Leistungsmessung auf Leistungsprüstand

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von TORO1000, 07.05.2009.

  1. #1 TORO1000, 07.05.2009
    TORO1000

    TORO1000 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    mich interessiert die reale Leistung meines 1er und überlege eine Messung auf einem Rollenprüfstand durchführen zu lassen. Wer kennt sich damit aus?
    Wie zuverlässig und reproduzierbar sind die Messungen? Worauf muß geachtet werden(außer betriebswarmer Motor)? Gibt es unterschiedliche Typen? Risiko bzgl. Belastung des Motors/Schädigung.
    Mich würde die Meinung von Fachkundigen interessieren.
    Danke im Voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dirko

    Dirko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Wurde grade erst diskutiert. Bitte suchen :D

    100% genau geht. Abweichungen sind immer da!
     
  4. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    1. Hast du nach deinem Gefühl weniger Leistung als Herstellerangabe?
    2. Hast du eine Leistungssteigerung ohne Prüfstandsmessung durchführen lassen?

    Wenn beides nicht zutrifft, wäre eine Messung rausgeworfenes Geld ;)
     
  5. #4 Sushiman, 08.05.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    100% geht mal garnicht, find dich damit ab. das is ein abschätzen der leistung, einen repräsentativen absolutwert bekommst du nicht raus..
    g, Sushiman
     
  6. #5 Catahecassa, 08.05.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Motor ausbauen & in den Prüfstand damit. Dann hast 100% Leistungsabgabe am Schwungrad. Ein Rollenprüfstand ist ein gutes Schätzeisen, aber 5% Abweichung in die eine oder andere Richtung sind immer möglich. Dann kommt noch das ganze Thema Sensoreingriffe, Temperatur, Luftströmung etc. dazu.

    Sinn macht ein LPS zur Softwareabstimmung oder als Funktionstest. Zur reinen Leistungsermittlung ist es halt einfach Spaß an der Freud :wink: Kaputt gehen kann eigentlich nix, ausser, dass die Reifen bisserl mehr leiden als im Alltag.
     
Thema:

Leistungsmessung auf Leistungsprüstand

Die Seite wird geladen...

Leistungsmessung auf Leistungsprüstand - Ähnliche Themen

  1. 130i/125i Prüfstand Leistungsmessung

    130i/125i Prüfstand Leistungsmessung: Habe vor mal mit ein paar anderen 130i/125i zu Henni nach Wernau zu fahren. Dort können wir dann alle nacheinander auf den Prüfstand. Das wäre...
  2. 130i/125i Prüfstand Leistungsmessung

    130i/125i Prüfstand Leistungsmessung: Habe vor mal mit ein paar anderen 130i/125i zu Henni nach Wernau zu fahren. Dort können wir dann alle nacheinander auf den Prüfstand. Das wäre...
  3. Leistungsmessung Awron Display

    Leistungsmessung Awron Display: Hallo Zusammen Hab gestern das Awron Datendisplay für meinen M135i xDrive bekommen und eingebaut, Heute fuhr ich Mal einen kleine Strecke den...
  4. Leistungsmessung in der Schweiz

    Leistungsmessung in der Schweiz: Hallo zusammen Nach diversen Berichten etc. würde es mich interessieren, was mein 125i so leistet. Subjektiv bin ich glücklich - objektiv nicht...
  5. 125d Leistungsmessung

    125d Leistungsmessung: Hallo, hatte hier schon jemand seinen f2x 25d Schalter auf dem Prüfstand in Originalzustand gehabt. Wenn ja, was ist dabei rausgekommen. Ich frage...