Loch im Dach - von innen verursacht - hat das noch wer?

Diskutiere Loch im Dach - von innen verursacht - hat das noch wer? im BMW 1er Cabrio Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, unserer 1er Cabrio ist nun 5 Jahre alt und ich war gestern beim TÜV. Da es das Auto meiner Frau ist, sehe ich das Auto im Detail nicht so...

  1. #1 peterg, 13.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2014
    peterg

    peterg 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    unserer 1er Cabrio ist nun 5 Jahre alt und ich war gestern beim TÜV. Da es das Auto meiner Frau ist, sehe ich das Auto im Detail nicht so oft. Ich bin also gestern mal etwas um das Auto herumgeschlichen und habe festgestellt, dass das Verdeck auf der Beifahrerseite, hinterhalb der kleinen Scheibe ein kleinen Loch hat. Nachdem ich das dann genauer betrachtet habe, habe ich festgestellt, dass auf der Innenseite eine ca. 2 cm lange "Scheuerstelle" ist. Diese sieht man nur schwer wenn das Verdeck etwas geöffnet ist (von innen überhaupt nicht), man kann die "Mulde" aber sehr gut mit den Finger spüren. Das "kleine" Loch wird also bald viel größer.

    Das Cabrio hat nach 5 Jahren gerade mal 23.000 km drauf und somit wird auch das Verdeck nicht wirklich viel benützt. Das darf aus meiner Sicht nicht sein. Die Ursache muss also schon sehr lange bestehen bzw. schon immer da sein, wenn das Verdeck quasi "durchgescheuert" wird. Man sieht es halt erst, wenn die Problematik von außen sichtbar wird. Wären wir in der Gewährleistung quasi 100.000 km gefahren und hätten das Dach 1000x benützt, dann wäre das Problem wohl schon eher aufgetaucht. Aber so.

    Gibt es noch andere, die das gleiche Problem haben?

    Alle Inspektionen wurden bei BMW durchgeführt. Ich glaube aber nicht, dass die mir ein neues Verdeck auf Kulanz geben. Laut BMW Nürnberg, richten die auch nichts. Wenn, dann wird nur ausgetauscht (laut deren Aussage).

    Gruß,
    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dacno1982, 13.11.2014
    dacno1982

    dacno1982 Guest

    Bist der einzigste mit nem Dachschaden :mrgreen:
     
  4. #3 Armins 1er, 13.11.2014
    Armins 1er

    Armins 1er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Armin
    Hallo,

    das ist verdammt ärgerlich.
    Als ich mir mein Cabrio zugelegt hatte, war es drei Jahre alt und hatte gut 85.000 km drauf.
    Dort ist mir dann nach ein paar Wochen und ausgiebiger Säuberungsarbeit auch das "Loch" an der besagten Stelle aufgefallen.
    Mein Freundlicher hat dieses dann direkt bei BMW als Kulanz eingereicht und zwar ohne Widerspruch.
    Mir wurde die Dachhaut ersetzt, die Arbeitskosten hatte ich allerdings am Bein.
    Es schien ein bekanntes Problem zu sein, da auch etwas am Gestänge geändert wurde. Was genau, weiß ich leider nicht, es blieb im "Verborgenen".

    Gruß aus Bochum

    Armin
     
  5. peterg

    peterg 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi Armin,

    vielen Dank für die Rückmeldung. Ich warte jetzt mal die Antwort ab, werde aber nicht so leicht aufgeben, da ich mittlerweile noch weiter "gegoogelt" habe und nicht nur wir beide betroffen sind.

    Mit was für Arbeitskosten muss man rechen?

    Gruß,
    Peter
     
  6. #5 Armins 1er, 13.11.2014
    Armins 1er

    Armins 1er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Armin
    Hi Peter,

    es waren rund 500 schmerzvolle Euros ;-/

    Lieben Gruß und viel Glück beim Freundlichen

    Armin
     
  7. #6 peterg, 16.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2014
    peterg

    peterg 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das würde ich für ein neues Dach akzeptieren.

    Ein Bekannter sagte, dass es bei einer Ablehnung sehr hilfreich wäre, wenn ich die PUMA-Nr. vor Dir hätte. Diese ist nicht personenbezogen! Ich habe das so verstanden, dass die PUMA-Nr. quasi die Kulanz bei bekannten Problemem regelt. Für jedes bekannte Problem gibt es quasi bei BMW eine solche Nummer. Diese steht wahrscheinlich auf den Unterlagen.

