Leasingende / 1. Bewertung DEKRA / SCHOCK! Spurstange und Servopumpe

Dieses Thema im Forum "BMW 116i" wurde erstellt von MajaHH79, 07.12.2009.

  1. #1 MajaHH79, 07.12.2009
    MajaHH79

    MajaHH79 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Hallo!
    Komme gerade von meinem :-) Aber hier erstmal "meine" Rahmendaten:
    BMW 116i, Baujahr 2006, aktuelle KM ca. 35.000, unfallfrei, gut gepflegt, Leasingfahrzeug (bei Rückgabe am 28.12. darf ich 48.000 KM haben - lieg also noch gut drunter).

    Wie gesagt endet mein Leasingvertrag diesen Monat. Um am Stichtag keine böse Überraschung zu erleben und ggf. Lackschäden noch durch einen 3. beheben zu lassen, habe ich den Wagen heute von BMW (bzw. einem dort tätigen DEKRA Mitarbeiter) prüfen lassen.

    Bei dem Lack gab es keine großen Beanstandungen. ABER: Laut dem DEKRA-Menschen muss die Spurstange rechts und links erneuert werden :swapeyes_blue: zzgl. der Achsenvermessung kommen wir auf 573 €. Außerdem verliert die Servopumpe Öl - sollte die noch ausgetauscht werden, kommen schon alleine für die Pumpe ca. 600 € drauf. :icon_eek: Nach dem ersten Schock ging ich natürlich sofort in "Kampfstellung". Mein :-) faselte natürlich erstmal was von "eventueller Kulanz" - so ganz geheuer ist mir das aber nicht... :eusa_naughty: Ich meine, der Wagen hat 35.000 KM gelaufen? Wieso sind diese Teile da schon defekt? Die Reifen und die Felgen sind tip top!

    WAS KANN ICH JETZT TUN? Er will sich die Tage bei mir melden was jetzt mit Kulanz o. ä. ist... Zahlen möchte ich eigentlich nicht :eusa_snooty:

    Vielen Dank & LG von einer fast verzweifelten MajaHH79
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Hey,

    mein 120d VFL mit rund 55.000 km war auch bei Leasingrückgabe mit den Spurstangen fällig.

    Das ist leider ein altes und bekanntes Problem des 1ers. Bei mir wurde es auch auf Kulanz übernommen, wenn auch nur der Materialwert was nicht mal 100 Euro sind. Den Einbau nahm die Niederlassung dann auf ihre Kappe, weil mir der Verk. meines FL 1ers versicherte, dass es alles auf Kulanz läuft.

    Gruß Flo
     
  4. #3 BMWlover, 07.12.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Auf was schaut denn der Dekra Mensch alles? Technik? Steinschläge?
     
  5. #4 MajaHH79, 07.12.2009
    MajaHH79

    MajaHH79 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Hi!

    Laut dem Protokoll hat er den optischen Zustand (Lack) sowie den technischen Zustand gecheckt. Was genau unter den technischen Zustand fällt, kann ich nicht sagen. Alles in allem hat es ca. 45 Minuten gedauert (mit Papierkram).

    VG Maja
     
  6. #5 BMWlover, 07.12.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ok, danke. Dann kann man das sicherlich auch in jeder Dekra Filiale machen lassen oder?

    Das mit den Spurstangen finde ich aber extrem übel...Vielleicht lass ich meinen kurz vor Ablauf der Gewährleistung nochmal durchchecken und dann sollen wir das ggf. auf Gewährleistung richten:eusa_snooty:
     
  7. #6 macn00b, 13.12.2009
    macn00b

    macn00b 1er-Fan

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    hat sich schon was ergeben?
     
  8. #7 tommmakt, 13.12.2009
    tommmakt

    tommmakt 1er-Profi

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    2.303
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    OF(Kreis)
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Tim
    Spritmonitor:
    Ich glaube es liegt oft auch am Dekra- Mensch, meine Mutter hat ihren 116i im Juni abgegeben , mussten für 2-3 Dellen auf dem Dach 600 Euro zahlen. Gelaufen hatte er ca. 35.000km.

    4 Wochen später hat mein Vater seinen 5er zurückgegeben, war ein Langstreckenfahrzeug ca.200.000km. Komplette Stoßstange voller Steinschläge, vordere Felgen völlig eingebranter Bremsstaub, Steinschlag in der Scheibe und eine Beule einer Anhängerkuplling in der Stoßstange und wir mussten gar nichts bezahlen.
     
  9. #8 Bender82, 13.12.2009
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Nach 35.000 km werden die Erwartungen an den Lackzustand halt einfach anders sein als nach 200.000 km. Dafür hat er ja auch ne höhere Leasingrate gezahlt.
     
  10. #9 tommmakt, 13.12.2009
    tommmakt

    tommmakt 1er-Profi

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    2.303
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    OF(Kreis)
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Tim
    Spritmonitor:
    ... ja das stimmt, hätten ja auch vorher zur Vorkontrolle gehen können, Verkäufer hatte uns extra noch draufhingewiesen. Wenn es woanders gemacht wird als bei BMW ist es bestimmt billiger
     
  11. #10 chicklinda, 13.12.2009
    chicklinda

    chicklinda 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Das hat gant einfach etwas mit der laufleistung zu tun. Es ist völlig normal, dass so ein langstreckenfahrzeug - mit einer solchen laufleistung - eine völlig zerschossene stoßstange hat. Altersbedingte Abnutzung nennt man sowas. Außerdem wird das Fahrzeug eh nicht an einen Endkunden weiterverkauft (schon gar nicht, wenn das Fahrzeug in einer NL zurückgegeben wird). So ein Auto entspricht in keinster Weise dem Premium Selection Standart und wird aus diesem Grund an kleine Händler oder an Exporthändler weiterverkauft. Da lohnt es nicht, massig Geld in das Fahrzeug zu stecken.

