Leistungsabfall bei höheren Außentemperaturen

Diskutiere Leistungsabfall bei höheren Außentemperaturen im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, ich fahre einen 1er BMW Baujahr August 2018. Ich stelle immer wieder fest, dass bei höheren Außentemperaturen der Motor kaum...

  1. #1 Lars7701, 03.06.2020
    Lars7701

    Lars7701 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.06.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2018
    Hallo zusammen,

    ich fahre einen 1er BMW Baujahr August 2018.

    Ich stelle immer wieder fest, dass bei höheren Außentemperaturen der Motor kaum noch Leistung freigibt (verbaut ist hier der 3 Zylinder mit 136 PS).

    Bei BMW erhalte ich immer wieder nur die Info, dass wenn überhaut der verbaute Partikelfilter zu heiß wird und der Motor deshalb die Leistung herunter regelt.

    Meine Frage wäre, kommt das bei euch auch vor, da laut BMW diese Problem eigentlich nicht existiert?

    Danke für eure Antworten! ;)
     
    aragon gefällt das.
  2. #2 doesntmatter, 03.06.2020
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Fahre einen 2019er, der die gleiche Technik haben sollte, und habe das bislang nicht beobachtet. Der Partikelfilter ist zwar ein Ärgernis, weil er permanent den Verbrauch um einen runden Liter anhebt und im gleichen Zuge die Motorbremse abgeschafft wurde (siehe ab hier: https://www.1erforum.de/threads/verbrauch-der-dreizylinder.238304/page-17#post-2953616), aber die Leistung ist von meinem ist bei 40 °C nicht spürbar anders als bei -5 °C.
     
  3. #3 Lars7701, 04.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2020
    Lars7701

    Lars7701 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.06.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2018
    Danke für deine Antwort.
    Das mit dem dauerhaften Spritverbrauch geht mir auch unglaublich auf die Nerven...
    Ich muss jetzt aber nochmal nachfragen denn zu Beginn deiner Antwort sagt du, du hast dieses Problem noch nicht festgestellt, aber im letzten Satz ist die Leistung bei 40° nicht spürbar.

    Vielleicht mein Problem nochmal etwas genauer erklärt, also ab einer Temperatur von ca 25° fängt der Motor im Bereich zwischen 1500 und 2500 Umdrehungen an keine Leistung mehr freizugeben und zu ruckeln als würde man untertourig fahren oder beim an bremsen auf eine Ampel vergessen zu schalten und er beginnt dann zu zuckeln und zu ruckeln, schaltet man jedoch runter und hat dann eine höhere Drehzahlt läuft er weitestgehend normal.
    Noch ein kleines Beispiel ich habe letzte Woche im 6 Gang von 100 km/h auf 110 km/h knapp über 15 Sekunden gebraucht, und am nächsten morgen habe ich den selben Test nochmal gemacht und die Zeit lag circa bei 5-6 Sekunden.

    Hoffe das es jetzt ein bisschen klarer ist. Wenn ihr noch Erfahrungen habt wäre toll wenn ihr mir die mitteilt oder wenn ihr noch fragen habt ich beantworte sie gern!
     
  4. #4 Christian-LSE, 04.06.2020
    Christian-LSE

    Christian-LSE 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    267
    Ort:
    Blieskastel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Christian
    An einem heißen Tag ab damit zu BMW. Normal ist das ganz sicher nicht.
     
  5. #5 Lars7701, 04.06.2020
    Lars7701

    Lars7701 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.06.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2018
    Klar das war auch mein Plan bei BMW erhält man jedoch dann immer die Antwort das im Moment leider keiner Zeit hat oder der Fehlerspeicher leer ist und wird dann wieder nachhause geschickt.
     
  6. #6 Dexter Morgan, 04.06.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    4.905
    Zustimmungen:
    12.219
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Die Leistung ist nicht spürbar anders, egal ob bei 40* oder - 5*. Also kein Leistungs Einbruch.
     
    doesntmatter und Lars7701 gefällt das.
  7. #7 BMWPeter, 04.06.2020
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.963
    Zustimmungen:
    1.760
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Mach doch ein Tachovideo währenddem du im 6. Gang nicht vom Fleck kommst.
     
    Lars7701 gefällt das.
  8. #8 Lars7701, 04.06.2020
    Lars7701

    Lars7701 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.06.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2018
    Sehr gute Idee!
    Werde ich mal probieren haben jetzt Kontakt mit BMW in München aufgenommen und mal sehen was da jetzt rauskommt....

