Leder an den Sitzen bricht ab

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von treehacker, 27.03.2011.

  1. #1 treehacker, 27.03.2011
    treehacker

    treehacker 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Gran Canaria
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Ich habe neulich festellen müssen, dass an der armauflage vom fahrersitz und an der Leder Seite des Fahrersitz das leder aufplatzt und teile wie plastik abbrechen. Ich hab die halbleder ausstattung vom M-Paket (Sensatic Flashpoint)
    Ich pflege das Leder regelmässig mit der Lederlotion von BMW und dem Lederreinigungsschaum. Irgendwie ist das leder an den stellen hart geworden und bricht... :-(
    Ich muss dazu sagen, ich bin Vielfahrer (90.000KM hab ich drauf) und nutze eigentlich immer die armauflage (wo die fensterheber sind).
    Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht? Was kann man machen? Leder reparieren oder könnte man relativ günstig die Bezüge gegen neue tauschen? Und wenn ich schon dabei bin, könnte ich nicht gleich komplett Leder bezüge drauf machen lassen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LevCoupe, 27.03.2011
    LevCoupe

    LevCoupe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2011
    Vorname:
    Lukas
    Also ich weiß nur das es auch Smart Repair für Leder gibt ;)
    Ist echt der wahnsinn was die alles machen können ;)
    Die Seitenstüze von Sportsitzen in dem 3er QP von meiner mum hatten von dem vielen ein und aussteigen sehr gelitten....das Leder wurde brüchig und plazte auf :(
    Aber der Sattler hier in Leverkusen hat das mit Smart Repair wieder perfekt hingekriegt ;)
     
  4. Chon9

    Chon9 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    David
    Habe genau das GLeiche Leder (Flashpoint) und genau das gleiche Problem.
    Mal schauen vielleicht macht BMW das auf Kulanz ;) wenn nicht dann Smartrepair
     
  5. #4 treehacker, 27.03.2011
    treehacker

    treehacker 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Gran Canaria
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Ich habe auch schon bei meinem :D eine Kulanz anfrage starten lassen. Mal sehen.. ansonsten habe ich auch schon an smartrepair gedacht oder eben daran, die sitze komplett neu zu beziehen aber dann mit boston leder. Würde doch gehen oder?
     
  6. S3pp

    S3pp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ahrweiler
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Sebastian
    Klar geht neu beziehen. Die Frage ist halt, ob es dir das wert ist.
    So ein Sitzbezug kostet um die 600 Euro ohne Beziehen.
     
  7. #6 Blaumann, 29.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2011
    Blaumann

    Blaumann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Vorname:
    Oliver
    Ich lese hier immer Leder. Wenn es Leder wäre würde es auch nicht reißen. Wohl eher Lederimitation.
     
  8. #7 Berentzenkiller, 29.03.2011
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Sehe ich auch so, ich habe Vollleder Baujahr 2004 (200.000 km) und keine Probleme mit sowas.
     
  9. #8 tino4580, 29.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2011
    tino4580

    tino4580 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Seit ende 2007 anfang 2008 ist bei Ledersitzen nur noch Kunstleder an den Seiten.
    Das heisst bei Teilledersitzen sind nur die schmalen streifen an der vorderseite echtes Leder. Und Kunstleder verträgt auf dauer kein Schweiß, wie ich an meiner couch feststellen musste!
     
  10. #9 Blaumann, 29.03.2011
    Blaumann

    Blaumann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Vorname:
    Oliver
    Ich hatte bisher immer Sportsitze und nie Probleme. Diverse aus Stoff und sonst aus beigem und mal schwarzes Leder. Hätte im Traum nicht daran gedacht, dass es Sitze in minderwertiger Qualität gibt. Erst recht nicht bei BMW.
     
  11. #10 tino4580, 29.03.2011
    tino4580

    tino4580 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Ich finde es nur schlimm, das wenn ich Vollleder bestelle einen Sitz zu fast 50% aus Kunstleder bekomme!
     
