Laut BMW: Stoßstangenträger beim umbau immer defekt

Diskutiere Laut BMW: Stoßstangenträger beim umbau immer defekt im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hab gestern bei BMW meine hintere Stoßstange nach einem Schaden wechseln lassen. Ist ein E88 ( Cabrio ) 08/2009 Da es die Versicherung...

  1. #1 p1royal, 11.01.2012
    p1royal

    p1royal 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hab gestern bei BMW meine hintere Stoßstange nach einem Schaden wechseln lassen.

    Ist ein E88 ( Cabrio ) 08/2009

    Da es die Versicherung zahlt, hab ich zur Sicherheit die Stoßstangenträger mit wechseln lassen, wollte aber alle alten Teile haben. Meine Vermutung war nämlich, dass nur die Stoßstange, nicht aber der Träger kaputt ist.

    Da ich die Teile gestern nicht mitnehmen konnte, hole ich sie heute Abend. Da erzählt mir die Frau von BMW am Telefon, die Stoßstangenträger kann ich nicht haben. Erst meint Sie, die müssen zurück an BMW gehen. Dann meinte Sie, die gehen eh pauschal kaputt, sobald man es abbaut, bringen also eh nichts.

    Ich weiß nicht ob ich das glauben soll. Zumindest klang sie komisch. Entweder die alten sind noch in Ordnung und sie behalten Sie, oder ich habe gar keinen neuen Träger dran. Was meint ihr und kann ich das schnell raus finden?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.011
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Also wenn der Träger beim Demontieren der Stoßstange kaputt geht, fahren hier sicher viele mit defektem Träger rum. Mir inklusive, da ich die Heckstoßstange auch selbst gewechselt habe. Das sind nur ein paar Schrauben und in 15 Minuten ist alles vorbei. Ich kann allerdings nur vom VFL reden, da ist der obere Teil der Stoßstange am Träger mit 4 Schrauben befestigt, die restlichen Schrauben haben mit dem Träger nix am Hut. Ich vermute, dass es beim M-Heck ähnlich gelöst ist. Wie es beim FL-Heck aussieht weil es ja nur einteilig ist, weis ich nicht. Aber ein Träger (und das ist ein massives Teil), geht nicht einfach so kaputt beim Wechseln der dünnen Kunststoff-Stoßstange.
     
  4. #3 Kurvensau, 11.01.2012
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Lass dir heute Abend mal von der Dame erklären, am besten schriftlich, warum die Teile nach einem Unfall an BMW zurück müssen. BMW hat, wenn alles bezahlt ist, keinerlei Recht an den Teilen.

    Lass es dir technisch mal erklären. Ein Servicemitarbeiter kann der Dame sicherlich behilflich sein. :lach_flash:

    Wenn sie dich weiter so veräppeln wollen, lass es dir schriftlich geben und kontaktiere die Kundenzentrale.

    Denn aller Wahrscheinlichkeit nach, wird deine Werkstatt Versicherungsbetrug begangen haben. Die Teile sind zu 100% in Ordnung, aber sie haben sie trotzdem gewechselt.
     
  5. #4 p1royal, 11.01.2012
    p1royal

    p1royal 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich irgendwie einfach erkennen, ob der aktuelle ein neuer oder schon älter ist? Oder muss ich dafür die Stoßstange abbauen?
     
  6. #5 shp, 11.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2012
    shp

    shp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Spritmonitor:
    hier steht unsinn...
     
  7. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.011
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ich seh gerade, oben schreibt er ja ein E88 Cabrio. Ich weis nicht, wie es bei E82/E88 mit der Heckstoßstange aussieht, aber ich habe massive Zweifel, dass es allzu anders ist, als beim Hatch.
     
  8. #7 Kurvensau, 11.01.2012
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Nein, er hat einen E88!
     
  9. #8 Kurvensau, 11.01.2012
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Brauchst du gar nicht erkennen können. Entweder es wird keiner berechnet oder du kriegst den Alten mit!
     
  10. g3cKo

    g3cKo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.02.2011
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Daniel
    Die Teile gehören immer noch Dir, auch wenn sie defekt. Klingt für mich, als würden die den Träger berechnen aber nicht tauschen.

    Ich würde mir also schriftlich geben lassen, dass beide Teile gegen Neuteile gewechselt wurden und die alten Teile aus genannten Gründen nicht herausgegeben werden können.
     
  11. #10 -14187-, 11.01.2012
    -14187-

    -14187- Guest

    +1 :daumen:
     
  12. #11 -14187-, 11.01.2012
    -14187-

    -14187- Guest

    du widersprichst dir selbst. BMW hat kein Recht auf die Teile, denn der Wagen gehört nicht mehr BMW (Wagen bezahlt mal vorausgestzt). Somit gibt es rechtlich keinen Grund, warum die TEile an BMW zurück müssen. BMW kann sie ihm natürlich gerne abkaufen, aber ein Recht haben sie da nicht drauf.
     
  13. #12 p1royal, 11.01.2012
    p1royal

    p1royal 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also nochmal zur Erinnerung: Hintere Stoßstange

    Kann ich relativ einfach sehen, ob der Stoßstangenhalter neu oder alt ist? (Müsste ja blitzeblank sein als neuer!)
     
