Leistungsverlust durch Partikelflter ?

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von 123, 25.03.2008.

  1. 123

    123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Nach nun fast 10tkm habe ich das gefühl, dass bei meinem 123d zwischen den freibrennphasen die leistung stetig abnimmt. Erst nach dem freibrennprogramm geht der 1er wieder spürbar besser. habt ihr ähnliche erfahrungen gemacht ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Turbo-Fix, 25.03.2008
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    sehe ich auch so...
     
  4. #3 Der_Franzose, 25.03.2008
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hallo,

    also das Brennen des DPF ist bei mir genau alle 600 km. Ich schreibe mir auch jedesmal auf bei welchem Kilometerstand es passiert. Es dauert dann 15-20 km ungefähr. Während dieser Zeit rasselt der Motor, und er nimmt nach jedem Ganghochschalten kurzeitig kein Gas mehr.

    Da ich das so gut verfolge, kann ich auch deine Antwort präzise antworten: bei mir gibt es keinen Leistungsverlust, selbst wenn ich kurz vor einer Brennphase bin. Ich kann vor einer Brennphase genau so schnell auf 240 Tacho kommen, wie nach einer Brennphase.
     
  5. #4 Turbo-Fix, 25.03.2008
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    es muss ja auch nicht unbedingt die Freibrennphase sein, ich habe auf jeden Fall schon mehrfach fest gestellt, das DPF Fahrzeuge, nach mehrtägigem Kurzstrecken bzw. Stadt-Verkehr, weniger Leistung haben!
     
  6. 123

    123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    mir fällt es besonders im zweiten und dritten gang beim herausbeschleunigen und bei der gasannahme auf..
     
  7. #6 Der_Franzose, 25.03.2008
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Da bin ich auch einverstanden: ich habe auch das Gefühl, das mein 123d für 2-3 Tage super gut läuft, und die 2-3 nächsten Tage nicht mehr so gut. Allerdings konnte ich noch nicht herausfinden von welchen Parameter es abhängt. Ich weiss nur, es ist nicht mit dem "vor-nach-DPF-Brennen".
     
  8. 123

    123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    @ der_franzose es könnte natürlich auch andere ursachen haben und das es bei mir unmittelbar nach dem freibrennen war, könnte auch zufällig gewesen sein. allerdings war es mir die plausibelste ursache. man merkt ja das freibrennen auch nicht immer z.bsp. auf der autobahn.
     
  9. #8 nightperson, 31.03.2008
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Bei Meinem passiert es manchmal, daß er im 6ten schon bei knapp 4600 U/min vor die Wand läuft, also etwa 100 U/min fehlen. Ich denke, daß dies etwas mit dem Freibrennen des DPF zu tun hat, da zum gleichen Zeitpunkt auch eine etwas schlechtere Gasnannahme zu bemerken ist. Nach einigen km ist der Spuk dann wieder vorbei.

    Gruss,
    Andreas
     
  10. #9 123 los, 29.04.2008
    123 los

    123 los 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    wie macht sich dieses Freibrennen des DPF bemmerkbar?Hört man das?Denn von Leistungsverlust war bei mir noch nie die Rede.
     
  11. #10 Honeybunny78, 30.04.2008
    Honeybunny78

    Honeybunny78 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart-Wuppertal-Essen
    Spritmonitor:
    Habe das irgendwie auch noch nicht bemerkt... :oops:
     
  12. #11 Kampf_Frettchen, 30.04.2008
    Kampf_Frettchen

    Kampf_Frettchen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Das das nicht möglich ist, dass man irgendwo ne Kontrollleuchte einbaut die aufblinkt, wenn der DPF freigebrannt wird...würde etwas Licht in die Dunkelheit bringen :?
     
  13. Adrian

    Adrian 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rehlingen-Siersburg
    Dann oute ich mich auch mal, mir ist ein freibrennen auch noch nicht aufgefallen.

    Gruß

    Adrian
     
  14. Siran

    Siran 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/Main
    Also bei mir macht es sich - glaube ich zumindest - so bemerkbar, dass er v.a. in höheren Gängen beim Gasgeben in kleinen Schüben beschleunigt, wie als müßte er "Luft holen". Kanns nicht anders beschreiben. Bemerke es eigentlich auch nur auf der AB.
    Tritt bei mir auch regelmäßig alle paar hundert Kilometer auf.