  12. #11 Dominik92, 31.03.2011
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    wo wir gerade bei dem thema leder sind

    ich hatte vor kurzem 2 1er zur probefahrt (123d und 120d). das Leder beim 123d war viel viell dünner wie das leder vom 120d.
    ich hab in meinem 35er jetzt auch dieses dickere drinnen. das auto hat 60t km runter und das leder ist noch genau so geschmeidig wie im neuwagen, kein einziger Kratzer.

    worin unterscheiden sich die beiden Leder? gibts da eine Abhängigkeit im Bezug zu Ausstattung oder Baujahr? Das dünnere damals also naja... da hatte ich auch das gefühl das könnte jeden Moment reißen. Ich hab zu dem dickeren mal gelesen das sol büffelleder sein.
    kurz um: kann mich mal jemand aufklären was es mit dem unterschiedlich verbauten leder auf sich hat?

    und, @ treehacker: wenns nur die Seitenwangen sind z.b. lassen die sich auch von einem Sattler extra austauschen, das ist dann nicht ganz so teuer.

    gruß
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. 219153

    219153 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Bernd
    Hallo!
    Bis froh ,daß du das dickere(festere) Leder hast. Nicht das feine (wie Handschuhleder). Klar giebts Unterschiede. Aber das die Sitzseiten bei einer Vollederausstattung "geschönte Kunst" ist ? Das ist ein Ding ,das wußte ich nicht.:roll: Wir hatten mal einen 318 ti Autom. damals Bj.1998 Modell99 Volleder in Blau,da waren die Türverkleidungen und alles wo Leder geordet war Echtleder.:nod: Es war auch das dickere. Obs Büffelleder war ??. Ich habe mi t Lederpflege 2x im Jahr die Sitze behandelt. Nach 127000km fast keine Benuzung gesehen.
    Gruß Bernd.
     
  15. #13 treehacker, 11.03.2012
    treehacker

    treehacker 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Gran Canaria
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Ich habe nun nach langem hin und her vor ein paar Monaten, nachdem ich nochmal Druck bei BMW gemacht habe. Den unteren Sitzbezug und die komplette Fahrertür verkleidung auf Kulanz getauscht bekommen. Musste nur einbau bezahlen.
    Damit war ich zufrienden sehr zufrieden.
    Heute sehe ich dann, dass an der Rückenlehne an der Seite das Kunstleder anfängt zu brechen. Noch ist kein Stück rausgebrochen, daher meine Frage ob es da was gibt um das komplette rausbrechen noch zu verhindern?
     
Thema: Leder an den Sitzen bricht ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leder bricht

    ,
  2. bmw e82 seitenwange sitz repsrieren

Die Seite wird geladen...

Leder an den Sitzen bricht ab - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Leder mit blauer Kontrastnaht

    Leder mit blauer Kontrastnaht: Hallo zusammen, ich bin mir noch unsicher ob ich o.g. Leder oder lediglich das Schwarze nehmen soll. Hat jmd das o.g. Leder und wenn ja kann...
  2. LEDs f. Corona Ringe

    LEDs f. Corona Ringe: Hallo Zusammen, falls jemand seine "alten" LEDs für E-Modelle abgeben mag, wäre ich grundsätzlich interessiert. Einfach mal alles anbieten. VG
  3. [E8x] Innenspiegel automatisch abblendend/LED

    Innenspiegel automatisch abblendend/LED: Servus, habe hier noch einen Innenspiegel rumliegen der noch nie verbaut war. Es handelt sich um einen autmatisch abblendenden Spiegel der auch...
  4. [E8x] E82/88 LED Rückleuchten

    E82/88 LED Rückleuchten: Biete hier originale Rückleuchten vom E82/E88 BJ2008 zum Verkauf an. Leuchten haben bis zum Ausbau einwandfrei funktioniert. 70€ Versand +7€ [IMG]
  5. [Verkauft] orig. BMW 1er F20 F21 Performance Blackline High LED Rückleuchten

    orig. BMW 1er F20 F21 Performance Blackline High LED Rückleuchten: Beschreibung _____________________________ Leuchten sind selbstverständlich unbeschädigt und in einem sehr guten Zustand. Alle Halterungen intakt,...