumbasteln, zum frühling kommen dann federn und das m-heck dran :)

    was ist denn dein erstwagen? fahr doch mit dem wenn dir die km im qp zu schade sind.. find ich aber ehrlihc gesagt auch quatsch, ich kauf mir keinen bmw und mach ihn schick, damit er dann zuhause rumsteht..
     
  14. SirReg

    SirReg 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2010
    Oh hier habe ich mich wohl mißverständlich ausgedrückt: Ich meinte dies ist mein insgesamt zweites Auto, mein erstes hatte ich verkauft. ;-)

    Ich muss also mit dem 1er die Kilometer fahren!
     
  15. #14 Cengo81, 10.01.2013
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    habe fast 149000 km und der wagen fährt 1a
    ich fahre den solange bis gar nichts mehr geht.
     
  16. #15 Efe5757, 10.01.2013
    Efe5757

    Efe5757 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Unna
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Adem
    Ich hab das meiste geld in mein auto investiert nachdem er die 100.000km erreicht hat.. Lohnen tut es sich aufjedenfall.. Und bereuen tut man es sowieso nie, da man das auto zum verkauf zurückrüsten kann und performance teile lassen sich immer wieder gut gebraucht verkaufen ..
     
  17. SirReg

    SirReg 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2010
    Hi! Coole Sache, wie viel KM hast du jetzt drauf?
     
  18. #17 jack_daniels, 10.01.2013
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.045
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Ob es sich lohnt, hängt meiner Meinung nach stark davon ab, wie lange du das Fahrzeug noch fahren möchtest und in was für einem Zustand es aktuell ist.

    Mein 30er hat schon 165 tkm abgespult, aber das hält mich nicht davon ab, weiterhin in mein Wägelchen zu investieren. Der Zustand ist nach wie vor sehr gut und ich möchte es mindestens 3 - 4 weitere Jahre fahren.

    Daher "lohnen" sich FÜR MICH auch Investitionen wie neues Fahrwerk, Navi Portable, bessere Subwoofer, usw.
     
  19. #18 Efe5757, 10.01.2013
    Efe5757

    Efe5757 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Unna
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Adem
    114000 :-)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.956
    Zustimmungen:
    38
    Wenn dir das Spaß macht, warum nicht.

    Bei mir war meist die Vernunft größer als der Drang, was am Auto zu ändern. Stattdessen habe ich das Geld für die regelmäßige Erneuerung (alle 3-4 Jahre) beseite gelegt.
     
  22. #20 Chris_76, 12.01.2013
    Chris_76

    Chris_76 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Anne Eier
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Vorname:
    Chris
    Du bekommst nie das Geld heraus welches Du in den Wagen investierst. Somit ist jedes Tuning immer ein Verlust, aber was im Leben geht ohne aus?

    Wenn es Dir Spaß macht und Du bereit bist das Geld für so etwas sinnloses wie Tuning auszugeben würde ich es machen. Aber bitte nicht später über soetwas wie Verlust oder Wertigkeit nachdenken. Dann hättest Du es nicht machen dürfen.
     
Thema:

Lohnt es sich noch, in meinen 1er zu investieren?

Die Seite wird geladen...

Lohnt es sich noch, in meinen 1er zu investieren? - Ähnliche Themen

  1. Suche Radsatz 1er M Coupe M359

    Suche Radsatz 1er M Coupe M359: Servus, suche wie oben beschrieben einen 1er M Coupe Radsatz in silber. Nur in neuwertigem oder neuzustand. Gruß
  2. Noch ohne 1er ;)

    Noch ohne 1er ;): Guten Morgen :kaffee: Hab zwar noch keinen 1er , stell mich aber trotzdem kurz vor ... Michael - Männlich , 43 , Autonarr :driver: Der...
  3. 1er M jb+/ jb4 Boxen von Burger Motorsport, Erfahrungen?

    1er M jb+/ jb4 Boxen von Burger Motorsport, Erfahrungen?: Hallo Leute habe interessen an einer jb+/ jb4 Box von Burger Motorsport, hat jemand Erfahrungen oder einen Rat für mich? Es geht darum das ich...
  4. Rückleuchten 1er F20 Led oder normal Version

    Rückleuchten 1er F20 Led oder normal Version: Hallo, Suche günstige Rückleuchten/Heckleuchten für meinen 1er F20, Bj 11/2011 in LED oder normaler Version. WICHTIG, OHNE Kratzer, Risse der...
  5. [E8x] Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278)

    Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278): Biete neuen Kabelsatz wie auf dem Bild Ersichtlich Preis inkl. Versand 99,- € Paypal kein Thema [ATTACH]...