[E87] Leistungsverlust und Drehzahlschwankungen

Diskutiere Leistungsverlust und Drehzahlschwankungen im BMW 116i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Modell: 116i / E87 / 122PS / Hubraum 1599 Getriebe: Automatik / 6Gang Erstzulassung: 05/2008 KM: 92.000 Hallo in die Runde, ich bin mit meinem...

  1. #1 ShakesBEER94, 28.10.2021
    ShakesBEER94

    ShakesBEER94 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.11.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Modell: 116i / E87 / 122PS / Hubraum 1599
    Getriebe: Automatik / 6Gang
    Erstzulassung: 05/2008
    KM: 92.000

    Hallo in die Runde,

    ich bin mit meinem Latein am Ende. Mein 116i Automatik ist seit Wochen nur noch in der Werkstatt und der Fehler wird nicht gefunden. Vielleicht kann mir ja jemand helfen:

    -Vor etwa 2-3 Monaten fing das Auto an an Leistung zu verlieren
    -Drehzahl geht normal hoch, vorwärts kommt er aber nicht wirklich
    -Vor allem bei geringen Geschwindigkeiten braucht der Wagen plötzlich mehr Gas um vorwärts zu kommen und wirkt kraftloser
    -1. Werkstattbesuch: Ohne Befunde, Werkstatt meinte er fährt normal an. Aber: NOX und AGR im Fehlerspeicher, ich soll eine Regenrationsfahrt machen
    -Regenerationsfahrt gemacht, auf der Autobahn bei hohen Geschwindigkeiten keine Probleme, doch wieder in der Stadt angekommen keine Veränderung bei den alten Problemen
    -Nach und nach habe ich mehr und mehr das Gefühl er verliert Leistung. Beispiel: Aus dem Parken heraus rollt er sofort los wenn man von der Bremse geht und ist ohne Zugas schnell bei 8-9kmh. Während der Fahrt jedoch, zum Beispiel an einer Ampel, geht man von der Bremse rollt er nur sehr sperrlich und langsam an. Ohne Zugas geht nix, kommt kaum auf 2-3kmh. Zugas, Drehzahlen gehen schnell hoch, aber vorwärts kommt er nur sehr langsam
    -Erstmal weiter beobachtet, immer häufiger zieht er nicht richtig an. Bei Steigung zum Beispiel kommt er fast garnicht vorwärts, auch mit viel Gas geben "quält" er sich irgendwie, wenn er denn aber mal auf 40-50kmh ist, dann geht es eigentlich.
    -Dann kam plötzlich hier und da Motorruckeln dazu und auf einmal auch Drehzahlabfall. Er schaltet, Drehzahl geht normal runter, gibt weiter Gas, Drehzahl geht rauf, dann bleibt sie an einem Punkt plötzlich stehen, fällt um 200-300, dann berappelt er sich irgendwie und dreht wieder hoch und schaltet dann wieder
    -Ruckeln wird auch häufiger, Leistungsabfall wird vom Gefühl her immer stärker, auch Drehzahlfallen wird häufiger
    -Plötzlich auf der Autobahn im Stop and Go an einer Steigung: Nimmt Gas nur sperrlich an, gebe mehr Gas, er ruckelt, Motorkontrollleuchte geht an und Ruckeln wird stärker, fahre rechts ran und plötzlich springt mir fast der Motor aus der Motorhaube so doll hat er sich geschüttelt. Also in die Werkstatt...
    -2. Werkstattbesuch: Zylinderzündung fehlgeschlagen, Zündspulen getauscht... NOX und AGR wieder im Speicher, NOX getauscht, 1000€ weg
    -Dann fuhr er tatsächlich 1-2 Tage wieder besser, kein Ruckeln mehr, Motor war ruhiger, aber: Immer noch Leistungsprobleme, vor allem bei Steigungen und im Stop and Go kommt er nicht ausm Quark
    -Wieder auf der Stadtautobahn blockieren die Reifen plötzlich sporadisch und die Traktionsleuchte geht an, von der Autobahn runter in den Stadtverkehr, beim Anfahren immer wieder Reifen blockiert und Traktionsleuchte geht an
    -3. Werkstattbesuch, diesmal direkt zu BMW: ABS- und Drehzahlsensor im Arsch, Radlager hinten rechts neu und Antriebswellen beide neu -> 2000€ futsch
    -Auto aus der Werkstatt geholt, Motor nun ungewohnt leise (auch bei höheren Drehzahlen) und fährt sich auch wieder etwas besser, aber: Immer noch Leistungsprobleme... Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll außer das ich das Gefühl habe dass er nicht vorwärts kommt. Ich kann ja nicht im Stop and Go Vollgas geben... Gebe ich aber zu wenig Gas ist der Wagen gefühlt "kurz vorm ausgehen".. Obwohl die Drehzahlen nicht niedrig sind...
    -Werkstatt angerufen, ich soll nochmal eine Regenerationsfahrt machen um zu gucken ob AGR immer noch im Speicher bleibt
    -Regenerationsfahrt gemacht, wie immer... Hohe Geschwindigkeiten läuft er einwandfrei, auch bei wenig Gas tut sich was, kaum war ich wieder in der Stadt, steht mir wieder was auf der Bremse und das Auto quält sich jede Steigung hoch und muss an jeder Ampel und in jedem Stau stark angefahren werden, weil er sonst nicht vorwärtskommt...
    -4. Werkstattbesuch: AGR noch im Fehlerspeicher, Abgasrückführung "Keine Kapazität".. Nun Termin ausgemacht zum AGR tauschen...

