Lautstärken von Auspuffanlagen am Mx35i/Mx40i/M2

Diskutiere Lautstärken von Auspuffanlagen am Mx35i/Mx40i/M2 im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Es gibt zwar schon unzählige Auspuff-Threads, jedoch keinen, der sich speziell mit dem Thema der Lautstärke befasst; deswegen also lieber ein...

  1. #1 test0r, 23.09.2017
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2019
    test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    1.054
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Es gibt zwar schon unzählige Auspuff-Threads, jedoch keinen, der sich speziell mit dem Thema der Lautstärke befasst; deswegen also lieber ein neuer Thread. Vielleicht hat ja der ein oder andere auch mal die Lautstärke seines Auspuffs gemessen oder es noch vor und mag hier Werte posten.

    Bei mir war dazu der Anlass, dass ja schon öfter mal geschrieben wurde, dass die MPE-und-HJS-Kombo beim M135i zwar an sich gefahren werden darf, aber eigentlich zu laut sein müsste, um auch in der Realität bei einer Polizeikontrolle als legal durchzugehen. Der Meinung war ich vom rein subjektiven Eindruck her auch immer, aber anhand von Zahlen konnte ich es bisher nicht belegen. Nun hatte ich ja mal angekündigt, dass ich die Lautstärke messen möchte, wozu ich mittlerweile die Gelegenheit hatte. [... (Der ursprüngliche Text geht im aufklappbaren Spoiler-Block ganz unten in diesem Beitrag weiter.)]

    Update am 25.10.2017: Am 22.10.2017 fand ein kleines Messtreffen mit 12 gemessenen Fahrzeugen statt.
    • Ein paar weitere Details zur Messdurchführung stehen in diesem Beitrag.
    • Ein Link zu einem (tollen!) Video vom Treffen findet sich in diesem Beitrag (noch mal vielen Dank an @Jules_Sii. Wirklich ganz große Klasse! :daumen:).
    • Eine Stellungnahme des Polizeipräsidiums München zum Thema Lautstärkenmessung befindet sich in diesem Beitrag.
    • Tabelle mit den Messwerten (eine besser formatierte Tabelle mit einer Spalte mehr (-> jew. Abweichung vom Wert im Schein) befindet sich als PDF im Anhang (hier klicken zum Downloaden/Öffnen vom neuesten PDF)):
    Modell BJ Getriebe Kat / Laufleistung [km] MSD ESD / Laufleistung [km] Software Sonstige Mods Nenndrehzahl (P.4) [U/min] Standgeräusch (U.1) [dB(A)] Standgeräuschdrehzahl (U.2) [U/min] Fahrgeräusch (U.3) [dB(A)] Rohr Modus Schalldruckpegel bei Standgeräuschdrehzahl (U.2) [dBA] Max. Schalldruckpegel über volles Drehzahlband [dBA]
    M135ix 08/2015 Automatik Serie / 23.000 Serie Serie Serie - 5.800 86 3.750 73 links Comfort 82,9 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Comfort - .
    . . . . . . . . . . . . links Sport 84,5 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Sport - -
    M140ix 07/2017 Automatik Serie / 1.800 Serie MPE / 1.800 Serie - 5.500 83 3.750 72 links Comfort 84,0 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Comfort 83,8 .
    . . . . . . . . . . . . links Sport 89,2 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Sport 89,8 - (zu neu :))
    M240i 08/2016 Schaltgetriebe Serie / 16.000 . Akrapovic-AGA (nach Kat) / 3.000 Serie - 5.500 83 3.750 73 links Comfort 89,3 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Comfort 85,9 .
    . . . . . . . . . . . . links Sport 92,6 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Sport 92,9 103,7
    M135i 12/2012 Automatik Serie / 80.000 Serie MPE / 50.000 Serie - 5.800 86 3.750 73 links Comfort 91,8 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Comfort 93,5 .
    . . . . . . . . . . . . links Sport 92,4 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Sport 94,2 100,7
    M135i 03/2014 Schaltgetriebe Serie / ? Serie MPE / 50.000 Serie - 5.800 85 3.750 75 links Comfort 90,1 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Comfort 93,4 .
    . . . . . . . . . . . . links Sport 91,0 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Sport 92,8 99,3
    M135i 09/2012 Automatik Serie / 100.00 Serie MPE / 15.000 Serie - 5.800 86 3.750 73 links Comfort 92,5 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Comfort 94,2 .
    . . . . . . . . . . . . links Sport 92,2 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Sport 93,8 104,3
    M135i 02/2013 Automatik Serie / 85.000 Serie Bastuck-ESD / 25.000 Serie - 5.800 86 3.750 73 links Comfort 88,4 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Comfort 88,6 .
    . . . . . . . . . . . . links Sport 89,1 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Sport 88,9 -
    M135i 10/2012 Automatik HJS-Downpipe (300 Zellen) / 36.000 Serie MPE / 56.000 Serie BMC-Luftfilter 5.800 86 3.750 73 links Comfort 92,9 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Comfort 98,5 .
    . . . . . . . . . . . . links Sport 92,9 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Sport 97,0 108,8
    M135i 08/2013 Schaltgetriebe HJS-Downpipe (300 Zellen) / 25.000 Serie MPE / 66.500 KFO, MS-Tuning Chargepipe 5.800 85 3.750 75 links Comfort 91,8 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Comfort 97,6 .
    . . . . . . . . . . . . links Sport 94,1 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Sport 100,1 111,7
    M135i 2014 Automatik HJS-Downpipe (300 Zellen) / 5.000 Serie Tuningwerk-ESD / 8.000 KFO, Aulitzky-Tuning Chargepipe 5.800 86 3.750 73 links Comfort 92,1 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Comfort 95,5 .
    . . . . . . . . . . . . links Sport 92,1 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Sport 95,8 109,2
    M135i 02/2014 Automatik Wagner-Downpipe (200 Zellen) / 15.000–20.000 MSD-Ersatzrohr Serien-ESD, leergeräumt KFO Chargepipe 5.800 86 3.750 73 links Comfort 95,3 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Comfort 93,6 .
    . . . . . . . . . . . . links Sport 93,8 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Sport 93,8 110,9
    M2 06/2017 DKG HJS-Downpipe (300 Zellen) / 4.500 . Remus-AGA / 4.500 Serie - 6.500 94 3.750 74 links Comfort 100,1 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Comfort 99,7 .
    . . . . . . . . . . . . links Sport 103,8 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Sport 103,8 113,5
    . . . . . . . . . . . . links Comfort (Klappe zu) 95,3 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Comfort (Klappe zu) 95,5 .
    M2 ? Schaltgetriebe Serie / 10.000 Serie Serien-ESD, leergeräumt Serie Eventuri Carbon-Ansaugsystem 6.500 ? 3.750 ? links Comfort 88,7 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Comfort 93,2 .
    . . . . . . . . . . . . links Sport 92,0 .
    . . . . . . . . . . . . rechts Sport 93,4 105,4

    Update am 23.02.2019: Eine Gruppe aus dem 2er-Talk hat kürzlich auch Lautstärken von M2(C)s mit verschiedenen AGAs mit dem gleichen (nicht demselben!) Cadrim-Messgerät wie wir damals nachgemessen.

    Hier zunächst der Beitrag zu deren Messwerten:
    http://www.2ertalk.de/topic/4847-treffen-soundcheck-aftermarket-anlagen/page-13#entry175212

    Und hier noch der Beitrag mit einem (sehr guten!) Vergleich von deren Messwerten zu den Messwerten vom Treffen der 1erforum-Gruppe:
    http://www.2ertalk.de/topic/4847-treffen-soundcheck-aftermarket-anlagen/page-16#entry175570

    Updates:
    • Änderungen am 23.09.2017:
      • Tabelle ordentlich(er) formatiert
      • Hinweis zum Messvorgang hinzugefügt
    • Änderungen am 25.10.2017:
      • Tabelle vom Messtreffen am 22.10. hinzugefügt
      • Link zu Posting mit Video-Link vom Messtreffen am 22.10. hinzugefügt
    • Änderung am 30.09.2018:
      • Werte eines Serien-M135i (nur fürs linke Endrohr) hinzugefügt
    • Änderung am 19.02.2019:
      • Tabelle im neueren PDF gefixt (letzte Zeile war abgeschnitten)
    • Änderungen am 23./26.02.2019:
      • Hinweis zu Messtreffen im 2er-Talk hinzugefügt
      • Messwerte eines weiteren M135i mit TW-ESD + HJS-DP und eines M140i mit Serien-ESD und Underground Exhaust Stage 1 (VSD und MSD bearbeitet) dem PDF (also nur da) hinzugefügt
      • Diesen Beitrag etwas aufgeräumt ;)
      • Link zu Stellungnahme des Polizeipräsidiums München zum Thema Lautstärkenmessung hinzugefügt
    Natürlich ist der Lautstärkemesser, den ich verwendet habe (so ein Teil von Cadrim, sieht so aus), sicherlich keiner, auf den man sich auch nur annähernd zu 100% verlassen kann (geht ja eh nicht, denn wer misst, misst bekannterweise Mist). Trotzdem denke ich, dass so ein Teil allemal besser ist als irgendeine Smartphone-App. Hatte mir auch noch mal ein 2. kaufen müssen; am linken Rohr waren die Werte mit dem 1. baugleichen Gerät zumindest schon mal +/- gleich (das rechte Rohr hatte ich damals mit dem 1. auf die Schnelle nicht gemessen).

