Leistungsverlust durch viel Stadtfahrten

Diskutiere Leistungsverlust durch viel Stadtfahrten im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo, kann es sein dass ich durch viele Stadtfahrten, seit nunmehr 3 Wochen immer nur 4-5km dann Auto abstellen usw. ich einen gewissen...

  1. #1 118dweis, 06.11.2009
    118dweis

    118dweis 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gremsdorf / Mittelfranken
    Hallo, kann es sein dass ich durch viele Stadtfahrten, seit nunmehr 3 Wochen immer nur 4-5km dann Auto abstellen usw. ich einen gewissen Leistungsverlust habe, bzw. sich das Auto einfach zu setzt??

    Mir ist schon bewusst dass das bei einem Diesel bei Kurzstrecke und untertouriges fahren wie ich es im Moment praktiziere passieren kann aber so schnell??

    Denn gestern bin ich ein wenig AB gefahren und hab die Endgeschwindigkeit fast nicht erreicht. Was ratet ihr mir einfach mal die Gänge wieder mal bissl ausdrehen oder was ich das beste Rezept dafür??

    Vielen dank für eure Tipps.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tomahawk, 06.11.2009
    Tomahawk

    Tomahawk 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Michael
    Viele schwören darauf, mal den Motor richtig warm zu fahren und dann auf die Autobahn zu düsen und ein wenig Gas zu geben, die Gänge auszudrehen usw.

    vielleicht muss sich der DPF regenerieren- das wird ihm wahrscheinlich bei höheren Touren auf der Autobahn leichter fallen.

    Auch mein Händler hat mir empfohlen, regelmäßig die Autobahn zu "besuchen", da sich Autobahnfahrzeuge oftmals lebendiger anfühlen als rein stadtbetriebene.
     
  4. #3 Stuntdriver, 06.11.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Soweit ich weiß setzt bei den Treckern dann der DPF zu, daß kannst du aber durch forcierte Fahrt auf der BAB wieder freibrennen.
     
  5. #4 daylight06, 06.11.2009
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    Kann ich nur zustimmen. Nach 2 woche Stadt geht gar nix mehr. Ab auf die AB und mal so min 20km ordentlich gas geben und schön drehen lassen. :twisted:
     
  6. #5 Turbo-Fix, 06.11.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    ist bei meinem auch so...
     
  7. #6 GrandSlam, 06.11.2009
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    Volldampf muss aber nicht sein.. Wichtig ist es ne konstante Geschwindigkeit zu fahren.. Also ab auf die Bahn, 100-120km/h reichen aus.
     
  8. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    spüre auch hin und wieder ein wenig leistungsverlust durch das viele stadt fahren! fahr am we öfter autobahn und dann is wieder alles in ordnung! was auch zu empfehlen ist, is eine schöne landstraße mit viel höhenunterschied, dass man ordentlich schalten muss und auch mal höher drehen!
     
  9. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Ach Quatsch, wenn schon denn schon :lol:
     
  10. #9 Muehlenmann111, 06.11.2009
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Zum Glück hab ich keinen, müsste "ständig" unnützerweiße auf die Autobahn.

    Eine große Automobilzeitung titelte heute:

    DPF:

    Der

    Pure

    Frust
     
  11. #10 DerKleineLukas, 06.11.2009
    DerKleineLukas

    DerKleineLukas Guest

    Ja, 100-120km/h reichen aus...im 3. gang. Du sollst das Teil freibrennen und nicht weiter verstopfen! Es geht ja eben drum, das teil mal bissl einzuheizen und nicht noch mehr spritsparend zu fahren. Ich behaupte mal mit meinem Gefährlichen halbwissen dass Ultimate helfen könnte. Nach meinen Spritsparorgien erreich ich auch nie meine VMAX, erst wenn ich paar minuten voll druff gehalten habe.
     
  12. #11 Der_Franzose, 06.11.2009
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Genau ! ;-)
     
  13. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Da ich eh fast jede Woche auf der AB unterwegs bin ist mir das ladde ;)
     
  14. #13 118dweis, 07.11.2009
    118dweis

    118dweis 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gremsdorf / Mittelfranken
    Das glaub ich nämlich auch nicht dass das ausreichend ist, denn im 6. Gang bist da bei max. 2000 Touren das ist nicht ausreichend fürs frei brennen vom DPF. Ich denke ich muss ihn mal schön warm fahren und dann mal ne schöne Strecke fahren, wo man jeden Gang schön ausdrehen kann auch gern über 3 oder 3,5 dann müsst das wider in Ordnung sein.

    Geh ich da recht in der Annahme??
     
  15. #14 DerKleineLukas, 07.11.2009
    DerKleineLukas

    DerKleineLukas Guest

    Ja, bissl mehr drehzahl halt. Wenn ich viel Stadtfahre mach ich das auch, halt mal eben wenn der Motor warm ist, die Drehzahlen hochhalten. In München geht das gut, da da vor allem im Berufsverkehr nur der Stärkste überleben kann.
     
