Leasing Rückgabe bei VW?

Diskutiere Leasing Rückgabe bei VW? im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Hallo Leute, da ich ja nun bald meinen Einser bekomme :lol: rückt der Termin für die Rückgabe meines Golf IV immer näher. Daher habe ich ein...

  1. #1 Thunderbird, 24.04.2006
    Thunderbird

    Thunderbird 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.02.2006
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Rosenheim
    Hallo Leute,
    da ich ja nun bald meinen Einser bekomme :lol: rückt der Termin für die Rückgabe meines Golf IV immer näher.

    Daher habe ich ein paar Fragen (ist mein erstes Leasing Auto):
    Habt Ihr Erfahrung im Bezug auf die Rückgabe eines VW? Ich habe einen Geschäftsfahrzeug Kilometeleasingvertrag und komme mit den Kilometern in etwa hin, aber wie sieht es mit Karosserie Schäden aus - was ist normal, was ist übermäßige Abnutzung? Ich wechsel ja nun die Marke daher kein Anschlußgeschäft bei VW wie stark hat das Einfluss auf die Abrechnung?

    Folgende Schäden durfte ich bei meinem Frühjahrsputz am Wochenende feststellen:
    Kratzer an der Stoßstange vorne und hinten, Lack vorne auf der Stoßstange gesprungen (viele kleine dünne Linien auf dem Lack), Steinschläge (große und kleine) auf Motorhaube und vorderer Stoßstange, sowie am Dach Anfang Oberhalb der Scheibe, eine Beule im Dach und auf der Motorhaube. Kratzer Türe hinten rechts und kratzer auf einer Alu-Felge. Ach ja und noch ein fetter Steinschlag mit Riss in der Frontscheibe (aber des zahlt ja noch die Teilkasko)

    So dass wars was die Stadt München nach 4 Jahren und 120 Tkm an Spuren an meinem Fahrzeug hinterlassen hat - okay die Felge ging auf meine Kappe :oops: aber der Rest erfolgte durch freundliche Mitbürger :evil:

    Was meint Ihr muss ich jetzt die Stoßstangen plus Motorhaube lackieren lassen vor der Rückgabe oder ist das noch normale Abnutzung? Was ist mit der Felge? Wie sieht es eigentlich mit der Inspektion aus muss ich die vor Rückgabe machen wenn er anzeigt Inspektion in 500km?

    Stell jetzt mal die Fragen hier bevor ich zum VW gehe und der sich alles schön aufschreibt was am Auto alles fehlt und bei der Abrechnung dann abgleicht.

    Grüße T-Bird
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Marcsolln, 24.04.2006
    Marcsolln

    Marcsolln 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irrenswo
    Servus:

    erste Regel: RUHE bewahren - die Schäden die Du beschreibst fallen komplett unter das Thema : nutzungsbedingte Schäden - gerade bei 120.000 KM und 4 Jahren (inkl.Felge und allem). VW wird das anders sehen, aber das ist normal - da du ein KM-Leasing hast und kein Restwert düftest Du keine Probleme bekommen. Bei Auseinandersetzungen fährst Du mit dem Fahrzeug zum ADAC (Ridlerstr) und lässt für 80€ ein Gutachten erstellen.

    Thema Inspektion: NEIEN - nicht machen lassen!


    Gruß,
    Marc
     
  4. #3 Taxiherzog, 24.04.2006
    Taxiherzog

    Taxiherzog 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    also meiner Meinung nach könnte es gut sein das sie dir eine dicke rechnung aufdrücken wollen, aber a, gibts freie gutachter und b, rechtsanwälte.
    Also lass dich unter griegen, die bei vw sind eh alles nur knalltüten.
    ( habe ich am eigenen leib gespührt, habe nämlich auch 2 vw, niiiiieeee wieder!!!) :evil: :evil: :evil: :evil:


    Gruß
    Sven
     
  5. #4 Thunderbird, 25.04.2006
    Thunderbird

    Thunderbird 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.02.2006
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Rosenheim
    Danke für die Antworten, überlege mir ob ich die Karre für max 500,-€ beim Lackdoktor aufmöbeln lasse um zu mindestens die großen Schäden zu beheben, was meint ihr dazu?

    Was kostet eigentlich das lackieren von 2 Stoßstangen wenn ich die selber abbaue und einfach zu nem lackierer bringe, habt ihr da Ahnung?