    Für die Durchführung der Messung habe ich mich an diesem Video orientiert:


    Die Nenndrehzahl lautet bei meinem Fahrzeug laut Schein 5800 U/min. Somit habe ich primär bei 4350 U/min (= 3/4 der Nenndrehzahl) gemessen (habe aber auch noch interessehalber Werte für 4000 U/min und für die maximale Drehzahl ermittelt). Habe wie in dem Video im 45-Grad-Winkel und in 50 cm Abstand vom jeweiligen Auspuffrohr gemessen. Erst mal habe ich beim linken Rohr angefangen. Als mir dann aber klar wurde, dass er aus dem rechten Rohr irgendwie mehr Krach macht (was auch nicht verwunderlich ist, wenn man sich anschaut, wo das Rohr von vorne im ESD landet), habe ich noch mal rechts gemessen. Ob die Klappe nun geschlossen oder offen ist, macht selbst links keinen großen Unterschied; daher zeige hier erst mal nur Werte mit offener Klappe. Die Werte beziehen sich außerdem auf den Sport-Modus, allerdings habe ich über das Datendisplay das Schubblubbern deaktiviert (macht allerdings auch gar keinen so großen Unterschied, was die messbaren dBA angeht).

    Hier nun also meine Messwerte (habe jeweils drei Messungen gemacht und den Durchschnittswert gebildet):
    • Fahrzeug: M135i, BJ 08/13, Handschalter
    • Auspuffanlage: M Performance-Auspuff + HJS-Downpipe (300 Zellen)
    • Messgerät: Cadrim Digital Schallpegelmessgerät
    Rohr Modus Schubblubbern Klappe Drehzahl [U/min] Schalldruckpegel [dBA]
    links Sport aus offen 4350 93,4
    rechts Sport aus offen 4350 101,4
    rechts Sport aus offen 4000 94,4
    rechts Sport aus offen MAX 111,6

    Im Schein stehen 85 dBA. Anscheinend würden damit maximal 90 dBA noch toleriert werden. Wenn wir nun annehmen können, dass die Messergebnisse halbwegs stimmen, dann liege ich mit meiner Kombo also leider (wie erwartet) bei weitem nicht mehr im legalen Bereich. Der Wert für das rechte Rohr hat mich mit 101,4 dBA schon sehr überrascht, wobei auch 93,4 dBA am linken Rohr nicht ohne sind. Natürlich dürfen (bzw. müssen -- bei dem billigen Messgerät) die Messwerte aber angezweifelt werden. Selbst bei einer Polizeikontrolle dient so eine Messung ja auch nur als grober Anhaltspunkt, der noch nichts beweist. Der Verdacht, dass die 90 dBA deutlich überschritten werden, hat sich hiermit allerdings stark erhärtet... :twisted: Wenn aber noch jemand mit dieser oder einer ähnlichen Kombo einen Messwert ermitteln mag, hätte ich nichts dagegen ;) Toll wäre auch ein Vergleich gewesen zwischen MPE und MPE+HJS...

    Ich lasse mich auch gerne belehren, was die Messmethodik etc. angeht. Wer irgendwas anders machen würde, möge sich bitte melden. Würde das dann hier auch noch entsprechend ausbessern.
     

