LG Nexus 4 - Audiowiedergabe - Professional Radio/Navi

Diskutiere LG Nexus 4 - Audiowiedergabe - Professional Radio/Navi im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo Leute! Ich habe ein kleines Problemchen. Und zwar nutze ich ein LG Nexus 4 Smartphone. Ich würde nun gerne die Musik auf dem Gerät über...

  1. #1 DasRohr, 19.08.2013
    DasRohr

    DasRohr 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Spritmonitor:
    Hallo Leute!

    Ich habe ein kleines Problemchen. Und zwar nutze ich ein LG Nexus 4 Smartphone. Ich würde nun gerne die Musik auf dem Gerät über mein Radio im Auto abspielen. Ich bekomme es aber zum verrecken nicht hin.

    Habe einen F20 mit Navi Professional.

    An meinem Smartphone habe ich bereits umgestellt, das es sich als "MTP-Gerät" verbinden soll.
    Laut der Kompatibilitätsliste von BMW, ist damit eine Audio-Wiedergabe möglich. Über Bluetooth funktioniert ja nur die Freisprecheinrichtung.

    Habt Ihr also eine Möglichkeit gefunden die Musik von dem Smartphone abzuspielen - egal ob Kabel oder sogar Bluetooth?!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWdrivers, 19.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2013
    BMWdrivers

    BMWdrivers 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    Servus!

    Habe die gleiche Kombination wie du, also LG Nexus 4 und Navi Prof.
    Ich gehe mal davon aus, dass Auto und Smartphone bereits erfolgreich über Bluetooth gekoppelt sind.
    Ist das der Fall, aktivierst du Bluetooth auf dem Handy, gehst mit i-Drive auf Multimedia und wählst dort das angezeigte "Nexus 4" aus. Jetzt musst du den ersten Song AUF DEM SMARTPHONE starten. Danach sollte die Musik direkt über die Lautsprecher im Auto abgespielt werden. Von nun an kannst du die Songs auch über das Drehrad am Lenkrad oder das i-Drive wählen.

    Beim vorherigen Testen ist mir direkt aufgefallen, dass der Motor entweder laufen oder die Zündung über den Start/Stop-Knopf eingeschaltet sein muss, damit das Auto Bluetooth sucht. Schalte ich nur das Radio über den Lautstärke-Knopf ein, sucht er nicht nach Bluetooth-Geräten.

    MTP oder NFC habe ich am Handy nicht aktiviert.
     
  4. #3 DasRohr, 20.08.2013
    DasRohr

    DasRohr 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Spritmonitor:
    Moin moin!

    Danke erstmal für deine Antwort :wink:

    Ich habe gestern Abend mal ein wenig ausprobiert was Du mir geraten hast.
    Leider ohne Erfolg. Mir ist aber auch gleich nach dem Paairing an einer Stelle was aufgefallen:
    Und zwar gleich nach dem man das Handy mit dem Auto gekoppelt hat, soll am am Auto auswählen, welche Funktionen man zur Verfügung gestellt bekommen möchte. In meinem Fall kann ich dort nur "Telefon" auswählen. Ich vermute mal das dort noch "Audiowiedergabe" o.Ä. stehen müsste.

    Nach dem ich das Paaring erfolgreich beendet habe, kann ich im BC unter "CD/Multimedia" nur "CD" und "Externe Geräte" auswählen. In den externen Geräten stehen auch nur wie gewohnt der USB- und der AUX-Anschluss zur Verfügung.
     
  5. #4 BMWdrivers, 20.08.2013
    BMWdrivers

    BMWdrivers 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    Genau dort sollte dann eigentlich auch "Nexus 4" angezeigt werden. Dann wird wohl das Problem bereits beim Pairing liegen.
    Probier es einfach nochmal, ansonsten schauen, ob auf dem Smartphone Betriebssystem usw. aktuell sind. Hast du das Nexus 4 evtl. gerootet - das hab ich nämlich nicht.

    Pairing ist bei mir schon so lange her, dass ich diesen Vorgang leider nicht mehr beschreiben kann.
     