    Aber auch nochmal in die Runge gefragt! Hat jemand eine PUMA-Nr. bei Verdeckproblemen des 1er Cabrios?

    Schöne Grüße
    Peter
     
  8. #7 Luggi1er, 23.11.2014
    Luggi1er

    Luggi1er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Luggi
    Servus,

    es handelt sich um die PUMA-Nr. 31446934. Dabei muss u.a. ein Gestänge gekürzt werden.

    Mein Cabrio aus 04/2008 mit ca 48.000 km hat auf der Fahrerseite im hinteren Bereich auch diese besagte Scheuerstelle. Der Verdeckstoff außen ist bereits stark ausgefranst, es ist aber noch kein Loch drin.
    Bei der BMW-NL in Fröttmaning (München) lehnte man eine Kulanz ab, ein neues Dach wurde mit ca. 1.800 € veranschlagt.
    Ich bin dann zum Sattler meines Vertrauens (Haas in Moosach) gefahren und habe mir gleich auf beiden Seiten einen Flicken auf der Innenseite einkleben lassen.
    Später kann ich mir immer noch ein neues Dach zulegen, aber bestimmt nicht bei BMW.
     
  9. k3nny

    k3nny 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    13
    hallo,

    hast du bilder von der scheuerstelle? ich würde mir das vorsichtshalber gerne mal bei mir anschauen.

    grüße
     
  10. #9 Luggi1er, 26.11.2014
    Luggi1er

    Luggi1er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Luggi
    Servus Marco,

    ich habe ein entsprechendes Bild in meinem Profil eingestellt. Schau mal rein.

    Luggi
     
    Skyline7D gefällt das.
  11. k3nny

    k3nny 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    13
    Danke Luggi,

    damit hast mich erstmal beruhigt. Dieses Loch hab ich Gott sei Dank nicht. Hab auch erst an einer ganz anderen Stelle geschaut. Btw. schönes Auto, sieht ja fast aus wie meiner ;)
     
  12. #11 Cabrio Driver, 27.11.2014
    Cabrio Driver

    Cabrio Driver Gesperrt!

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Ering am Inn
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Daniel (Da Metzga)
    Loch

    Hatte genau das gleiche Loch bei meinem 120d Cabrio,es wurde der reparartursatz eingebaut und das dach wurde vom Sattler geflickt alles auf Kulanz da bekanntes Problem.
     
  13. #12 WOB WOB, 14.01.2015
    WOB WOB

    WOB WOB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich lese das hier gerade... ein wenig spät.
    Ich hatte nach ein paar Monaten auch diese "scheinbar" Scheuerstelle.
    Es stellte sich heraus, dass wenn das Dach sich öffnet in der obersten Position eine Falte zwichen zwei Anschlagpoffern kommt und der Stoff dadurch "weichgeklopft" wird, bis ein Loch entstanden ist.
    Habe dann ein neues Dach bekommen und gut wars.
    Die Schnüre ziehen den Stoff jetzt von den Puffern weg.:daumen:
    :winkewinke:
     
  14. #13 1erFisch, 09.04.2016
    1erFisch

    1erFisch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Wetterau
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Jürgen
    Spritmonitor:
    Diese Stelle habe ich jetzt bei mir auf der Fahrerseite auch entdeckt :evil:

    Das Cabrio ist zwar 05/2008 hat aber erst 42tkm drauf
    und ich habe es im Oktober '15 beim BMW Händler mit einer EuroGarantie gekauft.
    Werde wohl am Montag mal dort anrufen und ihn auf diese Puma-Nr. ansprechen,
    mal sehen was er dazu sagt.
    Wenn dort nix mehr zu holen ist, müsste es ein Sattler doch auch hin bekommen, oder ?

    Grüße Jürgen
     
  15. #14 Calandy, 09.04.2016
    Calandy

    Calandy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    zwischen Harz und Heide
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Vorname:
    Andreas
    na mit der Garantie sollte das doch kein Problem sein ?
     
