Leasing eines 130i - Fair?

Dieses Thema im Forum "Finanzielles & Absicherung" wurde erstellt von Seven79, 09.05.2008.

  1. #1 Seven79, 09.05.2008
    Seven79

    Seven79 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    so wie es schaut würde ich mit einem 130i in das Forum als User eintreten.
    Mir liegt ein Angebot vom freundlichen Händler vor was ungefähr wie folgt ausschaut:
    - 130i FL
    - Produktionsdatum: 14.06.2007
    - Dienstwagen der BMW AG
    - Laufleistung 5000 km
    - 5 Türen
    - Sapphire Schwarz
    - Stoff Sensatec
    - 6 Gang Schaltgetriebe
    - M-Paket
    - 207er Felgen
    - Advantage Paket
    - Comfort Paket
    - Glasdach
    - Sitzheizung
    - PDC v+h
    - Xenon
    - Navi Business mit Bluetooth
    - Tempomat
    - Hifi System Professional
    Sowie paar weitere Dinge die mir jezz grade nicht besonders erscheinen.
    NP: laut Konfigurator ca 47.500 €

    Und der finanzielle Ansatz dahinter:
    Leasing über 36 Monate mit 20000 pro Jahr
    7000 € Anzahlung und 320 € monatliche Rate
    Mir wurde dazu noch ein Jahr Anschlussgarantie beigegeben.

    Wie denken die Experten über das Angebot?

    gruß
    Jan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Sind knapp 31 Cent/km, finde ich ganz ok.

    Schau mal, ob sich nicht ein Angebot mit 10.000 km/p.a. und dann Nachzahlung für die Mehrkilometer lohnt.

    Ausstattungsmäßig finde ich die Felgen den größen Nachteil.

    Was mich persönlich stören würde: Du hast Garantie bis 9/2009, dann ein Jahr dazu, macht 6/2010, least aber bis 5/2011. Finde ich persönlich nicht sooo dolle, weil Du damit wirtschaftliche Risiken (z.B. bei Motorschaden) für das Auto im letzten Jahr übernimmst.
     
  4. #3 Seven79, 09.05.2008
    Seven79

    Seven79 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    dankeschön erstmal. Ich werde das in Erfahrung bringen.
    Felgen wären mir 208 auch lieber. Ich bin aber selbst ne zeitlang bei BMW gewesen in MUC und hab da ziemlich alles gefahren und Sportfahrwerk und 18er sind schon relativ hart / unkomfortabel.

    Zur Garantie: Also mir wurde ein weiteres Jahr "so" zugesagt und danach wäre eine weitere Verlängerung möglich.
    gruß
    Jan
     
  5. #4 frankyro, 09.05.2008
    frankyro

    frankyro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    sieht bei mir folgendermaßen aus:

    130i + bissel Ausstattung, NP: ca. 50.000 EUR, 03/07 (aber ist noch VFL) BMW-Dienstwagen

    36 Monate Leasing mit 15tkm / Jahr ab 01/08, keine Anzahlung, 310 EUR/Monat, Anschlussgarantie ist ebenfalls enthalten

    greez
    frankyro
     
  6. #5 oli-dreier, 09.05.2008
    oli-dreier

    oli-dreier 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wie kommt man denn bitte an solche Angebote?
    Bei solchen Raten ohne Anzahlung brauch ich nicht über einen Diesel nachdenken*g*
     
  7. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Das sind ungefähr 25 Cent/km. Allerdings glaube ich, dass da ein gewisser "VFL" Rabatt mit drin ist.

    Anschlussgarantie bis wann? Bis Leasingende? Leasignrate netto oder brutto?
     
  8. #7 frankyro, 09.05.2008
    frankyro

    frankyro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    anschlussgarantie erstmal 1 jahr mit verlängerungsoption.
    leasingrate ist natürlich brutto.

    hatte selbst zu erst vor nen diesel zu nehmen, konnte aber bei dem angebot nicht widerstehen. bin mit dem :) auch super zufrieden. hat alles reibungslos geklappt und läuft alles über BMW-Leasing.

    hab es zwar schon ein paar mal geschrieben, aber hier die kontaktdaten meines :) :
    BMW Reichert, Tel: 09861 95030, Ansprechpartner: Herr Böttcher

    Kann die nur weiterempfehlen. Und für die mißtrauischen unter euch: nein, ich bekomme KEINE provision und JA, es war ein ganz reguläres angebot

    greez
    franky
     
  9. #8 Seven79, 09.05.2008
    Seven79

    Seven79 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hab nun mal gerechnet für mich:

    7000 € Anzahlung
    20000 km für 320 €
    15000 km sollten theoretisch für 290 machbar sein
    10000 km sollten theoretisch für 260 machbar sein

    Laut mir vorliegendem Vertrag kosten die Mehrkilometer 6,7 Cent. Und die ersten 2500 km werden nicht kalkuliert.