  16. #15 Legoteil, 07.11.2009
    Legoteil

    Legoteil 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    was hat freibrennen bitte schön mit Drehzahl oder Geschwindigkeit zu tun?

    Es reicht einfach eine längere Strecke von ca 30km aufwärts zu fahren zBsp. Landstraße.
     
  17. #16 DerKleineLukas, 07.11.2009
    DerKleineLukas

    DerKleineLukas Guest

    es heißt freibrennen und nicht frei-wärmen. Wenn man den Motor oder DPF komplett frei haben will, muss man das Zeug mal ordentlich freibrennen - und das macht man, in dem man schön viel Sprit durch den Motor jagt.

    30km Aufwärts? Entweder, du wohnst in ner Aufwärtsgegend, oder du bist noch keine schöne passstraße gefahren - da hat man wieder drehzahl und ist schön am freibrennen.
     
  18. #17 Legoteil, 07.11.2009
    Legoteil

    Legoteil 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    für dich

    30km und mehr am Stück.
     
  19. #18 GrandSlam, 07.11.2009
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    Erstmal vorweg.. Ich dachte das RPF von BMW ab Werk sich selber Regenerieren!?

    Ich habe selbst n nachgerüsteten, fahre aber viel AB deswegen noch nie Probleme gehabt..

    Ich meine gelesen zu haben das man den RPF freibrennt indem man die Temperatur am Ausang des Motors (Abgas) auf ca. 500-600°C bringt.
    Um dies zu erreichen muss man über mehrere Kilometer ohne Pause Gas geben. Man muss nicht vollgas geben und mit 240km/h über die Bahn jagen.
    Es reichen sogar schon 60km/h und die Drehzahl sollte nicht unter 3000u/m..

    Das is bei mir so hängen geblieben als ich mich mal im Netz darüber schlau gemacht hab..
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 118dweis, 07.11.2009
    118dweis

    118dweis 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gremsdorf / Mittelfranken
    Ja genau das ist ja was die ganze Zeit diskutiert wurde, dass man mal eine gewisse Zeit mit erhöhter Drehzahl fährt. Also nicht unbedingt mit 200 über die AB sondern einfach die Gänge über ne bestimmte Drehzahl bringen sodass sich die Temperatur auch über "Normtemperatur" kurzzeitig bewegt. Denn durch die höhere Temp. wird das Frei brennen deutlich vereinfacht und die Ablagerungen werden "durchgeblasen".
     
  22. #20 Küstenflitzaa, 07.11.2009
    Küstenflitzaa

    Küstenflitzaa 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Fabian
    Mhh ich hatte bei meinem Diesel zwar kein DPF aber ich könnte mir durch ausvorstellen das soein Problem nach einer schön Kurvigen Strecke (Landstraße ect.) behoben sein dürfte.

    Leider gibt es bei den Diesel auch noch die nette Abgasregelanlage (AGR) die wie das Wort schon sagt Abgase zurück in den Ansaugkrümmer leitet - Bei zuviel kurzstrecke und einigen 20.000km kann es passieren das sich die Rußpartikel an die Seitenwand ablegen und so auf dauer gesehn den Querschnitt verringern. Da hilft dann leider nur noch Ansaugkrümmer ab und Sauber machen.

    naja viel Spaß bin da ehrlich froh das der Benziner davon so gut wie gar nicht betroffen ist.
     
Thema: Leistungsverlust durch viel Stadtfahrten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leistungsverlust durch kurzstrecke

Die Seite wird geladen...

Leistungsverlust durch viel Stadtfahrten - Ähnliche Themen

  1. [E8x] 120d PP-Kit Leistungsverlust

    120d PP-Kit Leistungsverlust: Hallo zusammen, mein 20d Bj. 2010 hat mittlerweile 135.000km auf der Uhr und seit 40.000km ist das PP-Kit verbaut, bis letzte Woche lief alles...
  2. 200 hjs motorlampe+ leistungsverlust

    200 hjs motorlampe+ leistungsverlust: Hey leute. Die 200er hjs sind verbaut. Leistung ist weg seitdem. Und die motorlampe leuchtet. Was ist möglich bzg leisuntsverlust? Praktisch...
  3. Leistungsverlust, Brummen/Dröhnen, Klappern

    Leistungsverlust, Brummen/Dröhnen, Klappern: Hallo Zusammen, ich habe meine Frage bereits in einem anderen Forum gestellt, bisher aber keine sinnvolle Antwort erhalten. Daher möchte ich mein...
  4. Leistungsverlust ab ca 170km/h

    Leistungsverlust ab ca 170km/h: Hallo zusammen, Vorneweg, mein 123d Baujahr 2009 ist optimiert und hat keinen dpf mehr. Zum Problem, per Messbox wurden damals mit DPF Werte...
  5. [E88] Leistungsverlust bei Ladedruck

    Leistungsverlust bei Ladedruck: Hallo zusammen, bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen: Wohne in HH, habe drei Kinder und u.a. einen 135i als Cabrio. Der Wagen...