  14. Less

    Less 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    1.841
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Dresden
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Christian
    ohne was abzuschrauben wirst du das sicherlich nicht erkennen können, also einfach sagen die sollen den alten träger rausrücken, da bist du auf der sicheren seite :)
     
  15. #14 F22225d, 11.01.2012
    F22225d

    F22225d 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Fußgennem
    Motorisierung:
    225d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2015
    Vorname:
    Markus
    also oft wird der träger einfach mit aufs gutachten geschriebenohne zu schauen ob er was abbekommen hat.
    wenn der träger ganz ist wird von den bestellten neuen träger der teileaufkleber abgemacht und bei dem am fzg drangeklebt.
    der neue träger wird dann einfach verhökert oder an den nächsten der wirklich kaputt ist gebaut.
    ganz einfach und spart arbeit.
    was auch erklärt das die dir keinen kaputten zurück geben können!!
    das ist nicht rechtens!!!!
     
  16. #15 Kurvensau, 12.01.2012
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Was kam nun raus?
     
  17. #16 p1royal, 12.01.2012
    p1royal

    p1royal 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ok, das war von falsch erklärt. Der war wirklich kaputt. Und zwar vom Schaden. Ich hab ich auch gesehen und die Delle war wirklich an der Stelle an der die Stoßstange auch kaputt war. Gut, falscher Alarm und alles bestens.

    Leute, vielen vielen Dank für die Hilfe!
     
  18. Sean

    Sean 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Sean
    Hier sind aber viele Missverständnise unterwegs.
    Wer hat die Rechte an den Teilen?
    BMW, nein die haben sie dem Kunden verkauft. Und fängt damit auch nichts an.
    Der Händler, nein der täuscht nur Dinge die ihm nicht gehören aus. Er hat aber einen Altmetallhändler an der Hand der gerade gutes Geld dafür gibt.
    Du? NEIN, den du bekommst neue Teile. Wenn du die annimmst gehören sie nicht mehr dir. Denk mal an einen Totalschaden, was mit dem Rest passiert.
    Richtig ist, die Teile gehören der Versicherung, den die hat sie jetzt bezahlt.

    Allerdings ist zu indem Thema zu sagen, das dir die alten Teile zu zeigen sind, dass ist Teil der Reparaturbedingungen, dass du die Reparatur kontrollieren kannst.
     
  19. #18 p1royal, 12.01.2012
    p1royal

    p1royal 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Und wenn Sie die Versicherung nicht will, wem gehören Sie dann eher? Mir oder dem Hersteller...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Die gehören dir... nur weil du neue Teile bekommst, geht noch lange kein Eigentum auf jmd anderes über...wenn du was tauschst gehört dir alles...auch die Versicherung hat in so einem Fall nicht zwingend einen Anspruch auf Altteile (da bin ich mir jetzt nicht sicher, aber seh da keine Grundlage), wobei sie daran auch bestimmt kein Interesse hat
     
  22. Sean

    Sean 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Sean
    wenn die Versicherung sie nicht will gehören sie dir.

    bei einem totalschaden ist es ebenso, da gehört der rest auch der versicherung, bzw. die versicherung sucht sofort einen käufer für das restfahrzeug.
    dir gehört da gar nichts mehr. wenn du den rest haben willst bekommst du den restwert von der schadenssumme abgezogen.
     
Thema: Laut BMW: Stoßstangenträger beim umbau immer defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stoßstange träger kaputt

Die Seite wird geladen...

Laut BMW: Stoßstangenträger beim umbau immer defekt - Ähnliche Themen

  1. BMW 7160 6 772 024 Hex Nut AHK NEU 1er 3 er 5 er 7er X1 X5 X6

    BMW 7160 6 772 024 Hex Nut AHK NEU 1er 3 er 5 er 7er X1 X5 X6: http://www.ebay.de/itm/282583391771?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649 Verkauft werden 6x NEUE Sechskantmuttern (Hex Nut)...
  2. BMW-Felgen Styling 98 / mit 4,5mm WR

    BMW-Felgen Styling 98 / mit 4,5mm WR: Hallo, da ich meinen E87 (130i) verkauft habe, biete ich hier vier 17"-Felgen original BMW Styling 98 in gutem Zustand an. Aufgezogen sind vier...
  3. FLEXROHR defekt, welche Teile werden benötigt?!

    FLEXROHR defekt, welche Teile werden benötigt?!: Hallo Leute, ich brauch eure Hilfe... Bei meinem 120D Coupé Baujahr 11.2007 ist das Flexrohr am DPF kaputt. Ich muss wegen Platzmangel den...
  4. BMW Alarmanlage nachgerüstet: Einbau korrekt?

    BMW Alarmanlage nachgerüstet: Einbau korrekt?: Servus Leute, ich habe hier im Forum schon den ein oder anderen interessanten Beitrag gelesen und nun auch endlich mal selbst einen Account...
  5. BMW M Schlüsselanhänger Carbon schwarz 80272410929

    BMW M Schlüsselanhänger Carbon schwarz 80272410929: Biete BMW M Schlüsselanhänger Carbon schwarz 80272410929 Leichte Gebrauchsspuren, war am Reserveschlüssel, daher meist nur in der Schlüsselschale....