[F20] Lederpflege/schutz bei einem jungen Gebrauchtwagen

Diskutiere Lederpflege/schutz bei einem jungen Gebrauchtwagen im Pflege Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo allerseits! Welche Art von Lederpflege ist für einen jungen Gebrauchtwagen zu empfehlen? Ich habe mir kürzlich einen F20 mit sehr wenigen km...

  1. #1 gunmetal, 01.06.2017
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2017
    gunmetal

    gunmetal 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.01.2017
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    17
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hallo allerseits!
    Welche Art von Lederpflege ist für einen jungen Gebrauchtwagen zu empfehlen?
    Ich habe mir kürzlich einen F20 mit sehr wenigen km zugelegt der gut 2 Jahre alt ist.

    Das Leder sieht für mich aus wie neu, d.h. ich sehe keine Verschmutzungen. Vielleicht hat der Händler ihn aber auch trotz der wenigen km nochmal aufbereitet.

    Ist es da zu empfehlen nur ein Schutzprodukt wie z.B. die Colourlock Leder Protector Pflegemilch
    aufzutragen, oder sollte in jedem Fall auch mit einem milden Lederreiniger vorbehandelt werden, auch wenn man keine Verschmutzungen sieht?
    Dann gibt es von Colourlock auch noch eine Lederversiegelung die speziell für Neuwagen innerhalb der ersten 3 Jahre empfohlen wird. Muss diese zusätzlich zu der Pflegemilch oder nur ganz alleine aufgetragen werden?

    Also zusammengefasst:
    - Lederreiniger mild (Ja/Nein) ?
    - Lederprotector (Ja/Nein) ?
    - Lederversiegelung (Ja/Nein) ?

    ...oder andere Tipps?

    Viele Grüße
    Chris
     
  2. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    13.233
    Zustimmungen:
    4.313
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Passt so.
    Habe aber persönlich nie die Versiegelung genommen, nur Reiniger und danach Pflegemilch
     
  3. #3 Bow_Wazoo, 02.06.2017
    Bow_Wazoo

    Bow_Wazoo 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    484
    Ort:
    Bergisch Gladbach
  4. #4 foxlimited01, 12.06.2017
    foxlimited01

    foxlimited01 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.04.2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2005
    Also ich habe mir für mein 1er das hier geholt:

    http://amzn.to/2segLNN

    bin damit super zufrieden. Das Leder wirkt danach wie neu :)
     
  5. #5 Triplets, 12.06.2017
    Triplets

    Triplets 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.06.2016
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Vorname:
    Kai
    www.lederzentrum.de

    Nutze (bzw. habe benutzt) milden Reiniger, Pflegemilch und Lederfarbe (inkl. Bürste) für alle glatten Leder aus Baujahren von 2001 bis 2014 im Auto und zu Hause. Kann ich nur empfehlen. Was das Zeug aus ungepflegten schwarzen Leder aus meinem ehemaligen E46 rausgeholt hat ist schon beachtlich.
     
  6. #6 gunmetal, 13.06.2017
    gunmetal

    gunmetal 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.01.2017
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    17
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Danke für die Tipps, wobei mein Leder jetzt schon praktisch "wie neu" aussieht, daher brauche ich keine Lederfarbe oder Pflegemittel für verschlissene Lederpolster, ein farbneutrales Pflegemittel welches evtl. einen Schutz beinhaltet (UV-Schutz) reicht denke ich mal erstmal aus...
     
  7. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    13.233
    Zustimmungen:
    4.313
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Lederversiegelung oder Pflegemilch dann
     
  8. #8 Triplets, 14.06.2017
    Triplets

    Triplets 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.06.2016
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Vorname:
    Kai
    Die Lederfarbe war für einen 15 Jahre altes 3er Cabrio gedacht. Die beiden anderen Produkte nutze ich auch für neuwertiges Leder.
     
  9. #9 Stefan140, 17.05.2018
    Stefan140

    Stefan140 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.03.2018
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    150
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2018
    hänge mich da gerade mal ans Thema ran.

    Das ich schon gehört habe, das die Lenkräder bei BMW wohl recht empfindlich sind was Schweiß und UV-Strahlung angeht, wollte ich es nicht bei einer Lederreinigung und Pflege belassen.

    Ich habe heute das 600km junge Lenkrad mit dem Colourlock Lederreiniger mild bearbeitet und danach 2x die Ledervesiegelung aufgetragen. Die Lederversiegelung zieht absolut rückstandslos ein und die haptik ist absolut wie Serie.

    Foto 17.05.18, 12 51 14.jpg
     
    Johnnie gefällt das.
  10. #10 1erAehm, 20.05.2018
    1erAehm

    1erAehm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe mein Leder auch mit den Produkten vom Lederpflegezentrum behandelt. Ich bin soweit sehr zufrieden. Werde das ganze 2 mal im Jahr machen, dauert nicht mal lange.
     
  11. #11 BlackE87, 20.05.2018
    BlackE87

    BlackE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    5.174
    Zustimmungen:
    2.020
    Ort:
    Ammersee
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Ich reinige regelmäßig mit Sattelseife, dann bleibt das Leder auch immer schön matt. Empfindlich sind die Lederlenkräder von BMW aber nicht, durch Ringe oder so gehen sie aber natürlich irgendwann kaputt.
     
  12. #12 Sixpack66, 20.05.2018
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    2.245
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Weshalb soll es dem Lenkrad auch besser ergehen als dem Ringträger? :lach_flash:
     
    BlackE87 gefällt das.
Thema: Lederpflege/schutz bei einem jungen Gebrauchtwagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f20 lenkrad matte Leder pfleg

Die Seite wird geladen...

Lederpflege/schutz bei einem jungen Gebrauchtwagen - Ähnliche Themen

  1. Abrieb Lenkrad nach Lederpflege

    Abrieb Lenkrad nach Lederpflege: Tach allerseits, ich bins mal wieder :mrgreen: Ich habe das M Lenkrad im Auto und hab es mit original bmw lederpflege behandelt, da es schon...
  2. KFZ-Innenaufbereiter - speziell Lederpflege

    KFZ-Innenaufbereiter - speziell Lederpflege: Hallo Leute, ich suche jmd. (am Besten aus dem Ruhrgebiet oder nördlich des Ruhrgebiets), der sich mit der Lederpflege in Fahrzeugen auskennt....
  3. Biete originales BMW Cabriopflegeset und Lexol Lederpflege+Reiniger

    Biete originales BMW Cabriopflegeset und Lexol Lederpflege+Reiniger: Ich biete hier ein originales BMW Pflegeset für euer Cabrio an. 
 Das Set wurde bereits gebraucht, die jeweiligen Flaschen habe ich mit einer...
  4. Colourlock Lederpflege "mild" NEU

    Colourlock Lederpflege "mild" NEU: Hallo, Zum Verkauf steht hier mein neues Lederpflegeprodukt "mild" von Colourlock da ich mein PKW mit Lederausstattung verkauft habe und nun...
  5. [F2x] Lederpflege Dakota Schwarz

    Lederpflege Dakota Schwarz: Hey! hatte diesen Beitrag zwar schon mal in einem anderen Thema gepostet, dieser scheint jedoch unter gegangen zu sein. Man liest immer nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden