Leasingrate bei höherer Kilometerzahl niedriger?

Diskutiere Leasingrate bei höherer Kilometerzahl niedriger? im Finanzielles & Absicherung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo Gemeinde... ich frage mich gerade, ob sich die Leasingrate bei höherer Kilometerlaufleistung verringert oder erhöht?! Habe nämlich Angst...

  1. Rodi

    Rodi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.08.2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marl
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2014
    Vorname:
    Sebastian
    Hallo Gemeinde...

    ich frage mich gerade, ob sich die Leasingrate bei höherer Kilometerlaufleistung verringert oder erhöht?!
    Habe nämlich Angst bzw. die Befürchtung, dass ich mit meinen 10.000 km p.a. nicht unbedingt besser wegkomme als mit 15.000 km p.a. .

    Vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen...

    Grüße Rodi
     
  2. tammof

    tammof Gesperrt!

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Mehr Kilometer = mehr Abnutzung = höherer Preis

    Totzdem lohnt es sich das gegen zu rechnen mit dem regulären Mehrmilometerpreis.
    Die Differenz der Leasingrate zwischen 10 und 15tkm vergleichst du mit dem Preis, den du für 5000km mit dem Mehrkilometerpreis bezahlst. Häufig ist das günstiger.

    Gruß
     
  3. Rodi

    Rodi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.08.2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marl
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2014
    Vorname:
    Sebastian
    Klingt logisch, tammof. Besten Dank.

    Grüße
    Rodi
     
  4. tammof

    tammof Gesperrt!

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
  5. Foerg

    Foerg 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Geseke
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2017
    Vorname:
    Sebastian
    Spritmonitor:
    und 5000km sind über die gesamte Laufzeit Gratis
     
  6. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.920
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Das würde ich so nicht pauschal sagen. BMW oder der Händler zeigen sich sicher etwas kulant, unterschiedlich stark je nach Abwicklung/Folgeaufträgen, aber pauschal und "sicher" gibt es soetwas nicht.
     
  7. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.710
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    MMn sind 2.500km definitiv inclusive. Aber 5.000km definitiv nicht.
     
  8. Foerg

    Foerg 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Geseke
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2017
    Vorname:
    Sebastian
    Spritmonitor:
    ok dann habe ich das wohl falsch verstanden.... Mein Händler sagte mir aufjedenfall bei 15tkm/Jahr fürfte ich insgesamt 5000km drüber fahren.
     
  9. #9 nici356, 23.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2012
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.477
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Der Puffer bei der BMW Bank ist 2500 Kilometer komplett (zumindest über 3 Jahre bei mir bei 2 Fahrzeugen gleich). In diesem Bereich musst du keine Mehr-Kilometer bezahlen aber bekommst auch keine Minder-Kilometer zurückvergütet.

    @Rodi war die Frage echt ernstgemeint. Spass beiseite.
     
  10. #10 nici356, 23.09.2012
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.477
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Wenn das im Leasingvertrag steht (und das tut es zumindest bei mir und ich hatte sicher keine Exklusiv-Verträge dann ist es zumindest einklagbar)
     
  11. Rodi

    Rodi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.08.2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marl
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2014
    Vorname:
    Sebastian
    @ Nici: Natürlich war die Frage ernst gemeint. Sonst würde ich deswegen keinen neuen Thread aufmachen. :wink:

    Und ich habe hier jetzt mehrmals gelesen, dass ich 2.500 km p.a. "frei" habe ohne etwas hinzuzahlen zu müssen?
    Also dürfte ich bei meinem geplanten Leasingangebot von 10.000 km p.a. 12.500 km p.a. fahren ohne etwas hinzu zahlen zu müssen?
    Bitte um Aufklärung.

    Grüße Rodi
     
  12. #12 nici356, 23.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2012
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.477
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    nein komplett nicht p.a., ich hatte 3 Jahre Leasingdauer bei 10.000 p.a. und habe 25.000 km komplett gefahren in der gesamten LZ. Ich habe von der Bmw-Bank ergo 2500 Minderkilometer erstattet bekommen. 2500 km pro Jahr mehr wären ja 25% frei. Überlege mal.
     
  13. Rodi

    Rodi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.08.2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marl
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2014
    Vorname:
    Sebastian
    Deswegen frage ich ja auch nach. Das hätte sich viel zu gut angehört, als das es hätte hinkommen können. ;)

    Grüße Rodi
     
  14. #14 nici356, 23.09.2012
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.477
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Trotzdem ist die BMW-Bank auf der sicheren Seite (wie immer) denn die Minderkilometer sind weniger wert als die Mehrkilometer. Daher möglichst mehr fahren. Aber nicht über den Puffer. Sparen lohnt nicht.
     
Thema:

Leasingrate bei höherer Kilometerzahl niedriger?

Die Seite wird geladen...

Leasingrate bei höherer Kilometerzahl niedriger? - Ähnliche Themen

  1. [E87] Hoher Spritverbrauch ?

    Hoher Spritverbrauch ?: Guten Morgen Irgendwie macht mir mein 118i Automatik Baujahr 2011 mit 74000km sorgen. Und zwar finde ich das er Zuviel verbraucht. Ich fahre ca....
  2. 118i - Motorstörung! Leistungsabfall bei niedrigen Temperaturen

    118i - Motorstörung! Leistungsabfall bei niedrigen Temperaturen: Guten Tag, letztes Jahr im Winter - selbe Zeit wie jetzt - begann es. Die Temperaturen fallen unter etwa 5°C und mein BMW 1er 118i (Fünftürer,...
  3. 125d ruckelt wenn ich leichte gasstöße gebe oder den tempomat bei niedriger drehzahl aktiviere

    125d ruckelt wenn ich leichte gasstöße gebe oder den tempomat bei niedriger drehzahl aktiviere: Hallo liebe Community, mein 125d von 01/17 also gerade 9 Monate ruckelt nicht immer aber des Öfteren. Letztes mal bei Tempo 70, habe ich meinen...
  4. Extrem hoher Verbrauch

    Extrem hoher Verbrauch: Hi, Zu mir, mein Arbeitsweg ist eigentlich nur 9km gradeaus, mit 2 Ampeln und nur 50 oder 70 km/h, also hatte ich damals bei normaler Fahrweise...
  5. Heckschürze klappert bei niedrigen Drehzahlen

    Heckschürze klappert bei niedrigen Drehzahlen: Hi, bei meinem 120d Bj2013 klappert bei niedrigen Drehzahlen die Heckschürze(M-Heckschürze)! Anfangs meinte, ich das es der Auspuff sei, aber...