    Anhänge:

    gwspom, Dexter Morgan, PePe92 und 8 anderen gefällt das.
  2. Marci

    Marci 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    312
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2019
    Vorname:
    Marcel
    Wenn im Schein 85db stehen, müsste bei 3600 Umdrehungen sein. (Bin gerade zu faul in den Schein zu schauen.) Hast Du definitiv bei einer Phonemessung beim TÜV verloren.
    Hatte mit meinem .:R32 das Vergnügen & da wird nur 1 dB drüber toleriert. 92db war es beim 5er .:R32 im Schein bei 3600 Umdrehungen. Drei Messungen, die lauteste zählt leider. Alles Serie bis auf ne Milltek Race ab KAT. Spitzenwert 112,25db kleinster 98,4db.
    Polizei & TÜV zu mir...selbst bei 94db hätte ich ein Problem. Eine gut eingefahrene Serienaga übertrifft den 92db Wert auch locker. Auf meine Frage was dann passiert, wenn das KFZ Serie ist & der Wert trotzdem überschritten wurde? "Dann muss das KFZ in einem vom Polizisten verordneten Zeitraum Vekehrstauglich gemacht werden..."
    Fazit, wenn die einen am Wickel haben & Du Dich daneben benimmst bei der Kontrolle....ist man immer am Arsch.

    P.s.: Meine Kombination ist übrigens HJS DP, Milltek Race ohne Dämpfer oder Klappe bei Vollast 117 DB. Andere Werte Bzw Messungen nicht gemacht.
     
    test0r gefällt das.
  3. #3 christian8510, 23.09.2017
    christian8510

    christian8510 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    2.063
    Zustimmungen:
    1.213
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2017
    Spritmonitor:
    Das ist doch das Standgeräusch mit 85 DB im Fahrzeugschein.
     
  4. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    1.054
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Ja, stimmt. Das ist doch der Wert, der bei einer Polizeikontrolle als Referenz genommen werden würde, oder irre ich mich? Wüsste nicht, welcher Wert sonst; die 75 dBA werden es ja wohl kaum sein... ;)

    @Marci
    Hast wahrscheinlich recht, dass bei einem gut eingefahrenen MPE auch ein zu hoher Wert rauskommt. Wenn die Grünen einen wirklich dran kriegen wollen, dann haben sie da wohl leichtes Spiel. 117 dB :shock: Übel, übel...

    Habe oben übrigens noch vergessen zu erwähnen (kann gerade nicht editieren), dass die Werte in der Tabelle (die ich noch schöner formatieren werde) auch jeweils der Durchschnitt aus 3 Messungen sind; das nur der Vollständigkeit halber.
     
  5. #5 MrGoodlife, 23.09.2017
    MrGoodlife

    MrGoodlife 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.12.2012
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    414
    Ort:
    Aachen/Essen
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    05/2019
    Vorname:
    Marc
    Die Drehzahl ist m.M.n nicht richtig. Schau mal im Fahrzeugschein nach bei den Punkten U.1 sowie U.2:
    „U.1 Standgeräusch in dB A
    U.2 Drehzahl in min^−1 zu U.1“

    Diese Drehzahl ist für mich für eine Standgeräuschsmessung ausschlaggebend, wenn man sich auf die dB A des Standgeräuschs aus den Papieren bezieht.

    Zudem würde ich die Messung immer im Comfort-Modus machen.

    Beim M140i Serie ist sind es 83 dB A Bei 3750 U/min. (Fzg von 11/16). Ich müsste mal messen, wie das mit der Remus/ACS Cat-Back aussieht mit Ori Downpipe
     
  6. #6 christian8510, 23.09.2017
    christian8510

    christian8510 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    2.063
    Zustimmungen:
    1.213
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2017
    Spritmonitor:
    Ich hab meinen mit einer Handy App gemessen. Ist zwar nicht so genau aber immerhin hab ich Vergleichswerte.
    Vor meinem Umbau zu Stage 1 waren es 80 DB im Leerlauf und nach dem Umbau auch.
    Ich wusste gar nicht das man noch Gas geben muss bei der Standgeräuschmessung.
     
  7. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    1.054
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Ich denke, man muss da unterscheiden zwischen einer richtigen Standgeräuschmessung und einer Messung, die die Polizei auf die Schnelle macht, um herauszufinden, ob die Lautstärke der Kiste vermutlich nicht den gesetzlichen Normen entspricht.

    Die Messung, die die Polizei durchführt, kann dann auch wieder nicht mit einer "richtigen" Messung nach den entsprechenden Richtlinien mithalten (siehe z.B. hier); dafür muss man dann beim TÜV vorfahren (wo man dann evtl. von der Polizei hingeschickt wird).

