Leistungsprüfstand

Diskutiere Leistungsprüfstand im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Leute war heute auf dem Leistungsprüfstand! Als er steht gut im Futter, wie ich finde. 321PS bei 5.870 U/min :yeah: 409 Nm...

  1. #1 redflash, 31.01.2009
    redflash

    redflash 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldkraiburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Hallo Leute

    war heute auf dem Leistungsprüfstand! Als er steht gut im Futter, wie ich finde.
    321PS bei 5.870 U/min :yeah:
    409 Nm
    Kraftstoff: 98 ROZ

    Wer war von Euch auch schon mal, und wie sieht es bei Euch aus???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blackfreedom, 31.01.2009
    blackfreedom

    blackfreedom 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Koblenz, Kaiserslautern
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Wow, das ist ne ganz schöne Serienstreuung!

    Gratuliere
     
  4. #3 Red Speed, 31.01.2009
    Red Speed

    Red Speed 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz Bern
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Bei welchem Km Stand wurde gemessen? Hast du ihn eingafahren?
     
  5. #4 Elchkopp, 31.01.2009
    Elchkopp

    Elchkopp 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, alle die hier bisher ihr Auto auf dem Prüfstand hatten, haben deutlich mehr als die angegebenen 306PS gehabt. Alle so um 320 bis 330 PS, wenn ich mich nicht irre.

    Möchte ich demnächst auch noch mal machen lassen - es interessiert einen ja doch schon :twisted:
     
  6. #5 redflash, 31.01.2009
    redflash

    redflash 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldkraiburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Kilometerstand war bei ca. 11.970 km
    Ich hab ihn in der Einfahrzeit fast nach Vorschrift eingefahren (außer 2x kurz auf Abriegelgeschwindigkeit und dann wieder mit max. 160 km/h)
    Ich fahre zu 95% Strecken, die min. 45 km sind. Und Stoff gebe ich erst, wenn er min. 100°C Öl-Temperatur anzeigt!
    Ich fahre ihn immer warm und kalt!

    Schon geil, der E36 M3 hat auch 321PS! :zum_wohl:

    Der Tuner fragte, ob er noch Serie ist, denn er hätte schon welche da gehabt, die Mühe hatten, die 300PSzu erreichen! Meiner ist Serie! :mrgreen:

    Er meinte, er könnte auch 500Nm und 360PS rausholen,und es wäre noch verträglich fürs Auto! :schaefchen:
     
  7. AMJ

    AMJ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eberswalde
    Fahrzeugtyp:
    135i
    das is echt geil, dieser Motor hat so ein Wahnsinnspotential.
    Das sieht man ja schon am Chiptuning. Bei welchen anderen Auto holt man durch nen chip schon 120nm und 54Ps Leistungszuwachs. ;)
     
  8. #7 bobby980, 31.01.2009
    bobby980

    bobby980 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Südbaden
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2011
    Habe ähnliche Werte bei meiner Messung gehabt.

    Hier sind die Daten.
     
  9. #8 redflash, 01.02.2009
    redflash

    redflash 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldkraiburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Was mich jetzt interessiert ist, ob der Unterschied im Drehmoment und Leistung vom Kraftstoff kommt?? Bringt 100 Oktan was im Vergleich zu 98er????
     
  10. #9 Elchkopp, 01.02.2009
    Elchkopp

    Elchkopp 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Darüber wurde hier - ich glaube im 130er-Bereich - auch schonmal ausführlich debattiert. Dort wurde allerdings ROZ95 zu ROZ100 getestet und ein Unterschied war vorhanden.

    Ich persönlich glaube allerdings, dass ein Unterschied vom 95er zum 98 genauso ausgefallen wäre und somit von ROZ98 auf ROZ100 bei unseren auf ROZ98 ausgelegten Motoren keinen Unterschied ausmachen wird.

    ROZ95 zu 98 -> JA
    ROZ98 zu 100 -> Nein

    Zumindest rechtfertigt das imo nicht den Mehrpreis gegenüber SuperPlus...
     
  11. #10 bobby980, 01.02.2009
    bobby980

    bobby980 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Südbaden
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2011
    Ich hatte vor der Messung zwar ROZ 100 getankt, Tank war aber noch halbvoll.
    Vorher habe ich ROZ 95 getankt, denke also dass es nicht unbedingt am Sprit gelegen hat. Wichtig beim Vergleich von solchen Messungen ist, dass Aussentemperatur und Druck in etwa gleich sind.
     
  12. #11 redflash, 01.02.2009
    redflash

    redflash 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldkraiburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Das wird doch dann durch die Umrechnung in DIN erschlagen, oder???
     
  13. #12 bobby980, 01.02.2009
    bobby980

    bobby980 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Südbaden
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2011
    Klar, es sollte das gleiche Verfahren beim Vergleich von Messungen gewählt werden, also DIN mit DIN oder EWG mit EWG.

    Dann sollten aber in etwa die gleichen Bedingungen (Temperatur, Druck) herrschen um es vergleichbar zu machen.

