Leasing-Tausch von 123d auf 135i Performance

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von exR32, 30.08.2008.

  1. exR32

    exR32 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Ich grüße euch an am letzten schönen Sommerwochenende dieses Jahres.

    Ich hoffe ihr seit nicht gerade alle am Landstraßen durchheizen.... :lol: , sodass ihr mir vielleicht einen Tipp geben könnt.

    Ich fahre seit wenigen Wochen ein 123d Coupe.

    Das Fahrzeug ist zu folgenden Konditionen geleast:

    36 Monate
    15.000 km p.a.
    Anzahlung war 8600 €
    mtl. Rate beträgt 270 €

    Listenpreis liegt bei exakt 41.000 Euro

    Nun zu meinem Problem, wenn man das überhaupt so nennen darf.

    Da sich meine finanzielle Situation kurzfristig stark verbessert hat, möchte ich gerne auf ein 135i Coupe mit kompletter Perfomance-Ausstattung umsteigen (womoglich soll dann auch noch die AC Schnitzer Leistungsteigerung drauf)
    Ich bin das Fahrzeug nämlich in dieser Kombi bereits gefahren und bin total begeistert; kein Vergleich mit dem Cayman S den ich ebenfalls Probe gefahren bin. (subjektive Meinung bitte keine Diskussion 8) )

    Jetzt meine Frage kann ich mein geleastes Fahrzeug bei der Niederlassung zurückgeben und mir wird die Anzahlung von 8600€ wenn auch möglicherweise nur z.T. auf Leasing oder Kauf des Neuwagens/Gebrauchtwagens angerechnet ???
    Machen die sowas, wenn sie die Chance haben ein noch teureres Auto zu verkaufen ???

    Oder besteht evtl die Möglichkeit meinen 123d aus dem Leasing auszulösen ohne finanzielle Verluste zu erleiden und dann dem Händler beim Kauf des 135i Performance in Zahlung zu geben ???

    Über verschiedene Denkansätze oder vielleicht sogar Lösungsmöglichkeiten gerne auch Rechenbeispiele, wenn ich von diesem Fahrzeug als Neuanschaffung ausgehe, würden mir sehr weiterhelfen...

    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/s...IRED&customerIdsAsString=&lang=de&tabNumber=1

    Beste Grüße und noch ein sonniges 8) WE.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elchkopp, 30.08.2008
    Elchkopp

    Elchkopp 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Ein "einfacher" Ausstieg aus einem laufenden Leasingvertrag ist meines Wissens nach nicht möglich. Was nicht bedeuten soll, dass es vielleicht unmöglich ist => Händler fragen bringt hier sicherlich auch etwas.

    Aber:
    Eine Alternative wäre eine sogenannte Leasingübernahme durch einen anderen. Sprich: Du findest jemanden, der den bestehenden Leasingvertrag übernimmt (dazu Bedarf es allerdings auch der Zustimmung des Leasinggebers (oftmals die BMW-Bank)). Es gibt in diesem Zusammenhang auch Firmen, die auf Leasingübernahmen spezialisiert sind und gegen eine geringe Provision solche Verträge vermitteln.

    Gruß
    Elchi
     
  4. HK

    HK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Metzingen
    Schwere Sache das ganze ;)

    Bin auch gerade dabei, nach einem Ersatz für meinen 116i zu suchen, der nun 22 Monate alt ist.

    Verluste wird man haben, selbst wenn ich mir einen 325i QP kaufe, da die Anzahlung aufjedenfall futsch ist.

    Ich suche noch einen Käufer der das Leasing übernimmt, aber ich denke das ich da wohl kaum jemanden finde.
     
  5. #4 Siebengebirgler, 30.08.2008
    Siebengebirgler

    Siebengebirgler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ja solch ein Vorhaben ist recht unproblematisch mit deinem :) zu erledigen.

    Problem sind nur deine "wenigen Wochen". Das wird teuer!

    Normalerweise kann der :) deinen Wagen zum Buchwert zurücknehmen.

    Nur wenn du ihn erst wenige Wochen hast wird dir bei der Mitteilung höchst wahrscheinlich der Atem stocken denn eben zu Anfang eines Autolebens ist ja der höchste Wertverlust vorhanden.

    Bei dir könnte es wie folgt aussehen.

