Leasing läuft aus Fahzeug zurückgeben was beachten???

Dieses Thema im Forum "Finanzielles & Absicherung" wurde erstellt von Nebel, 02.01.2009.

  1. Nebel

    Nebel Guest

    Tach Gemeinde!

    Mein Vertrag läuft bald aus und da wollt ich mal fragen auf was ich bei der Rückgabe achten sollte.

    Wie lange dauert das insgesamt überhaupt?

    Sollte ich das Auto besonders reinigen oder gar polieren?
    Auf was schauen die da?
    Wie kann ich mir böse Überraschungen ersparen?
    Was läuft nach 36 Monaten als normaler gebrauch und was wird mir berechnet.

    Thanx für eure Hilfe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mirco

    Mirco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61267 Neu-Anspach
    Hi.
    habe das Thema gerade hinter mich gebracht!

    Ich habe den 1er gewaschen abgegeben. Sonst dauert es noch länger, weil der erst durch die Wasche muss.
    Es wird auf Lackschäden, Beulen geachtet. Und auf Verschleissteile, welche unbedingt ersetzt werden müssen! In meinem Fall scheinen es die Bremsscheiben zu sein :evil:
    Ansonsten habe ich net viel gemacht. Einfach hinstellen und irgendwann kommt der TÜV-Onkel zu Deinem Verkäufer und legt den Bewertunsgbogen mit den beanstandeten Mängeln auf den Tisch. Darüber kannst Du dann noch verhandeln. Manches lässt sich auch aus dem Protokoll streichen, sofern es bekannte Schäden oder Mängel sind, welche Du net zu vertreten hast!

    In diesem Sinne.
    Viel Erfolg
     
  4. #3 Deichsteher, 02.01.2009
    Deichsteher

    Deichsteher 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Falls du sichtbare Beulen oder Kratzer am Auto hast,ist es oft billiger,du lässt diese Mängel vorher selbst beheben.Auf jeden Fall billiger,als wenn du die BMW-Preise für zahlen musst.
    Auf jeden Fall nicht ins Bockshorn jagen lassen.
    Manche angeblich zu behebende Mängel sind gar keine. Ich hab zur Überraschung meines :) den alten Leasingvertrag aus der Tasche gezogen :shock: :shock: Das machte die ganze Geschichte deutlich billiger.
    Das Fahrzeug muss verkehrstauglich übergeben werden.Bremsen müssen nicht neuwertig sein.
    Alles einfacher wenn du nen neuen BMW beim gleichen Händler bekommst.
    In dem Fall hab ich nur die Schlüssel abgegeben und gut wars....
     
  5. Joern

    Joern 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Recht hast du :)

    Wenn man sich mit dem Händler schon vorab über was neues einigt, dann sieht das eh alles ganz anderes und vor allem total unkompliziert aus :)
     
  6. Nebel

    Nebel Guest

    Danke erst mal für eure Antworten.

    Also Beulen hab ich keine.
    Poliert hab ich das Dinge heute sehr sorgfältig. Womit sich das Putzen auch erledigt hat... muss eh 35 km über Autobahn zum Händler.
    Ok hier und da hats mal nen kleinen Steinschlag aber das ein Auto nach 36 Monaten neu ist können die ja auch net erwarten. Oder?

    Wie schaut es im Innenraum aus?
    Einstiegsleisten usw?

    Bremsen und son Zeug gehen mich glaub eh nix an weil ich Service Leasing hab.

    Was neues ist gekauft aber von Privat da mir mein Händler zu unfreundlich ist und wir uns sowieso mit dem Preis nich einig geworden sind.
     
  7. Joern

    Joern 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo!

    Also ih glaube poliert hätte ich ihn nicht extra für en Händler, soll der doch selber machen, zumal wenn er dir eh nicht so sympatisch ist :wink:

    Bei Steinschlägen gibt es in Schablonen in mm Abständen, nach denen gehen de Prüfer in der Regel... das gleiche Verfahren wird auch für Beulen genutzt.

    Innenraum ist eigetlich kein Problem, wenn keine Beschädigungen oder grobe Verschmutzungen vorhanden sind...da sollte es keine Probleme geben.

    Bei dem Verschleiß hast du recht, durch Service-Leasing hast du da kein Problem.

    Hoffe mal du hast dir wieder einen BMW geholt :)
     
  8. Nebel

    Nebel Guest

    Top Danke für die schnelle Antwort.
    Jetzt kann ich wieder ruhig schlafen :lol:

    Klar BMW
    118i Cabrio Schwarz, Leder Terra, Adv, Dyn, Comf
    *schon voll drauf freu*
     
  9. Joern

    Joern 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Das klingt ja sehr vernünftig wa du dir da angelacht hast :)
     
  10. #9 Christoph, 03.01.2009
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen:
    Sehr geil.

