Lichtschaltermodul - Kabelbelegung für Standlicht

Diskutiere Lichtschaltermodul - Kabelbelegung für Standlicht im Tipps & Tricks beim 1er BMW Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo Leute, ich habe habe folgendes Problem: Ich will mir das Willkommenslicht beim VFL selber nachrüsten. Dazu habe ich folgendes gemacht: Kabel...

  1. dahu

    dahu 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, ich habe habe folgendes Problem: Ich will mir das Willkommenslicht beim VFL selber nachrüsten. Dazu habe ich folgendes gemacht: Kabel für Vorfeldbeleuchtung angezapft und dieses wollte ich nun über eine Diode, damit ich nicht ständig mit Türbeleuchtung rumfahre an mein Kabel anschließen, dass zum Standlicht führt. Dazu habe ich das Lichtschaltermodul aufgemacht und leider festgestellt, dass da nicht nur ein paar Kabel für stand-/abblend-/nebellicht drinnen sind, sondern stolze 9 Kabel, derren funktion ich leider nicht checke. Ich habe sämtliche kabel einzeln aktiviert/deaktiviert, aber ich finde kein kabel, was mir nur das standlicht anmacht. das ist mein problem: ich suche genau diese kabel, bzw. diese kabelkombination. natürlich könnte ich auch rückwärts suchen und beim scheinwerfer anfangen und das standlichtkabel zurück verfolgen. aber spätestens wenn ich zum durchgang außen/innen komme, blick ich nicht mehr durch. könnt ihr mir helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NORDHAG, 03.03.2008
    NORDHAG

    NORDHAG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Die Lichtschaltereinheit ist am Fussraummodul angeschlossen. Das Standlicht wird vom Fussraummodul eingeschaltet bzw gesteuert. Der Lichtschalter gibt nur ein Signal (z.B. Standlicht "Ein") zum Fussraummodul :arrow: wird am anderen Stecker zum Scheinwerfer weitergeleitet.
     
  4. wanni

    wanni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo dahu,

    kannst Du mir sagen wo Du das Kabel für die Vorfeldbeleuchtung angezapft hast? und welche Kabelfarbe es hat?

    Ich denke dass der Stromkreis NICHT ausreicht um auch noch das Standlicht mit zu betreiben. Ich würde aus Sicherheitsgründen mindestens ein Relais zwischenschalten.

    Wanni
     
  5. dahu

    dahu 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    das kabel habe ich erstmal aus der linken fahrertür zurückverfolgt und dann bin ich auf einen kabelbaum gekommen, der oberhalb der OBD Buchse durch den rahmen kam. Die farbe ist lila-einfarbig.

    dort habe ich das kabel angezapft und die spannung gemessen: sind immer 12 volt, wenn die vorfeldbeleuchung an ist und geht dann kontinuierlich auf 0 zurück, wenn die beleuchtung an den türgriffen ausgeht. hier beginnt mein problem. ich habe das kabel des standlichts von der birne zurückverfolgt, aber kurz vor der schnittstellen innenraum habe ich keine chance mehr, weil mein dsc modul im weg ist... von innen sehe ich nur dutzende kabel und das platzangebot dort unten an den fußpedalen ist viel zu gering, als dass ich dort weitersuchen möchte...

    meine frage ist, ob man vielleicht über den sicherungskasten unter dem beifahrer-airbag an die entsprechende leitung kommen kann, denn jetzt bin ich mit meinem latein als maschinenbauer am ende und nun sind die elektrotechniker gefragt
     
  6. wanni

    wanni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    als elektrotechniker versuch ich es mal:

    über die Kabelfarbe müsstest Du es doch eigentlich auch im Inneraum wieder finden, oder? Ansonsten darfst Du nur hoffen, dass meine Anfrage nach einer allgemeinen Kabeldoku irgendwie Früchte trägt. :-)

    Wenn Du die Vorfeldbeleuchtung aus der Türe zurück verfolgt hast, wo sind denn die LEDs eingestöpselt? ich hab mir mal so ein Modul gekauft und da sind ca. 30cm Kabel dran, d.h. irgendwo im Bereich Schloss muss das ja eingestöpselt sein ... ich hab nur kein passendes Gegenstück bei mir gefunden. wie sieht das denn bei Dir aus?