  6. #5 Automarkenwechsler, 20.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2013
    Automarkenwechsler

    Automarkenwechsler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...an der Elbe...
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Ich kann bei meinem Androidsystem noch in den Bluetooth Einstellungen umstellen welche Denste freigegeben sind. Handsfree also Freisprech und halt auch Nachrichten (SMS) und Audio. Evtl. liegts daran. Guck mal im Menü vom Bluetoothpairing obs da noch erweitert oder so gibt. Erst wenn das da freigeschaltet ist kann man es auch im Auto anwählen.

    https://www.dropbox.com/s/lpwqnkrteowiwor/2013-08-20 11.40.08.png

    MTP/PTP und NFC haben damit absolut null zu tun.
     
  7. #6 BMWdrivers, 20.08.2013
    BMWdrivers

    BMWdrivers 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012

    Sehr guter Tipp! Beim Nexus 4 werden hier "Profile" angezeigt, und hier sind bei mir auch "Telefon-Audio" und "Media-Audio" aktiviert.
     
  8. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.935
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Mal ne ganz doofe Frage: Hast du überhaupt die große Freisprecheinrichtung mit drin, fürs BT-Streaming?
     
  9. #8 DasRohr, 22.08.2013
    DasRohr

    DasRohr 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Spritmonitor:
    Die Frage stellte ich mir auch gestern Abend als ich mich nochmal daran versucht habe.

    Also ... mein Handy ist gerootet, aber das sollte keinen Unterschied machen.
    Ich denke das was Thomas geschrieben hat, wird mein "Fehler" sein ^^

    Ich habe zwar die BT-Schnittstelle, aber das "Paket" für's Streaming fehlt mir. Danke für den Tipp. War mir garnicht bewusst das es ein extra "Paket" dafür gibt :eusa_doh: :wink:
     
  10. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.935
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Primärer Unterschied ist, dass es hier 2 Pakete für die Freisprecheinrichtung gibt:

    6NH - "Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle", das kleine Paket, 300€
    - Auto wird als "Headset" mit dem Telefon verbunden und auch nur das
    - und du hast eine normale USB-Schnittstelle.

    6NS - "Komforttelefonie mit erweiterter Smartphone-Anbindung", das große Paket (früher auch 6NL glaube ich), ca. 800€
    - bis zu 2 Telefone und 1 Audioplayer gleichzeitig per BT
    - Snap-IN nachrüstbar, mit Ladefunktion und Verbindung zur Außenantenne
    - Audio-Streaming über BT
    - Spracheingabesystem / Sprachsteuerung
    - (USB-Anschluss wird auch als "erweitert" bezeichnet, aber die gelisteten Funktionen sind gleich)
     
  11. #10 1erBuffy, 22.08.2013
    1erBuffy

    1erBuffy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.05.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2013
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Dem widerspricht aber BMW ConnectedDrive : Kompatibilitätsprüfung in Verbindung mit dem Navi-Pro.

    Dort ist aufgeführt, dass z.B. bei meinem Navi-Pro mit der kleinen FSE (6NH) auch Bluetooth-Audi möglich wäre. Gegencheck mit der VIN sagt es auch.
    Korrekt ist allesdings auch, dass es nicht funktioniert (Lumia 920, Nexux 4, HTC One) und wohl obiger Post korrekter ist, als das was BMW ausweist.

    Ich bin mit denen in Kontakt, aber dies geht sehr sehr schleppend. Ich fürchte, irgendwann werd ich BMW mal auf den Zahl fühlen müssen, dass die Kompatibilitäts-Prüfung Vertragsbestandteil ist, da alle Prospekte und Unterlagen auf eben jenige Kompatibilitäts-Prüfung verweisen. Nur dürfte niemand mehr mit den dort angegebenen Firmwareständen unterwegs sein, weil die zum großen Teil völlig veraltet sind.
     
  12. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.935
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Vielleicht ist das noch ein "altes" Problem, weil vor 6NS gab es 6NL und das war iirc beim Navi Pro mit inklusive, wo heute nur (noch) das 6NH inklusive ist?!
     
  13. #12 DasRohr, 23.08.2013
    DasRohr

    DasRohr 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Spritmonitor:
    Aiii ... Ja gut. Dessen war ich mir nicht bewusst. Ich danke Dir :nod:

    Hätte ich das gewusst, hätte ich das mitbestellt. Denn das finde ich schon echt angenehm.
    Weißt Du zufällig ob man "6NS" nachrüsten kann?!
     
