Leasingfahrzeug / Parkschaden im "Einsatz Stoßfänger hinten" / weiteres Vorgehen?

Diskutiere Leasingfahrzeug / Parkschaden im "Einsatz Stoßfänger hinten" / weiteres Vorgehen? im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo, leider hat meine bessere hälfte gestern einen kleiner Poller übersehen der aufgrund seiner niedrigen Höhe nicht vom PDC erfasst wurde....

  1. #1 crnxhh, 21.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2015
    crnxhh

    crnxhh 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    40
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Hallo,

    leider hat meine bessere hälfte gestern einen kleiner Poller übersehen der aufgrund seiner niedrigen Höhe nicht vom PDC erfasst wurde.

    Das Resultat ist eine ziemliche Delle im Einsatz Stossfänger hinten beim M Paket.

    Ich vermute/hoffe mal das nur der "Einsatz Stoßfänger hinten" im Ar*** ist.
    Der Stoßfänger an sich hat keine sichtbaren Schäden, allerdings stimmen die Spaltmaße links nicht mehr. Möglichweise muss nur die Aufhängung neu justieren oder sowas. Ich schätze pfiffige Jungs beim Smartrepair würden das hinkriegen.

    Jetzt war ich heute mal bei BMW um mir mal anzuhören was die dazu sagen, ein Typ von der Dekra bei der NL hat sich das mal ganz unverbindlich angeschaut und fing an zu reden von "Einsatz Stossfänger hinten im Arsch, ist klar. Evtl. Stoßfänger verzogen, möglicherweise neu.. blablabla.. 1300 (ohne neuen Stoßfänger) bis 1800 (mit neuen Stoßfänger).

    Dazu habe ich jetzt folgende Fragen:

    - Muss ich das melden wenn ich das mit Originalteilen von BMW Sach- und Fachgerecht auf eigene Kosten machen lasse?
    - Wenn ja, wem muss ich das melden? Ist ein BMW Bank Leasingfahrzeug mit der Ergo VK mit 1000 Euro SB.
    - Ich hab den von der Dekra gefragt ob das zwingend von BMW gemacht werden muss, oder ob das auch Sach- und Fachgerecht von einer anderen Werkstatt erledigt werden kann. Er meinte ich muss nicht zwingend zu BMW. "Die wollen nur ein heiles Auto wiederhaben." Hat dazu jemand Erfahrungen?

    Der "Einsatz Stoßfänger hinten" hat die Teilenummer 51128050769, das hab ich schonmal rausgefunden.
    Der ist bei Leebmann auch erfreulich günstig (102,21 Euro).
    Da das Teil ja bei jedem 1er mit M Paket unabhängig von der Fahrzeugfarbe die selbe Farbe hat, drängt sich da natürlich die Frage auf ob das Ding "einbaubereit" geliefert wird oder ich damit noch zum Lackierer muss.
    Das konnte mir der Kerl von Leebmann am Telefon aber auch nicht sagen.
    Wie ist denn das bei dem M Performance Einsatz Stoßfänger hinten? Hat damit jemand Erfahrungen?
    Zur Not nehm ich den, der ist bei Leebmann (natürlich ohne neue Endrohrblende;)) sogar günstiger wie das Teil ab Werk :icon_cool:

    Ich hab mal ein paar Fotos angehängt damit ihr euch einen Eindruck verschaffen könnt.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. betoni

    betoni 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.03.2014
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bayern
    Vorname:
    Toni
    Also täuscht das auf dem ersten Foto an der Stossstange ?
    Der Diffusor kommt automatisch in Ferrygrau lackiert für das Geld ,bei der Stosstange wird vermutlich der linke kasten verschoben sein oder die Stossstange ausgehebelt sein ,wird mann schon hinbekommen ,musst halt schauen was der Träger unter der selbigen gemacht hat .
    Diffusoren gibts gebraucht auch bei Ebay .
     
  4. crnxhh

    crnxhh 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    40
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Ja das täuscht. Das sind nur Lichtreflexe.
    Die Höhe des Pfeilers entspricht der Höhe der "Einschlagstelle". Also oben am SF konnte er nicht hinkommen und links an der Seite ist nix zu sehen.
    Nen paar Kratzer sind noch am Auspuff..

    Ok ist also vermutlich nicht schwierig hinzukriegen und erst recht keine 1300 Euro teuer..
    Jetzt bleibt halt nur noch die Frage mit dem Leasing. Aber wenn man hinterher nichts mehr feststellen kann ist es wohl auch wurscht oder?
     
  5. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.020
    Zustimmungen:
    1.654
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Normalerweise musst du sowas der Leasing melden. Die sagen dir dann theoretisch auch, das du das in einer von BMW anerkannten Fachwerkstatt reparieren lassen musst.

    Bei so einer Kleinigkeit, falls es wirklich nur der Diff ist, würde ich davon aber absehen und den einfach austauschen
     
  6. betoni

    betoni 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.03.2014
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bayern
    Vorname:
    Toni
    ist bei Finanzierung auch so ,aber da mein Liebling ja mein Liebling ist wirds bei einem BMw händler gerichtet ,is ja nicht so das man keinen günstigeren findet ,aber falls BMW mitreden hätte wollen währe Ich ja natürlich sofort auf meine Hausbank umgestiegen.
    Da bei Dir der Schaden sehr begrenzt ist achte nur darauf Originalteile zu verwenden ,weil der 2te Besitzer wartet schon und möchte der nächstenliebe zu gute nicht entäuscht sein
     
  7. mace

    mace 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    M135i
    Baujahr:
    08/2014
    Hi,
    bei Leasing bist Du nicht der Eigentümer des Fahrzeuges. Du musst den Schaden unverzüglich der Leasingfirma melden, und die Entscheidet dann, was mit dem Fahrzeug gemacht wird. Mach da blos nix selber, das gibt nur tierischen Ärger (ich spreche aus eigener Erfahrung).
    lg
     
  8. betoni

    betoni 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.03.2014
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bayern
    Vorname:
    Toni
    stimmt da musst in den saueren Apfel beissen ,wenns ein kollegialer Händler ist wirds bestimmt auch eine günstige Lösung geben ,musst halt wirklich schauen ob es nur der Diffusor ist.
     
