[F2x] LCi Upgrade Radio Professional zu NBT Evo

Diskutiere LCi Upgrade Radio Professional zu NBT Evo im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo Community, am 01.05.2021 hatte ich schon einmal um Eure Hilfe gebeten, damit ich in meinem BMW F20 ein Apple CarPlay System verbauen kann....

  1. #1 JooR, 26.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2021
    JooR

    JooR 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.05.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Community, am 01.05.2021 hatte ich schon einmal um Eure Hilfe gebeten, damit ich in meinem BMW F20 ein Apple CarPlay System verbauen kann.


    Leider bin ich noch nicht wirklich weitergekommen, weil man mir sagte, dass in meinem BMW nur ein komplett neues System (NBT EVO Professional) verbaut werden kann.


    Ich habe mich an CK-TEC Germany in Solingen gewandt und ihm alle Informationen zukommen lassen, die er von mir verlangt hat (Fahrgestellnummer, Bilder des verbauten Systems usw.). Er bestellte ein 10“ Touch Display und es funktionierte nicht richtig. Es konnte nicht zwischen beide Systemen hin- und hergeschaltet werden. Das neue System konnte nicht die BMW-Daten abgreifen und einen Ton konnte es wohl auch nicht übertragen.


    Sie sagten mir dann, dass mein BMW so ein abgespecktes System verbaut hat, dass die einzige Chance ein NBT EVO Professional wäre. Muss dieses teure System wirklich sein oder seht Ihr noch eine andere Möglichkeit?


    Ich brauche eine Ansprechperson (Firma) im Raum NRW, wo ich hinfahren kann und der schaut sich das alles an und kann mir im besten Fall ein System bis maximal 700€ verbauen. Ich möchte nichts im Internet auf gut Glück bestellen, was dann doch nicht funktioniert.


    Danke für Eure Hilfe

    Bild 1.jpg Bild 2.jpg Bild 3.jpg Bild 4.jpg Bild 5.jpg
     
  2. LACNR

    LACNR 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    203
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ich verstehe nicht ganz wieso er dir ein neues Display bestellt hat, wenn das ein dieser Displays ist die separat zum iDrive System über ein eigenes Betriebssystem laufen also quasi wie ein Handy/Tablet, die nutzen doch meines Wissen Android, wie soll da überhaupt CarPlay gehen lol oder gibt es die Dinger auch für iPhone :D

    Du hast ja schon iDrive 6 bei dir, hast du mal geschaut über die Austattungsliste oder auch den Connected Drive Store von BMW ob deiner vielleicht schon die Apple Car Play Vorbereitung hat und du es buchen kannst?

    (Kann aber auch sein dass es eh nur an Navi Professional möglich ist)

    Ansonsten wäre in deinem Fall sowas wie sie CarPlay MMi eine Variante, da wir quasi eine Box an das Radio System angeschlossen, an sich eine coole Idee allerdings wenn man dann CarPlay/AndroidAuto nutzt wird die Musik von der Box an das BMW System über AUX weitergeleitet, du musst also im AUX Modus sein um "CarPlay" zu nutzen, was entsprechend Einschränkungen bei der Steuerung übers Lenkrad und Anzeige im Tachodisplay hat.

    Das andere wäre halt ein kompletter Retrofit mit neuen iDrive Headunit usw. was CarPlay unterstützt, finanziell gesehen ist es aber Geld Verschwendung vorallem wenn es nur um CarPlay geht - gut - Navigation hättest du dadurch vermutlich auch aber naja 1000-2500€ wären es halt, gebraucht evntl günstiger.
     
  3. JooR

    JooR 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.05.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Man hat bei mir ein Display verbauen wollen, was schon alles inklusive hat, aber wie schon erwähnt, kein Ton und kein Zugriff mehr auf das BMW Menü. Bild 7.1.jpg

    Apple CarPlay ist bei mir auch nicht in der Vorbereitung, sonst hätte ich es sofort gekauft.

    Das einzige, was ich haben möchte, ist ein Navigationssystem, da dieses bei mir nicht verbaut ist. Da ich dachte, kaufst Du Dir schnell ein Apple CarPlay Modul, dann kannst Du darüber auch navigieren, gestaltet sich schwerer als gedacht :-(
     
  4. Chri

    Chri 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    596
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Ich bin ja kein F-Serien Profi, aber warum nicht einfach ne EntryNav Evo (ENAVEVO) verbauen (lassen), dann kannst du auch wireless Carplay machen.
    Das werks navi bringt zwar auch nicht viel da du kein RTTI bekommen wirst, daber für Carplay reichts auch super.
    Kosten ?
    100-150 € Entry nav Evo
    50-150 € Controller (nontouch oder touch)
    ~ 100 € Kabelbaum / GPS Maus / Mikrofon.
    xxx Einbauen und codieren lassen.

