[E82] Leichte Unruhe im Leerlauf beim N54

Diskutiere Leichte Unruhe im Leerlauf beim N54 im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Auf dem Weg zur Arbeit fällt mir seit ein paar Monaten folgendes auf: Es tritt immer erst nach ca. vier Kilometern und knapp 10 Fahrzeit auf. Das...

  1. FloFFM

    FloFFM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    Auf dem Weg zur Arbeit fällt mir seit ein paar Monaten folgendes auf:

    Es tritt immer erst nach ca. vier Kilometern und knapp 10 Fahrzeit auf.
    Das Auto steht dann nämlich meistens an der zweiten Ampel
    und befindet sich im Leerlauf.

    Der Motor schüttelt sich dann sporadisch ganz leicht.
    Vielen Leuten würde so etwas nicht auffallen, aber ich merke sowas eben.

    Vermutlich werden jetzt einige sagen es ist die HD-Pumpe oder die Injektoren,
    aber ich glaube nicht daran, denn ich habe keinerlei Leistungsverlust oder so. :eusa_naughty:

    Die letzten zwei Reihensechszylinder, die ich gefahren bin,
    waren ein M50B20 und ein M54B22 (beides 520i).
    Diese Motoren hatten eine Laufruhe.
    Man hätte eine 2-Euro Münze oben draufstellen können und die wäre nicht umgefallen.

    Wahrscheinlich erwarte ich zuviel vom N54. :roll:
    Aber ich dachte mir, dass auch die Laufruhe wieder BMW-typisch wäre. :nod:

    Was meint Ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alex_306, 05.07.2012
    Alex_306

    Alex_306 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    SH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Alex
    Das Problem habe ich auch, aber nur, wenn der Motor kalt ist bzw. zu Anfang der Fahrt. Wenn man nach 2-3 Minuten wieder anhält (an der Ampel o.ä.) merkt man ein kleines Schütteln des Motors, die Drehzahlnadel schwankt nur ganz ganz leicht um 600 Touren und der Schaltknauf wackelt auch etwas (stärker als sonst). Nach ein paar Minuten ist das aber weg...
     
  4. #3 Sven135i, 05.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2012
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Das Problem hatte ich auch. Wenn du öfter stehst kannst du eventuell auch beobachten, dass die Leerlaufdrehzahl auf 800 steigt. Dann ist das Ruckeln weg
    Es sollte auch weggegen, wenn man die Klima anmacht. (nicht probiert)
    Bei mir war es weg, nachdem ich die Injektoren getauscht bekommen habe.
    Leistungsverlust oder sonst ein Problem hatte ich auch nie!!

    Ist wohl kein wirkliches Problem.
     
  5. FloFFM

    FloFFM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    Bei mir tritt das unabhänig davon auf, ob die Klimaautomatik an ist oder nicht.
    Außerdem schwankt die Leerlaufdrehzahl nicht.
    Die Nadel im Drehzahlmesser befindet sich konstant auf normalem Leerlauf-Niveau.

    Da mir mein Gefühl auch sagt, dass es nichts Gravierendes ist,
    habe ich ihn auch noch nicht in die Werkstatt gebracht.

    Da müsste ich ja am Ende tagelang mit einem 116d rumgurken,
    während die Mitarbeiter "Testfahrten" mit dem Sechszylinder machen :swapeyes_blue:
     
  6. nogl88

    nogl88 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    So ganz ganz leichtes Schütteln kann ich auch manchmal bei Leerlaufdrehzahl vernehmen.

    Da ich nicht täglich mit dem Auto unterwegs bin hab ich aber noch keine Regelmäßigkeit feststellen können. Ich habs als "normale" Unruhe abgetan :roll:
     
  7. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hatte ich auch. Ignorieren - Verschwand nach ein paar tausend km.
     
  8. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Ein leichter Ruck durchs Auto ist normal, liegt daran, dass die BMW Motoren eine selbst entwickelte Leerlaufsteuerung haben und somit im Leerlauf deutlich niedriger drehen können, als Konkurrenz-Motoren. Spart Benzin, ist aber schwieriger zu Regeln und ruckt halt manchmal.
    Wenn sich das ganze Auto hingegen schüttelt, stimmt was nicht.
     
  9. FloFFM

    FloFFM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    Naja gut knapp 70tkm hat die Kiste ja schon drauf.
    Aber dann ignoriere ich das einfach mal weiterhin ;)

    Dachte die Leerlaufdrehzahl liegt bei 800 Touren, oder liege ich falsch?
    Das wäre ja dann eigentlich eher weniger exotisch...
     
