LED im LCI falsch eingestellt?

Diskutiere LED im LCI falsch eingestellt? im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hi, habe jetzt die ersten richtigen Nachtfahrten mit dem LCI hinter mir und bin mehr als enttäuscht von den LED Scheinwerfern. Für mich sind sie...

  1. #1 Pukimun, 29.07.2015
    Pukimun

    Pukimun 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2015
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    RPL
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hi, habe jetzt die ersten richtigen Nachtfahrten mit dem LCI hinter mir und bin mehr als enttäuscht von den LED Scheinwerfern. Für mich sind sie zu tief eingestellt. Beim Fernlicht ergeben sich zusätzlich eine schlechte Ausleuchtung sowie zwei grelle Punkte Ca. 5m vor dem Auto wo sich beide Scheinwerfer zu kreuzen scheinen inklusive Regenbogeneffekt. Ist auch meinem Beifahrer aufgefallen.

    Verstärkt wird der Eindruck, dass da was nicht stimmt, seit ich gestern Nacht wieder M4 mit LED gefahren bin. Klar, in der 3/4er Reihe ist ja eine andere Ausbaustufe inklusive select beam oder wie das heißt. Aber die ausleuchtung sollte doch nicht derart schlecht sein? Da war ja jede Xenon Funzel besser...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maulwurfn, 29.07.2015
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Helgoland
    Schon die Xenons waren bei BMW ja meist zu niedrig eingestellt. Aber das kann man ja schnell überprüfen und beheben lassen. ;)
     
  4. #3 Pukimun, 29.07.2015
    Pukimun

    Pukimun 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2015
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    RPL
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Mich würde halt interessieren, ob das wem anderen schon aufgefallen ist. Wie gesagt: M4 und 1er, das war ehrlich wie Tag und Nacht.

    Die Schilder werden bis aufs gefühlt unendliche reflektiert, aber die Straße bleibt dunkel :shock:
     
  5. #4 blackiii2000, 30.07.2015
    blackiii2000

    blackiii2000 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.05.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116d EDE
    Modell:
    Hatch (F20)
    Spritmonitor:
    Das Problem mit den LED ist mir auch schon stark aufgefallen, sowie meinen Beifahrern.

    Ich hatte vor dem LCI mit LED den F20 mit Xenon. Das LED Licht ist an sich viel heller und erfüllt genau meine Erwartungen, aber!!:
    Die Reichweite ist unterirdisch und ca. 20 Meter geringer als das vorherige Xenon-Licht. Nur mit Fernlicht halbwegs akzeptabel, aber das ist ja nicht Sinn der Sache. Ich finde das schon enttäuschend.

    Das mit den reflektierenden Schildern ist mir auch aufgefallen, teilweise reflektieren die so stark, dass es fast schon blendet, aber das ist das kleinere Probleme im Gegensatz zur sehr schlechten Reichweite.

    Gibt es eine Möglichkeit hier schnell und einfach nachzubessern? Weil das Licht an sich ist ja TOP!!
     
  6. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.839
    Zustimmungen:
    325
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    scheinwerferjustierungsschrauben? sollte es doch noch geben und einstellen/lassen....
     
  7. #6 Baumi87, 30.07.2015
    Baumi87

    Baumi87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Nördlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Ist mir auch schon aufgefallen, das die LED nicht so weit leuchten wie die Xenon in meinem e87, werde deswegen auch mal zu BMW fahren oder eben selber die Scheinwerfer n bisschen hochdrehen auch kein Problem
     
  8. Celes

    Celes 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2014
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Taunushang
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2015
    Ist mir noch nie aufgefallen muss ich sagen. Ich meine, klar mit Selective Beam kann's nicht mithalten, aber es macht die Straße hell auch weit genug im Voraus. Bin aber vorher auch mit Glühobst gefahren. Mein Kollege hat den F20 mit Xenon und findet beide etwa gleich.
     