    Gruß
    Andreas
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 königstiger, 30.04.2008
    königstiger

    königstiger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    PF Leistungsverlust

    Hallo,
    ich behaupte, das der PF wesentlicher Grund an dem Leistungsschwankunken der 120D /!23d ist. deswegen macht es wenig Sinn eine Leistungssteigerung durchzuführen, da u;U der Filter noch mehr belastet wird. Schlage vor, man richtet eine DPF-Warnlampe ein. Dann ist man sicher, das die Kiste sich regeneriert und nicht was anderes den Puls hochtreibt. Mir wurde ausserhalb der BRD mal gesagt, ein Italiener hätte beim 123D den DPF überbrücken lassen und braucht die Maschine nicht zu tunen, bringt angeblich 10KW und keine Abbrennprobleme.
    Wegen der Energiepreise hege ich den Gedanken auf einen 135I umzusteigen. Der Diesel ist eh steuerlich gegenüber dem Benzin bevorzugt und die Multis treiben da auch den Preis in SUPER-PLUS-Nähe. Wenn Schadstoffstufe 5 zum Befahren der Innenstädte kommt, dann haben die Diesel mit dem jetzigen DPF-Konzept keine grosse Chance. Alleine die Reinigungsintervalle werden grösser sein als die der Normalzeiten . Da hilft auch kein Hybrid Diesel/Elektro. Schon aus diesem Grund erschwert BMW, aber auch andere, mit den neuen ECU das Tuning. Die Hauptstinker, OST-LKWS und die Landwirtschaft bleiben ungeschoren, Dank EU. Würde man den Standard der modernen Diesel PKW a la 123D oder den neuen Golf anwenden, dann holen die Betroffenen die Geschichtskeule raus.

    Gruss K`Tiger
     
  17. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Eh' man Schadstoffstufe 5 zum Befahren der Städte braucht, das dauert noch laaaange! Eher kommt Tempo 130 flächendeckend.

    In der AMS ist eine Info-Tabelle zu Umweltzonen. Im Ruhrgebiet mit Stufe 2 noch bis 2010. In anderen Teilen erst ab 2012 ab Stufe 3. Bis Stufe 4 verboten wird, wird dann noch länger andauern, und dann gibt es längst neue Techniken - bzw. bis ein 123d nicht mehr in die Innenstadt darf, habe ich längst ein anderes Auto!

    P.S.: Von wegen Energiepreise - Heute gesehen bei Aral, Diesel 1,42 Euro und Ultimate 100 sogar 1,62 Euro.
    Jetzt nehme man meine 25TKM p.a. und den Verbrauch eines 135i und addiere mal die Benzinpreise für die nächsten Jahre. Mann, da wird mir ganz anders. Irgendwann muss doch mal Schluss sein mit dem stetigen Anstieg der Benzinpreise bei Wegfall der Pendlerpauschale.
     
Thema:

Leistungsverlust durch Partikelflter ?

Die Seite wird geladen...

Leistungsverlust durch Partikelflter ? - Ähnliche Themen

  1. 200 hjs motorlampe+ leistungsverlust

    200 hjs motorlampe+ leistungsverlust: Hey leute. Die 200er hjs sind verbaut. Leistung ist weg seitdem. Und die motorlampe leuchtet. Was ist möglich bzg leisuntsverlust? Praktisch...
  2. Leistungsverlust, Brummen/Dröhnen, Klappern

    Leistungsverlust, Brummen/Dröhnen, Klappern: Hallo Zusammen, ich habe meine Frage bereits in einem anderen Forum gestellt, bisher aber keine sinnvolle Antwort erhalten. Daher möchte ich mein...
  3. Leistungsverlust ab ca 170km/h

    Leistungsverlust ab ca 170km/h: Hallo zusammen, Vorneweg, mein 123d Baujahr 2009 ist optimiert und hat keinen dpf mehr. Zum Problem, per Messbox wurden damals mit DPF Werte...
  4. [E88] Leistungsverlust bei Ladedruck

    Leistungsverlust bei Ladedruck: Hallo zusammen, bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen: Wohne in HH, habe drei Kinder und u.a. einen 135i als Cabrio. Der Wagen...
  5. Leistungsverlust 125i

    Leistungsverlust 125i: Hallo, habe den 125i vor etwa 4 Monaten bei SKN (kann Euch an eine Person vermitteln, so dass der Preis 30 % Rabatt beinhaltet ) auf 256 PS...