Leasingbank will Geld von mir - hat jemand damit Erfahrungen?

Diskutiere Leasingbank will Geld von mir - hat jemand damit Erfahrungen? im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Servus. Nach dem ich vor zwei Wochen mein altes Leasingfahrzeug (OPEL / Kilometerleasing unterhalb der vereinbarten KM) zurück gegeben habe,...

  1. #1 MarS_76, 20.03.2011
    MarS_76

    MarS_76 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Marco
    Spritmonitor:
    Servus.

    Nach dem ich vor zwei Wochen mein altes Leasingfahrzeug (OPEL / Kilometerleasing unterhalb der vereinbarten KM) zurück gegeben habe, bekam ich gestern Post von der GMAC-Bank.
    Die wollen noch 800 € Euro von mir, für die Behebung von Steinschlägen und einem kleineren Kratzer an der Stoßstange. :twisted:

    Das Auto wurde bei der Rückgabe vom Meister begutachtet und die Mängel festgestellt. Dieser hat den Schaden auch nur grob über den Daumen festgelegt.
    Er meinte auch, dass dies Gebrauchsspuren für ein drei Jahre altes Auto sind, aber die Bank sieht das wohl anders.

    Verlangen die wirklich ein neues Auto? Hat jemand Erfahrung damit?

    Werd morgen auf jeden Fall mal beim ADAC anfragen und ggf. meinen Rechtsschutz in Anspruch nehmen. Soll sich ein Anwalt damit rumschlagen. :haue:

    Gruß
    MarS
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Macke

    Macke 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwerin
    Vorname:
    Marko
    Wer ein Fahrzeug nur least,muß wohl mit solchen Sachen von vorne herein rechnen.:roll:
    Man bezahlt die Raten ja nur für das benutzen und nicht für Beschädigungen.
     
  4. #3 sonofnyx, 20.03.2011
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Wobei dem Alter und der Laufleistung entsprechende Abnutzungserscheinungen afaik akzeptiert werden müssen. Steinschläge im Lack halte ich für normale Abnutzung - wenn sie dann noch mit einem Lackstift ausgebessert wurden, sodass kein Rost mehr droht sollte das i.O. sein. Steinschläge in der Scheibe sind was anderes, da es ein Sicherheitsrisiko ist und auch als Mangel gilt.
     
  5. #4 Christoph, 20.03.2011
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Tja das mit den Steinschlägen ist immer Auslegungssache.
    Ein neues Auto muss nicht hingestellt wrden, sondern wir sonofnyx sagt, darf es Verschleiß geben. Lässt sich ja auch nicht vermeiden!

    Der Kratzer wird aber wohl gelten...
    Einfach mal anrufen, fragen ob die verhandeln und ansonsten Gegengutachten beantragen.
    Bei BMW ist das so geregelt AFAIK dass das Gegengutachten dann 50 50 von beiden gezahlt wird.

    @Macke: Genau, man zahlt fürs Nutzen. Und wo gehobelt wird da fallen Späne.

    Gruß
    Christoph
     
  6. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    47
    Das ist der gleiche Mist wie bei ner Mietswohnung. Das zahlt man Miete und nach ein paar Jahren wollen die Vermieter die Bude ohne jegliche Nutzungserscheinungen zurückhaben...

    Deswegen hab ich doch nicht geleast und bin aus der Mietwohnung raus... :mrgreen:
     
  7. #6 Schnukums, 21.03.2011
    Schnukums

    Schnukums 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    VIC
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    weis ja nicht wie das bei euch in d-land ist aber im österreichischen mietrecht (jetzt auf die wohnung bezogen) sind altersübliche gebrauchsspuren vom vermieter zu akzeptieren weil er ja für die benützung ein entgelt erhällt, sollte meines erachtens nach auch auf einen leasing-vertrag umlegbar sein, leasing müsste per definition auch ein bestandvertrag (überlassung einer unverbrauchbaren sache gg. entgelt) sein, daher müsste in analogie eine altersübliche abnützung durchaus akzeptiert werden... aber wie gesagt bin zu wenig in der autobranche unterwegs und kenn mich mit dem deutschen recht zu wenig aus um darüber eine ernstgemeinte aussage treffen zu können...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Boby

    Boby 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Dr. Bob
    normaler verschleiss is normal aber was is normal

    normale steinschläge sind normal
    je nach Kilometern steinschläge in der scheibe müssen zum beispiel nicht bleiben udn ne neue scheibe kommt rein kratzer beulen usw werden auch abgezogen

    lese einfach deinen vertrag durch da stehts im kleingedruckten :)
     
  10. #8 RoadStar111, 26.03.2011
    RoadStar111

    RoadStar111 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    1.847
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Brühl (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Das bestätigt mal wieder meine Meinung. ein Auto niemals zu leasen.

    Hab ich noch nie gemacht und werde es auch nie machen.

    Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
     
Thema:

Leasingbank will Geld von mir - hat jemand damit Erfahrungen?

Die Seite wird geladen...

Leasingbank will Geld von mir - hat jemand damit Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. Tuningwerk ESD - M240i ( hat ihn jemand ? )

    Tuningwerk ESD - M240i ( hat ihn jemand ? ): Da ich lange den Tuningwerk ESD am 235i gefahren bin würde mich mal interessieren ob schon irgendjemand den TW ESD am 240i hat oder gehört hat?...
  2. 220i Cabrio (F23) Erfahrungen zum Motor

    220i Cabrio (F23) Erfahrungen zum Motor: Hi zusammen, alles noch sehr vage, ich plane jedoch bereits ein Fahrzeug für nächsten Frühjahr. Würde mir gerne mal ein Cabrrio gönnen und finde...
  3. Erfahrungen mit Chiptuner

    Erfahrungen mit Chiptuner: hallo allerseits! Ich bin neu hier und habe mich im Vorstellungsthread natürlich schon vorgestellt. Ich hätte zu meinem Fahrzeug jedoch direkt...
  4. Ingo Noak Tuning Erfahrung ?

    Ingo Noak Tuning Erfahrung ?: Hallo liebe 1er Freunde, ich bin gerade auf die Seite von "Ingo Noak Tuning" gekommen und ich wollte mich erkundigen, ob jemand Erfahrung bezgl...
  5. Erfahrungen mit RTTI

    Erfahrungen mit RTTI: Für mich ist das RTTI ja ein neues Feature, das ich in meinem vorherigen E82 noch nicht hatte. Ich habe es bis jetzt ein paar mal beobachtet, dass...