Leichtes Ruckeln, Adaptionswerte löschen behebt Fehler kurzzeitig

Diskutiere Leichtes Ruckeln, Adaptionswerte löschen behebt Fehler kurzzeitig im BMW 125i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Liebe Community, nachdem ich eine Weile als Gast mitgelesen habe, wende ich mich heute hilfesuchend an euch. Ich habe ein Motorproblem bei meinem...

  1. #1 Pepe125i, 24.09.2020
    Pepe125i

    Pepe125i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.09.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Community,

    nachdem ich eine Weile als Gast mitgelesen habe, wende ich mich heute hilfesuchend an euch. Ich habe ein Motorproblem bei meinem 2011er 125i Cabrio. Die Beschreibung in Kurzform:

    - Ruckeln bei Teillast, v.a. zwischen 1300 und 2000 Touren, auch im Schiebebetrieb
    --> Zündkerzen und Zündspulen getauscht, Adaptionswerte gelöscht
    - Motorlauf danach kurzzeitig prima, nach kurzer Zeit kam das Ruckeln zurück, aber schwächer
    - nochmal Adaptionswerte gelöscht --> Motorlauf kurzzeitig prima, dann langsam Rückkehr des Ruckelns
    - LMM erneuert, Adaptionswerte gelöscht --> ihr ahnt es: Motorlauf kurzzeitig prima, dann langsam Rückkehr des Ruckelns

    Der Motor lernt also nach dem Rücksetzen der Adaptionswerte quasi "in die falsche Richtung". Weil nach dem Rücksetzen für kurze Zeit (ca. 50 km) alles prima ist und danach langsam das Ruckeln zurückkommt, tippe ich auf einen falschen Sensorwert, der den Motor falsch adaptieren lässt.

    Fehlerspeicher ist leer. Hat jemand eine Idee? Am liebsten würde ich dem Motor das Adaptieren abgewöhnen, mit der "Werkseinstellung" (ohne Adaption) läuft er ja tiptop. Aber das geht vermutlich nicht.

    Viele Grüße
    Patrick
     
  2. #2 DaniloE31, 24.09.2020
    DaniloE31

    DaniloE31 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    AB
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2008
    Üblicher Kandidat wäre eine ungenau stellende Vanos (Nockenwelle Verstellung... ).
    Also vielleicht Vanos Ventile erst testweise reinigen... am besten direkt tauschen.
     
  3. #3 MichaBN, 24.09.2020
    MichaBN

    MichaBN 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2019
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Bonn
    Motorisierung:
    128i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2012
    Mit was liest Du denn Fehler aus?
     
  4. #4 Pepe125i, 25.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2020
    Pepe125i

    Pepe125i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.09.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fehlerspeicher hab ich vom BMW-Händler auslesen lassen und zusätzlich auch selbst per Deep OBD. Ich kann die Einträge mal posten, schien mir aber nix Relevantes dabei.

    Kann es an einer Lamdbasonde liegen? Die Magnetventile oder sonstige "Hardware-Defekte" (damit meine ich alles außer Sensoren) halte ich für unwahrscheinlich, sonst würde er doch nach dem Reset der Adaptionswerte nicht rund laufen, oder?

    Der Leerlauf ist übrigens sehr stabil. Und um das Ruckeln noch besser zu beschreiben: es ist ein leichtes, hochfrequentes Ruckeln, kein derbes Bocken. Und eben auch im Schubbetrieb da. Für mich fühlt es sich so an, als würde der Motor zu fett oder zu mager laufen, aber im Fehlerspeicher steht dazu nichts.
     
  5. #5 MichaBN, 25.09.2020
    MichaBN

    MichaBN 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2019
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Bonn
    Motorisierung:
    128i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2012
    Dann setz mal das Ergebnis des Auslesens rein.
     
  6. #6 Pepe125i, 01.10.2020
    Pepe125i

    Pepe125i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.09.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe gestern den Fehlerspeicher nochmal frisch ausgelesen - nix vom Motor dabei, nur ein paar Einträge zum Komfortzugang (der in der Tat eine Störung hat) und zum Fernlichtassistenten.
     
  7. #7 MichaBN, 01.10.2020
    MichaBN

    MichaBN 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2019
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Bonn
    Motorisierung:
    128i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2012
    Woher kommst Du?
     
  8. #8 Pepe125i, 02.10.2020
    Pepe125i

    Pepe125i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.09.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Main-Taunus-Kreis, wieso?
     
Thema:

Leichtes Ruckeln, Adaptionswerte löschen behebt Fehler kurzzeitig

Die Seite wird geladen...

Leichtes Ruckeln, Adaptionswerte löschen behebt Fehler kurzzeitig - Ähnliche Themen

  1. Leichtes ruckeln zupfen bei konstanter Fahrt Hilfe

    Leichtes ruckeln zupfen bei konstanter Fahrt Hilfe: Hallo Leute Kann mir einer hier bitte sagen in welche Richtung dieses Phänomen geht ? Wäre um jeden Tipp dankbar. Also wenn ich in der früh...
  2. [E87] Höherer Spritverbrauch und leichtes Ruckeln!

    Höherer Spritverbrauch und leichtes Ruckeln!: Hallo miteinander! Ich hab seit kurzem ein kleines Problem. War letzte Woche bei BMW, meine Ventildeckeldichtung musste getauscht werden. Seit...
  3. 118d leichtes ruckeln

    118d leichtes ruckeln: Hallo, seit ein paar Tagen habe ich im Teillastbereich ein leichtes unrudnes laufen und ruckeln. Aufgefallen bei konstant 60 km/ im 4. Gang. An...
  4. Teillast Achtgangautomatik leichtes Ruckeln beim Runterschalten

    Teillast Achtgangautomatik leichtes Ruckeln beim Runterschalten: Hallo! Bin seit kurzem Besitzer eines M135i mit Achtgangautomatik. Schönes Auto. Da die Automatik so extrem gelobt wurde, wollte ich doch...
  5. Leichtes Ruckeln im Leerlauf

    Leichtes Ruckeln im Leerlauf: Meinem Kumpel und mir ist aufgefallen, dass mein M135i (Schalter) im Leerlauf leicht ruckelt, was man insbesondere im Fußraum merkt. Dieses...