[E87] Leistungsentfalltung des 120i im Vergleich zu meinem 160Ps TDI

Diskutiere Leistungsentfalltung des 120i im Vergleich zu meinem 160Ps TDI im BMW 120i Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo liebes Forum, Wie im "Vorstellen"-Bereich erwähnt will ich im Fühjahr mir einen 120i zulegen. Ich fahre zur Zeit einen Seat Ibiza Cupra TDI...

  1. #1 foto_flo, 14.12.2011
    foto_flo

    foto_flo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ahnatal
    Vorname:
    Florian
    Hallo liebes Forum,

    Wie im "Vorstellen"-Bereich erwähnt will ich im Fühjahr mir einen 120i zulegen.
    Ich fahre zur Zeit einen Seat Ibiza Cupra TDI mit einem 1,9l TDI und 160ps.
    Falls Ihr nun aufspringt und sagt: man kann Turbodiesel nicht mit Saugbenziner vergleichen.

    Ja ich weis....
    Aber es geht hier um Werte ;-)
    Wie schnell ist der 120 auf 100? Also real, nicht in Datenblättern,
    Seit ihr zufrieden mit dem Anzug? Kann man gut "überholen"?

    Ich hoffe ich Drücke mich nicht zu doof aus und ihr wisst was ich meine.

    Danke und Lg

    Flo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 misteran, 14.12.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.533
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Ist nen Saugmotor. Da brauchst du Drehzahl. Wenn du immer schön ausdrehst, wird er besser gehen, als der 160PS Diesel.

    Zum Überholen, halt hart runterschalten, damit was kommt.

    Bei schneller Landstraßen Fahrt, ist der 120i (170PS) nen tick flotter als der 120d (177PS).
     
  4. #3 reihensechszyli, 14.12.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.116
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    ganz ehrlich- da würde ich lieber den Tdi behhalten. Mich können die 4 Zylinder ´Sauger Direkteinspritzer überhaupt nicht begeistern.

    Oder holst Dir nen 16/18/20 oder 23 d!

    Aus den Motoren kann man ohne Sorgen noch so richtig was herausholen.:wink:
     
  5. #4 foto_flo, 14.12.2011
    foto_flo

    foto_flo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ahnatal
    Vorname:
    Florian
    Ich will weg vom Diesel, wird zu teuer für mich.
    Und grad die 123D´s sind zu teuer in der Anschaffung :D

    170PS Benziner sollte doch "normal" reichen :D
     
  6. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Der Diesel wird zu teuer? Anschaffung ist relativ... das ist ja nur ne Abwägung der Kriterien...aber 120 naja^^
     
  7. #6 foto_flo, 15.12.2011
    foto_flo

    foto_flo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ahnatal
    Vorname:
    Florian
    Wenn der Dieselpreis noch weiter steigt...
    Fahre die KM nicht mehr und da lohnt das nicht mehr
     
  8. #7 subsicxx, 15.12.2011
    subsicxx

    subsicxx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    Philipp
    Hatte 4 Jahre einen, klar geht der SPortlich nach vorn. Nur.....

    Fahr einen ordentlich Probe, und entscheide selbst. :nod:
     
  9. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Naja der Dieselpreis kann ja ruhig steigen...so teuer ist der Diesel in der Steuer nicht mehr...ist immer noch günstiger und verbraucht auch gut 2 Liter weniger
     
  10. #9 Turbo-Fix, 15.12.2011
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    ich sage nur
    [​IMG]
    das ist auf jeden Fall der bessere Motor, sparsam und stark :daumen:
     
  11. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Was das denn für ne Farbe^^?
     
  12. #11 Turbo-Fix, 15.12.2011
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    ne hässliche, aber ich habe gerade kein anderes Foto mit 20d hinten drauf gefunden :wink:
     
  13. #12 reihensechszyli, 15.12.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.116
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Ja, sehe ich auch so.

    Wenn er bisher nen TDI gefahren ist wird er sicher vom 20i enttauescht sein.:nod:
     
  14. Hombre

    Hombre 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Vorname:
    Bernhard
    Spritmonitor:
    Hmm, also ich bin nach 6 Jahren mit einem 155PS und 400Nm Diesel auf den 120i umgestiegen und bereue es ganu NICHT. Mir geht das Dieselgenagel mit dem schmalen Drehzahlband nicht so wirklich ab. Der 120i ist im Vergleich zum Diesel natürlich ne gewaltige Umstellung, aber durch die Übersetzung doch wesentlich lustiger als ein 118i.

    Sollte man selber fahren und dann entscheiden.

