Leasing

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von belane, 07.10.2008.

  1. belane

    belane 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Was haltet ihr von Leasing?
    Ich bin 19 jahre und überlege ob ich mir einen 1er leasen soll! Man gibt zwar ein haufen geld aus und hat nach 3 jahren keine Auto. Und beim Finanzieren hätte man eins aber man muss auch den wertverlust mit einrechnen!
    Was meint ihr sollte man lieber sparen und dann einen finanzieren oder haltet ihr leasing für sinnvoll?
    Wie sind noch so eure erfahrungen mit leasing?

    MfG belane
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nightperson, 07.10.2008
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Ich bin selbständig und von daher ist für mich die Möglichkeit der direkten steuerlichen Geltendmachung nicht zu unterschätzen. Ob sich Leasing für eine Privatperson rechnet, muß jeder selbst entscheiden. Mein 123d kostet Liste etwas über 35 T€, für 2 Jahre Leasing (insges. 52.500 Km) zahle ich inkl. aller Wartungsarbeiten nicht ganz 12 T€. Da mein Fzg. wenig Ausstattung besitzt, wäre es nach 2 Jahren zu einem für mich akzeptablen Preis auf dem Privatmarkt nahezu unverkäuflich. So aber habe ich alle 2 Jahre ein neues Auto mit Garantie und Wartung inkl. und muß mich nicht mit irgendwelchen Käufern 'rumschlagen, die an meinem Fzg. 'rumnörgeln und mich im Preis drücken :wink:

    Ich habe jetzt mein drittes Auto in Folge geleast, und das 4te wird sehr wahrscheinlich in einem Jahr folgen. Ein gutes Angebot ist das BMW Service-Leasing (+ 9,99 €/Mon.), daß bis zu 36 Monaten alle Wartungskosten beinhaltet, beim Kauf mit Finanzierung jedoch nicht angeboten wird. Ich glaube, das günstige V-Leasing (inkl. Versicherung) ist ausgelaufen.

    Aber wie gesagt, ich bin selbständig und da sieht die Sache wg. des steuerlichen Aspekts sehr viel freundlicher aus als beim Privatleasing.

    Gruss,
    Andreas
     
  4. belane

    belane 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    danke erstmal für den beitrag.

    das vleasing gibt es nicht mehr? das hab ich auch nicht gewusst! das heißt ich muss meine versicherung ganz normal bezahlen? das währe ja sau viel bin ja noch Fahranfänger!
    wird das vleasing bald wieder kommen oder ist das Händler abhängig?
     
  5. #4 Spiderin, 07.10.2008
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiß, war das V-Leasing ein Marketing-Instrument von BMW, um den 1er zu pushen. Nachdem jetzt der 3er wieder neu aufm Markt ist, ist es eher unwahrscheinlich, dass die Vergünstigungen für den 1er in der nächsten Zeit wieder eingeführt werden.
     
  6. #5 TaifunMch, 07.10.2008
    TaifunMch

    TaifunMch 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Im Normalfall ist Leasing für Privatpersonen eher teuer.

    Man muss sich darüber klar sein, dass BMW bei der Leasingrate garantiert kein Risiko eingeht. Selbst finanziert ist das i.allg. schon auf Dauer günstiger.

    Man sollte nur ein Auto nehmen, welches im Wiederverkauf keine Probleme macht. Da habe ich Fehler gemacht und dann kostet das schnell etliche Tausend Euro.

    Als 19-jähriger würde ich nur leasen, wenn ich selbständig wäre oder Sohn von Beruf und Papa hat das Geld ;)
     
  7. #6 Spiderin, 07.10.2008
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Man muss ja auch nicht unbedingt bei der BMW-Bank leasen.
     