    Allerdings ist der Kundenservice von BMW miserabelst…
     
    BMWPeter gefällt das.
  9. #9 doesntmatter, 04.06.2020
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Genau so war es gemeint. Wie die Leistung des 118i allgemein ist, steht auf einem anderen Blatt - mir reicht sie, aber die große 140i-Fraktion hier würde vermutlich allgemein von "nicht spürbar" sprechen. :-)
    Aber: Das gilt immer für alle Temperaturen, eine Abhängigkeit sollte es da nicht geben. Und Ruckeln bei 2000 U/min habe ich auch noch nie festgestellt, da stimmt definitiv was nicht. 15 Sekunden für 100=110 klingen auch extrem. Ich habe das nie gestoppt und wenn ich es eilig hätte, würde ich da auch im fünften oder vierten Beschleunigen, aber ich würde mal schätzen im sechsten brauche ich das von 180 auf 190 oder von 190 auf 200 und das ist echt nicht mehr der Wohlfühlbereich des 118i.

    Frage: Wurde er seit dem ersten auftreten schon mal leergefahren und neu betankt?
     
    Lars7701 und Dexter Morgan gefällt das.
  10. #10 Lars7701, 05.06.2020
    Lars7701

    Lars7701 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.06.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2018
    Also ich schalte dann klar runter aber bei kälteren Temperaturen zieht er das 100 auf 110 in knapp 5-6 Sekunden...

    Ja habe das Problem letztes Jahr im Sommer schon öfter gehabt da hat man mir bei BMW gesagt da wäre nichts und man könne nichts machen und wenn überhaupt wäre es der Filter...

    Habe seit dem kanpp 10000 km mehr drauf und auch schon sehr oft leer gefahren und sprit von verschiedensten Tankstellen probiert auch mit Super Plus oder normalem Super allerdings nie E10 aber trotzdem verändert sich nichts...
    Im Winter sind die Probleme gar nicht vorhanden erst ab knapp 20 Grad geht das Problem wieder los.
     
  11. Oida85

    Oida85 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2014
    Eventuell ist es ja der Temperatursensor, der falsche Daten ausspuckt... Mit dessen Daten wird immerhin die Einspritzmenge bestimmt. Und die steht im Zusammenhang mit der Außentemperatur, da kalte Luft ja mehr Sauerstoff enthält als warme Luft.
     
  12. #12 alpinweisser_120d, 05.06.2020
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software-Entwickler

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    18.803
    Zustimmungen:
    2.586
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Das stimmt nicht ganz. Die Messwerte gehen in die Vorsteuerung ein das stimmt. Aber die Kraftstoffwaage arbeitet nicht gebunden an diesen Pfad. Sie rechnet aus dem Lambdawert, der Ansteuerdauer, und dem Raildruck die vorangegangen Luftmasse und somit auch die Kraftstoffkorrektur.

    Generell wäre es für den TE sinnvoll Vitalparameter aufzuzeichnen. Alles andere ist eher Glaskugelleserei und Gestochere im Nebel.
     
    lupo789 und Dexter Morgan gefällt das.
Thema:

Leistungsabfall bei höheren Außentemperaturen

Die Seite wird geladen...

Leistungsabfall bei höheren Außentemperaturen - Ähnliche Themen

  1. Motorstörung/Leistungsabfall Luftmassenmesser

    Motorstörung/Leistungsabfall Luftmassenmesser: [ATTACH] Hi Liebe Community, habe folgendes Prolbem seit mehr als 2 Monaten jetzt: Es leuchtet immer wieder die Motorkontrolleuchte auf nach...
  2. Motorstörung! Leistungsabfall

    Motorstörung! Leistungsabfall: Hallo, ich habe da mal eine Frage. Vor kurzem ging unserer 116i 122ps 2008 an zu spinnen. MKL blinkte und Auto hatte null Leistung. Schnell den...
  3. [E82] Fehler Motorstörung Leistungsabfall ohne Leistungsabfall

    Fehler Motorstörung Leistungsabfall ohne Leistungsabfall: Liebe N54-Experten, bevor ich mich in nächster Zeit amtlich bei Euch vorstelle, brauche ich Euren Rat. Leider habe ich kein Posting gefunden,...
  4. 118i - Motorstörung! Leistungsabfall bei niedrigen Temperaturen

    118i - Motorstörung! Leistungsabfall bei niedrigen Temperaturen: Guten Tag, letztes Jahr im Winter - selbe Zeit wie jetzt - begann es. Die Temperaturen fallen unter etwa 5°C und mein BMW 1er 118i (Fünftürer,...
  5. Leistungsabfall bei hoher Geschwindigkeit

    Leistungsabfall bei hoher Geschwindigkeit: Hallo zusammen, ich bin seit kurzem endlich ein ehemals... glücklicher Besitzer eines 118d und war bis vor kurzem auch recht glücklich mit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden