Leasingübernahme: Wie funktioniert das?

Dieses Thema im Forum "Finanzielles & Absicherung" wurde erstellt von Ungeheuer, 08.05.2009.

  1. #1 Ungeheuer, 08.05.2009
    Ungeheuer

    Ungeheuer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tw. Itzehoe / tw. Neuenburg a. Rhein
    Was benötige von dem neuen Leasingnehmer, wenn ich meinen Leasingvertrag bei der BMW Bank übergeben möchte?
    An wen muss ich mich wenden, welche Vordrucke oder Anträge benötige ich und wie ist dann der genaue Ablauf?

    Hat jemand schon Erfahrungen gesammelt und kann mir davon berichten?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christoph, 08.05.2009
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Ich würde ja mal behaupten, dass Du das ganze Gerümpel bei der BMW Bank bekommst und dort auch die besten Ansprechpartner findest.

    Grüße
    Christoph
     
  4. ciqo

    ciqo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Ich hab im Februar erst eine Leasingübernahme gemacht. Das geht ziehmlich einfach. Du musst dich nur an die BMW- Bank in München wenden. Du musst denen nur die Kontaktdaten des Übernehmers geben. Die machen dann alles weitere. Hat bei mir aber 5 Wochen gedauert und unzählige Anrufe bei der Bank, da die extrem überlastet waren und Bearbeitungsrückstand hatten.
    Der genaue Ablauf sieht so aus:
    1. BMW- Bank schreibt Übernehmer an zwecks Bonitätsprüfung und Postidentverfahren, Übernehmer muss letzten 3 Gehaltsabrechnungen, bzw. Steuerbescheid bei Selbsständigen einreichen und sich bei der Post identifizieren lassen
    2. Bei positiver Bonität schickt BMW-Bank den Übernahmevertrag an den Übernehmer, der schickt ihn unterschrieben an dich weiter und du musst ihn unterschrieben an die BMW- Bank zurück schicken. In den Vertrag wird ein verbindlicher Übernahmetermin eingetragen, an dem dann alle Rechte und Pflichten an den Übernehmer übergehen.
    Zu beachten ist aber, dass wenn der Übernehmer eine Privatperson ist, die BMW-Bank nach der Vetragsunterzeichnung erst noch die 14 tägige Widerrufsfrist abwartet. Erst dannach wird der Fahrzeugbrief an die Zulassungstelle des neuen Leaingnehmers geschickt! Vorher darf der Wagen noch nicht übergeben werden!
    3. Ihr trefft euch zur Übergabe, dann ist alles vom Tisch.
    4. BMW- Bank bucht von deinem Konto 500€ + MwSt ab, als Bearbeitungsgebühr und Wertverlust wegen zusätzlichem Vorbesitzer.

    Hoffe ich konnte weiter helfen.
     
  5. #4 gaudscho, 11.05.2009
    gaudscho

    gaudscho 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Ulm
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Gerd
    Moin, 5 Wochen inklusive der 14-Tage Widerrufsfrist, oder kam die noch oben auf ?
    Und was hast Du bei Deinen Anrufen jeweils erreicht, getan ?

    Gerd
     
  6. ciqo

    ciqo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    5 Wochen inkl. der Widerrufsfrist. Aber wie gesagt, da hatten die extremen Bearbeitungsrückstand. Wenn der neue Leasingnehmer an einer schnellen Übernahme interesse hat (sollte er ja eigentlich) und seine Unterlagen zur Bonitätsprüfung ratz fatz einreicht sollte es aber in 3 Wochen inkl. Widerrufsfriest über die Bühne gehen.
    Mit meinen Anrufen hatte ich nichts erreicht, es ging deswegen auch nicht schneller. Ich wollte bloß sicher gehn dass alles klappt, und nach fragen ob der neue Leasingnehmer auch alles gemacht hat wie besprochen. Da ich mir nicht 100% sicher war ob er wirklich das Auto übernehmen wollte, da der Kontakt bloß über Internet lief. Und da das ja auch meine erste Übergabe war, wollte ich die genauen Details zum Ablauf und Bearbeitungsstand, zwecks Übernahmevertrag usw. Bis auf das ich jedes mal einen anderen Sachbearbeiter am Telefon hatte wurde mir aber immer schnell und zuverlässig Auskunft über alles gegeben. Anhand deiner Bestandsnummer /Vertragsnummer sehen die immer alles was gemacht wurde. Lief alles i.o.
    Am besten du rufst einfach ma bei der BMW- Bank unverbindlich an, hatte ich auch vorher gemacht. Dein Händler der Dir den Wagen ausgeliefert hat, kann dir da auch weiter helfen. Bei mir ging das aber nicht, da mein Händler 500Km von mir entfernt ist.
     