    Mit dem Service Leasing sollte man sich nicht vertun, haben da grad in nem anderen Thread das Thema wo Service Leasing sagt Bremse wird nicht getauscht, TÜV meinte aber die Bremse muss neu.

    Aber wird schon klappen :-)

    Grüße
    Christoph
     
  11. Nebel

    Nebel Guest

    Naja mit 20000 km werde ja hoffentlich die Bremsen noch net ganz unten sein.

    Bremsen brauch ich eh selten sind was für Weicheier 8)
     
  12. #11 nightperson, 04.01.2009
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Bei der Rückgabe wird der Wagen auf Karosserieschäden genau untersucht und auch auf die Bühne gefahren. Alle Dellen (auch Kleinere Schäden z.B. durch "nette" Parkplatznachbarn) sind keine normalen Gebrauchsspuren und sollten vor der Rückgabe beseitigt werden. Manche Händler arbeiten allerdings mit Beulendoktoren zusammen und berechnen somit nur diese Kosten und nicht die teureren BMW-Werkstattpreise. Leichte Felgenschäden - z.B. durch Bordsteinkontakt - sollten ebenfalls repariert werden. Ich habe bisher 2 BMW Leasingfahrzeuge zurückgegeben und beide Male ca. € 700 bezahlt, da einige kleinere "Macken" beseitigt werden mußten (zumeist die berühmten "Türschäden" auf Parkplätzen)...

    Gruss,
    Andreas
     
  13. Mirco

    Mirco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61267 Neu-Anspach
    Ich muss Euch, was den Verschleiß angeht, leider enttäuschen! Der geht Dich auch beim Service-Leasing etwas an!

    Wenn der Verschleiß noch im legalen Bereich ist, wird er Dir net angelastet! (Beispiel: Sind die Bremsen runter, wie bei meinem angeblich der Fall, werden diese als Mangel aufgeschrieben. Sind diese im Service-Leasing enthalten, sollten diese auch darüber abgerechnet werden. Es gibt aber, soviel habe ich mittlerweile zu hören bekommen, unterschiedliche Varianten, was den Umfang der Service-Leistungen angeht. Und bei meiner, ich habe 9,99€ pro Monat gezahlt, sind die Bremsen nicht mit drin... *grummel*)
    Soweit zumindest der aktuelle Stand!!!
     
  14. Nebel

    Nebel Guest

    Also ich habs hinter mir.
    Ging recht schnell ca 30 min.
    160 € Wertminderung paar kleine Kratzer sonst alles Banane.
    Man kann also sagen wer auf sein Auto aufpasst und es bissel Pflegt hat nicht viel zu Fürchten.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Sebastian, 15.01.2009
    Sebastian

    Sebastian 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Und hast du jetzt dein Auto aufbereiten lassen?????

    160€ sind echt ok!!!
     
  17. Nebel

    Nebel Guest

    Nee

    Selber bissel was gemacht.
    Poliert, Innenraum gesaugt und mit Kunstoffreiniger behandelt
     
Thema: Leasing läuft aus Fahzeug zurückgeben was beachten???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wo auto zurückgeben leasingende

    ,
  2. bmw leasing läuft aus wertermittlung

    ,
  3. bmw leasing lackschaden

Die Seite wird geladen...

Leasing läuft aus Fahzeug zurückgeben was beachten??? - Ähnliche Themen

  1. [F20] Distanzscheiben H+R empfehlenswert? Was zu beachten?

    Distanzscheiben H+R empfehlenswert? Was zu beachten?: Bin beim Stöbern "zufällig2 über dieses Angebot gestoßen:...
  2. 130i - was beachten?

    130i - was beachten?: Nabend... ich möchte mir einen 130i zulegen und das folgende Auto trifft meinen Geschmack sehr gut...
  3. [F22] M235i läuft unrund nach Kaltstart

    M235i läuft unrund nach Kaltstart: Hallo, ich habe meinen knapp 1 Jahr alten M235i xDrive Automatik nun seit 3 Wochen. Habe ihn gebraucht vom Händler mit einem Tachostand von...
  4. Leasing Übertragen 118d

    Leasing Übertragen 118d: Hi zusammen, ich habe einen 118d seit 04/2016 im Leasing (3J/ 10tkm) für 360€ p.M. bei einem Listenpreis von 40.300€ (Schadensfrei und erst...
  5. Kosten 1. Service BMW F20 Leasing Fahrzeug

    Kosten 1. Service BMW F20 Leasing Fahrzeug: Moin zusammen Habe heute morgen meinen 116i Bj. 2014 zum Händler gebracht für den ersten Service, Ölwechsel und Filter Austausch. Jetzt bekomme...