    Ich hab mal durchgerechnet was ich aktuell fahre und komme auf knapp 15000 km im Jahr. Also auf jeden Fall die 15000 nehmen.

    Wenn ich nun für den 10000er nehmen, "spare" ich monatlich knapp 30 € (laut Kalkulator) und würde bei 15000 gefahrenen km pro Jahr auf ca. 850 € "Nachzahlung" kommen. "Sparen" würde ich dagegen 36x30 € = 1080 €.

    Also macht der 10000 km Vertrag doch noch mehr Sinn als der 15000 km Vertrag oder mach ich n Denkfehler?

    Ich würde dann den :) mal mit meinen aktualisierten Vorstellungen konfrontieren...

    danke und Gruß
    Jan
     
  10. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Ist das dann nicht bei jedem 3 jährigen Leasing so? BMW bietet doch auf Neuwagen auch nur eine 2 jährige Gewährleistung, nicht mal eine Garantie.

    So weit ich mich entsinnen kann, hab ich damals nämlich eine Aktions-Lesaing-Angebot bekommen, dass bei mir das 3. Jahr auch noch drin ist. Müsste ich mal nachschauen.
     
  11. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Du hast Recht, Gewährleistung, nicht Garantie. Ich persönlich würde bei einem Leasing immer eine Verlängerung haben wollen, da ich sonst einen der großen Vorteile des Leasing - kein finazielles Risiko, da alle Zahlungen vorhersehbar - aufgeben würde.

    Da steht man ja beim Leasing schlechter da als beim Kauf. Wenn ich kaufe und nach 2,5 Jahren saugt es den Turbolader einmal durch den Motor und die Reste kommen hinten raus, dann habe ich einen massiven Schaden und kann reparieren lassen oder verklopp' die Reste und kauf mir nen Golf II, wenn ich dann keine Kohle habe.

    Beim Leasing muss ich ja den Schaden in jedem Fall richten lassen oder die Karre aus dem Vertrag rauskaufen. Oder irre ich mich da?
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Angebot ist gut. Würde die Kiste sofort nehmen. Extrem selten so ein Angebot zu bekommen!
     
  14. #12 Seven79, 13.05.2008
    Seven79

    Seven79 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Muss mich wieder abmelden. Ist auch net wirklich für jeden verständlich.
    Habe mich für eine E46 in 3 Liter Diesel mit großem Kofferaum und Vollausstattung entschieden. Wurde 3 Jahre vom Seniorchef des heimischen Freundlichen bewegt und daher kaum Kilometer auf der Ampel aber sehr guter Preis.
     
Thema:

Leasing eines 130i - Fair?

Die Seite wird geladen...

Leasing eines 130i - Fair? - Ähnliche Themen

  1. [E81] 130i Sporthatch, 28000 km

    130i Sporthatch, 28000 km: Hallo alle zusammen, ich biete hier den 130i meiner Mutter an. Baujahr 06/2008, erste pflegliche und kundige Hand, gerade mal 28000 km gelaufen....
  2. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  3. 130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor

    130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor: Hallo, bin seit einem Jahr glücllicher Besitzer eines 130i E87 (Bauj. 2008) und bin am Vortag normal gefahren. Am nächsten Morgen springt er nicht...
  4. Rückruf 130i wg Batterieplusleitung

    Rückruf 130i wg Batterieplusleitung: Hallo, habe heute folgendes Schreiben bekommen, kann das jemand bestätigen? [ATTACH]
  5. Standfelgen passend für E87 130i

    Standfelgen passend für E87 130i: Hallo zusammen, ich suche für die Standzeit über den Winter irgendwelche Felgen mit Reifen, mindestens 17 Zoll, für meinen 130i. Zustand ist...