    LG
    Bernhard
     
  15. #14 Turbo-Fix, 15.12.2011
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    ich hatte den 20i mehrmals als Leifahrzeug, mich konnte der Motor überhaupt nicht begeistern, aber vielleicht bin ich auch zu sehr Diesel Freak
     
  16. #15 combatant, 15.12.2011
    combatant

    combatant Guest

    Das ist es wahrscheinlich.

    Bei mir ist es genau andersrum. Ich habe "Benzin im Blut". Ich kann mich mit einem Diesel nicht anfreunden. Sehe das genauso wie Hombre (schmales Drehzahlband usw.). Bei mir kommt noch der Geruch der Dieselabgase hinzu. Ich hatte mal einen Ersatzwagen als Diesel und hatte den in meiner Garage abgestellt. Der Geruch (irgendwie nach Chlor u.a.) war nicht so mein Ding.

    Wer aber seit Ewigkeiten Diesel gewöhnt ist, hat mit einem Benziner anfangs sicherlich seine Probleme und andersrum ist es ganz genauso.

    Das liegt aber hauptsächlich daran, dass auf Grund der Motorcharakteristik ein Benziner völlig anders zu fahren ist als ein Diesel (Schaltpunkte und Drehzahl). Deswegen ist die Entscheidung pro Diesel oder pro Benziner auch nicht unbedingt einfach (von den Kosten abgesehen). Ich bin mit meinem 120i sehr zufrieden, wegen den Fahrleistungen und dem Verbrauch. Ich habe es bis jetzt noch nicht bereut, dass ich mir einen 2.0i zugelegt habe.

    Gruß
     
  17. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ich bin mehrere Jahre Turbo-Diesel gefahren, dann wieder (Saug-)Benziner, dann wieder (starke - 150-200PS) Turbodiesel und dann wieder (Saug-)Benziner.
    Heute habe ich drei Autos leistungsschwacher Saugbenziner, mittelstarker Turbodiesel und leistungsstarker Turbo-Benziner.

    Jeder Typus hat seine Vor- und Nachteile:

    # Der Turbo-Diesel ist was für den Alltag und fürs flotte vorankommen, wenn man sich um das Fahren nicht so kümmern will. Hier gibt man einfach Gas und die Fuhre beschleunigt.

    # Der Saugbenziner fordert engagierteres Fahren, man muss ein Auge
    auf die Drehzahl haben, und wenn man Spass am Fahren ansich hat.

    # Der Turbo-Benziner vereint beide zuvor genannten Charaktere.
    Gerade in Verbindung mit dem 6-Zylinder kann man extrem schaltfaul und extrem untertourig fahren und hat jederzeit die Möglichkeit durchs Treten des Gaspedals einen dicken Schwall an
    Kraft zu mobilisieren => 1-Gang-Automatik


    Wer einen 160PS sportlichen Turbo-Diesel fährt, der sollte genau wissen, warum er auf einen 170PS Saugbenziner umsteigt, denn sonst wird er enttäuscht sein. Der fast gleichstarke Saugbenziner
    erscheint im Vergleich eher schmalbrüstig und deutlich leistungsschwächer. Eigentlich sollte man eher den 118d (143PS) mit
    dem 120i vergleichen!

    Mein letzter Umstieg von einem Turbo-Diesel (195PS) auf den Saugbenziner (130i-265PS) war nicht so dramatisch, weil der 130er
    zwar bei 2000U/min nicht ganz so anriss, wie der T-Diesel aber dann
    einfach ein Feuerwerk abbrannte, das sofort alles vergessen machte.
    Nur waren da auch mal eben 70PS Unterschied.


    Was ich aber garnicht verstehe, ist, warum der Diesel "zu teuer" geworden ist und man deshalb auf einen "billigeren" Benziner wechseln will?
    Da sind wohl die falschen Tasten auf dem Taschenrechner gedrückt worden !!!!!

    Gut, die KFZ-Steuer ist beim Diesel etwas höher -> hat sich nach
    wenigen Tankfüllungen (Ersparnis Diesel = 80€/1000km) egalisiert.
    Die, vielleicht, höhere Versicherungsprämie liegt eher an dem Auto-Typ als an dem Diesel-Malus (40,- in meinem Fall (!) zw. 120i und 120d). Das habe ich bereits nach 500km beim Diesel eingespart.

    Nach bereits 2000-2500km habe ich die Mehrkosten durch Steuern und Versicherung beim T-Diesel hereingespart.
    Wo ist jetzt der Diesel so TEUER, dass ich ihn gegen einen Benziner
    tauschen müsste?

    -> Ich verstehe es nicht!
     
