Liqui Moly Motor protect

Diskutiere Liqui Moly Motor protect im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; hallo zusammen, gibt es leute hier im forum die das LM motorprotect verwenden?erfahrungen?

  1. xavair

    xavair 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München Südwest
    Fahrzeugtyp:
    130i
    hallo zusammen,

    gibt es leute hier im forum die das LM motorprotect verwenden?erfahrungen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Ich habe es verwendet, allerdings nicht in meinem 1er, sondern in unserem Van.
    Muss dazu sagen der hat Ölabstreifringe mit zu geringer Vorspannung verbaut, verbraucht daher Konstruktiv Motoröl.
    Ich bin zuerst auf Mobil1 0W-40 umgestiegen, das hat den Ölverbrauch etwa um 25% reduziert da es eine sehr hohe Scherfestigkeit hat, zudem sehr Temperaturstabil ist was bei dem Motor von Vorteil ist da es nur zu 60% gekühlte Zylinder hat.
    Ich habe dann bei ca. 50 000KM das LM Motor Protect nach dem regulären Service eingefüllt so das es 1Jahr im Motor verbleiben konnte.
    Der Ölverbraucht hat sich nochmals um 20% reduziert, der Spritverbrauch ist von 9,8L auf 9,5L gesunken.
    Da ich den Verbrauch u. auch den Ölverbrauch mitschreibe kann man deutlich die Veränderung sehen, es hat also zumindest bei meinem Van was gebracht.

    In meinem 118d würde ich es nicht verwenden da Ölzusatz u. DPF nicht zusammen passt.
    Hätte ich einen Benziner, würde ich es auch dort einmalig verwenden.

    Aber aufpassen, für alles Ölzusätze die die Reibung senken gilt eine Goldene Regel.
    Der Motor muss eingefahren sein, also keinesfalls das am Anfang verwenden, sondern erst nach ca. 30 000Km.
     
  4. xavair

    xavair 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München Südwest
    Fahrzeugtyp:
    130i
    liqui moly sagt:

    Sehr geehrter Herr XXX,

    vielen Dank für Ihre Anfrage vom 24.09 und Ihr damit verbundenes Interesse an unseren Produkten.
    Sie können unseren Motorprotect mit der Art.-Nr. 1018 für alle Common rail und Dieselpartikelfilter
    Fahrzeuge einsetzen.
    Wir hoffen Ihnen mit unserer Empfehlung weitergeholfen zu haben.
    Sollten Sie weitere Fragen zu unseren Liqui Moly Produkten haben stehen
    Wir sehr gerne für Sie zur Verfügung und verbleiben

    Mit freundlichen Grüßen aus Ulm
    With kind regards

    i.A.

    Michael Mayer
    Anwendungstechniker
    Abt. F&E / Schulung
    Dept. R&D / Training

    LIQUI MOLY GmbH
    Jerg-Wielandstr. 4
    D-89081 Ulm
    Tel. 0049-(0)731 / 14 20-875
    Fax 0049-(0)731 / 14 20-44-875
     
  5. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    BMW und alle anderen Hersteller verneinen rigoros den Einsatz von Ölzusätzen!!!
    Auch die Ölhersteller raten dringend von Ölzusätzen ab, da sie die komplizierte
    Abstimmung der einzelnen Öladditive in unkontrollierter Weise verändern.

    Und selbst, wenn sie nicht schaden, was sollen sie bringen?
    Die heutigen Motoren halten alle Mal länger als die meisten Autos
    überhaupt fahren. Es sind die Nebenaggregate, die kaput gehen.
    Die Motoren halten heute durchschnittl. 300Tkm und die wenigsten Autos landen
    wegen kaputten Motors auf dem Schrott.
     
  6. xavair

    xavair 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München Südwest
    Fahrzeugtyp:
    130i
    das liqui moly motorprotect hat eine ähnlliche additiv-zusammensetzung wie das mobil 1 0w-40 (soll ja das beste öl auf dem markt sein), nur in höherer konzentration.
    und das motoren heute 300.000km halten, halte ich für ein gerücht. ich schätze mal, dass die meisten vor 200.000 km in die knie gehen (ausnahmen bestätigen die regel).
     
  7. #6 sonofnyx, 05.10.2010
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Er hat schon recht - gerade bei modernen Turbo Diesel läuft man eher Gefahr, dass der Turbo hopps geht, als dass der Motor wirklich über die Klinge springt. Ein kaputter Injektor, Zylinderkopfdichtung etc mal ausgenommen. So schnell gibt es keinen kapitalen Motorschaden, wenn man den Motor ordentlich behandelt.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Liqui Moly Motor protect
Die Seite wird geladen...

Liqui Moly Motor protect - Ähnliche Themen

  1. Motor zieht nicht...

    Motor zieht nicht...: Hallo zusammen, mein BMW 120i Baujahr 2006 150ps hat immer wieder Motorprobleme. Anfangs ständig die gelbe Motorleuchte, ruckeln und starker...
  2. 118i motor n13b16 vom 2013

    118i motor n13b16 vom 2013: Guten Abend zusammen Sind bei dem Motor n13b16 die zylinderlaufflächen aufgesprüht oder noch als echte " Zylinder" eingesetzt Ist reine interesse
  3. Motor zu heiss / Wasserkühlung Problem

    Motor zu heiss / Wasserkühlung Problem: Hallo zusammen Hatte nun in den letzten Wochen zweimal den Fall, dass der M auf der Autobahn in den Notlauf geschaltet hat. Motor zu heiss. Habe...
  4. [E87] Schlapper Motor, Leistungsverlust

    Schlapper Motor, Leistungsverlust: Moin, Habe mich gerade vorgestellt und habe nun gleich das erste Problem, bei dem ich euren Rat brauche. Derzeit plagt mich aber ein meiner...
  5. [E87] Müder Motor, liegts am DPF?

    Müder Motor, liegts am DPF?: Hallo 1er Gemeinschaft, ich lese schon seit 2 Jahren hier mit, habe mich aber nun aufgrund meines Anliegens auch mal registriert. Ich muss jetzt...