  8. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    hi, also ich habe den ersten bmw geleast bekommen, da war ich gerade 18! jetzt ist der zweite vertrag unterschrieben für nen neuen!

    kann nur sagen, dass es für mich ne tolle sache ist! man hat immer nen neuen sparsamen wagen, der technisch top fit ist! klar es kostet ne stange geld!

    wenn du jemand bist, der auf tuning steht, dass über felgen hinausgeht, dann würde ich vom leasing eher abraten, da das probleme mit der rückgabe geben kann! wenn du auch jemand bist, der alle paar monate was anderes will, dann is leaing evtl auch nicht das richtige!

    wenn du aber auf dein fahrzeug aufpasst, nicht so großen wert auf tuning legst (ich habe bei meinem nur so sachen wie rückleuchten, felgen etc getauscht; diese sachen kann man bei der rückgabe leicht wieder in original zurückwandeln und dann passt es wieder) und du dich festlegen kannst wie lange du dein fahrzeug fahren willst (12, 24, 36 monate etc) dann ist das leasing das richtige für dich; wenn du die nötige portion kleingeld hast! :D

    ja das mit dem v-leasing ist dumm, war gerade für junge leute sehr schön und billig, obwohl es auch seine gefahren hat (hohe sb). kannst von jemanden evtl die prozente bei der versicherung übernehmen? ichfahre auf 30%, da das auto auf meine mutter angemeldet ist!

    wenn du nicht umbedingt ein neues auto jetzt brauchst, könnest du evtl noch ein wenig warten, vielleicht kommt ja mal wieder eine richtig gute aktion!
     
  9. #8 helldriver, 07.10.2008
    helldriver

    helldriver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Cuxhaven
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Jens
    jeden zweiten tag werden hier neue threads über leasing gestartet...benutzt doch bitte mal die suche. über leasing steht in diesem forum soooooooo viel, daß man eigentlich keinen neuen thread braucht.

    nichts für ungut...
     
  10. hanz

    hanz 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Trotzdem ist es situationsabhängig! Jedes Thema wurde schon behandelt, und wenn man nur in alten Threands Rat suchen würde, dann wäre das Forum hier schnell stillgelegt, denn es gibt schon auf jede ("beantwortbare") Frage eine Antwort!

    Also zum Thema:
    Ich bin auch 19, und hab mich jetzt fürs BMW Leasing entschieden. Problem bzw. Unterschied sollte für Dich folgender sein: Gibt kein V-Leasing Plus mehr, was schon angesprochen wurde. Also bitte berücksichtigen!
    Außerdem (gilt für mich auch) kanns sein, dass Du am Ende nochmal ne kleine "Schlussrate" zahlen musst, weil sie Dir Kleinigkeiten bemängeln (ich geh davon aus, dass Du da am Ende nicht mit nem Totalschaden aufkreuzt ;>).
    Ansonsten les kopier ich hier mal meinen anderen Beitrag her. Das war ne direkte Gegenüberstellung vom Leasing (1er BMW) und vom Finanzieren (Ford Focus Jahreswagen). Ich denk so ein Focus ist vergleichbar mit ähnlichen Modellen der selben "Stufe" (Seat Leon, Peugeot 206, ...)

    (falls Du den Zusammenhang verstehen willst:
    http://www.1erforum.de/viewtopic.php?t=13126&start=0&postdays=0&postorder=asc&highlight=focus)

    PS: sry für den langen (wiederholten) Post
     
  11. #10 t-o--b-i, 08.10.2008
    t-o--b-i

    t-o--b-i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    bin auch stark am überlegen ob ich mir jetzt einen leasen soll. Das einzigste was mich auch stört das ich eben nach 3 jahren ohne auto da stehe und einige tausender los bin
     
  12. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Dann kauf doch ein Auto? Dann stehst Du nach drei Jahren mit einem Auto da, aber wenn Du das Auto verkaufst bist Du noch mehr Geld los ...

    Das ist ja der Witz am Leasing. Bei manchen Autos rechnet es sich nicht, bei anderen rechnet es sich. Ich bin froh meinen 120d geleast zu haben. Den Marktwert, den er jetzt hat ist ein Witz (Kaufpreis 38t Euro, nach 53tkm noch einen Wert von ca 22t Euro - also ein Verlust von 16t Euro, verleast habe ich aber weniger :twisted: ).
     
