Leistungsmessung

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von welle68, 13.02.2007.

  1. #1 welle68, 13.02.2007
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Hi, habe mal eine Frage zur Leistungsmessung.Bezieht sich die angegebene Leistung auf den reinen Motor oder auf das was er mit angschlossenen Aggregaten auf die Hinterachse bringt?Das würde ja beim
    116i bedeuten,da die klimaanlage ja ständig mitläuft und nicht ausgekuppelt wird,das dieser bei laufender Anlage 115PS hat.Demzufolge
    ist beim neuen 116 der demnächst mit122PS kommen soll, prinzipell keine Steigerung,weil bei den neuen Motoren die Klimananlage bei nicht Benutzung ausgekuppelt wird.
    Wenn ich richtig liege bedeutet dieses, das das gleiche beim118i ist und
    der PS- zugewinn nur über die Zu-bzw Abschaltung der Aggregate kommt?

    gruß welle68
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Günni

    Günni Guest

    der 116 erhält keine leistungssteigerung

    und ob das abschalten den leistungsunterschied ausmacht
    :?: :?: , kann ich mir fast nicht vorstellen. da sind die experten mal gefragt.
     
  4. Nano

    Nano 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Klimaanlagekompressor wird abgekoppelt?

    BMW redet von dem Generator/Lichtmaschine, der/die wird abgekoppelt und nur im Schubbetrieb und beim Bremsen wieder angekoppelt.
     
  5. #4 welle68, 13.02.2007
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Energierückgewinnung ist ja ok. Aber das Thema Start -Stopp-automatik gibt es schon seit Jahren.Hat sich allerdings nie durchgesetzt.Interresant wird das Thema wenn die Bordspannung auf 40-60V angehoben würde.
    Dadurch könnte der Anlasser gespart werden,Lichtmaschine=Elektromotor und Anlasser.Damit könnte der Motor direkt gestartet bzw. über Elektro angefahren werden.Das würde den Verschleiß Anlasser ect. erheblich reduzieren.

    P.S. im Gespräch war Ende 2007 den 116i mit 122PS auszuliefern?!
     
  6. #5 BountyJam, 13.02.2007
    BountyJam

    BountyJam 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2014
    Spritmonitor:
    Meiner Meinung nach sollte das rein logisch so ablaufen:

    1. Leistungsmessung Hinterachse
    --> dort kommt ja bei weitem nicht die Leistung an, die der Motor erzeugt. Klima, Lichtmaschine, Servolenkung, etc. sind Leistungsverbraucher. Dazu kommen noch die Reibungsverluste die du im Antriebsstrang hast. Ich schätze mal das ca. 85 - 90 % der maximalen Motorleistung an der Hinterachse ankommen.

    2. Nach der Leistungsmessung erfolgt die Messung wieviel Energie der Antriebsstrang, Lichtmaschine, etc. verbrauchen (heißt die Schleppleistung bzw. Schleppmoment??? - Das sollte in etwa die Bremsleistung im Schiebebetrieb sein)

    Durch Addition der Leistungen aus Punkt 1 und 2 ergibt sich die Motorleistung. Also im Schnitt beim 116i unter Normbedingungen 115 PS.
     
  7. #6 FireFighter2501, 13.02.2007
    FireFighter2501

    FireFighter2501 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirkel
    Mal ne ganz blöde Frage: Die Klimaanlage läuft immer mit??? Da bin ich mir nicht sicher (hab Klimaautomatik)
     
  8. Nano

    Nano 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Nein, der Kompressor ist doch aus, wenn keine Kühlleistung verlangt wird. Merkt man z.b in dem Mini Cooper S gut, wenn man die Klimaanlage ausschaltet. Die Lüftung ist aber noch an.
     
  9. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Der neue 116i wurde nicht überarbeitet genau wie der 130i - die Umstellung auf DI Technik soll im 3. Quartal erfolgen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 lachmann, 13.02.2007
    lachmann

    lachmann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    @welle68

    Das mit dem 42Volt Bordnetz habe ich dito gelesen. Ist aber im neuen 1er (noch) nicht drin.

    Gruß, Lachmann
     
  12. #10 welle68, 13.02.2007
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Auszug aus einem Pressebericht des neuen 1er.

    Mechanische Abkoppelung von Nebenaggregaten spart Energie.

    Zusätzliche Maßnahmen zur Kraftstoffeinsparung erfolgen ohne Einfluss des Fahrers. So ist der neue BMW 1er mit einer aktiven Steuerung der Luftklappen im Kühlergrill versehen. Bei geringem Kühlbedarf des Motors werden die Klappen geschlossen, was eine messbare Verbesserung der Aerodynamik und damit eine weitere Verbrauchsreduzierung zur Folge hat.

    Im neuen BMW 1er können mehrere über Riemen oder Zahnräder angetriebene Nebenaggregate vom Motor abgekoppelt werden, um den Energieverlust in den Phasen zu reduzieren, in denen die Aggregate nicht benötigt werden. Sie werden stattdessen bedarfsgerecht zugeschaltet und elektrisch angetrieben. So wird Hydraulikdruck in der elektrischen Servolenkung EPS (Electric Power Steering) stets nur dann aufgebaut, wenn tatsächlich Lenkunterstützung erforderlich ist. Außerdem wird in der Servolenkung des neuen BMW 1er eine Hydraulikflüssigkeit mit höherer Viskosität verwendet. Dadurch wird die Reibung im Innern des Lenksystems verringert. Auch die elektrische Kühlmittelpumpe läuft drehzahlunabhängig und temperaturabhängig gesteuert nur dann, wenn sie wirklich benötigt wird. Dies trägt ebenfalls zur Steigerung des Wirkungsgrads des Motors bei. Mit einer Leistungsaufnahme von nur 200 Watt beansprucht sie nur etwa ein Zehntel der für konventionelle Pumpen üblichen Antriebsenergie.

    Ein weiteres Aggregat, das bei herkömmlichen Konstruktionen in ausge-schaltetem Zustand unnötig Energie verbraucht, ist der von einem Riemen angetriebene und dadurch stets mitlaufende Kompressor der Klimaanlage. Im neuen BMW 1er ist der Riemenantrieb des Klimakompressors mit einer Kupplung versehen. Wird die Klimaanlage ausgeschaltet, wird der Kompressor abgekoppelt. Auf diese Weise wird das Schleppmoment des Kompressors auf ein Minimum reduziert.

    Weitere Verbrauchsminderungen werden durch druckgeregelte Kraftstoff-pumpen, spezielle Leichtlauföle im Getriebe und eine reduzierte Ölmenge im Hinterachsgetriebe erreicht. Außerdem ist der neue BMW 1er serienmäßig mit speziellen Reifen ausgerüstet, die durch einen besonders geringen Rollwiderstand Energieverluste in diesem Bereich reduzieren.


    .
     
Thema: Leistungsmessung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leistungsmessung lichtmaschine

Die Seite wird geladen...

Leistungsmessung - Ähnliche Themen

  1. 130i/125i Prüfstand Leistungsmessung

    130i/125i Prüfstand Leistungsmessung: Habe vor mal mit ein paar anderen 130i/125i zu Henni nach Wernau zu fahren. Dort können wir dann alle nacheinander auf den Prüfstand. Das wäre...
  2. 130i/125i Prüfstand Leistungsmessung

    130i/125i Prüfstand Leistungsmessung: Habe vor mal mit ein paar anderen 130i/125i zu Henni nach Wernau zu fahren. Dort können wir dann alle nacheinander auf den Prüfstand. Das wäre...
  3. Leistungsmessung Awron Display

    Leistungsmessung Awron Display: Hallo Zusammen Hab gestern das Awron Datendisplay für meinen M135i xDrive bekommen und eingebaut, Heute fuhr ich Mal einen kleine Strecke den...
  4. Leistungsmessung in der Schweiz

    Leistungsmessung in der Schweiz: Hallo zusammen Nach diversen Berichten etc. würde es mich interessieren, was mein 125i so leistet. Subjektiv bin ich glücklich - objektiv nicht...
  5. 125d Leistungsmessung

    125d Leistungsmessung: Hallo, hatte hier schon jemand seinen f2x 25d Schalter auf dem Prüfstand in Originalzustand gehabt. Wenn ja, was ist dabei rausgekommen. Ich frage...