  14. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.935
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Möglich sicher. Rentabel? Wohl nicht, wenigstens nicht komplett Vermutlich muss das Radio ersetzt werden, und es fehlt die Combobox (quasi .. "Steuergerät" für den ganzen Multimedia-kram), vermutlich fehlt auch diverses an Verkabelung sowie die Außenantenne. Und für Snap-In ist wohl auch die Mittelkonsole eine andere. Dazu das extra Mikrofon auf der Beifahrerseite und halt softwareseitig alles anpassen. Richtige Details, was nötig ist, können sicher andere liefern die tiefer in der Materie sind (Ombre & Co. :)). Und selbst wenn man nur das BT-Streaming nachrüsten möchte, ist das wohl wenigstens Combobox + Radio + Verkabelung und Programmierung.
     
  15. #14 1erBuffy, 28.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2013
    1erBuffy

    1erBuffy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.05.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2013
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Abschließend mit der Kundenbetreuung nun geklärt: Es liegt hier ein Fehler in meinem Fahrzeug vor und ich darf/soll/muss zum Servicepartner.

    Ich habe folgende Kombi mit einem Lumia 920:
    • 06NH Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle
    • 06WA Instrumentenkombination mit erweiterten Umfängen
    • 0609 Navigationssystem Professional
    • 0654 DAB-Tuner
    • 0674 HiFi Lautsprechersystem harman/kardon

    Funktionieren tut die FSE, Spracheingabe und -steuerung und der komplette USB-Port. Nicht funktionsfähig ist Bluetooth Audio-Streaming. Bei mir kommt es beim Pairing nicht zu einer Abfrage und unter ext. Geräte -> Media ist auch kein Bluetooth aufgeführt, auch nicht ausgegraut.
    Lt. Kundenbetreuung müsste in meiner Kombi beides da sein (Dienstabfrage und die Bluetooth-Anzeige, auch wenn nichts gekoppelt ist, analog zum ausgegrauten USB, wenn kein Stick gesteckt ist), ob es dann mit der jeweiligen Firmware funktioniert, steht dann auf einem anderen Blatt.

    Ich begeb mich also in Terminabsprache mit meinem Service-Partner

    Edit: Typo
     
  16. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.935
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ah ok, das mit dem Navi Pro hatte ich übersehen. Das Navi Pro sollte diese Funktion eigentlich mitbringen, korrekt.
     
  17. #16 totoskillachi, 29.08.2013
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Er hat einfach die kleine FSE und somit kein A2DP, keine Musik über Bt. Das auto voll ausgestattet und an der falschen Stelle gespart- dumm gelaufen.
     
  18. #17 Manuel28, 29.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2013
    Manuel28

    Manuel28 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0

    Naja mal ganz ehrlich. Wer braucht die Musik über Bluetooth? Für den Akku des Handys ist es auch nicht gerade förderlich. Da man das Handy durch den übermäßigen Bluetooth Gebrauch eh im Auto laden sollte, kann man es gleich an den USB-Anschluss anstecken und dadurch sofort die ganze Musik vom Handy hören (wie bei einem USB stick). Das dürfte auch wesentlich zuverlässiger funktionieren. Beim Nexus 4 kann man das Handy auch normal weiter benutzen, ohne das irgendwelche Beeinträchtigungen entstehen.

    Darüber hinaus hält es die Bluetooth Kapazität für Anrufe frei und der Akku wird sicher auch etwas geschont.

    Also manchmal hat es auch Vorteile eine Funktion nicht zu kaufen. So ist es ja auch beim Komfortzugang. Positiver Nebeneffekt ist das sparen von Geld (bei Komforttelefonie mit erweiterter Smartphone-Anbindung immerhin 650€ LP).
     
  19. #18 Andromedar, 29.08.2013
    Andromedar

    Andromedar Guest

    Volle Zustimmung. Das A2DP-Protokoll arbeitet mit einem äusserst schlechtem und altem lizenzfreiem Codec namens SBC. Dieser Codec ist fast genauso so alt wie MP3, komprimiert aber noch nicht mal nach dem Überdeckungsverfahren wie MP-3 (Psychohörakustik-Grundlage: Alles was in der Musik leiser ist als das andere, wird nicht vom Gehör wahrgenommen).

    Die Qualität ist also unter aller Sau, vor allem, wenn sich die Geräte (das geschieht in der Regel!) auf den niedrigsten Nenner SBC einigen müssen. Das habe ich selbst schon erleben dürfen. Zum Telefonieren reicht es, für Musik ist es fast Müll, da dazu noch doppelt komprimiert und dekomprimiert werden muss...

