[E87] Leistungsverlust 130 i

Diskutiere Leistungsverlust 130 i im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Guten abend, ich habe diese Probleme zum Glück nicht, habt ihr mal versucht den Luftfilter zu reinigen ? Wenn man ein lautes ansauggeräusch...

  1. Sstifi

    Sstifi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Guten abend,

    ich habe diese Probleme zum Glück nicht, habt ihr mal versucht den Luftfilter zu reinigen ? Wenn man ein lautes ansauggeräusch hört könnte es ja etwas damit zu tuen haben.
     
  2. #42 bmw lars, 16.12.2013
    bmw lars

    bmw lars 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Motorisierung:
    130i
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Lars
    gibt es eine Lösung zu den Problem

    Hallo Leute,

    habe genau die gleichen Probleme wie der Themenstarter.(gleiches Bauj. etwa die gleiche Laufleistung)
    Gibt es eine Lösung des Problems?
    mfg
    Lars

     
  3. #43 Lebion217, 16.12.2013
    Lebion217

    Lebion217 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    09/2009
    Ich würde sagen viel ist auch "einbildung"
    ausserdem hat es auch viel damit zu tun wie das auto über die jahre bewegt wurde.
    einer hat hier geschrieben er verbraucht innerorts 12l.
    Ich bin ausserorts + innerorts noch nciht unter 13,5 gewesen.
    Ausserdem hat nicht jeder 130 gleich 265ps manche haben eben bisschen mehr manche weniger.
    Leistungsprüfstand würde ich vllt mal versuchen dann kannst du auch schön am leistungsdiagramm sehen ob und wo du leistungseinbussen hast.
    mfg
     
  4. #44 bmw lars, 16.12.2013
    bmw lars

    bmw lars 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Motorisierung:
    130i
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Lars
    Nein keine Einbildung,
    der Motor zieht einfach für so 1-2 sec. nicht danach geht es wieder vorwärs.
    mfg
    Lars
     
  5. #45 Motorsound-Genießer, 17.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2013
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer R6 - Fanatiker

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    4.581
    Zustimmungen:
    1.368
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    :? Tja, ich habe schon mal berichtet, ich habe mal sogar 6,7 Liter geschafft - auf einer Strecke von ca. 200km auf der B42 von Rüdesheim nach Bonn - und das incl. der sicherlich nich sparsam zu fahrenden :nod: Auffahrt nach oben zur Burg Liebenstein - Beweis (als Foto) in der IG Der "Weg ist das Ziel", Beitrag "Oberes Mittelrheintal - entlang der B42..." Natürlich ist es dann ein "sehr defensives" Fahren, aber manchmal soll es ja so sein, man will ja schließlich noch was von der Landschaft mitkriegen.

    Also wenn einer allen ernstes behauptet noch nie unter 13,5 :swapeyes_blue: gewesen zu sein dann weiß ich es auch nicht, dann kann er entweder absolut nich Autofahren oder aber sein R6 hat echt einen Schaden - mit Verlaub - anders ist es jedenalls echt nich zu erklären :eusa_doh: Will hier wirklich keinen persönlich angreifen, aber womöglich ist auch letzteres der Fall? Ich bin auch schon 2-3 mal bislang (bei inzwischen schon über 41tkm) über 13,5 gekommen, und zwar jeweils bei einem langen AB-Stück gefahren bei Urlaubsfahrten so um die 180-220km/h, halt je nach Verkehrsaufkommen. Gut, ich fahre in der Tat wenig in der Stadt, aber noch nie unter 13,5? Nee, da stimmt definitiv was nicht.
     
  6. #46 Dani_93, 17.12.2013
    Dani_93

    Dani_93 Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    5.435
    Zustimmungen:
    1.617
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Vorname:
    Daniel
    Da kann ich nur zustimmen.
    Dauerhaft (mehr als eine Tankfüllung) über 13 Liter kam ich noch nie, wer nicht <13 schafft, hat denke ich ein Problem mit dem Motor oder fährt praktisch immer wie eine gesenkte Sau ;)
    Ich habe auf der A9 von Nürnberg nach München mit sehr vorausschauender Fahrweise und ohne zu bremsen auch schon 6,9 Liter geschafft.
     
