Leasing und Unfall

Diskutiere Leasing und Unfall im Finanzielles & Absicherung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Moin! Ich hätte auch mal ne Leasing-Frage...obwohl unser 1er ja "erst" in der 30. KW bei uns ist. :wink: Wenn ich mit meinem geleasten...

  1. #1 daniellauxen, 06.07.2007
    daniellauxen

    daniellauxen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald und Eifel
    Moin!

    Ich hätte auch mal ne Leasing-Frage...obwohl unser 1er ja "erst" in der 30. KW bei uns ist. :wink:

    Wenn ich mit meinem geleasten 1er einen Unfall mit Totalschaden habe, springt ja diese Versicherung für die Restwertdifferenz ein.

    Wie verhält es sich, wenn ich einen Unfall habe und diesen in der Fachwerkstatt richten lasse - wird mir dann bei Rückgabe eventuell in Abzug gebracht, dass der 1er nun als Unfallwagen gilt und somit eine Wertminderung stattgefunden hat?

    Vielen Dank und liebe Grüße

    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SteveR

    SteveR 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NU
    Hallo Daniel,

    Unfälle bei Leasingfahrzeugen werden genauso abgewickelt wie jeder andere Unfall auch.

    Stellt der Gutachter einen Wertverlust durch die Instandsetzung fest, so wird dieser ja von der Versicherung (z.B. Vollkasko oder Haftpflicht des Gegners) ersetzt.
    Diesen Betrag musst Du dann halt auch bestimmungsgemäss verwenden. Und in jedem Fall gilt, alle Details dazu in jedem Fall mit der Leasinggesellschaft abklären und auch bestätigen lassen.

    Da Versicherungsleistungen aufgrund der Abtretung ohnehin direkt an die Leasinggesellschaft gehen, wird dieser also auch der Wertverlust direkt ausgeglichen.
    Aber wie gesagt: das muss alles schriftlich dokumentiert sein und die Leasinggesellschaft muss ihr Einverständnis Dir gegenüber klar äussern.

    Ausserdem hat man im Falle eines Unfalls auch immer ein Sonderkündigungsrecht im Vertrag. Will heissen: der Wagen wird instandgesetzt, die Versicherung begleicht die Forderung der Leasing und der Wagen geht danach in den GW-Verkauf.

    In diesem Sinne: allzeit unfallfrei Fahrt....


    Gruß


    Steve
     
  4. #3 daniellauxen, 11.08.2007
    daniellauxen

    daniellauxen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald und Eifel
    Guten Morgen Steve!

    Vielen liebe Dank für deine ausführliche und sehr aufschlussreiche Antwort!!! :daumen:
     
Thema:

Leasing und Unfall

Die Seite wird geladen...

Leasing und Unfall - Ähnliche Themen

  1. bmw 123d nicht kaufen ist ein unfall wagen!

    bmw 123d nicht kaufen ist ein unfall wagen!: Hey Leute ich war Gestern in Essen (NRW) um mir diesen schönen 123d anzuschauen. Laut Händler ist dieser super gepflegt und Unfallfrei. als ich...
  2. Unfall / Streifschaden 118d xdrive

    Unfall / Streifschaden 118d xdrive: Hallo zusammen, leider hatte ich am 24.01.2017, ca. 1 Monate und 5 Tage nach der Abholung meines BMW 118d xdrive, in München (Neufahrzeug) einen...
  3. M-Perfomance Teile gleich mitbestellen (Leasing)

    M-Perfomance Teile gleich mitbestellen (Leasing): Hallo, hat jemand Erfahrung damit Performance-Teile gleich mitzubestellen bei Leasing? Verbaut das dann der Händler gleich oder geht das auch via...
  4. Leasing Anzahlung zeitversetzt? Sondertilgungen?

    Leasing Anzahlung zeitversetzt? Sondertilgungen?: Hallo, ich bin eigentlich stiller Leser, also nicht ganz neu, aber das ist mein erster Beitrag. Ohne zu viel zu reden: Ich wollte mir eigentlich...
  5. V-Leasing Rücknahme - Erfahrungen - Was meint ihr?

    V-Leasing Rücknahme - Erfahrungen - Was meint ihr?: Hallo zusammen, in ca zwei Wochen ist es soweit: Ich gebe nach 3 Jahren meinen geliebten 1er (114D) ab. Vorab kann ich sagen, dass ich immer...