Lichthupe

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von daflo, 01.04.2009.

  1. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Hey Leute,

    wollte mal nach der Rechtslage fragen.. Dass die Hupe als Überholsignal genutzt werden darf ist mir bewusst, aber ist folgende Situation auch "legal" ?

    Ich fahre fast täglich über die 3 Spurige A3 und meistens ist zu dieser Uhrzeit dieser Abschnitt relativ wenig befahren. Bin also mit Tempo 200 auf der rechten Spur unterwegs. Jedes mal, wirklich jedes mal sind dort immer "120-140-Fahrer" auf der mittleren Spur, obwohl die rechte Spur Kilometerweit frei ist. Mich nervt das eben, weil ich mit meiner hohen Geschwindigkeit auf die linke Spur muss, um zu überholen. Ich geh aber meistens schon sehr früh auf die mittlere und geb dem Mittelspurfahrer (natürlich aus ausreichender Entfernung) die Lichthupe. 50% der angehupten fahren rüber die anderen nicht... Hab aber auch noch nie ein Gegenlicht bekommen :)

    Zählt meine Lichthupe dann auch als Überholsignal? Kann mir ja niemand nachweissen, dass ich die Lichthupe nur gebe, weils mich eben anpisst, dass ich wegen solchen Trotteln nen doppelten Spurwechsel machen muss...

    Gibt wirklich schlimmeres, aber mich würde da mal die Rechtslage interessieren. Könnte ja auch mal sein, dass mich Freund und Helfer dabei sieht, oder gar Freund und Helfer von mir angehupt wird.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Mal ein Zitat von einer anderen Seite.

     
  4. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Also benutze ich dann die Lichthupe legal zur Ankündigung meines Überholmanövers?
     
  5. #4 bursche, 01.04.2009
    bursche

    bursche 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    wenn du noch genügend abstand zum vordermann hast ja - allerdings nur kurz mit 1-2 mal aufleuchten
     
  6. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Na dann kann ich ja beruhigt weiterhin mit einer Hand am Hebel über die A3 tuckern :)
     
  7. #6 overcast, 01.04.2009
    overcast

    overcast Guest

    Also meiner gibt Lichthupe von alleine, habe den APA mit dazu geördert..
    Anti Penner Assistent, intern auch ALSA genannt, anit links-schleicher assistent.

    Jedoch ist der Blinker bei mir nicht serienmäßig dabei.
     
  8. #7 Sushiman, 01.04.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    ich würde die lichthupe im zweifelsfall nicht einsetzen. da kommt dann ein bulle und sagt du häätest genötigt...ich wär da vorsichtig
    g, ktrfm
     
  9. #8 overcast, 01.04.2009
    overcast

    overcast Guest

    herr polizist, ich habe die lichthupe nur ausversehen betätigt als ich gerade nach links blinken wollte...oder als ich den tempomat setzen wollte (passiert mir immer)...man muss nur kreativ sein.
     
  10. #9 overcast, 01.04.2009
    overcast

    overcast Guest

    ps fahrräder ham doch garkeine lichthupe?
     
  11. #10 coffeeman, 01.04.2009
    coffeeman

    coffeeman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hmm...

    also Flo, Stupidedia sagt zum Thema BMW folgendes:

    http://www.stupidedia.org/stupi/BMW_(Auto)


    Hier ein Auszug zum Thema BMW & Lichthupe


    Hmm... also wenn ich den Wissensartikel richtig interpretiere, bist Du mit der Lichthupe und sowieso auf der linken Spur eindeutig im Recht :wink:
     
  12. r3llik

    r3llik 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    @ daflo

    Also ich versteh dich voll und ganz. Mach ich auch des öfteren. Imo, hab ich leider nur meinen Firmenwagen (Kasten wagen 160 V/max) und wenn ich dann wegen so einem A*****loch auf die Linke Spur muss, weil er trotzdem langsamer rumdackelt als ich, kanns schon mal des öfteren vorkommen das mir plötzlich, beim überholvorgang, schon einer im Kofferraum sitzt, der mit 250 ankommt.

    Und dann denk ich mir so was müsst doch nicht sein. Dann fahr ich meistens 2 meter vor dem Mittelspurdauerfahrer von links komplett auf rechts. Aber die checken es dann immer noch nicht was sie falsch machen.

    @ coffeeman

    Na dann kommt dir meine Sig, ja auch bestimmt bekannt vor. Könnte man in diesem Fall auch anwenden =)
     
  13. #12 nightperson, 01.04.2009
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Das kann passieren. Als ich vor einigen Jahren auf der A2 mit der Lichthupe einen Transporter gwarnt habe, der plötzlich ausscheren wollte, haben mich die ca. 200 m vor mir fahrenden Sheriffs 'rausgezogen, mit der Begründung ich hätte sie genötigt. Als ich ihnen dann den Sachverhalt erklärte hatte, haben sie nur äußerst unwillig von ihrem Vorhaben Abstand genommen, mich anzuzeigen (und das auch nur, nachdem ich ihnen gesagt habe, ich werde die Sache zum Anwalt geben)...