  18. #17 foto_flo, 15.12.2011
    foto_flo

    foto_flo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ahnatal
    Vorname:
    Florian
    Grüß dich,
    erstmal danke für deine lange und ausführliche Antwort.
    Also ich fahre jetzt wie gesagt den Cupra TDI.

    Bei uns liegen Diesel und Sprit wie folgt:

    1,46€ Diesel
    1,50€ Super

    Also ist der Unterschied nur marginal.
    Steuer liegt bei meinem Cupra bei 269€ und bei einem 120i bei 135€...

    Sind schonmal 134€ Ersparnis.
    Mein Cupra liegt trotz SF23 in TK und VK bei ca. 660€, ein 1er glaube bei 400-440€...

    Macht nochmal ca 200-250€ Ersparnis. Zusammen dann 330-380€ Ersparnis.
    Und leider schaffe ich es nicht, 80€ beim Diesel auf 1000Km zu sparen. Gerechnet auf meinen TDI gegen den 116i meiner Freundin sins ca. 30€.

    Zudem befürchte ich, dass die EU die Dieselstrafsteuer von Dieselpreis + 30 cent durchbringt. Dann wars das mit Diesel.
    Ich bin zum Zeitpunkt des Dieselkaufs Pro Monat zwischen 1000-2000Km dienstlich mit dem Auto und Privat auch ne Menge gefahren, so dass ich im Jahr 20.000-25.000Km zurück gelegt habe.
    Nun sinds aber nur noch 12.000Km im Jahr. Arbeite 10Km von hier weg und fahre nicht mehr soviel.

    Ich wollte erst auf Golf V GTI gehen, aber da findeste nur verbastelte, verheizte Karren und ich will etwas mehr Luxus und der 1er hat ne tolle Größe.

    Zudem habe ich grad ne Schrecksekunde hinter mir, da wir dachten mein TDI Turbo ist defekt. Der neue Lader lag bereits hier...war aber nur ein Haarriss im Ladeluftschlauch.
    Ich hab irgendwie die Schnauze voll von aufgeladenen Diesels :D
    Liegt vielleicht auch dran, dass ich diese Woche ca. 1000€ in meinen stecken musste. Bremsen, Zahnriemen, Keilrippenriemen, WaPu, Ladeluftschlauch,Dieselfilter....

    Irgendwie zieht das Benzin mich wieder in seinen Bann :D
     
  19. #18 Turbo-Fix, 16.12.2011
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    wenn du den 1er hast bleibt das nicht bei 12500km/Anno :wink:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 foto_flo, 16.12.2011
    foto_flo

    foto_flo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ahnatal
    Vorname:
    Florian
    Das werd ich ja dann sehen :P ich glaube aber nicht, dass sich viel an meinen KM ändern wird. Wo sollte ich auch noch überall hinfahren :P
     
  22. #20 Turbo-Fix, 16.12.2011
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    wohin ist vollkommen wurscht :wink:
     
Thema: Leistungsentfalltung des 120i im Vergleich zu meinem 160Ps TDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1er bmw 160ps turno

Die Seite wird geladen...

Leistungsentfalltung des 120i im Vergleich zu meinem 160Ps TDI - Ähnliche Themen

  1. Sound / Klang Vergleich M135i zum M140i

    Sound / Klang Vergleich M135i zum M140i: Hallo, lese seit geraumer Zeit hier im Forum regelmäßig mit und habe folgende Frage. Ich bin aber auf diesem Gebiet Laie bzw. Anwender also bitte...
  2. Ein Neuankömmling mit: BMW 120i (F20 LCI)

    Ein Neuankömmling mit: BMW 120i (F20 LCI): Moin zusammen! Gern stelle ich mich (und mein neues KFZ) einmal kurz vor. Ich heiße Jan, bin 24 Jahre alt und in leitender Funktion in der...
  3. Verbrauch 120i Cabrio Automatik

    Verbrauch 120i Cabrio Automatik: Hallo allerseits, seit einem halben Jahr bin ich stolzer Besitzer eines 2008er 120i Automatik Cabrio. Mir ist grundsätzlich bekannt, dass man im...
  4. [F20] Erfahrungen 120i/125i B48-Motor (ab 8/16)

    Erfahrungen 120i/125i B48-Motor (ab 8/16): Hallo zusammen, ich würde gerne ein paar Erfahrungen zur "neuen" Motorengeneration B48 sammeln. Diese werden meines Wissens nach seit Sommer...
  5. 120i B48 M-Sport Mindestzoll Räder

    120i B48 M-Sport Mindestzoll Räder: Hallo liebe Forengemeinde, steinigt mich bitte nicht für diese dumme Frage, aber ich blicke hier aktuell nicht durch! Ich möchte mir gerade...