    Grüße T-Bird
     
  6. #5 Marcsolln, 25.04.2006
    Marcsolln

    Marcsolln 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irrenswo
    Moin T,

    sag mal, wann stehst Du denn auf? :shock:
    Ich würde auf keinen Fall etwas vor der Vorstellung des Fahrzeugs bei VW machen lassen - dafür hast Du soch das Auto geleast - damit Du nach Auslaufen des Vertrags die Karre ohne Probleme abgeben kannst!

    Gruß,
    Marc
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Thunderbird, 25.04.2006
    Thunderbird

    Thunderbird 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.02.2006
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Rosenheim
    @Marc:
    hmm muss diese Woche früh ab 6 beim Kunden sein daher um 4:45 Uhr aufstehen - mir kommt es vor als wäre ich Becker :oops: aber wat solls für entsprechende Kohle lässt man sich als Selbstständiger doch gerne Prostituieren :P

    Hmm wegen den Schäden - denke der gesprungene Lack auf der Stoßstange ist ne Ecke zu heftig und wenn die Rückgabe erst mal da ist dann kann ich das auot doch net wieder mit nehmen um zu reparieren oder? Sondern muss den von VW veranschlöagten Preis zahlen.

    Grüße T-Bird
     
  9. #7 Marcsolln, 25.04.2006
    Marcsolln

    Marcsolln 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irrenswo
    Huhu T,

    darum geht es ja - das Fahrzeug soll ja zunächst vorgestellt werden, bevor Du es vertragsgemäß zurückgibst - hierbei ist wichtig, dass Du 1 Woche Puffer hast (Leasingvertrag bis 30.05. Vorstellung des Fahrteugs am 23.05). DU schaust Dir dann das Fahrzeug mit dem Meister an und hälst die wesentlichen Dinge fest - da hast Du dann Zeit 1. zu diskutieren und 2. falls nötig: zu reparieren. GANZ wichtig: NIEMALS das Fahrzeug am letztmöglichen Tag (vertragsgemäß) zurückgeben, damit bist Du dann dem Goodwill von VW ausgeliefert, da Du kein Anschlussleasing machst könnte es dann recht finster aussehen......

    Gruß,
    Marc
     
Thema: Leasing Rückgabe bei VW?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw leasing rückgabe erfahrungen

    ,
  2. erfahrungen volkswagen leasing

    ,
  3. leasing rückgabe vw mitarbeiter

    ,
  4. leasingrückgabe vw,
  5. leasing rückgabe vw,
  6. wer hat schon mal eine vw leasing rückgabe gemacht
Die Seite wird geladen...

Leasing Rückgabe bei VW? - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] VW Passat CC 3.6 - Gelegenheit!

    VW Passat CC 3.6 - Gelegenheit!: Wegen Umstieg auf BMW verkauft ein Familienmitglied seinen VW Passat CC 3.6 in absolutem Topzustand. EZ 11/2008 73.000km 17.000 € VB Der CC 3.6...
  2. M-Perfomance Teile gleich mitbestellen (Leasing)

    M-Perfomance Teile gleich mitbestellen (Leasing): Hallo, hat jemand Erfahrung damit Performance-Teile gleich mitzubestellen bei Leasing? Verbaut das dann der Händler gleich oder geht das auch via...
  3. Leasing Anzahlung zeitversetzt? Sondertilgungen?

    Leasing Anzahlung zeitversetzt? Sondertilgungen?: Hallo, ich bin eigentlich stiller Leser, also nicht ganz neu, aber das ist mein erster Beitrag. Ohne zu viel zu reden: Ich wollte mir eigentlich...
  4. V-Leasing Rücknahme - Erfahrungen - Was meint ihr?

    V-Leasing Rücknahme - Erfahrungen - Was meint ihr?: Hallo zusammen, in ca zwei Wochen ist es soweit: Ich gebe nach 3 Jahren meinen geliebten 1er (114D) ab. Vorab kann ich sagen, dass ich immer...
  5. Leasing Übertragen 118d

    Leasing Übertragen 118d: Hi zusammen, ich habe einen 118d seit 04/2016 im Leasing (3J/ 10tkm) für 360€ p.M. bei einem Listenpreis von 40.300€ (Schadensfrei und erst...