Lösung gefunden, danke Paul!

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Muehlenmann111, 21.09.2009.

  1. #1 Muehlenmann111, 21.09.2009
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Mir ist vor ein paar Tagen etwas saublödes passiert, ich hatte auf dem Beifahrersitz Kleingeld liegen und zwar in der Kerbe, die entsteht, wenn die Oberschenkelauflage ausgezogen wird.
    Dabei ist mir ein 1€ Stück von Außen in zwischen rein gerutscht. (Foto soll das verdeutlichen.)

    [​IMG]

    Ich komme an das Geldstück nicht mehr rann, was nicht weiter schlimm wäre, ABER wenn ich schneller eine Kurve fahre rutscht das Geldstück immer nach außen was auf Dauer ziemlich nervig werden wird.

    Hat jemand ne Idee, wie man das Geldstück wieder herausbekommen kann?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stuntdriver, 21.09.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Hol einen Schwaben der hat das ruckzuck draußen. :grins: Ist die Frage daß der Sitz dabei unbeschädigt bleibt relevant?

    Wie ist das denn da reingekommen? Es muß ja irgendwo eine Öffnung sein. :shock: In Richtung Öffnung könnte man es ja ggf. Schieben oder mit einem Magneten manövrieren.
     
  4. #3 HavannaClub3.0, 21.09.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    Klebeband reinpfrimeln und dann Kurven fahren...
     
  5. #4 Muehlenmann111, 21.09.2009
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    1. ja :D :D
    2. Das Leder, dass sich bewegt, also zusammenlegt oder auseinanderzieht, je nachdem wie man die Oberschenkelauflage hat ist doch links und rechts geöffnet, sonst könnte es ja nicht so beweglich sein.
     
  6. #5 Muehlenmann111, 21.09.2009
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Die Idee ist gar nicht so schlecht, ich vermute allerdings, dass das Geldstück ein Stückchen noch unten gefallen ist und sich dort in einer Art Schiene hin und herbewegt und nicht unmittelbar unter dem Lederstreifen. Fühlen könnte ich nämlich nichts.
     
  7. test0r

    test0r 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    21
    Ich lese Sitze... mein Lieblingsthema. :D

    Die Oberschenkelauflage kannst du doch ganz einfach rausclipsen, ist nur eingehängt und dann solltest du dran kommen, wenn ich das gerade nicht falsch verstehe ...
     
  8. #7 Muehlenmann111, 21.09.2009
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:

    [​IMG]

    Hier nochmal ein Bild, wo man die Falte sehen kann, wo was reinrutschen kann.

    Das mit dem Ausclipsen wusste ich nicht, aber es kann ja fast alles rausgeklipst werden :D Kannst du mir auch sagen, wo man da genau Hand anlegen muss?
     
  9. #8 HavannaClub3.0, 21.09.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    mit einem Finger kommt man ja rein - auch zum rausholen reicht das. es geht also nur darum die Münze an einem Eck festzuhalten...

    woher ich das weiss? weil sich bei mir da immer ne halbe Bäckerei drin sammelt, Gipfeli vom Frühstück halt. ich musste da mit nem kleinen Sauger rein...
     
  10. #9 Stuntdriver, 21.09.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich will nicht wissen was der robert da drin alles durch die Palz kutschiert. :lachlach:



    :geheimnis: Endlich haben wir ein Geheimfach im 1er entdeckt.
     
  11. #10 Muehlenmann111, 21.09.2009
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Ich werds morgen mal versuchen, nur schauen, dass ich das Geldstück auch auf einer Seite liegen habe. :roll:
     
  12. test0r

    test0r 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    21
    [​IMG]
    An der Seite der Oberschenkelauflage ist das Ding reingeclipst. Geh einfach mit so vielen - außer dem Daumen, der bleibt oberhalb des Streifens - Fingern wie es geht durch den Schlitz (Ein Schelm, wer...), greife den "Lederstreifen" und ziehe an der markierten Stelle nach oben.
    Sollte sich normalerweise an der Stelle ziemlich schnell lösen und damit wirst du dann den Dreh schon raus haben.

    ^^
    Finde die Kluft zwischen Oberschenkelauflage und Sitzfläche vom Beifahrersitz übrigens bestens geeignet als Ablage für kleine Dinge wie Handys etc.
     
  13. #12 Stuntdriver, 22.09.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ja habe ich auch schon gemacht. Bleibt zwar meist nicht allzulange drin liegen, aber kurzfristig ganz ok. Nur jetzt nachdem ich das weiß, habe ich Angst daß der Sitz es frisst. :D
     
  14. #13 joern1977, 22.09.2009
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    pass bloß auf den finger auf...

    [​IMG]


    du bist ein wirklich böser mensch ![​IMG]
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 P0114, 22.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2010
    P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Mal genau beschieben und mit Bilder: *link entfernt*
     
  17. #15 Sushiman, 22.09.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    den magneten würde ich gerne sehen der das schafft. wenn du einen findest bist milliardär..
    g, sushiman
    p.s.: nur zur info, geldstücke sind nicht magnetisch... :D
     
Thema:

Lösung gefunden, danke Paul!

Die Seite wird geladen...

Lösung gefunden, danke Paul! - Ähnliche Themen

  1. N52 Vanos Fehler 002A82 & 002A87 + Lösung

    N52 Vanos Fehler 002A82 & 002A87 + Lösung: Ich weiß nicht, ob es erlaubt ist, hier Posts aus nem anderen Forum (MT) zu verlinken, deswegen hab ich einfach mal den Text rauskopiert und füge...
  2. [E87] Motorraum extrem lautes "Sägen" bei Start ´mit Video´ (Nichts vergleichbares im Internet gefunden)

    Motorraum extrem lautes "Sägen" bei Start ´mit Video´ (Nichts vergleichbares im Internet gefunden): Hallo 1er Gemeinde Bin bei meiner Lösungssuche über diese Seite gestoßen und muss sagen das ich hier wohl öfters mal reinschauen werde, gefällt...
  3. Gefunden: Guter & Preiswerter Folierer Nähe Augsburg

    Gefunden: Guter & Preiswerter Folierer Nähe Augsburg: Hi, ich bin zufällig auf einen neuen Folierer in meinem Ort (Mering) gestoßen, bei dem ich dann auch spontan einen Termin zum Folieren meines...
  4. [E81] Vibrieren bei 1500U/min + Lösung

    Vibrieren bei 1500U/min + Lösung: hi Sportsfreunde. Heute ist ein guter Tag! Ich besitze meinen 120d E81 nun seit etwas über 4 Monaten und bin soweit sehr zufrieden. Doch...
  5. Klemmendes Ablagefach – einfache Lösung!

    Klemmendes Ablagefach – einfache Lösung!: Hallo an alle, deren Ablagefach klemmt! Da sich das Ablagefach meines BMW E87 oben auf dem Armaturenbrett wie die meisten nicht mehr richtig...