    Die Hersteller von Radios müssen schon Lizenzen für die anderen Codecs (MP3, AAC Wave, usw. bezahlen (für CD und USB). Der BT-Audiostandart gehört aber nicht dazu. Daher wird der freie SBC-Codec genommen, der wurde nämlich damals als Einziger zur Verbreitung des Codecs für A2DP vom Patentinahber erlaubt.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Andromedar, 29.08.2013
    Andromedar

    Andromedar Guest

    Hast Du das "NavigationsPaket ConnectedDrive (7XP)" oder nur das "Navi-Pro (609)" bestellt?

    Darin liegt nämlich der Unterschied. Im sogenannten "Paket 7XP" ist auch die große Anbindung enthalten. Die kleine Anbindung, die ja beim Navi-Prof Serie ist, bietet es aber offiziell immer noch nicht nicht an.
    Da hast Du dich glaube ich vertan.

    Du kannst mich aber gerne eines Besseren belehren. :icon_smile:
     
  22. #20 1erBuffy, 29.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2013
    1erBuffy

    1erBuffy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.05.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2013
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    [​IMG]

    Ich hab nur das NaviPro und die "kleine" FSE. Aber: Die Kompatibilitätsprüfung (siehe Screenshot) zeigt genau in dieser Kombination die Funktionalität an. Auch mit meiner VIN zeigt es an, dass Bluetooth-Audio gehen soll. Auch die Kundenbetreuung hat mir mittlerweile bestätigt, dass es gehen soll und sich mein Service-Partner darum kümmern muss (der auch schon am Prüfen und Forschen ist).

    Also alle zur Verfügung stehenden BMW-Informationsquellen (Internet, Telefon, Kundenbetreuung, Händler) zeigen/sagen VOR (Modell und gewünschte Ausstattung) und NACH (überprüft via VIN) dem Kauf an bzw. bestätigen dies, dass es gehen muss mit Navi Pro und der dort enthaltenen FSE.

    Zur Diskussion ob Bluetooth qualitativ sinnvoll ist oder nicht möchte ich wenig dazu sagen, außer dass es Dienste gibt, die nur via Bluetooth streambar sind und via USB nicht abgegriffen werden können. Ob mir die Qualität passt oder nicht, ist daher erstmal zweitrangig. Mal davon abgesehen, wenn es danach geht fällt USB auch weg und ich leg die Original-CD ein.
     
Thema: LG Nexus 4 - Audiowiedergabe - Professional Radio/Navi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. handy mit audiowiedergabe

Die Seite wird geladen...

LG Nexus 4 - Audiowiedergabe - Professional Radio/Navi - Ähnliche Themen

  1. Diesel Fahrverbot.Was passiert mit Euro 4 Fahrzeuge?

    Diesel Fahrverbot.Was passiert mit Euro 4 Fahrzeuge?: Hallo zusammen, ich möchte mal meine Sorge mit euch teilen.Ich fahre ein 123d aus dem 2008 Jahr und möchte gerne noch das Auto fahren.Ein super...
  2. Brodit BMW E87 Passivhalter für Iphone 5 5s 4 4s se

    Brodit BMW E87 Passivhalter für Iphone 5 5s 4 4s se: Ich verkaufe wegen Fahrzeugwechsel ein Brodit Passivhalter für BMW und Iphone. Der Halter ist der Brodit 853523 ProClip- BMW 1-er Serie für E87....
  3. [E81] Nachrüstung Navi bei Business ohne Ablagenpaket o.ä.

    Nachrüstung Navi bei Business ohne Ablagenpaket o.ä.: Hallo, habe seit gestern einen gebrauchten BMW 118i E81 aus dem Jahr 08/2017. Er hat leider weder iDrive-System noch FSE noch das Ablagenpaket und...
  4. Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?

    Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?: Muss man eigentlich die Dachantenne auch umrüsten, wenn ich mir nachträglich ein Navi Business oder Professional einbaue mit iDrive und neuem...
  5. Verbrennungsaussetzer, Zylinder 4 (120i)

    Verbrennungsaussetzer, Zylinder 4 (120i): Guten Tag, mein Name ist Sven & ich komme aus Essen. Habe mir einen 120i (BJ 2008 ) mit 136tkm zugelegt, und nun fangen die "Herausforderungen"...