    Wanni
     
  7. dahu

    dahu 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    unter dem türgriff ist ja dieses LED modul. dort sind etwa 20 cm kabel dran. ein rotes plus und ein schwarzes minus. anschließend kommt ein stecker. das rote geht in ein lila kabel über, das schwarze wird braun. ich denke, das braune geht dann an die masse der gesamten tür (habe ich nicht näher verfolgt) und lila führt bis in den innenraum, wo ich es angezapft habe... ich hoffe, das beantwortet deine frage.

    ich unterstütze wannis anfrage: eine kabeldoku wär der hit, mir schweben nämlich noch andere sachen durch den kopf, die ich gerne verwirklichen würde
     
  8. wanni

    wanni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tip mit den LEDs. Wenn Du sagst schwarz geht auf braun und rot auf lila, passiert das dann in einem gut sichtbaren Stecker irgendwo "in" der Tür oder "auf" der Folie?

    Hab gerade bei ebay sone WDS geschossen aus Italien für 10 Euro ... weiss der Geier ob das ding was taugt ... ich werde berichten sobald das Ding eintrudelt.

    Wanni
     
  9. dahu

    dahu 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ich habe die folie an der oberen stelle an der auch ein paar kabel rausgehen mal ein bisschen aufgetrennt. dort kam der stecker zum vorschein. ob er jetzt aber nur so dahing, oder festgemacht war, kann ich dir nicht genau sagen... sorry. anschließend folie wieder gut abdichten (methylband oder silikon).

    zurück zu meinem problem: nachdem bei so einem billigen LED modul schon die kabelfarbe sich entlang der leitung geändert hat, möchte ich ungerne einfach in dem kabelgewirr im fußraum auf gut glück meine standlichtleitung durchschneiden und anzapfen. in einem buch habe ich gelesen, dass das standlicht auf klemme 58 liegt... wo finde ich die am besten und liegt dort dann nur das standlicht, oder sonst noch was drann? weiß das jemand?
     
  10. wanni

    wanni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    du könntest zumindest erst messen, bevor Du durchschneidest ... mit nem einfachen Multimeter vorsichtig (wegen Finger) aber bestimmt (damit Du durch die Isolierung kommst) in das Kabel stechen und dann messen bei Schalter ein und Schalter aus ...

    Wie wäre es denn als Willkomenslicht die Nebler zu verwenden? Vielleicht sind die einfacher zu finden?

    ich denke nicht das BMW mitten im Kabel die Farbe ändert, das würde alles massiv verkomplizieren.

    wo die Klemme 58 zu finden ist weiss ich leider auch nicht.
     
  11. dahu

    dahu 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ich habe mich gerade ein bisschen schlau gemacht... also die klemme 58 ist die ganze beleuchtung, wenn man auf standlicht schaltet. kann ich nun also das kabel, was ich von der vorfeldbeleuchtung abgezapft habe z.b. in der mittelkonsole an die beleuchtung des aschenbechers anschließend. nun müsste doch die spannung aus der vorfeldbeleuchtung alles inkl. meinem standlicht beleuchten, oder führt das alles zu einem riesen chaos und noch viel schlimmeren, weil ich damit ja auch das lichtmodul unter spannung setze??
     
  12. wanni

    wanni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ja.

    ich würde den Weg weiter verfolgen den Du angefangen hast, nämlich das Kabel zum Standlicht selber zu suchen. Und selbst dann solltest Du sowohl mit einer Diode (gegen den Rückfluss vom Strom bei der Fahrt mit Licht) als auch mit einem Relais (wegen der zu erwartenden Belastung durch die Standlichter) arbeiten.

    Wanni

    Edit: das mit der Diode ist natürlich quatsch bei nem Relais (höchstens als Freilaufdiode). aber alles in allem musst du ebi den ganzen Geräten schon ein bißchen aufpassen :-) sonst ist ruckzuck irgendwo ein kurzer drin.
     
  13. #12 NORDHAG, 04.03.2008
    NORDHAG

    NORDHAG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Fussraummodul Pinbelegung hilft vielleicht weiter. Falls das Teil abfackelt :arrow: 290,- € beim :)
     
  14. wanni

    wanni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    und wo findet man das genau? das Fußraummodul?
     
  15. dahu

    dahu 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank NORDHAG. wenn ich das richtig interpretiere kommen verschiedenste signale in dieses fußraummodul und werden dort verarbeitet und anschließend den zutreffenden leitungen zugeteilt. wenn ich folgenden gedankengang richtig gemacht habe, dann sollte meine idee klappen. hier nun ein beispiel, bitte sage mir doch, ob ich recht habe:

    ich drücke an der lichtschaltereinheit die taste für die nebelscheinwerfer, darauf hin geht das signal über den Stecker X14259 (Pin 15) in das Fußraummodul (hierbeit steht das E für eingang) dort wird es verarbeitet und "verlässt" dann über den stecker X14261 auf pin 37 (A für ausgang) das Modul und führt zum Nebelscheinwerfer links, ebenso verlässt das signal über den stecker X14260 auf pin 3 (A für ausgang) das modul und führt zum Nebelscheinwerfer rechts?? wenn ich jetzt probehalber die pins 37 und 3 ausstecke, dann sollten die nebelscheinwerfer deaktiviert sein, oder?
     
