Leistungsloch nach Schaltvorgang

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von blackhatch, 04.06.2010.

  1. #1 blackhatch, 04.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2010
    blackhatch

    blackhatch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hallo, habe ein kleines Problem an meinem 1er beobachtet, und hoffe dass hier jemand weiß was das sein könnte.
    Ich habe nach jedem Schaltvorgang, besonders wenn der Motor kalt ist eine deutlich Spürbare Pause bis wieder Leitung verfügbar ist.

    Das Ganze kommt nach dem Schaltvorgang so zu Geltung, dass es einen kurzen Augenblick dauert, bis das Fahrzeug wieder schiebt.

    Was kann das sein, es ist mal mehr, mal weniger vorhanden.

    Und nein, es war nicht von Anfang an ;-)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. shay

    shay 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Also ich würde behaupten du sprichst vom Turbo-Loch...
    Ist es denn wirklich soo extrem? Wenn nicht dann sprichst du das allseits bekannte "Turbo-Loch" an und ea gibt da keine wirkliche Lösung für.
     
  4. #3 driver[c], 08.06.2010
    driver[c]

    driver[c] 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    das liegt daran das der lader leistung verliert wärend des schaltvorgangs. du gibst beim gangwechsel kein gas, deshalb fällt die drehzahl des laders ab, bis diese wieder aufgebaut ist dauert es einen moment - ist vollkommen normal. wenn man sportlich fährt und dementsprechend schaltet kann man das aber bis zu unmerklichkeit reduzieren. im ruhigen betrieb sollte es eh nicht auffallen da der motor auch ohne lader leistung bringt.

    mfg. d
     
  5. #4 blackhatch, 17.06.2010
    blackhatch

    blackhatch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    hm, komisch ist, dass es erst seit kurzer zeit vorhanden ist...

    ist immer nur, wenn die drehzahl nach dem Schaltvorgang wieder bei 2000 rpm landet.
    Zudem habe ich noch ein ruckeln im Teillastbereich bei ca. 60 km/h im 5. Gang.

    Das Ganze kann nicht original und nicht gewollt sein...
     
  6. #5 wutknut, 18.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2010
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    hört sich für mich nach ladersteuerung an.
    is die karre noch in der garantie? bzw..von wann ist der?
    so, wie du das problem beschreibst könnte es ein steuerungproblem der variablen geometrie sein.
    ich glaub schubsteuerung , oder so ähnlich... sitzt oben auf dem lader und stellt die turbine bei kleiner drehzahl in den wind..und oben sanft wieder aus dem wind.
     
  7. #6 blackhatch, 19.06.2010
    blackhatch

    blackhatch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    hi, genau das hab ich auch in er Vermutung!

    Ist ein FL 177 PS von 12/ 2007 und ja er hat noch Garantie ( Premium Selection)

    Ich suche mir glaube ich mal einen Händler zu dem ich gehen kann...

    Das Klemmen kann hier auch die von mir erwähnte Verzögerung auslösen oder?

    Habe hier auch irgendwo gelesen dass die 2007er ab und an Probleme mit den Ladern machen..?
     
  8. #7 wutknut, 19.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2010
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    hallo
    meiner ist aus 09.2007 ...in dieser zeit wurden lader verbaut die probleme mit der steuerung hatten.
    bei mir wurde 3 mal der komplette lader wegen dieser probleme getauscht.
    inzwischen gibt es... wie ich gelesen habe ein fix für dieses problem.
    aber dazu kann dir dein händler mehr sagen.
    das verschlucken bei 2000 mit anschliessendem punch an leistung oberhalb von 2000 ist definitiv nicht normal, auch die schubunterbrechungen bei 2000 sind bei mir jedesmal aufgetreten.
    fahre inzwischen 60tkm mit einem überarb. lader..ohne probleme (der geht ab 1300 durchgehend , ohne ruckeln und ohne loch.
    viel glück beim händler..die sind manchmal n bisschen dumpf im erkennen von zusammenhängen.
    p.s noch keine probleme mit der kupplung ?
     
  9. #8 Strikersen, 19.06.2010
    Strikersen

    Strikersen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cuxhaven
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Frank
    Warum?
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 wutknut, 20.06.2010
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    hab auch die dritte kupplung mit schwungrad bei 80tkm.
    dachte vielleicht, dass du da auch problemchen mit hast..rupfen oder vibrationen im pedal...aber wenn nicht ..ist das gut so.
     
  12. madon

    madon 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Micha
    Die dritte Kupplung schon???

    Net schlecht... Meine funktioniert zum Glück noch, hab aber schon bei 74000km ne komplette neue Lenkung bekommen...
     
Thema:

Leistungsloch nach Schaltvorgang

Die Seite wird geladen...

Leistungsloch nach Schaltvorgang - Ähnliche Themen

  1. Geräusche kurz vor dem schaltvorgang

    Geräusche kurz vor dem schaltvorgang: hallo leute, Ich bin ein stolzer besitzer eines Bmw 120dA 2005er baujahr diesel . Er ist 160k gelaufen. Mein folgensdes problem ist das die...
  2. [E87] Keine Leistung (nach Schaltvorgang)

    Keine Leistung (nach Schaltvorgang): Liebe 1er-Fahrer, ich habe folgendes Problem mit meinem 1er (116i, 2.0, Laufleistung 85.000Km): Seit ca. 3 Woche fällt mein 1er -speziell nach...
  3. [E82] Keine Gasannahme nach Schaltvorgang

    Keine Gasannahme nach Schaltvorgang: Hallo zusammen, ich habe einen N54 Schalter mit Cut-Less Downpipes Performance ESD JB4 G5 und Sachs 6 Pad Sinter. Seit gestern habe ich das...
  4. [E82] Unruhiger Leerlauf, ruckelige Schaltvorgänge bei Klimakompressor An

    Unruhiger Leerlauf, ruckelige Schaltvorgänge bei Klimakompressor An: Hallo, Ich habe seit ca. 2 Wochen mehr oder weniger große Probleme mit meinem 135i DKG mit ca 55.000 KM. Solange der Klimakompressor...
  5. Ruckeln bei beim Schaltvorgang

    Ruckeln bei beim Schaltvorgang: Hallo 1er fahrer, habe mal ne Frage... Mein 123D Coupe rückelt beim Schaltvorgang 2- 3 3-4 Gang. Fühlt sich an als ob der sich verschluckt....