  9. #8 Franklyn, 21.01.2015
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    80
    Vorname:
    Frank
    Genau, besorge dir 'nen neuen Diffusor, Stossfängerverkleidung runter, evtl. Träger richten, neue Führungen und gut is'!
    Mach davon nicht so 'ne Welle, von wegen Leasing melden und so ein Mist.
    Man weckt keine schlafende Hunde
     
  10. #9 betoni, 21.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2015
    betoni

    betoni 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.03.2014
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bayern
    Vorname:
    Toni
    schrrrr schrrrr schrrrrr
    sorry Diffusoren werden nur noch in Dark Schadow ausgeliefert .
     
  11. Aspe_

    Aspe_ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    2
    Bis das bei der Rückgabe eventuell auffällt. Dann schläft der Hund nicht mehr...
     
  12. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.020
    Zustimmungen:
    1.654
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    ein ausgewechselter Diffusor wird wohl kaum auffallen...
    das Risiko würde ich eingehen.
     
  13. #12 Franklyn, 23.01.2015
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    80
    Vorname:
    Frank
    So ist das!
    Selbst 'ne reparierte Heckverkleidung fällt nicht auf, da, wie bereits mehrfach erwähnt, eine Schichtstärkemessung bei Kunststoff nicht funkt!
    ...aber kann ja jeder machen wie er will.
     
  14. betoni

    betoni 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.03.2014
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bayern
    Vorname:
    Toni
    evtl gibts da auch ne Reglung Bagatellschaden ,also Stosstange ist nicht hi also auch keine Neue .
     
  15. #14 crnxhh, 23.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2015
    crnxhh

    crnxhh 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    40
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Wenns nach BMW geht ist sie hin ;)
    Was natürlich quatsch ist. Nur die Halterung war nen paar mm verschoben. Das war in ner Minute korrigiert.
    Der neue Diffusor wurde übrigens schon "Monatebereit" geliefert, war also auch nix mit lackieren.
    Damit dürfte es schwierig werden da irgendeine Art von Wertminderung oder so geltend zu machen..

    Kosten für Material und Montage 360 Euro...

    Auch noch frisch gewaschen sieht er jetzt wieder aus wie neu ;)
     
  16. #15 Franklyn, 23.01.2015
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    80
    Vorname:
    Frank
    Mein Reden :eusa_clap:
    Wenn du natürlich den Onkel mit dem weiß/grünen Logo auf der Brust fragst, dann ist eine neue Heckverkleidung zwingend erforderlich! :swapeyes_blue:
     
  17. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.020
    Zustimmungen:
    1.654
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Meine Freunde :wink:
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 betoni, 24.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2015
    betoni

    betoni 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.03.2014
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bayern
    Vorname:
    Toni
    360 für Diffussor und dranklipsen ?




    weiss grün? steh grad auf der Regentonne
     
  20. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.020
    Zustimmungen:
    1.654
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
Thema: Leasingfahrzeug / Parkschaden im "Einsatz Stoßfänger hinten" / weiteres Vorgehen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leasing parkschaden

    ,
  2. stoßstange leasing

Die Seite wird geladen...

Leasingfahrzeug / Parkschaden im "Einsatz Stoßfänger hinten" / weiteres Vorgehen? - Ähnliche Themen

  1. [E81] Zwei Fragen: Motor geht aus und Nummer des hinteren Differentials...

    Zwei Fragen: Motor geht aus und Nummer des hinteren Differentials...: Hi und hallo allerseits... Frage 1: Unser 116i (EZ 08.2008, 122 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, ca. 190.000 km) muckt seit Neuestem: manchmal geht...
  2. Endless ME22 vorne/hinten für 1erM oder M3

    Endless ME22 vorne/hinten für 1erM oder M3: Hallo, biete meine fast neuen Endless ME22 zum Verkauf an. Beläge waren 2000km verbaut, davon 1800km Landstraße und Autobahn. Wegen Umbau auf...
  3. Stoßstange hinten F20/F21 mit PDC Löchern

    Stoßstange hinten F20/F21 mit PDC Löchern: Hallo! Verkaufe meine Stoßstange hinten. Alle Halter okay! http://www.ebay.de/itm/172766081400
  4. [E87] OEM BMW Bremsbelagsatz hinten 34 21 6 774 692

    OEM BMW Bremsbelagsatz hinten 34 21 6 774 692: Verkaufe einen Bremsbelagsatz original BMW Ware. Karton aufgemacht und dann bei der Montage gemerkt, dass die Fahrzeuge mit massiven Bremsscheiben...
  5. Sicherung Zigarettenanzünder, Scheibenwaschanlage hinten

    Sicherung Zigarettenanzünder, Scheibenwaschanlage hinten: Hallo zusammen, wo genau kann ich die Sicherung für den Zigarettenanzünder und die Scheibenwaschanlage hinten finden?