    Am besten wäre natürlich der gleiche Prüfstand.
     
  14. #13 Catahecassa, 02.02.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    vergiss die Motorleistung beim LPS, auch wenn es eine sehr schöne zahl sein kann 8) Rad- & Verlustleistung sind die puren Werte, der Rest wird dann so oft hin- & hergerechnet mit hPa & Eingangstemparatur etc. dass mir schwindlig wird.
    Zwischen 250PS-275PS Radleistung ist die serienmässige Streuung, hier ist das Fahrverhalten & Spritqualität der letzten ca. 1.000km mit verantwortlich. Dann noch die Umgebungsbedingungen am Prüfstand selbst und du kannst davon ausgehen, dass 10PS hoch oder runter beim BiTurbo der Tagesform zuzusprechen sind.

    Gechipppte 360PS/500NM Motoren haben i.d.R. 300-315PS Radleistung, danach kommen dann die guten abgestimmten Tuner. Hier spricht man gerne von 380-390PS mit Serienhardware, meistens sind es aber auch *nur* 315-325PS Radleistung. Viel wichtiger ist bei der Abstimmung am LPS die NM-Kurve :wink:
     
  15. #14 bobby980, 02.02.2009
    bobby980

    bobby980 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Südbaden
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2011
    Wenn ich meine Radleistung von 207 kw (281 PS) und die Temperatur von 22 Grad berücksichtige, kann ich also davon ausgehen, dass mein Kleiner in einer guten Tagesform war. 8)
     
  16. #15 Catahecassa, 02.02.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Absolut :!: :D
     
  17. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)

    Ja, muss noch auf eingefahrene Sommerreifen warten, da die Leistungsmessung mit Winterreifen (und 98ROZ) nicht funktionierte. Die WReifen schmierten zu stark und konnten die Leistung nicht übertragen.
    Aber lang dauert's nicht mehr und ich hole die 98ROZ-Messung nach.
     
  18. #17 redflash, 02.02.2009
    redflash

    redflash 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldkraiburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Alsobeimir hat der Tuner vorher die Karre nochmal richtig auf Temperatur gebracht und auch die Reifen. Die waren gut warm! :unibrow:
     
  19. #18 Catahecassa, 03.02.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Auch wenn es sich bisserl nach Erbsenzähler anhört ... aber mit einem Reifen, der schon mal auf der Rolle war, würde ich nicht unbedingt wieder mit 250+km/h unterwegs sein ... Winterreifen scheiden eigentlich komplett aus, deren Temperaturfenster lässt so einen Test nicht zu!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Elchkopp, 03.02.2009
    Elchkopp

    Elchkopp 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    :shock:

    Warum? (Ich meine jetzt sowohl die Punkte für den Winterreifen als auch die für die Sommerreifen)
     
  22. #20 Catahecassa, 03.02.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Stell dir mal eine Highspeed-Cam neben das Rad und einen Temperaturfühler und beobachte dann die Walkkräfte und welche Karkassentemperatur da ansteht ... ein WR verliert da ca. 35% seiner Karkassenstabilität. Draussen in der Kälte wird das durch den fahrtwind und die Oberflächentemperatur abgefangen ... in der Box geht da nix :wink:
    Beim Sommerreifen ist das ähnlich, wobei der natürlich für höhere Temperaturen ausgelegt ist. Ich nehme dafür entweder einen Semislick für den Track her mit etwas mehr Kalt-Luftdruck oder einen abgefahrenen Sommerreifen, den ich danach dann wegwerfe. Nur so als Tip :wink: Mir ist schon mal ein reifen direkt nach einem LPS abgeraucht auf der BAB bei 240km/h, da lernt man dann, nachzudenken :twisted:

    Ist halt etwas (vielleicht übertriebene) Sicherheit, aber bei solchen Themen wie Reifen bin ich ziemlich vorsichtig ... Weichei halt :D
     
Thema:

Leistungsprüfstand

Die Seite wird geladen...

Leistungsprüfstand - Ähnliche Themen

  1. Leistungsprüfstand Karlsruhe / Umgebung

    Leistungsprüfstand Karlsruhe / Umgebung: Hi, gibt es einen empfehlenswerten Leistungsprüfstand in Karlsruhe oder Umgebung? Also einer, der auch recht akkurate Werte ausliefert und taugt?...
  2. Leistungsprüfstand - Messung

    Leistungsprüfstand - Messung: Hallo zusammen, ich war gestern mit meinem M135i xdrive am Dyno-Day bei Henni-Performance in Wernau. Originale Leistung : 334 PS / 479 Nm
  3. Leistungsprüfstand Hamburg

    Leistungsprüfstand Hamburg: Moin, kennt jemand ein paar Adressen, wo man die Leistung von seiner Kiste messen lassen kann und weiß evtl. auch was es in etwa kosten wird?
  4. Leistungsprüfstand

    Leistungsprüfstand: Huhu, kennt jemand einen guten Leistungsprüfstand in der Nähe von Köln? Ich möchte gerne mal prüfen ob meiner wirklich die angegebene Leistung...