    Ich bin mir ja wie gesagt nicht sicher, welcher dB-Wert für die Polizei der Referenzwert wäre. Könnte mir halt gut vorstellen, dass sie die 85 dBA nehmen. Auch bei der Drehzahl liest man Verschiedenes. Im obigen Video ist von 3/4 der Nenndrehzahl die Rede -- ein Wert, von dem ich nun schon öfter gelesen habe. Habe neulich auch irgendeine Reportage gesehen, wo Polizisten einen verdächtig lauten Nissan NSX (glaube ich) rausgezogen haben. Da wurde genauso verfahren.
    Hätte ich schon machen können, habe ich sogar ein paarmal. War in etwa gleich. Da ich das Schubblubbern deaktiviert habe im Sport-Modus, kann da auch kein großer Unterschied mehr sein. Aber hast an sich schon recht, dass man für Vergleichszwecke trotzdem eher in diesem Modus messen sollte.
    Wäre super, wenn du das mal machen würdest :daumen:
     
  8. #8 RedbullRalle, 23.09.2017
    RedbullRalle

    RedbullRalle 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2017
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Lass doch mal beim nächsten Treffen alle machen und das dann in eine Tabelle packen.
    Was meinst? Natürlich nur die Werte ohne die User ;-)
     
    test0r gefällt das.
  9. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    1.054
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Ja, gerne. Dann ziehen wir das also beim nächsten Mal für alle Wagen durch :daumen: Rate mal, wo ich mein erstes Messgerät vergessen habe, so dass ich mir nun ein zweites kaufen "musste"... :eusa_wall::unibrow:
     
    MrGoodlife gefällt das.
  10. #10 RedbullRalle, 23.09.2017
    RedbullRalle

    RedbullRalle 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2017
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    :( Neee, oder?
     
  11. #11 test0r, 23.09.2017
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2018
    test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    1.054
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Na klar :grins: Ich dachte mir noch mind. dreimal, dass ich den Karton doch mal lieber gleich in den Kofferraum packen sollte und nicht erst beim Gehen... War am nächsten Morgen (war eh da in der Gegend) natürlich nicht mehr auffindbar. Aber egal, bei einem teuren Messgerät hätte ich mich richtig geärgert, bei dem billigen nur kurz über meine eigene Dummheit (und etwas über die Leute, die so was dann auch direkt einpacken müssen :roll:) ;)

    Um wenigstens noch etwas ontopic zu bleiben: Dran gehalten hatten wir es bei deinem ja wenigstens einmal. Ich meine, dass es da auch Richtung 93 dBA ging, was mich schon etwas verwundert hat. Weiß aber auch nicht mal mehr, ob wir es bei dir gleich ans rechte Rohr gehalten haben oder doch eher ans linke... Na ja, müssen wir echt noch mal richtig machen.
     
  12. Marci

    Marci 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    312
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2019
    Vorname:
    Marcel
    Die Messung wurde bei mir bei Dekra durch einen Dekra Mitarbeiter durchgeführt. Die netten Herren der Rennleitung haben mich zum Dekra Gelände eskortiert.

    Man muss vorher nen Wisch Unterschreiben. Mein Wagen wurde so geparkt, so das keine Wände Bzw Hinternisse zurück Schallen können. Dann wurde Winkel und Entfernung zum Heck vermessen & Standpunkt des Mikro samt Standfuß positioniert.
    Der Dekra Mensch hat erst paar Läufe zum Kalibrieren gemacht. Dann durfte ich drei mal im Abstand von 30 Sekunden bei ca 3600 Umdrehungen das Gas ca 6 Sekunden halten.
    Die Nummer darf man danach gleich sofort bezahlen. Waren 2007 69€. Das wird nun mehr sein. Dazu ne Strafanzeige der Polizei und der Zeitraum, wenn das Fahrzeug im "Leisen" Zustand bei einer vom Polizisten genannten Stelle vorgeführt worde.
    Man hat dazu laut Gesetz mehrere Wochen Zeit, jedoch liegt das im Ermessensspielraum des Polizisten der einen Anhält.....und der wollte, dass in drei Tagen die Quittung vom TÜV mit dem Ordnungsgemäßen Zustand des Wagens bei dem Straßenverkehrsamt vor liegt. Wenn nicht, Stillegung. Bloß gut das ich Flexibel in Sachen Auspuff bin :-)
    Seit 2013 ist das Strafmaß etwas abgemildert worden. Bei mir hat das ganze 284€ & 3 Punkte gekostet. Die einzigen Punkte seit 1998 bis heute. Ich böser Mensch mit lauten Auspuff! "kopfschüttelnd"

    P.s.: Fahrt vorsichtig, der Herbst ist da!