    Ich weiß einfach nicht weiter... Jetzt zahle ich wieder 400€ für das AGR und dann? Was wenn er dann immernoch nicht rund läuft? Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder was wo hier der Hase im Pfeffer liegt? Kann doch nicht sein... Zumal ich das Gefühl habe das die Werkstätten einfach die Ursache nicht finden wollen. Dann kommen mal so Sprüche wie "Ist halt ein altes Auto" oder auch "Dann müssen sie halt ein bisschen mehr Gas geben"... Aber das war doch keine 2 Monate vorher nicht so... Vor allem, was wenn die ganzen Schäden wie Zündspulen oder Antriebswellen mit unter deshalb entstanden sind, weil das eigentliche Problem noch nicht behoben wurde? Und was ist das eigentiche Problem? Was hat dieses Auto :(

    Ich würde mich freuen wenn hier jemand gegebenenfalls die gleichen Erfahrungen gemacht hat (oder ähnliche) und mal berichten würde, was nachher bei ihm der Fehler war. Vielleicht kann ich mir so zukünftige Werkstattbesuche sparen. Zumal ich jetzt in 1,5 Jahre (inkl. Kaufpreis) schon 12,000.00 Euro in das Auto gesteckt habe. Dafür könnte ich nen 2 Jahre alten gebrauchten kaufen... Ärgert mich alles.

    Naja, ich hoffe jemand kann helfen!
    LG
     
Thema:

Leistungsverlust und Drehzahlschwankungen

Die Seite wird geladen...

Leistungsverlust und Drehzahlschwankungen - Ähnliche Themen

  1. E87 118d Leistungsverlust

    E87 118d Leistungsverlust: Hallo bin neu hier und hätte mal ein anliegen Undzwar gestern als ich durch die Innenstadt fuhr Habe ich aufeinmal leistung verloren Folgende...
  2. Leistungsverlust NWS

    Leistungsverlust NWS: Hi, hatte natürlich am Wochenende abends einen Fehler: Leistungsverlust - Werkstatt aufsuchen zum Glück hab ich ein OBD Scanner, der zeigte auf...
  3. Bmw 118i e87 Leistungsverlust

    Bmw 118i e87 Leistungsverlust: Hallo zusammen, Ich habe seit kurzem ein Problem mit meinem 1er. Das Fahrzeug leuchtet seit ungefähr einem Jahr Jahr immer mal mit der roten...
  4. [E87] Leistungsverlust ab 4500 U/min und bei 5500 U/min

    Leistungsverlust ab 4500 U/min und bei 5500 U/min: Hallo liebe 1er Gemeinde, ich habe folgendes Problem mit meinem 130i. Bei Vollgas ist bei ca. 4500 U/min und so ca. bei 5500 U/min ein enormer...
  5. Leistungsverlust 114i

    Leistungsverlust 114i: Moin Leute und Frohe Ostern, ich habe einen BMW 114i BJ 2013 mit einer längeren Leidensgeschichte. (bspw. das Problem mit der klebenden Lenkung...