    Der Vorteil vom der Werks Einheit ist das sie auch ne sehr gute Freisprecheinrichtung hat, und alles einfach schöner als bei den Nachrüst Geräten läuft.

    mfg Chri
     
    dubstar und Knobelbecher gefällt das.
  5. #5 Knobelbecher, 05.07.2021
    Knobelbecher

    Knobelbecher 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    6.348
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Telgte
    Vorname:
    Frederik
    Sehe das wie Chri, EntryEvo gibt es für schmales Geld bei eBay, du brauchst aber noch einen Can-Filter, je nachdem woher du kommst, kann ich dir das, oder einer von uns, auch einbauen und codieren. Außerdem besteht bei einem EntryNav mit WLAN Anschluss die Möglichkeit, CarPlay zu aktivieren, @camouflage könnte dazu was sagen
     
  6. JooR

    JooR 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.05.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die schnellen Antworten.

    @Knobelbecher ich rufe Dich heute mal an. Es sind ca. 100km zu Dir, also alles im grünen Bereich.
     
  7. JooR

    JooR 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.05.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Und es hat doch noch geklappt.

    Es war leider etwas schwieriger als gedacht bei meinem 1er, aber Frederik (Knobelbecher) von https://fm-coding.de/ hat es mit Geduld, aber vor allem mit viel Können hinbekommen. Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bedanken, dass Frederik nicht locker gelassen hat und mir doch meinen Wunsch von Apple CarPlay verwirklichen konnte.


    Bild 8.jpg


    Danke und weiterhin gutes gelingen.
     
    Knobelbecher und ChrisMPower gefällt das.
  8. #8 Knobelbecher, 11.09.2021
    Knobelbecher

    Knobelbecher 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    6.348
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Telgte
    Vorname:
    Frederik
    Dazu sollte man noch erwähnen dass es ein originales NBT Evo samt 8,8" Touchscreen geworden ist 8) Somit ist alles wie ab Werk und die Online-Dienste funktionieren auch noch weiterhin, also definitiv kein so schlechtes Upgrade
     
  9. #9 SilberE87, 11.09.2021
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    5.362
    Zustimmungen:
    2.210
    Ort:
    Norddeutschland
    Um dem Thread wenigstens etwas Mehrwert gegenüber jetzt "einfach das System mit einem anderen auszutauschen, was in der Baureihe verfügbar war" zu verleihen, wäre es schön, wenn Ihr auflistet, welche Teile im Einzelnen getauscht wurden. Das würde anderen Usern sicher bei der Teilesuche helfen.
     
  10. #10 Knobelbecher, 11.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2021
    Knobelbecher

    Knobelbecher 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    6.348
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Telgte
    Vorname:
    Frederik
    Teilenummern habe ich nicht parat, aber verbaut wurden:

    - NBT Evo ID6 (HW4.1), mit GPS-Anschluss (wichtig!)
    - 8,8" Touch Display
    - WLAN-Antenne von BMW
    - GPS-Antenne/GPS-Maus, verbaut hinter Kombiinstrument
    - iDrive Controller mit Nav und Map Taste

    Als Info: Eine EntryEvo Nachrüstung mit GPS und CarPlay war bei dem Auto aus nicht ganz geklärten Gründen nicht machbar, leider konnte ich es nicht herausfinden, trotz der vielen Stunden der Recherche und Testerei musste ich in diesem Fall aufgeben, was mir nicht leicht viel. Die Rücksprache mit vielen Herstellern und Partnern/Kollegen brachte keinen Erfolg, daher haben wir uns für die originalste Lösung entschieden, so dass das GPS funktonierte (daher ein Evo Rechner mit GPS), aber auch das bereits verbaute ATM weiter verwenden werden konnte.
     
    SilberE87 gefällt das.
Thema:

LCi Upgrade Radio Professional zu NBT Evo

Die Seite wird geladen...

LCi Upgrade Radio Professional zu NBT Evo - Ähnliche Themen

  1. Stoßfänger Passform M140i LCI

    Stoßfänger Passform M140i LCI: Liebe Leute! Aufgrund eines Wildschadens braucht mein 140er eine neue Stoßfänger Abdeckung aka Stoßstange. Die freie Lackierwerkstatt, mit der...
  2. BMW M135i F20 LCI Zündkerzen

    BMW M135i F20 LCI Zündkerzen: Verkaufe hier einen kompletten Satz nagelneuer original Zündkerzen für den M135i. Preis 90€
  3. HJS Downpipe BMW M135iX Drive F20 LCI

    HJS Downpipe BMW M135iX Drive F20 LCI: Hallo Leute, Ich verkaufe meine Downpipe, passend für einen BMW F20 LCI M135i (326PS). Die Downpipe war ein knappes Jahr verbaut und lief...
  4. Remote Software Upgrade im 2016er LCI möglich+Connected Package?

    Remote Software Upgrade im 2016er LCI möglich+Connected Package?: Hallo zusammen bei BMW Connect sehe ich, dass man die Software im BMW selbst aktualisieren kann. LEider habe ich den Punkt nicht gefunden. Wenn...
  5. F20 LCI Interior Upgrade

    F20 LCI Interior Upgrade: Moin Moin, besteht die Möglichkeit die Getränkehalter mit dieser Abdeckung nachzurüsten? Finde diese 2 Löcher in der Mittelkonsole schon arg...