    Mein zukünftiger Traumwagen in zwei Teile :(

    Gerade gelesen:
    http://www.bild.de/regional/bremen/verkehrsunfall/bmw-in-zwei-teile-gerissen-53309196.bild.html
     
    Mysterikum und test0r gefällt das.
  13. #13 RedbullRalle, 23.09.2017
    RedbullRalle

    RedbullRalle 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2017
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ich meine wir waren nur links....kann mich aber auch täuschen. Jedenfalls hab ich mich auch gewundert das es laut Messgerät so viel war. Aber waren wir nicht auch höher mit der Drehzahl?
     
  14. #14 test0r, 23.09.2017
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2018
    test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    1.054
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Das kann gut sein. Kriege es leider echt nicht mehr zusammen. Glaube, ich werde alt :Ü30: In vlt. 3 Wochen wissen wir ja dann mehr.

    @Marci
    Ich hab' dir mal ein "Gefällt mir" gegeben. Das muss man jetzt aber wirklich richtig interpretieren ;) Ist quasi ein Danke für deinen Erfahrungsbericht. An sich ist es ja schade (und so überhaupt nicht "gefällig"), dass es dazu gekommen ist. Brutal schade ist natürlich auch die Sache (zwar auch wieder völlig OT, aber egal) mit dem M4 :( Die müssen ja ordentlich zu schnell gewesen sein; zum Glück haben sie es anscheinend überlebt...
     
  15. #15 Dexter Morgan, 23.09.2017
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    3.610
    Zustimmungen:
    7.815
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Mein Motorrad haben sie mal vor 20 Jahren bei einer Kontrolle gemessen, 114dB. Auf der Autobahn ist das ja egal. Aber im Stand ohne Helm fallen einem echt die Ohren ab. Grenzen sollten schon sein, zumindest im Wohngebiet.
     
    test0r und Marci gefällt das.
  16. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    1.054
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    So isses :daumen:

    JFYI, BTW: Ich glaube, die Klappe bringt so in etwa 1 dBA. Vorhin habe ich auch beim Kaltstart mal spaßeshalber das Messgerät drangehalten (rechtes Rohr). Das Maximum direkt beim Start müsste bei etwa 101 dBA gewesen sein (direkt beim Start ist er ja immer etwas lauter); danach (also schon noch beim Katheizen) brummte er dann mit offener Klappe bei 91,7 dBA weiter und mit geschlossener dann eben mit 90,7 dBA. Man hört den Unterschied schon recht gut zw. offener und geschlossener Klappe bei meinem (nicht nur beim Kaltstart, sondern auch bei langsamerer Fahrt im Ort).
     
  17. Khirun

    Khirun 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    M240i xDrive
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2017
    Mein 235i wurde am Wochenende bei einem Treffen mal als Referenz für die folgenden DB Tests genommen ( da komplett Serie ).
    92,7db war das Ergebnis... tja somit wäre ich dann wohl auch raus im Fall der Fälle ;) und dann? Stopf ich Watte in den Auspuff?
     
    test0r gefällt das.
  18. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    1.054
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Interessant. Wurde am linken oder rechten Rohr gemessen? Kannst du noch was zur Messvorgehensweise schreiben? Wurde so wie im Video ganz oben gemessen (50 cm Abstand, 45-Grad-Winkel, 3/4 der Nenndrehzahl)?

    Wenn alles gut geht, machen wir dann so in +/- 3 Wochen ein kleines Treffen, wo wir u.a. auch mal einen M135ix mit Serienanlage messen werden.
     
  19. neelex

    neelex 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    276
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Wäre da nicht auch BMW mit im Boot? Ich meine, wenn das Auto komplett Serie ist, muss ich als Käufer dann nicht davon ausgehen, dass es auch nach einigen Jahre noch ABE hat?? Oder muss ich dann alle 3 Jahre einen neuen Serien-Auspuff kaufen, weil der mit der Zeit lauter wird :eusa_doh:
     
  20. Khirun

    Khirun 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    M240i xDrive
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2017
    Abstand und Winkel wurden eingehalten und es wurde am rechten Rohr gemessen ( also jenes, wo ich die Klappe eh nicht beeinflussen kann ).
    Da es ja darum ging die maximale Lautstärke herauszukitzeln, habe ich auch über Nenndrehzahl gedreht, aber nicht voll ausgedreht. Sprich ich war vielleicht auf 4000 oder 4200 U/min.
    Die "knaller" wurden nicht gemessen, die waren noch deutlich lauter.