  9. #8 jack_daniels, 31.07.2015
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.045
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Hatte vorher Xenon im E87 und nun LED im F20.
    Finde beides gleichwertig von der Leuchtkraft, wobei die LED deutlich einen mittigen Leuchtkegel produzieren bei Fernlicht.

    Zu tief eingestellt ist auch bei mir der fall, werde mal versuchen etwas höher zu stellen oder zu BMW fahren. Hatte mit den Xenon im E87 das gleiche Problem.

    Bin aber insgesamt sehr zufrieden und die Lichtfarbe ist der Hammer.
     
  10. #9 Schluempfchen2005, 31.07.2015
    Schluempfchen2005

    Schluempfchen2005 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Grad selbst erledigt. 6er Imbus Schlüssel, weiße Schraube mittig Scheinwerfer eine Umdrehung nach Links.Fertig:wink:
    Sicherheitshalber Markiert
     
  11. Axl86

    Axl86 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.11.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Alex
    @Schluempfchen2005, klingt ja wirklich easy :D
    kannst du nach der nächsten nachtfahrt noch berichten, wie sich die lichtausbeute dadurch verändert/verbessert hat? :)
     
  12. #11 Schluempfchen2005, 31.07.2015
    Schluempfchen2005

    Schluempfchen2005 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Logo fahr nur nachts :wink:
    Bis dato hatte ich bei Adaptiven LED ca. 70Meter reichweite
    P.S. Einstellung bitte nicht im Automatik Modus nur Manuell !!"Lichtschalter ganz rechts"
     
  13. #12 Pukimun, 31.07.2015
    Pukimun

    Pukimun 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2015
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    RPL
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Das klingt ja echt easy. Werde ich auch einmal probieren. Aber am Lichtkegel ändert sich dabei nichts? Das heißt, fahre ich nachts auf Automatiklicht, habe ich dann eine andere Einstellung als bei Manuell Ein? Wie sieht es mit der Blendgefahr für den Gegenverkehr aus? Sollte kein Problem sein, oder?
     
  14. #13 Schluempfchen2005, 31.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2015
    Schluempfchen2005

    Schluempfchen2005 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Automatik und Manuelle Schaltung ist total verschieden.
    Bei Auto verschiebt sich Lichtkegel nach Links und etwas nach unten, beobachte es mal
    Eingestellt wird immer im Manuellen Modus
    Habe aber Adaptives Licht
     
  15. #14 Pukimun, 31.07.2015
    Pukimun

    Pukimun 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2015
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    RPL
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Gut beim adaptiven ist es eh wieder anders da z.b. im manuellen Modus auch das kurvenlicht deaktiviert ist.
     
  16. #15 jack_daniels, 31.07.2015
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.045
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Ist das nicht ne mechanische Justierung? - Sollte doch keinen Unterschied geben ob Manuell oder Automodus.
     
  17. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.839
    Zustimmungen:
    325
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    die stehen ungleich hoch...dann stellt wer auf Level und schon passt nichts mehr....Einstellung bei manuell auf Level und Reichweite...den rest macht dann das Auto im "auto" Modus...
     
  18. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Eigentlich ist es völlig egal wo man es hat wenn man es einstellt, wenn man danach eine Testfahrt macht und sieht ob man Leute blendet oder nicht. Wenn man es aber mit einem Lichttester macht und einen Referenzwert hat, dann ist es natürlich relevant. Und natürlich sollte der Test auf der Straße dann auch im Normalzustand (=adaptive Steuering / Automatik) stattfinden.
     
  19. #18 srracer, 31.07.2015
    srracer

    srracer 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    War deswegen bei meinem gleich nach abholung in der bmw welt beim freundlichen und hab meine adaptiveb led einstellen lassen, dazu haben sie jetzt ein extra gerät, aber wie zu erwarten ist die grundeinstellung ab werk viel zu tief, wurde korrigiert und fertig leuchtet sehr gut nun, aber fahrt einfach beim freundlichen vorbei und lasst es einstellen, ich glaub da habt ihr mehr davon wie selber dran rumdrehen... Und es stimmt lichtshalter muss auf manuell stehen, im automatikmodus blendet der scheinwerfer auf der fahrerseite runter, wenn man das verstellt ist alles durcheinander, das gilt allerdings nur bei adaptivem Licht.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Hab damals auch nach der Auslieferung meines F20 das Xenon bei BMW einstellen lassen mit dem guten alten Lichttester..