  7. #6 gaudscho, 11.05.2009
    gaudscho

    gaudscho 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Ulm
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Gerd
    In dem Fall bin ich ja der Übernehmer. Wollten das Ganze zum 01.06. abwicklen, wobei der Übernahmeantrag vergangene Woche rausgegangen ist und noch keine Reaktion seitens der Bank kam.

    Der bisherige Leasingnehmer hat dort schon angerufen, wo es wiederum um den Bearbeitungsrückstand von mehreren Tagen ging.

    Naja, warten wir ab, hoffe es klappt doch noch.

    Gerd
     
  8. ciqo

    ciqo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Ok. Also Du hast den Übernahmevertrag schon erhalten, unterschrieben und an den alten Leasingnehmer geschickt? Und der hat den Vertrag unterschrieben schon nach München zurück geschickt?
    Ab dem Datum wo der Vertrag dort eingegangen ist sollte eigentlich auch die Widerrufsfrist schon laufen. Das Problem war bei mir aber auch, dass die erst Tage später den Posteingang sehen, ging dann aber recht schnell. Wenn ihr den Vertrag wirklich schon nach München geschickt ahbt, sollte es mit dem 01.06. locker klappen.
    In dem Fall kannst du den oben erwähnten Punkt 4. vernachlässigen, der Betrag wird dem alten Leasingnehmer berechnet. Falls du nix anderes mit dem vereinbart hast!
     
  9. #8 gaudscho, 11.05.2009
    gaudscho

    gaudscho 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Ulm
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Gerd
    Nee, leider nicht. Der Antrag von Leasingnehmer ging raus.;)

    Gerd
     
  10. ciqo

    ciqo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Ich steh grad aufm Schlauch :!:
    Wie der Antrag vom Leasingnehmer ging raus?
     
  11. #10 gaudscho, 11.05.2009
    gaudscho

    gaudscho 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Ulm
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Gerd
    Ganz einfach, der Antrag auf Unschreibung eines Leasingvertrags - Übernehmer Privatperson. Dieser wurde von bisherigen Leasingnehmer mit meinen Daten an die BMW Finacial gesendet.
    Erst damit können die ja anfangen zu bearbeiten, um mich als Übernehmer hoffentlich bald zu kontaktieren, wegen der Bonitätsprüfung. ;.)

    Alles klar ? :D

    Gerd
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. ciqo

    ciqo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Ok, jetz hab ich´s!
    So ein Antrag musste ich nicht erst schriftlich ein reichen. Ich hab das alles telefonisch durchgeben können. Wenn du noch nicht mal die Bonitätsunterlagen bekommen hast, dann wirds sicherlich eng mit dem 01.06.
     
  14. ciqo

    ciqo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Halt, stimmt nicht :!: Hab grad mal nach gesehen, habe doch so einen Dreizeiler verfassen müssen. Konnte den aber unterschrieben einscannen und dann als Emailanhang versenden, das ging schneller als mit der Post.
     
Thema: Leasingübernahme: Wie funktioniert das?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie funktionierz leasingübernahme bmw

    ,
  2. wie funktioniert eine leasingübernahme

Die Seite wird geladen...

Leasingübernahme: Wie funktioniert das? - Ähnliche Themen

  1. Fensterheber funktioniert nur partiell

    Fensterheber funktioniert nur partiell: Hallo, die Fakten: - bei Regen vergessen das Fenster auf der Fahrerseite über Nacht zu schließen -> Tür innen und Sitz am nächsten Morgen feucht...
  2. [F21] M135i - Leasingübernahme

    M135i - Leasingübernahme: Hallo Zusammen, da wir etwas Größeres für die Familie brauchen, biete ich meinen M135i zur Leasingübernahme an. Leasing Beginn war 11/2015, so...
  3. 130i , 125i Coupé, 135i ggf. auch Leasingübernahme M135i

    130i , 125i Coupé, 135i ggf. auch Leasingübernahme M135i: Hi, suche nun seit bald 2 Jahren einen 130i BJ ab 2009 bevorzugt 3 Türer oder ein 125i Coupé / 135i Coupé BJ ab 2009, bevorzugt Facelift ab...
  4. Leasingübernahme 118d BJ03/16; Faktor 0,9

    Leasingübernahme 118d BJ03/16; Faktor 0,9: Wegen Übernahme eines Dienstwagens wird der nahezu neue 118d in grandioser Ausstattung abgegeben, zu deren Highlights neben dem M-Sportpaket mit...
  5. Sprachsteuerung mit Android über Bluetooth funktioniert hervorragend

    Sprachsteuerung mit Android über Bluetooth funktioniert hervorragend: Hallo, ich habe letztens festgestellt dass die Sprachsteuerung vom Android Smartphone mittlerweile auch aus dem Auto heraus einwandfrei...