  16. #15 NORDHAG, 05.03.2008
    NORDHAG

    NORDHAG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Fussraummodul findest du hinter der Seitenverkleidung Fussraum an A-Säule links ( :arrow: Hebel Motorhaube).

    Ja, theoretisch müsste es so klappen. Mit Elektrik kenn ich mich leider nicht aus. Wie du schon geschrieben hast, die Pins mit passendem Werkzeug ausdrücken und dann testen. Batterie vorher abklemmen.

    Welche Funktion hat "WillkommensLicht" beim FL bzw. was wird beleuchtet?
     
  17. wanni

    wanni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    sag mal ... wie mach ich die Verkleidung da ab? ich hab die beiden Schrauben gelöst (Motorhaubenentriegelung) aber die Abdeckung sitzt imme rnoch Bombenfest
     
  18. #17 NORDHAG, 06.03.2008
    NORDHAG

    NORDHAG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Zuerst Einstiegabdeckleiste innen (ist nur geklippst) und Verkleidung Fußhebelwerk (2-3 Torx Schrauben+1 Spreizniet) ausbauen.

    Seitenverkleidung Fussraum an A-Säule links:
    Kantenschutz (Gummidichtung) im Bereich der Seitenverkleidung lösen.
    Schraube am Hebel (Motorhaube) lösen und Hebel entfernen.
    Jetzt kannst du die Schraube Nr.2 lösen. Die Seitenverkleidung in Richtung Mittelkonsole ausklippsen (nur 2 Klipps).
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. dahu

    dahu 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    mein projekt wächst und wächst... das mit der kabelbelegung (post: 04.03.2008 21:53 ) funktioniert einwandfrei. jetzt kann ich alles schalten wie ich will. ich muss nun ein paar kabel durch meine neuen "steuergeräte" lenken, dazu will ich diese aber nicht anzapfen oder durchschneiden, sondern ich will den jeweiligen pin aus dem stecker herausnehmen und ihn per verlängerung in mein neues "steuergerät" leiten und anschlißend zurückführen. daher brauche ich genau solche kabel, wie z.b. ins fußraummodul führen. natürlich nicht in diesem ausmaß, aber 10-polig wär fein. ebenso mit kontakschutz, etc. hat einer von euch (NORDHAG??) infos übers Rastermaß der stecker, bzw. ne idee, wo ich die zusätzlichen stecker kaufen kann? evtl www.conrad.de?
     
  21. #19 NORDHAG, 14.03.2008
    NORDHAG

    NORDHAG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Die Kabel (versch. Farben) bekommst du beim :) Bildtafel :arrow: "Kabel Meterware",
    Pins und Buchse (Stecker) Bildtafel :arrow: "Steuergerät Fussraummodul"

    Rastermaß weiß ich leider nicht. Die Stecker:
    [​IMG]
     
Thema: Lichtschaltermodul - Kabelbelegung für Standlicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e87 Lichtschalter farben

    ,
  2. e87 kabel für standlicht defekt

    ,
  3. e87 farbe standlicht

    ,
  4. e87 standlicht welches kabel,
  5. relais nebelscheinwerfer 1er bmw,
  6. bmw e87 standlicht pinbelegung
Die Seite wird geladen...

Lichtschaltermodul - Kabelbelegung für Standlicht - Ähnliche Themen

  1. Standlicht defekt passt es ?

    Standlicht defekt passt es ?: Hallo alle zusammen , Hätte da mal ne kurze Frage und zwar es bei mir mein Standlicht ausgefallen und würde gerne wissen ob das hier...
  2. LCI Scheinwerfer , Standlicht-+/- Belegung

    LCI Scheinwerfer , Standlicht-+/- Belegung: Hallo, Weiß jemand wie die +/- Belegung am Standlicht Stecker ist ? 1PIN 2 Leitungen(schwarz und braun ) 2PIN 1 Leitung (schwarz) LCI...
  3. Bmw 1er F20 2013 Standlichter Frage

    Bmw 1er F20 2013 Standlichter Frage: Guten tag bin noch ganz neu hier hoffe bin hier auch richtig. Meine frage bezieht sich auf die standlichter des F20 (BJ 2013) ich hatte im...
  4. [E8x] Standlicht Codierung

    Standlicht Codierung: Hi ans Forum. Habe mich die letzte Zeit sehr viel mit dem codieren beschäftigt (ncs expert). Bin damit auch relativ erfolgreich , also das was ich...