    - maximum auf Automatik -> viel zu hoch, alles geblendet
    - maximum auf Manuell -> viel zu tief, schlechter als E87 Halogen

    Am Ende war es dann ein Probierspiel, mit dem Resultat:
    - genau die Mitte zwischen beidem -> perfekte Höhe
     
  22. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    die Scheinwerfer sind ab Werk nicht zu tief, sie sind auf Optimal gestellt, es gibt aber einen gesetzlichen Toleranz Bereich u. da geht ein klein wenig höher.
    Es ist so das je besser das Licht ist um so eher kommt der Hinweis "die sind zu tief".
    Das stimmt aber so in der Regel nicht.
    Zudem haben Xenon u. LED schärfere Hell / Dunkel Grenzen.
    Man muss auch unterscheiden welche Art von Leuchtbild man hat, das ist im Gerät vorher ein zu stellen.
    In der Regel hat der Händler so eines.
    Kamerabasierte Scheinwerfereinstellung - MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG

    Einfach selber nach Gefühl zu drehen ist Fahrlässig!
     
Thema: LED im LCI falsch eingestellt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. led grundeinstellung bmw

    ,
  2. bmw led licht ab 120 höher

    ,
  3. bmw f20 led licht zu niedrig

    ,
  4. abblendlicht leuchtweite einstellen Bmw F31 LED,
  5. bmw 4er adaptiver led scheinwerfer,
  6. f31 led scheinwerfer einstellen,
  7. bmw f21 led licht einstellen ausleuchten beim ausstieg,
  8. bmw f20 licht einstellen,
  9. bmw 1er led zu tief eingestellt,
  10. schlechte ausleuchte bmw 1er,
  11. BMW LED-Licht einstellung
Die Seite wird geladen...

LED im LCI falsch eingestellt? - Ähnliche Themen

  1. M135ix LCI Spureinstellung

    M135ix LCI Spureinstellung: Habe am Donnerstag einen Termin beim Freundlichen zum kontrollieren der Spur. In einem anderen Thema konnte ich lesen das es beim 1er besser ist...
  2. LCI Scheinwerfer , Standlicht-+/- Belegung

    LCI Scheinwerfer , Standlicht-+/- Belegung: Hallo, Weiß jemand wie die +/- Belegung am Standlicht Stecker ist ? 1PIN 2 Leitungen(schwarz und braun ) 2PIN 1 Leitung (schwarz) LCI...
  3. Rückleuchten 1er F20 Led oder normal Version

    Rückleuchten 1er F20 Led oder normal Version: Hallo, Suche günstige Rückleuchten/Heckleuchten für meinen 1er F20, Bj 11/2011 in LED oder normaler Version. WICHTIG, OHNE Kratzer, Risse der...
  4. [F20] BMW 1er 2er LED Nebelscheinwerfer NEU, auch für M Paket

    BMW 1er 2er LED Nebelscheinwerfer NEU, auch für M Paket: Hallo Verkaufe ein paar neue LED Nebelscheinwerfer für den 1er 2er F20,... Passend in den 1er und 2er der F Generation. Preis: 160 Euro....
  5. [F20] BMW M140i Aut. H/K Glasdach LED NaviProf DAB Con.Dr.

    BMW M140i Aut. H/K Glasdach LED NaviProf DAB Con.Dr.: BMW M140i als Halbjahreswagen von BMW-Mitarbeiter. Frei ab Juli und wird bei Übergabe ca 4500km gelaufen sein. Das Fahrzeug befindet sich in einem...