    Trotzdem darf, soweit ich weiß, das Überholenwollen durch Lichthupe kurz (1-2 Mal) angezeigt werden, sofern der Sicherheitsabstand nicht unterschritten und nicht mit großem Geschwindigkeitsüberschuß herangefahren wird.

    Gruss,
    Andreas
     
  14. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    mh also nachts nutze ich nur lichthupe....
    und hab schon mal die polizei gebeten die linke spur zu räumen...

    und sie haben es auch sofort gemacht und mich nicht angehalten...

    Gerade auf der AB ist es absolut erlaubt wenn man es nur 1 mal macht...
    da ist glaub auf der linken spur links blinen nötigung oder ?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Jawoll, Blinker Links = Nötigung
     
  17. smoeke

    smoeke 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    H/HB/GÖ/IN/M/CE/WOB
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Spritmonitor:
    Falsch.

    Manchmal ist der Blinker (links gesetzt) das einzige sinnvoll und legal einzusetzende Leuchtzeichen (s.o.) um seine Überholabsicht anzukündigen. Insbesondere dann wenn andere duch die Lichthupe (in der Regel das Fernlicht) geblendet würden.

    Von Nötigung in einem solchen Zusammenhang zu sprechen halte ich für sehr gewagt. Zu einer Nötigung gehört viel mehr als kurz und entsprechend vorsichtig seine Überholabsicht anzukündigen.
    Erst in besonders krassen Fällen, zum Beispiel sehr häufige Lichthupe im Zusammenhang mit deutlich zu dichtem Auffahren, kann man gegebenenfalls von einer Nötigung sprechen. (Und dann hängt dies auch weiter von den anderen Umständen ab: ist die rechte Spur evtl. doch frei?)

    Ich würde fast sogar dazu tendieren, dass der Blinker (links gesetzt) die deutlich höflichere und unaufdringlichere Variante ist seine Überholabsicht anzukündigen. Hupe und Lichthupe sind da viel "aggressiver", wobei dies auch häufig leider falsch aufgefasst wird.


    Leider sehen viel zu viele Verkehrsteilnehmer die Lichthupe (oder den Blinker, die Hupe) als Angriff eines "Rasers" und reagieren entsprechend trotzig. (Nicht zuletzt weil die Medien seit Jahren dieses Bild völlig zu Unrecht in die Köpfe einbrennen.)

    Noch mal zur Wiederholung: Die Lichthupe und die Hupe dürfen außerhalb geschlossener Ortschaften eingesetzt werden wenn man sich oder andere gefährdet sieht. Leider verstehen die wenigsten "kurzfristigen Spurwechsler" dieses Zeichen nicht und treten teilweise extra noch auf die Bremse (der "Raser" kann ja ruhig bremsen...) und zeigen einem danach den Vogel etc.
    Ganz davon ab hat man oftmals direkt davor das Leben eines solchen "Deppen" (und das eigene) gerettet.

    Ach, ich schweife vom Thema ab... :D

    Blinker links = Nötigungs?
    Ein klares Nein! :)
     
Thema:

Lichthupe

Die Seite wird geladen...

Lichthupe - Ähnliche Themen

  1. [E8x] vFL Lichthupe / US-Tagfahrlicht in weiss?

    vFL Lichthupe / US-Tagfahrlicht in weiss?: Hallöchen Zusammen Derzeit denke ich darüber nach, beim nächsten codiertermin mir das US-Tagfahrlich zu gönnen. So, wie ich es richtig...
  2. Lichthupe auf der Autobahn

    Lichthupe auf der Autobahn: Immer wieder hört man von allen Seiten, dass es Nötigung sei, die Lichthupe auf der Autobahn zu benutzen. Das muss aber nicht der Fall sein, denn...
  3. Xenon regelt bei Steigung Hoch /Lichthupe von Gegenverkehr

    Xenon regelt bei Steigung Hoch /Lichthupe von Gegenverkehr: Moin Jungs hab leider heute feststellen müssen das meine Lichtweitenregulierung bei Steigungen oder Kuppen hoch Regelt, statt runter. Somit...
  4. US-Tagfahrlicht und Xenon-Lichthupe (vFL)

    US-Tagfahrlicht und Xenon-Lichthupe (vFL): Hallo Leute, wie einige von euch vllt. schon im "Nachbarforum" (e87-online) gelesen haben, hat dort ein User das US-Tagfahrlicht und die...