    Und das Problem hat einfach jede Anlage, ob Serie oder Aftermarket. Die werden im Neu-Zustand zugelassen und wer kennt es nicht... zu Anfang klingen die alle noch human und mit der Zeit werden die immer lauter. Man spricht ja gern vom "frei brennen". Selbst der Serienauspuff wird lauter und mit Pech halt eben mehr als diese 5db, die er lauter sein darf. Was dann genau passiert... tja... du bist der Fahrzeughalter und dafür verantwortlich, dass dein Fahrzeug den Gesetzgebungen entspricht. Du kannst natürlich versuchen BMW da mit ins Boot zu holen, aber in erster Linie musst du dein Fahrzeug erst mal wieder straßentauglich machen, wenn sie es stilllegen sollten deswegen.

    Das ist im Übrigen sogar schon einigen Fahrzeugbesitzern passiert ( bei Lambos z. B. )
     
    MrGoodlife und test0r gefällt das.
Thema: Lautstärken von Auspuffanlagen am Mx35i/Mx40i/M2
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw m2 dezibel

    ,
  2. hyundai i30n lautstärke

    ,
  3. M2 lautstärke

    ,
  4. hyundai i30 n 109 db,
  5. m140i db schein,
  6. bmw m4 opf db,
  7. i30n 109db,
  8. fahrzeugschein u1 u2 u3,
  9. i30n 109 DB fahrzeugschein,
  10. hyundai i30n 109 db,
  11. m140i standgeräusch,
  12. BMW m 240 DB im fahrzeugschein,
  13. m140i schallpegel,
  14. M4 Dezibel ,
  15. m140i remus Dezibel,
  16. db messung auto toleranz,
  17. bastuck 87 db,
  18. bastuck 87 db,
  19. m140i opf standgeräusch,
  20. m140i opf fahrzeugbrief,
  21. db Messung Auto mit klappe,
  22. Stand Lautstärke bmw 440i,
  23. BMW M4 Fahrzeugschein,
  24. hyundai i30n 91 db,
  25. geräuschmessung bei kfz - richtlinien
Die Seite wird geladen...

Lautstärken von Auspuffanlagen am Mx35i/Mx40i/M2 - Ähnliche Themen

  1. Aktion M2 Competition Kennfeldoptimierung mit Tüveintragung und Leistungsmessung

    Aktion M2 Competition Kennfeldoptimierung mit Tüveintragung und Leistungsmessung: Hallo M2 Competitionfahrer, bis zum 31.10.2019 haben wir für euch wieder eine tolle Aktion. Kennfeldoptimierung inkl. Vmaxaufhebung nach Wunsch...
  2. Aktion Remusauspuff BMW M2 Competition OPF MS-Tuning

    Aktion Remusauspuff BMW M2 Competition OPF MS-Tuning: Hallo Remusfans, aktuell haben wir für den M2 Competition eine tolle Aktion für die Remusabgasanlage. Wie immer ist die Lieferung direkt zu euch...
  3. M2 // HJS 300 Zellen DP

    M2 // HJS 300 Zellen DP: Hallo, Ich suche eine HJS 300 Zellen DP (mit ABE) für meinen bmw m2. Liebe Grüße
  4. 4x original BMW 1er E81 E82 F20 F21 2er M2 F87 F22 6783536-03 Nabenkappen OEM

    4x original BMW 1er E81 E82 F20 F21 2er M2 F87 F22 6783536-03 Nabenkappen OEM: [IMG] EUR 9,99 End Date: 04. Okt. 18:05 Buy It Now for only: US EUR 9,99 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. Original BMW M PERFORMANCE F20 F21 F22 F23 F87 M2 Fussmatten vorne Matten

    Original BMW M PERFORMANCE F20 F21 F22 F23 F87 M2 Fussmatten vorne Matten: [IMG] EUR 92,90 End Date: 09. Okt. 15:58 Buy It Now for only: US EUR 92,90 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden