Leebmannshop Felgenlackfehler

Diskutiere Leebmannshop Felgenlackfehler im Laberecke Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Hallo Leute, habe am Montag meine neuen Felgen bekommen über leebmann bestellt. Alles gut soweit gewesen erst nach der Montage gesehen das an der...

  1. #1 sonmachong, 01.04.2021
    sonmachong

    sonmachong 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2021
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2017
    Hallo Leute,

    habe am Montag meine neuen Felgen bekommen über leebmann bestellt. Alles gut soweit gewesen erst nach der Montage gesehen das an der innen Seite der Felge ein Lackier Fehler ist. Nun sagt leebmann die können nichts machen da die schon montiert sind. Die Fehler können nicht von der Montage oder Fahrweise passieren. Was nun? Die bieten mir 50€ aus der eigenen Tasche zu zahlen also leebmann. Soll ich mich direkt an BMW wenden?
     
  2. #2 Sixpack66, 01.04.2021
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    2.852
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Ein gutes Foto des Mangels wäre hilfreich.
    Dein Vertragspartner durch den Kauf ist Leebmann, nicht BMW.
    Theoretisch ist eine Kulanz möglich, aber da müsste man in München schon sehr in Osterstimmung sein.

    Wie bei jeder Bestellung/Lieferung sollte man sofort auf Mängel, Vollständigkeit etc. kontrollieren und dementsprechend auch sofort reklamieren bzw. die Annahme verweigern.



    Frohe Eiertage.:blumen:
     
  3. #3 sonmachong, 01.04.2021
    sonmachong

    sonmachong 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2021
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2017
    EE14B339-7521-42A9-A7F9-CDF20F8FC6AC.jpeg EC1ADF27-94FA-407F-9437-C07181D519D8.jpeg

    Scheisse ich habe mich so gefreut hab die ins Auto gepackt und sofort raufgetan in der Werkstatt hab’s erst gestern gesehen... mal sehen was leebmann sagt have noch ne email geschrieben.
     

    Anhänge:

  4. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    2.200
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Das kommt mir sehr bekannt vor....., habe ich öfters gesehen wenn ein Monteur gepfuscht und ein Klebegewicht mit nicht geeignetem Werkzeug abgehebelt hat. Kann auch an schlechter Lackqualität liegen, wenn z.B. versucht wurde, mit scharfem Lösungsmittel die Kleberückstände zu entfernen. Hier ist sehr wahrscheinlich,w arum auch immer, offensichtlich ein Klebegewicht bzw. dessen Rückstände mitsamt dem Decklack entfernt worden.
     
    Dexter Morgan und sonmachong gefällt das.
  5. #5 gotcha43, 01.04.2021
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    8.112
    Zustimmungen:
    3.866
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Er hat doch nagelneue Felgen bei leebmann bestellt.
     
  6. #6 sonmachong, 01.04.2021
    sonmachong

    sonmachong 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2021
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2017
    Ich habe Komplettreifen bestellt also ausgewuchtet mit neuen Reifen und RDCI
     
  7. #7 sonmachong, 01.04.2021
    sonmachong

    sonmachong 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2021
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2017
    bei den anderen Felgen sind Klebereste noch drauf wahrscheinlich bei der einen Felge gesehen das dies nicht klappt und einfach so gelassen...
     
  8. #8 Randberliner, 01.04.2021
    Randberliner

    Randberliner 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.05.2019
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    207
    Ort:
    Havelland
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Sieht für mich auch nach abgeschliffenem Lack aus:kratz:...gibt zum Entfernen der Kleberückstände von den Wuchtgewichten so Radierscheiben...aber die zerstören normal nicht den Lack...ägerlich auf jeden Fall, zumal es dir jetzt immer ins Auge stechen wird.
    Vielleicht zeigt sich Leebmann noch kulant und liefert eine unversehrte Felge.

    Bei genauem Betrachten der Bilder scheint es auch so, als wenn die vordere Wulst der Felge in dem Bereich komplett weggeschliffen ist:shock::shock::shock:

    Gruß
     
  9. #9 sonmachong, 01.04.2021
    sonmachong

    sonmachong 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2021
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2017

    Nein leider nicht nur 50€ Gutschrift... die bestellten Winterreifen in Höhe von 650€ hab ich soeben bei denen storniert. Das war mein letzter Einkauf. Hab diesen Monat dort fast 2000€ dagelassen.
     
