Lenkrad steht nach Einbau schief

Diskutiere Lenkrad steht nach Einbau schief im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo, ich bin gerade etwas ratlos. Habe ein neues Lenkrad eingebaut (für den F20), nun aber festgestellt dass es bei Geradeausfahrt etwas schief...

  1. #1 Slurmy, 17.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2019
    Slurmy

    Slurmy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    10
    Hallo, ich bin gerade etwas ratlos. Habe ein neues Lenkrad eingebaut (für den F20), nun aber festgestellt dass es bei Geradeausfahrt etwas schief nach links steht, so 25-30 Grad. Ich verstehe aber nicht warum, es gibt keine Möglichkeit das Lenkrad falsch einzubauen, man muss das Lenkrad schließlich nur aufstecken so dass die Stecker in der Lenksäule durch die Öffnungen des Lenkrads passen. Vorher war das Lenkrad gerade, es ist also beim Einbau irgendwas schiefgegangen. Hat jemand eine Idee, wie ich das richten kann, oder muss ich damit in die Werkstatt?

    Habe die Befürchtung, dass es vielleicht am Lenkgetriebe liegt, da ich das Rad nach links und rechts bei ausgeschaltetem Motor einschlagen musste, was ja glaube ich nicht gut sein soll. Gab aber keine andere Möglichkeit an die Klammern zu kommen.
     
  2. #2 SilberE87, 17.07.2019
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    3.914
    Zustimmungen:
    1.341
    Ort:
    Norddeutschland
    Lenkwinkelsensor kalibriert?
     
  3. #3 Muckenbatscher, 17.07.2019
    Muckenbatscher

    Muckenbatscher 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Ilshofen
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    25-30 Grad würde ich jetzt aber nicht als "leicht schief" bezeichnen. Da fährt das Auto ja schon eine ziemlich scharfe Kurve, wenn man so viel Lenkwinkel gibt.
     
  4. Slurmy

    Slurmy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    10
    Wenn das lenkrad 25 grad nach rechts eingeschlagen ist, fährt der Wagen geradeaus. Also insofern ist alles ok, ich hätte das Lenkrad aber gerne in 0-Stellung wenn ich geradeaus fahre. Lenkwinkelsensor? wie kann man darauf zugreifen?

    Wenn ich das Lenkrad loslasse fährt der Wagen auch geradeaus, so wie es sein soll. Nur das Lenkrad ist halt schief, und nicht in Nullstellung, hoffe ihr versteht jetzt das Problem.
     
  5. #5 Dexter Morgan, 18.07.2019
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    4.895
    Zustimmungen:
    12.165
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Das wurde schon verstanden.
    Wenn Du bei 25-30* das Lenkrad gerade halten würdest, würde das Auto eine schöne Kurve fahren.
     
  6. m :)

    m :) 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    276
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    M
    das Lenkrad lässt sich, wie su selbst sagst, nicht scheif einbauen. Muss also wo anders her kommen. Würde auch als erstes Mal beim Lenkwinkelsensor ansetzen.
     
  7. #7 1 er lifestyle, 18.07.2019
    1 er lifestyle

    1 er lifestyle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Rosenheim
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Frage warum läßt's sich das Lenkrad nicht schief einbauen,du hast doch eine Feinverzahnung oder etwa nicht ?
     
  8. m :)

    m :) 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    276
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    M
    weil es nur in einer Position drauf geht
     
  9. Slurmy

    Slurmy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    10
    es gibt glaube ich keine Feinverzahmung, ich wollte jetzt den Airbag nicht ausbauen, um das zu überprüfen, habe aber in youtube-Videos dergleichen auch nicht gesehen. Oder sollte ich mich irren? Mag sein dass das beim alten Einser bis 2011 noch der Fall war.
     