  7. #47 macerna, 17.12.2013
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:

    Grüß Dich!

    Ich würde sagen, dass es an der Adaption Deines Fahrzeugs liegt. Wenn Du zu 90% in der Stadt fährst, dann hat sich der Wagen darauf eingestellt. Eine längere Autobahnstrecke kann da helfen.

    Gruß
     
  8. #48 bmw lars, 17.12.2013
    bmw lars

    bmw lars 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Motorisierung:
    130i
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Lars
    gruß zurück,:winkewinke:

    bin in den letzten 2 Wochen etwa 1800km Autobahn gefahren und das nicht gerade langsam, :?
    Lars

     
  9. #49 Lebion217, 17.12.2013
    Lebion217

    Lebion217 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    09/2009

    2tes trifft schon ein wenig zu wobei ich sagen muss das ich ein ziemlich kurzen arbeitsweg habe und daddurch natürlich auch noch mehr verbrauche.
    Mfg
     
  10. #50 Barbarossa, 17.12.2013
    Barbarossa

    Barbarossa Gesperrt!

    Dabei seit:
    02.10.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    So gerade von der Arbeit heimgekommen und die gleichen Symptome:

    Bei 2000-3000U/min (egal welcher Gang) erst kurz normale Leistungsentfaltung, eine Nanosekunde später rucktelt er sich die nächsten 100 U/min bis 4000U/min hoch, geht dann gefühlt wieder normal.

    Hatte das schon vereinzelt, jedoch sehr selten vielleicht alle 3 Monate mal.
    Doch jetzt tritt es verstärkt auf, er merkt glaub ich dass ich ihn verkaufen will :narr:

    vFL, 135.000km, davon 50.000km von mir, Handschalter, PP ESD, Rest Serie. LuFi ist sauber, fahre 22km einfach zur Arbeit täglich. Verbrauch liegt bei errechneten 10,2 l/100km.

    Werd die Woche zum :icon_smile: fahren Speicher auslesen lassen und berichten.

    Grüße!
     
  11. #51 macerna, 17.12.2013
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Okay, wenn es die Adaption nicht ist, dann setze ich auf die Magnetventile. Ggf. ist im Motorsteuergerät ein Fehler hinterlegt.
     
  12. #52 bmw lars, 17.12.2013
    bmw lars

    bmw lars 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Motorisierung:
    130i
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Lars
    Danke für den Tipp,
    wenn es die Magnetventile sind, wird denn immer ein Fehler hinterlegt?!
    Wie kann ich es Prüfen ob diese Teile defekt sind ?
    mfg
    Lars
     
  13. #53 macerna, 17.12.2013
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Es werden nicht immer Fehler hinterlegt. Es könnte sein, dass die DME Fehler wie ein mechanisches Klemmen der Magnetventile anzeigt.

    Lies Dir mal diesen Thread durch. Hier geht es um meim Problem mit verzögerter Gasannahme.

    Der User YT hat die Magnetventile und einige andere Sachen tauschen lassen. Sein Wagen läuft seitdem wieder wie eine 1.

    www.1erforum.de/bmw-130i/verzoegerte-gasannahme-130i-156711-3.html#post2013806

    In den Foren rund um unseren Motor N52B30 werden immer wieder defekte Magnetventile als Ursache für viele Fehler beim Motor benannt.

    Wenn Du selbst Hand anlegen kannst, ist der Tausch auch recht günstig. Circa 180 Euro. Spezialwerkzeug brauchst Du nicht.

    BMW Vanos Solenoid Replacement Intake and Exhaust N51, N52, N52K, N54 Faults 2A87 2A82 2A9A 2A98 - YouTube

    In jedem Fall kann ich Dir ein Diagnosekabel empfehlen. Das hat mich 25 Euro gekostet und ich kann jederzeit Fehler auslesen. Bei BMW würde mich das jedesmal 50 Euro kosten.
     