  10. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    640upm
     
  11. FloFFM

    FloFFM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    Wieder was gelernt ;)
     
  12. Carjoe

    Carjoe 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Rhoihesse
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Jörg
    Bei mir kommts drauf an wie warm de Motor is. So nach 1km und stehen an der Ampel is sie etwa 650upm, nach 6-7km sins dann 800upm.

    Und das mit dem schütteln is mir auch schon aufgefallen. Nach kurzer Standzeit an der Ampel ruckelt er bisjen (hört sich an wie verschluckt^^) oder wenn er warm wieder angemacht wird. Dann hab ich sogar ne Drehzahlschwankung drin. Habs aber bisher noch ignoriert.
     
  13. joe266

    joe266 Guest

    so ein dezentes schütteln hab ich auch, aber das hat TOM ja schön erklärt. Normale Leerlaufdrehzahl knapp über 600 upm. Mit Klima auf ca. 700 upm.
     
  14. #13 Alpina_B3_Lux, 06.07.2012
    Alpina_B3_Lux

    Alpina_B3_Lux 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Es könnte auch an einer zunehmenden Verkokung der Einlassventile liegen. Das führt bekanntlich auch zu einem unruhigeren Leerlauf.

    Bei mir hat sich das nach der Reinigung spürbar verbessert, und ich hatte zu dem Zeitpunkt auch gut 70tkm gefahren. Ich würde diese Reinigung tendenziell ca. alle 50tkm machen lassen.

    Wenn Du mal am Wochenende nach Luxemburg fahren willst, kann ich das auch organisieren.

    Alpina_B3_Lux
     
  15. joe266

    joe266 Guest

    DP...
     
  16. FloFFM

    FloFFM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    Falls der Sommerurlaub uns wieder in diese Richtung führt, lasse ich mir das nochmal durch den Kopf gehen.

    Welche Auswirkungen hat so eine Verkokung und warum hat BMW das nicht besser konstruiert? :roll:
     
  17. #16 Sven135i, 06.07.2012
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Also vor dem Injektorwechsel hat er das auch ab un zu gemacht.
    Wie gesgat normal ist rund 650, dann ruckelte es und es ging auf 800 hoch.

    Aber wenn man etwas weiter fährt oder neustartet sollte sie wieder bei 650 sein
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Alpina_B3_Lux, 06.07.2012
    Alpina_B3_Lux

    Alpina_B3_Lux 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Das ist ein Problem aller Direkteinspritzer, das hat mit BMW nichts zu tun. Dasselbe Problem findest Du auch im Aud/VW-Bereich in demselben Mass.

    Dieser Link sollte Deine Fragen beantworten: Reinigung der Einlaßventile eines 335i mittels Strahlgerät aufgrund von Verkokung

    Alpina_B3_Lux
     
  20. FloFFM

    FloFFM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    Ah, perfekt, der Thread ist wohl irgendwie an mir vorbeigegangen!
     
Thema: Leichte Unruhe im Leerlauf beim N54
Die Seite wird geladen...

Leichte Unruhe im Leerlauf beim N54 - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe beim Prüfstand Diagramm lesen!!

    Brauche Hilfe beim Prüfstand Diagramm lesen!!: Hi Freunde! Ich brauche die Hilfe von jemandem, der sich wirklich gut auskennt: Ich hatte mir mal eine KFO machen lassen. Diese wurde durch ein...
  2. [E82] 135i N54 Handschalter

    135i N54 Handschalter: Verkaufe meinen 135i aus 10/2008 derzeit in zweiter Hand. Aktueller Km-Stand etwa 174.000 km. Das Auto hat von Werk aus folgendes Zubehör: Xenon...
  3. 135i N54 40.000km Sommerfahrzeug

    135i N54 40.000km Sommerfahrzeug: Liebhaberfahrzeug sucht neuen Liebhaber! Zum Verkauf steht mein scheckheftgepflegtes 135 Coupé mit einer vermutlich unvergleichbaren...
  4. Lockdown beim M135i

    Lockdown beim M135i: Hallo zusammen, möchte eigentlich nur auf ein Thema hinweisen, da ich aber glaube, dass es sich grade für die M135i/M140i mit Heckantrieb um eine...
  5. Suche N54 Downpipes

    Suche N54 Downpipes: Moin Moin, suche originale N54 Downpipes. Gruß David