  10. #10 1 er lifestyle, 18.07.2019
    1 er lifestyle

    1 er lifestyle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Rosenheim
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Habe mir auch schon Videos vom F20 angesehen wo normale Lenkräder umgebaut werden auf M also habe jetzt von der Verzahnung noch nix anderes feststellen können, zumal sich glaube ich BMW da ziemlich treu geblieben ist in diese Bauweise. Wenn du Feinverzahnung hast kann es sehr wohl schief aufgebaut werden. Da ist so eine Schlitzmarkierung die übereinstimmen muss. Aber ich kann mich auch irren, da ich bis jetzt nur Lenkräder von 3 er und 1 er bis 2011 getauscht habe und die alten e46 ger hatten auch Feinverzahnung bis zu den 1 er 2011 E Reihe hin. Da müsste man tatsächlich mal wem fragen, der die Lenkräder der F Serie getauscht hat, wie es dort mit der Verzahnung aussieht. In Youtube habe ich leider keinen Uterschied erkennen können, kann aber sein das zusätzlich jetzt ne Arretierung dran gemacht wurde, das wäre dann nur in eine Richting drauf zu stecken. Jup.
     
  11. #11 CeterumCenseo, 19.07.2019
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    1.389
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
  12. m :)

    m :) 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    276
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    M
    natürlich gibt es eine Feinverzahnung, aber trotzdem geht es nur in einer Position sauber drauf. Es gibt bestimmt auch den ein oder anderen Spezialisten, der es hinbekommt das anders draufzusetzen, aber das geht nur mit Gewalt. Weder beim meinem F22, noch beim E82 ging das ohne Gewalt schief drauf. Man merkt ganz genau, wenn es richtig sitzt.
     
  13. #13 CeterumCenseo, 19.07.2019
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    1.389
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Ich würde mal sagen, du zerlegst dein Meisterstück einfach nochmal. Dann schaust du dir das in Ruhe an und baust es anschließend ggf. richtig wieder zusammen. (drive by wire haben unsere Kisten ja nicht, also gibt es eine durchgängige mechanische Verbindung)

    Sollte es (wider Erwarten) wirklich nicht gehen, ist es m.E. ein Fall für BMW (Bring mich Werkstatt), inkl. Kasten Bier.
     
  14. #14 hanshans, 19.07.2019
    hanshans

    hanshans 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Süddeutschland
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2015
    Ich will ja nicht der Spielverderber hier sein, aber ist ein Lenkrad (inkl. Airbag) nicht zu wichtig um den Einbau als offensichtlicher Laie selbst vorzunehmen? Ich hoffe du hast den Fehlerspeicher mal nach dem Einbau gecheckt und ansonsten funktioniert alles an dem Lenkrad inkl. Airbag im Fall der Fälle. Andererseits, so oft wie die Lenkräder geklaut werden scheint dafür ja ein (Schwarz)Markt zu existieren, was wiederum darauf hindeutet dass der Ein- und Ausbau wirklich kein Hexenwerk sein kann. Viel Glück jedenfalls dass du bald wieder vom Fleck kommst und nicht mehr im Kreis fahren musst :ironisch:.
     
  15. #15 dehnhart, 19.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2019
    dehnhart

    dehnhart 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    255
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    07/2020
    Vorname:
    Stefan
    Das ist ein ausgesprochen sinnvoller Beitrag bezügl. der Feinverzahnung und der Markierung => So sieht es defintiv bei meinem M140i auch aus. Die würde ich nochmals überprüfen.

    Mein Lenkradwechsel war erfolgreich, ich habe mich an der Markierung orientiert und die Montage nicht weiter detailiert hinterfragt.

    => sofern es bei "Slurmy" nach dem Lekradtausch zu keinem Unfall - bzw. Anprall mit der Vorderachse an einem Kantstein o.Ä. gekommen ist :aufgeregt: :icon-dancing: , fällt mir auch keine weitere Erklärung dazu ein .
     
  16. m :)

    m :) 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    276
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    M
    Fehlerspeicher braucht man nicht auslesen, weil man für Arbeiten mit Airbags, immer die Batterie abklemmt. Von daher wird da auch kein Fehler abgelegt. Natürlich ist es so, dass man die Finger davon lassen sollte, wenn man keine Ahnung hat.
     