    Liste 41000,- realer Verkaufspreis 36000,- Zeitwert nun noch 30000,-
    In den Büchern der Leasing steht das gute Stück aber noch mit 34000,-
    Da klafft dann ne Lücke von 4000,- welche durch dich zu schließen ist.
    Da hilft auch wenig der neue höherwertige Leasingvertrag.

    Auf zum :) und rechnen lassen
     
  6. slk32

    slk32 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    genauso ist es! Bedenke auch, dass die Anzahlung "weg" ist und NICHT erstattet wird, selbst wenn Du einen positiven "Überschuss" hättest. Habe das neulich von meinem Händler so erklärt bekommen.
     
  7. #6 Siebengebirgler, 31.08.2008
    Siebengebirgler

    Siebengebirgler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    ........bei der Anzahlung wäre ich mir nicht so sicher.

    Wird wohl nur mit der Differenz von Marktwert zu Buchwert verrechnet da er ja was neues will........

    Bin mal auf seine Berechnung vom :) gespannt
     
  8. #7 Elchkopp, 31.08.2008
    Elchkopp

    Elchkopp 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Die Anzahlung hat aber in aller Regel nichts mit dem Händler zu tun, denn die hat ja die Leasingbank bekommen und nicht der Händler. Also kann dieser da auch nichts verrechnen.
     
  9. #8 Specter, 31.08.2008
    Specter

    Specter 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Oliver
    bekannter hat sein auto in nen graben gefahren und die achse weggerissen....
    totalschaden (wirtschaftlich)
    geld von versicherung bekommen.... wagen damit ausgelöst
    versicherung ist weng gestiegen aber des wars und jetzt holt er sich 135i ;)
     
  10. #9 Siebengebirgler, 31.08.2008
    Siebengebirgler

    Siebengebirgler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ob der 135er dann das richtige Wägelchen für den ist :104: :104: :104:
     
  11. #10 Specter, 31.08.2008
    Specter

    Specter 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Oliver
    war ja absicht um von versicherung geld zu kassieren
    also zumindestens denk ichs weil dafür war die strecke zu gerade und die fährt er zu oft und er ist scho weitaus schlimmere teile gefahren als nen 135i....

    beispiel dad fährt nen porsche turbo den neuen
     
  12. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Dann ist das nicht so clever von dir hier im Forum einen Versicherungsbetrug zu beschreiben, oder? :roll:

    Super Typ, dein Freund. Absolut das Letzte!
     
  13. #12 Siebengebirgler, 31.08.2008
    Siebengebirgler

    Siebengebirgler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    :!: :groll: und wir zahlen für so Typen mit :klo_kotzen: :!:
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Specter, 31.08.2008
    Specter

    Specter 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Oliver
    sind nur vermutungen und hab keine details erzählt
    außerdem ist ja wohl bekannt das es überall schwarze schafe gibt

    drück dem threadersteller aber die daumen das er es legal + günstig zu seinem neuen "baby" schafft
     
  16. #14 Nürnberger, 02.09.2008
    Nürnberger

    Nürnberger 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nämbärch
    Wär mal ein bißchen vorsichtig solche "Vermutungen" hier breit zu treten... :!:
     
Thema: Leasing-Tausch von 123d auf 135i Performance
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leasing auto bmw kann man den wagen tauschen

    ,
  2. kann man im laufenden leasingvertrag wechseln

    ,
  3. bmw leasingvertrag auto wechseln

    ,
  4. leasimgfahrzeug tauschen bmw
Die Seite wird geladen...

Leasing-Tausch von 123d auf 135i Performance - Ähnliche Themen

  1. 120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach

    120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach: Hallo, ich such schon seit Wochen verzweifelt einer ordentlichen 1er-Diesel für mich und erweitere meine Suche nun auch auf Privat und damit...
  2. Suche M 405 Performance BiColor 19"

    Suche M 405 Performance BiColor 19": Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Satz M405 Performance BiColor Felgen in 19" passend für F20. Entweder ohne Reifen oder mit non-Runflat...
  3. Umbau von 125i auf 135i Front

    Umbau von 125i auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...
  4. [E82] Umbau auf 135i Front

    Umbau auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...
  5. [E87] Aerodynamikheckschürze + Performance ESD

    Aerodynamikheckschürze + Performance ESD: Hallo liebes 1er Forum, wahrscheinlich wurde mein Anliegen bereits tausende Male angesprochen, jedoch habe ich bisher nie exakte Fakten und Daten...