  13. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Nur zu geil das Wort :)!

    @Hanz:

    Du hast die evtl. anfallenden Reparaturkosten vergessen... wenn du keine Kohle hast und du ein Auto mit z. B. 75000km fährst und es geht was kaputt, dann bist du auch schnell mal nen Haufen Kohle los...

    Was mir auch noch spontan einfällt... du fährst mit neuen Reifen los, musst also nicht evtl. nach 1nem Jahr Reifen kaufen. Außerdem fällt beim Leasing kein Service an, wenn du z. B. nur 30000km fährst.

    Fazit: Man muss auch einfach beachten, dass ein Leasing-Auto fast zu 100% kalkulierbar ist. Ein Gebrauchter hat immer nicht kalkulierbare Risiken. Wenn also sonst kein Geld in der Rücklage ist, dann würde ich mich klar fürs Leasing entscheiden.
     
  14. hanz

    hanz 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Doch hatte ich auch erwähnt ;) Sollte man nämlich auch nicht unterschätzen.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 raccoon, 08.10.2008
    raccoon

    raccoon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Euskirchen & Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Hi, ich habe gestern einen 118d bestellt und nicht geleast. Vor ein paar Jahren hatte ich mal ein Leasingfahrzeug (kein BMW), was mich ziemlich teuer kam, weil ich zu viele km gefahren bin. Und aus dem gleichen Grund kam jetzt nur Kaufen in Frage.
    Also wie schon vorher geschrieben wurde: das muss jeder für sich entscheiden :roll:
     
  17. #15 LasVegas, 09.10.2008
    LasVegas

    LasVegas Guest

    Hi.
    Ich bin ebenfalls 19 jahre und hab mir einen geleast... is scho eine super sache, wie aber schon mehrmals geschieben wurde " Das muss jeder für sich entscheiden " ..

    normal wird dir bei leasing alles gezahlt, all inc. :?

    leasing kann schon teuer werden, bzw. bei zu vielen kilometern, usw. .... nach den 3 jahren könnte man das fahrzeug ja kaufen und (wenns geht) teurer wieder verkaufen, dass man einen teil von da anzahlung wieder herin hat...

    mfg
     
Thema:

Leasing

Die Seite wird geladen...

Leasing - Ähnliche Themen

  1. Leasing Übertragen 118d

    Leasing Übertragen 118d: Hi zusammen, ich habe einen 118d seit 04/2016 im Leasing (3J/ 10tkm) für 360€ p.M. bei einem Listenpreis von 40.300€ (Schadensfrei und erst...
  2. Kosten 1. Service BMW F20 Leasing Fahrzeug

    Kosten 1. Service BMW F20 Leasing Fahrzeug: Moin zusammen Habe heute morgen meinen 116i Bj. 2014 zum Händler gebracht für den ersten Service, Ölwechsel und Filter Austausch. Jetzt bekomme...
  3. BMW 118i Leasing

    BMW 118i Leasing: Hallo Leute, Zunächst einmal hallo ins 1er- Forum! Nun zu meinem Anliegen: Ich habe beschlossen, noch dieses Jahr einen 118i-120i zu leasen....
  4. Auf der Suche nach Leasing inkl. Vollkaskoversicherung

    Auf der Suche nach Leasing inkl. Vollkaskoversicherung: Hallo zusammen, da meine Freundin bald auf ein Auto angewiesen sein wird, sind wir für sie auf der Suche nach einem Kleinwagen für den Weg zur...
  5. Anregung Leasing/Miete

    Anregung Leasing/Miete: Hallo Leute, Ende diesen Jahres kann ich mir einen neuen Firmenwagen konfigurieren. Erst habe ich zu einem Audi A4 Avant tendiert. Ich habe einen...