  17. Slurmy

    Slurmy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    10
    ok, ich werde die Tage das Lenkrad nochmal abmontieren und nach der Markierung gucken. Aber kann mir nicht vorstellen, dass das Lenkrad so schief steht, wenn es vielleicht ein oder zwei Zähne versetzt ist. Es geht ja um ca 25° und nicht um 5. Ich werde berichten.
     
  18. #18 1 er lifestyle, 19.07.2019
    1 er lifestyle

    1 er lifestyle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Rosenheim
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Schau´s Dir an und dann wirst du sehen. Feinverzahnung hat Markierung und man kann es versetzen soweit es der Airbagschleifring zu läßt. Prüfen heißt es jetzt. Habe schon soviele Lenkräder getauscht und hatte da keinerlei Probleme mit der Feinverzahnung und am Lenkrad habe ich sowieso nicht gedreht ging alles mit Mittelstellung Batterie abgeklemmt. Höhenverstellung manuell kann man schon mal ausfahren aber sonst ist mir da nix nennenswertes aufgefallen.
     
  19. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    7.606
    Zustimmungen:
    4.066
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Vorname:
    Chris
    Aber den AIrbag hattest du beim ersten Wechsel schon komplett ausgebaut, oder? Das ist ja nichts wildes - auch ich würde dir raten, das ganze einfach nochmal auszubauen. Und mach dabei doch noch ein paar Fotos, dann können wir dir vielleicht besser helfen.
     
  20. Oli.k

    Oli.k 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    54
    Motorisierung:
    M240i xDrive
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    10/2018
    Die Lenkräder haben auf "6 Uhr" eine Kerbe, ebenso auf der Lenkspindel. Dieses Kerbe dient nur als Montagehilfe. An der Innenverzahnung vom Lenkrad sind auf "6 Uhr" 2 Zähne nicht gefräst, ebenso als Gegenstück auf der Lenksäule. Das Lenkrad lässt sich somit nur in 1 Stellung montieren. Alles andere ist auch mit roher Gewalt fast unmöglich. Durch Fertigungstoleranzen in der Fräsung der Feinverzahnung kann es immer zu einem leichten Schiefstand kommen. Das sind allerdings max. 1 Fingerbreit in "12 Uhr" Stellung gemessen. Der minimale Schiefstand des Lenkrades wird
    dann durch die Achsvermessung ausgeglichen. Ein Bild mit 12 Uhr Markierung am Lenkrad wäre hilfreich.

    2019-07-19 19_10_42-Fotos.png
     
Thema: Lenkrad steht nach Einbau schief
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Lenkrad schief aufgebaut

Die Seite wird geladen...

Lenkrad steht nach Einbau schief - Ähnliche Themen

  1. BMW M2 M4 M3 Leder Lenkrad

    BMW M2 M4 M3 Leder Lenkrad: Laufleistung nur 12.000km Zustand ist top, das Leder glänzt nicht, sondern ist noch schön matt. Ist aus einem BMW M2 Keine Lenkradheizung Preis 200€
  2. [F21] Neufahrzeug - Lenkrad steht schief

    Neufahrzeug - Lenkrad steht schief: Servus, habe vergangenenen Samstag meinen neuen 120i M-Sport / F21 in der BMW-Welt München abgeholt. Tolles Auto, toller Motor, bin happy....
  3. LENKRAD STEHT SCHIEF NACH ÖLWANNENDCIHTUNG WECHSEL

    LENKRAD STEHT SCHIEF NACH ÖLWANNENDCIHTUNG WECHSEL: Moin Leute, bei mir wurde die Ölwanne neu abgedichtet wozu ja bekanntlich die Achse abgesenkt werden muss. Nun habe ich den Wagen wieder und das...
  4. Lenkrad steht schief

    Lenkrad steht schief: Ich fahre nun in der 2. Saison meine Sommerreifen und das Lenkrad steht seit ich den Wagen erworben habe leicht schief - ca. 2-5 Grad. Der...
  5. Lenkrad steht nicht gerade, oder doch?

    Lenkrad steht nicht gerade, oder doch?: Also irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass mein 1er ein bisschen nach rechts zieht. Wenn ich mir mal das Lenkrad anschaue, dann kommt es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden