Leasing und Felgenkauf

Dieses Thema im Forum "Finanzielles & Absicherung" wurde erstellt von FloFFM, 16.04.2009.

  1. FloFFM

    FloFFM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    Hallo allerseits,

    habe seit Mitte März einen 118d geleast und bin bis jetzt auch sehr zufrieden.
    Trotzdem glaube ich, dass ich das Auto in drei Jahren eher zurückgebe, als es zu kaufen.

    Ursprünglich hatte ich vor die Reifen einfach während der drei Jahre runterzufahren und das Auto dann so zurückzugeben.

    Jetzt bin ich am überlegen mir evtl. demnächst einen Satz Kompletträder (18-Zoll, 216er Design) zuzulegen. Ich sehe es allerdings nicht ein meinem Händler in drei Jahren ein Auto mit nigelneuen Rädern von der Grundausstattung auf den Hof zu stellen. :roll:

    Wie habt ihr derartige Probleme gelöst?
    Neue Serienräder verkauft und dafür gebrauchte Serienräder am Ende der Laufzeit gekauft? Oder habt ihr da noch andere (finanziell) sinnvolle Ideen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 16.04.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Du kaufst halt den Satz mit neuen Reifen usw. und fährst deine jetzigen Felgen als Winterfelgen. Am Ende ziehst du die Reifen wieder drauf und gibst das Auto so wieder zurück. Die 216 verkaufste dann privat wieder, wenn du sie nicht mehr benötigst! :wink:
     
  4. FloFFM

    FloFFM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    Dann stell ich denen ja ein Auto mit nagelneuen Reifen auf den Hof, der Gedanke stört mich irgendwie... :?
     
  5. #4 BMWlover, 16.04.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ja und? Wo ist da das Problem? Dann darfste dir halt keine neuen Felgen kaufen...

    Und zweitens ein 3 jahre alter Reifen ist nicht wirklich als neu zu bezeichnen...
     
  6. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    glaub mir solche neuen reifen (also reifen mit noch gut profiel) machen sich bei einer leasingrückgabe immer positiv bemerkbar, wenn am auto was fehlen sollte! wennst also zum beispiel irgendwo ne kleine delle oder so am auto hast wenn er zurtückgegeben wird, dann kann es sein, dass es keine extra berechnung gibt, da ja in deinem fall die reifen überdurchschnittlich gut da stehen! so wars bei mir zumindest!
     
  7. FloFFM

    FloFFM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    Die werden mir eh nix berechnen, weil ich entweder...
    - Einen anderen BMW leasen werde oder
    - das Auto übernehmen werde

    Zudem haben meine Eltern da auch ihren 5er gekauft, also wird da definitiv nix passieren. Kann ich mir absolut nicht vorstellen...
     
  8. #7 Forums Plugin, 18.04.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Wo issen da? Doch hoffentlich nicht bei den völlig inkompetenten Nasen in der NL auf der Hanauer, oder?

    Da würde ich mein Auto ja eher 200tkm mit demselben Öl fahren, als da was in die Werkstatt zu bringen....
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    naja wenn du den bmw übernehmen wirst, dann hast ja mit dem felgenkauf eh kein problem! und auch wenn du nen neuen least, kannst du nachzahlen müssen (klar ist der händler dann ein wenig kulanter) oder bekommst dann beim neuen einfach weniger rabatt!
     
  11. FloFFM

    FloFFM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    "Da" ist die NL Dreieich (aber wenn ich richtig informiert bin gehört die auch zu Frankfurt mit dazu).
     
Thema:

Leasing und Felgenkauf

Die Seite wird geladen...

Leasing und Felgenkauf - Ähnliche Themen

  1. Leasing Übertragen 118d

    Leasing Übertragen 118d: Hi zusammen, ich habe einen 118d seit 04/2016 im Leasing (3J/ 10tkm) für 360€ p.M. bei einem Listenpreis von 40.300€ (Schadensfrei und erst...
  2. Kosten 1. Service BMW F20 Leasing Fahrzeug

    Kosten 1. Service BMW F20 Leasing Fahrzeug: Moin zusammen Habe heute morgen meinen 116i Bj. 2014 zum Händler gebracht für den ersten Service, Ölwechsel und Filter Austausch. Jetzt bekomme...
  3. BMW 118i Leasing

    BMW 118i Leasing: Hallo Leute, Zunächst einmal hallo ins 1er- Forum! Nun zu meinem Anliegen: Ich habe beschlossen, noch dieses Jahr einen 118i-120i zu leasen....
  4. Auf der Suche nach Leasing inkl. Vollkaskoversicherung

    Auf der Suche nach Leasing inkl. Vollkaskoversicherung: Hallo zusammen, da meine Freundin bald auf ein Auto angewiesen sein wird, sind wir für sie auf der Suche nach einem Kleinwagen für den Weg zur...
  5. Anregung Leasing/Miete

    Anregung Leasing/Miete: Hallo Leute, Ende diesen Jahres kann ich mir einen neuen Firmenwagen konfigurieren. Erst habe ich zu einem Audi A4 Avant tendiert. Ich habe einen...