    Die Dekra arbeitet nach genauen Vorgaben und hat alles aufgelistet. Die Mitarbeiter werden geschult. Sicherlich sind einige Dinge ermessenssache. Letztendlich kann der Verkäufer da auch noch viel regeln, zB durch Nachlass.
     
  12. #11 Stuntdriver, 14.12.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich denke das sind eben immer diese Punkte bei denen die Frage ob man wieder einen BMW nimmt ausschlaggebend für eine Kulanz. ;)
     
  13. #12 koschi1986, 14.12.2009
    koschi1986

    koschi1986 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vlotho
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Marcel
    Das denke ich also auch. Ich habe meinen zurück gegeben. Die haben natürlich nur die km berechnet, ansonsten 100 Euro für div. kleine Sachen. 2 dellen in der beifahrertür, 1 dicken kratzer in der stoßstange, kaputtes Standlicht, 500km über Inspektion, abgefahrene Sommerreifen, total verdreckt von innen und außen war der Wagen auch:eusa_shifty:
     
  14. #13 MajaHH79, 14.12.2009
    MajaHH79

    MajaHH79 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Aktueller Stand der Verhandlungen...

    So, eine Woche ist nach dem ersten Schreck ist vergangen... Hier der aktuelle Stand:

    1. Kulanzabteilung von BMW zahlt 0 % :motz:
    2. Mein Autohaus hat mir angeboten, die Materialkosten zu übernehmen - ich müsste dann die Lohnkosten tragen (ca. 570 €) :eusa_snooty:
    3. Da ich es nicht einsehe, nach 35.000 km für eine Servopumpe die Öl verliert bzw. für 2 Spurstangen aufzukommen, habe ich einen Brief an den Serviceleiter geschrieben.
    4. Reaktion darauf: Wenn ich mich für einen neuen Wagen entscheide, werden diese Kosten auch übernommen. :roll:
    5. Da ich eh in Verhandlungen für einen anderen Wagen war, hab ich dieses Angebot angenommen.

    Ein übler Nachgeschmack bleibt natürlich, weil es vom Verstand her noch immer unverschämt war, mir diese Kosten in Rechnung zu stellen. In Zukunft werde ich vor Ablauf der Garantie zum TÜV fahren um den Wagen durchchecken zu lassen. Sollten dann Mängel festgestellt werden, kann BMW diese noch schön auf Garantie beheben.

    Viele Grüße
    Maja
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 BMWlover, 14.12.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Genau so werde ich das auch machen:icon_smile:
     
  17. #15 tommmakt, 14.12.2009
    tommmakt

    tommmakt 1er-Profi

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    2.303
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    OF(Kreis)
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Tim
    Spritmonitor:
    Meint ihr die beanstanden eine gerissene Stoßstange, was man von außen nicht sieht, auch wieder bei einem Auto was bei Abgabe ca. 200.000km hat. Vater ist beim Einparken in eine Parktasche vorwärts auf den Bordstein gekommen, drauf war kein Probllem, aber beim Rausfahren ist die Stoßstange irgednwo höngengeblieben und gerissen, Unterbodenschutz hat auch was abbekommen. Ein Bekannter, der ein Renault Autohaus hat, hat einfach ein paar Nieten reingemacht und man sieht es nur noch wenn man unters Auto guckt.
     
Thema:

Leasingende / 1. Bewertung DEKRA / SCHOCK! Spurstange und Servopumpe

Die Seite wird geladen...

Leasingende / 1. Bewertung DEKRA / SCHOCK! Spurstange und Servopumpe - Ähnliche Themen

  1. Suche: 1 Satz BMW Felgen 18'' für 135i Coupé

    Suche: 1 Satz BMW Felgen 18'' für 135i Coupé: Hallo :-) Ich suche für einen BMW Coupé originale BMW Felgen. Beim Design habe ich mich nicht festgelegt, die Farbe darf aber gerne Anthrazit...
  2. 3-tlg. OZ Superleggera 18" Sommerkompletträder, für den 1-er

    3-tlg. OZ Superleggera 18" Sommerkompletträder, für den 1-er: Hallo zusammen, verkaufe meinen Satz OZ Superleggera Alufelgen mit Goodyear Eagle F1 Sommerreifen für sämtliche BMWs, NP: 4500€ Anbei paar...
  3. [Verkauft] BMW 17" Rial Winterkompletträder, 205/50 17, 1-er, 3-er, Z4

    BMW 17" Rial Winterkompletträder, 205/50 17, 1-er, 3-er, Z4: Hallo Zusammen, verkauft werden 17" Winterkompletträder von Rial Flair mit Pirelli Winterreifen für sämtliche BMWs. Anbei die Infos:...
  4. [Verkauft] 1 Satz BMW Winterkompletträder Doppelspeiche 178 silber 17 Zoll 1er E81 E82 E87 E88

    1 Satz BMW Winterkompletträder Doppelspeiche 178 silber 17 Zoll 1er E81 E82 E87 E88: Verkaufe im Detail: 2x Pirelli Sottozero 205/50/17 89H M+S Runflat (DOT: 0106/4109) auf Original BMW 17” Leichtmetallräder Doppelspeiche 178,...
  5. DEKRA - DPF -> Glühkerze?

    DEKRA - DPF -> Glühkerze?: Ich habe folgende Fehlermeldungen: DEKRA Fehlermeldung: P14A2 > Abgasgegendrucksensor vor Partikelfilter Meßbereichs- oder Leistungsproblem P14A6...