  16. ronne

    ronne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2009
    Vorname:
    Mark
    Lies dir das mal genau durch. Auf den Schaden hast du keine Garantie. Aber du bekommst zB Garantie wenn die Heckscheibenheizung defekt ist. Dann gibt es ein neues Verdeck! Habe ich erst durch die Sache.
     
  17. #16 Calandy, 10.04.2016
    Calandy

    Calandy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    zwischen Harz und Heide
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Vorname:
    Andreas
    ich auch,... auf auf Jürgen...Heckscheibenheizung testen :wink:
     
  18. #17 1erFisch, 10.04.2016
    1erFisch

    1erFisch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Wetterau
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Jürgen
    Spritmonitor:
    Habe ich schon, die ist in Ordnung
    Geht eine Kulanz nach alter oder km ?
    Weil wir haben das Cabrio im Herbst mit 35tkm gekauft und sind bis jetzt nur 4 mal offen gefahren.

    Diese scheuerstelle kommt doch nicht vom geschlossenen Verdeck
    Und bei so wenig km, ist bestimmt nicht viel offen gefahren worden.

    Naja, werde am Montag mal vorstellig beim Händler

    Grüße und einen sonnigen Sonntag ( der macht sich heute aller Ehre )
    Fahre jetzt ne Runde offen :aufgeregt:
     
  19. ronne

    ronne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2009
    Vorname:
    Mark
    Das kann man so pauschal nicht sagen. Der Händler wird erstmal kontern, dass der Wagen den Winter über in einer Garage mit offenem Verdeck gestanden haben kann.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 1erFisch, 15.04.2016
    1erFisch

    1erFisch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Wetterau
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Jürgen
    Spritmonitor:
    So, heute beim :lol: wo ich das Cabrio gekauft habe.
    Erklärt das sich ein Loch im Verdeck ankündigt,
    raus zum Auto, er sofort zielstrebig an die bekannte Stelle 8)
    Fotos gemacht, dokumentiert und Kulanzantrag gestellt.
    Montag soll es schon Bescheid geben.
    Zur Sicherheit noch wegen der " CarGarantie " gefragt, falls Kulanz nix wird, will er es dort versuchen,

    Bei der Garantie staffelt es sich
    bis 50tkm = 100% , dann hätte ich Glück mit 43500km
    allerdings steht nirgendetwas vom Verdeck :evil:

    Grüße Jürgen
     
  22. ronne

    ronne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2009
    Vorname:
    Mark
    Einstellarbeiten am Verdeck sowie Schäden durch das Falten vom Verdeck sind eigentlich nicht von der Garantie abgedeckt.
    Um einen Garantiefall zu erreichen müsste man das Pferd anders aufzäumen.
     
Thema: Loch im Dach - von innen verursacht - hat das noch wer?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er cabrio verdeck loch

    ,
  2. dach vom auto hat ein loch

Die Seite wird geladen...

Loch im Dach - von innen verursacht - hat das noch wer? - Ähnliche Themen

  1. Loch in Hitzeschutzblech

    Loch in Hitzeschutzblech: Moin, beim Umbau der AGA meines 125i auf die des 135i hat mir die Werkstatt beim lösen der alten Stehbolzen ein Loch in das Hitzeschutzblech...
  2. Wer nutzt die Start-Stopp-Automatik SSA?

    Wer nutzt die Start-Stopp-Automatik SSA?: Hallo, mich hätte mal interessiert wer von den M-Performance-Fahrern auch SSA-Nutzer ist?
  3. Wer hat am meisten Kilometer am Xdrive

    Wer hat am meisten Kilometer am Xdrive: Liebe M- Gemeinde, mich würde interessieren wer am meisten Kilometer am 135/140i Xdrive ohne Reparatur am Getriebe/Differential hat. lg. Peter
  4. Loch zu Loch - M135i Diffusor

    Loch zu Loch - M135i Diffusor: Hi Leute, wäre einer von euch vielleicht so nett und könnte die Distanz beim M135i-Diffusor von Loch Mitte links zu Loch Mitte rechts ausmessen?...
  5. BMW M3 e92 M260 Felgen, wer fährt Sie?

    BMW M3 e92 M260 Felgen, wer fährt Sie?: Hallo, Wollte mir die M260 Felgen für mein 135i zulegen. Fährt die hier jemand, evtl. paar Bilder im montierten Zustand, wäre super ;) Grüße Alex