  14. #54 bmw lars, 17.12.2013
    bmw lars

    bmw lars 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Motorisierung:
    130i
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Lars
    danke für die Infos und den Link,

    Denke aber nicht das es die Magnetventile sind weil: Sofortige Gasannahme, super Leistung bei geringen Drehzahl, Motor Läuft sauber im Stand.. Das Problem fängt erst ab so 5400 Umdrehungen im 5 und 6 Gang an ..
    Es macht sich so bemerkbar als ob er kein Benzin mehr für kurze Zeit (1sec) bekommt. Danach zieht er weiter für 5 sec ca. und wieder das selbe bis 250kmh anliegen.
    mfg
    Lars


     
  15. #55 Barbarossa, 17.12.2013
    Barbarossa

    Barbarossa Gesperrt!

    Dabei seit:
    02.10.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Stimme Lars voll zu (obwohl´s sich bei mir eher 2000 U/min tiefer abspielt), Magnetventile hatte ich schon bei 90.000km, fühlte sich subjektiv anders an (in die Richtung Mikroruckler).
    Hier ist es eher so, als müsse der R6 kurz nochmal die Zündreihenfolge im Manual nachschauen, um nach erfolgreicher Recherche wie gewohnt loszujubeln :gespannt:.
    Gruß!
     
  16. #56 bmw lars, 17.12.2013
    bmw lars

    bmw lars 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Motorisierung:
    130i
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Lars
    so kann mann das auch sagen:daumen:

     
  17. #57 bmw lars, 17.12.2013
    bmw lars

    bmw lars 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Motorisierung:
    130i
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Lars
    Werde erst einmal den Benzinfilter wechseln,
    mfg
    Lars
     
  18. #58 bmw lars, 19.12.2013
    bmw lars

    bmw lars 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Motorisierung:
    130i
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Lars
    sonst keiner eine Idee, was es sein könnte?
    mfg
    Lars
     
  19. #59 Tobi130i, 20.12.2013
    Tobi130i

    Tobi130i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Tobi
    Hi

    Bei mir kommt bei der Drehzahl (5000) noch mal ein schöner Schub bis Begrenzer.

    Normal geht bei der Drehzahl die Lambda Öko Regelung aus damit die Karren überhaupt auf End Geschwindigkeit kommen und die Abgasklappe geht auch auf.

    Vielleicht ist da auch ein Fehler.

    Eventuell tut sich da auch noch mal was ein der Valvetronik , Vanos ...

    Benzinfilter sollte direkt beim Tank sein.
     
  20. #60 bmw lars, 20.12.2013
    bmw lars

    bmw lars 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Motorisierung:
    130i
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Lars
    Danke für den Tipp,
    werde es mal schecken.
    mfg
    Lars
     
Thema: Leistungsverlust 130 i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. n52 leistungseinbruch 6000

    ,
  2. 1er zündkerzen verkeilt leistungsverlust

    ,
  3. n52b30 magnetventil defekt

Die Seite wird geladen...

Leistungsverlust 130 i - Ähnliche Themen

  1. Leistungsverlust NWS

    Leistungsverlust NWS: Hi, hatte natürlich am Wochenende abends einen Fehler: Leistungsverlust - Werkstatt aufsuchen zum Glück hab ich ein OBD Scanner, der zeigte auf...
  2. Bmw 118i e87 Leistungsverlust

    Bmw 118i e87 Leistungsverlust: Hallo zusammen, Ich habe seit kurzem ein Problem mit meinem 1er. Das Fahrzeug leuchtet seit ungefähr einem Jahr Jahr immer mal mit der roten...
  3. [E87] Leistungsverlust ab 4500 U/min und bei 5500 U/min

    Leistungsverlust ab 4500 U/min und bei 5500 U/min: Hallo liebe 1er Gemeinde, ich habe folgendes Problem mit meinem 130i. Bei Vollgas ist bei ca. 4500 U/min und so ca. bei 5500 U/min ein enormer...
  4. Leistungsverlust 114i

    Leistungsverlust 114i: Moin Leute und Frohe Ostern, ich habe einen BMW 114i BJ 2013 mit einer längeren Leidensgeschichte. (bspw. das Problem mit der klebenden Lenkung...
  5. Brauche Hilfe, mein 1er BMW ruckelt und hat Leistungsverlust

    Brauche Hilfe, mein 1er BMW ruckelt und hat Leistungsverlust: Hallo ich bin neu hier ‍♀️ Vielleicht kennt der ein oder andere sich ja damit aus und könnte mir endlich weiter helfe, vor ca 3 Wochen fing es...