  10. #10 Randberliner, 01.04.2021
    Randberliner

    Randberliner 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.05.2019
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    207
    Ort:
    Havelland
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Die 50€ sind in so ‚nem Fall ja mal komplett für‘n A****
     
  11. #11 sonmachong, 01.04.2021
    sonmachong

    sonmachong 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2021
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2017
    Besser als nichts so ne scheisse aber auch ne sieht nur so aus von der Felge fehlt zum Glück kein Stück :D
     
  12. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    2.200
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus

    Ich würde erst mal nicht locker lassen, würde die Fotos schicken und vorschlagen, das Rad auf deren Kosten lackieren zu lassen oder ansonsten die Sache einem Rechtsbeistand zu übergeben. 50 Euro sind für eine derartige Beschädigung nicht angemessen. Vielleicht lenken sie dann ein, rein rechtlich hast Du leider wenig Chancen, da der Mangel nicht sofort bei Erhalt beanstandet wurde. Ein Versuch ist es allemal wert.
     
  13. #13 doesntmatter, 02.04.2021
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    226
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Bestellt und via Versand geliefert? => Fernabsatzgesetzt => wenn im ersten halben Jahr Mängel auftreten, liegt die Beweispflicht beim Händler.
    Kann der nicht beweisen, dass sie vom Kunden verursacht wurden (und das ist bei einem Schaden, der durch Montage und normale Nutzung eines bereits ausgewuchteten Rades nicht entstehen kann, eher schwer), muss er ihn beheben oder Wandlung anbieten. Wenn das ganze als "Radsatz" bestellt wurde, würde das sogar die Rücknahme aller vier Räder bedeuten.

    Von daher: Ich würde ganz klar Druck machen und Erfolgsaussichten sehen. Denn eine mangelhafte Felge zu tauschen ist für Leebmann sicherlich günstiger, als eine mangelhafte Felge, drei gebrauchte Felgen und vier gebrauchte Reifen zurückzunehmen.
     
  14. #14 BMWAndi, 02.04.2021
    BMWAndi

    BMWAndi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Honovere
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2015
    Als ich von 2 Jahren Winterräder brauchte, hatte ich von Leebman das Angebot ausgedruckt und meinen BMW Händler gefragt ob er ein ähnliches Angebot hat (ist schließlich vor Ort), ja hatte mein Händler.
     
  15. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    2.200
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Auch wenn das manchmal zutrifft, wird es dem Geschädigten jetzt nicht unbedingt bei der Lösung seines Problems weiterhelfen...
     
  16. #16 BMWAndi, 03.04.2021
    BMWAndi

    BMWAndi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Honovere
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2015
    Da oben steht doch das er die Winterreifen storniert hat, von daher schon ein Tipp der helfen könnte.
     
  17. #17 Alex-M140i, 03.04.2021
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    687
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Das trifft aber nur auf technische Mängel zu. Hier ist ja das Problem, dass es sich um einen optischen Mangel handelt und die Felgen auch bereits montiert sind. In beiden Fällen müsste man schon beweisen, dass der (optische) Mangel nicht durch Selbstverschulden verursacht wurde, was z.B. durch einen Zeugen möglich wäre der (notfalls per Eides statt) bezeugt, dass der optische Mangel von Anfang an da war - was aber unweigerlich die Frage aufwerfen dürfte, warum die Räder dann überhaupt noch montiert wurden und damit gefahren wurde, bevor man sie nicht schon beim Verkäufer reklamiert hat.
     
    sonmachong, CeterumCenseo und cb7777 gefällt das.
  18. #18 sonmachong, 03.04.2021
    sonmachong

    sonmachong 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2021
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2017
    anfangs waren da nur klebereste da wo der Schaden ist ich dachte drunter wäre nichts. Und als ich durch die Waschstraße war hab ich es gesehen das es rau drunter ist und der Lack sozusagen abgeschliffen worden ist.
     
  19. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    2.200
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Und Du hast nicht im Eifer des Gefechts, sozusagen völlig unbemerkt und in bester Absicht die Klebereste mitsamt dem Lack darunter abgeschliffen ...?? :?
     
  20. #20 sonmachong, 03.04.2021
    sonmachong

    sonmachong 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2021
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2017
    Ne hab’s mit dem Finger versucht und gemerkt das es nur klebereste war und aufgehört und dann in die Waschstraße gefahren und danach es erst gesehen
     
Thema:

Leebmannshop Felgenlackfehler