[E87] Laufzeit des DPF zuende...

Diskutiere Laufzeit des DPF zuende... im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen. Mein Einser samt ehemaligem Motorschaden aufgrund defekter Steuerkette läuft noch immer, allerdings altersbedingt mit immer mehr...

  1. #1 Stoepsel, 28.01.2020
    Stoepsel

    Stoepsel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.07.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2007
    Hallo zusammen.

    Mein Einser samt ehemaligem Motorschaden aufgrund defekter Steuerkette läuft noch immer, allerdings altersbedingt mit immer mehr "Ausfällen".
    Mittlerweile hat er bummelig 260.000 km runter, im Dezember 2019 hab ich ihm ne neue Batterie, neue Antriebswellen (Rost unter ABS-Ring-Problematik mit Sensorausfällen) und TÜV spendiert.

    Gestern Morgen hatte ich beim Anlassen nun das Gefühl, daß der Motor lauter als sonst läuft und bemerkte verstärkt Vibrationen im Gaspedal.

    Bin dann trotzdem mit dem Auto vorsichtig zur Arbeit und zurück, das Radio hatte ich leisegedreht, um den Motorgeräuschen zu lauschen.
    Hab dann noch einen Blick unter die Motorhaube riskiert, und mir kam es so vor, als würde sich der Motor mehr "schütteln" als sonst.

    Da mir die Sache aufgrund meiner schlechten Erfahrungen mit der Steuerkette nicht geheuer war, hab ich das Auto heute morgen einer freien Werkstatt hier im die Ecke mal hingestellt und darum gebeten, sich das Ganze mal anzuschauen, auch vor dem Hintergrund, daß ich vorm Steuerkettenriß ja schon mal ein etwas anderes Motorengeräusch hatte.

    Der Chef rief mich dann 1,5 Stunden später an und fragte, ob ich wüßte, daß im Fehlerspeicher ne Meldung bezüglich DPF steht.
    Dies bejahte ich, weil ich das gesehen habe, als wir die neue Batterie angelernt haben.
    Im Fehlerspeicher stand sinngemäß sowas wie "Laufzeit des DPF neigt sich dem Ende entgegen", was ich aber erstmal ignoriert hatte.

    Der Werkstattmeister meinte dann, daß der DPF evtl. mal wieder regeneriert werden müßte, und daß sich der Motor danach wohl etwas anders anhören würde, d.h. das etwas andere Motorgeräusch könne daher stammen, daß der Abgasdruck wegen vollem DPFs nicht stimmt.
    Ich habe dann zugestimmt, daß die Werkstatt etwas "DPF-Reiniger" in das Teil sprüht und dann mit dem Auto eine Regenerationsfahrt macht.

    Am frühen Nachmittag rief die Werkstatt dann wieder an, ich könne das Auto abholen, der Motor sei OK (haben angeblich auch die neue Steuerkette überprüft), allerdings müßte man mal über den DPF reden.

    Als ich dann vor Ort war, erzählte mir der Chef, daß im Fehlerspeicher (o.ä.) nun wohl stehen würde, daß dies die letztmögliche Regeneration des DPF gewesen sei, d.h. daß das Auto ab sofort nun keine eigenständigen mehr durchführt.

    Ich hab von der Materie keine Ahnung, ob Obiges so sein kann, aber mir wurde nun geraten, nicht mehr zu lange an dem Wagen festzuhalten oder aber über einen neuen DPF nachzudenken.
    Der Werkstattleiter hatte eigentlich erst davon abraten wollen, einen neuen DPF einzubauen, hat dann aber selbst mal recherchiert, was ein neues Teil kosten würde, und hat mir dann das Angebot gemacht, den vorhandenen Filter für 900 Euro inkl. Ein-und Ausbau zu tauschen.
    Wie gesagt soll ich mir nun Gedanken darüber machen, ob es mir das noch wert wäre, oder ob ich mich von dem Wagen trenne.
    Von einer DPF-Reinigung für ca. 400 Euro, die einige Unternehmen im Internet anbieten, hält er nichts. Er habe in den letzten Monaten schon einige Kunden in der Werkstatt gehabt, die dies haben machen lassen, und die 2-3 Monate nach der Reinigung aber wieder mit "vollem" Filter da waren.

    Was soll ich nun machen ? Ich hänge an dem Auto und tue mich andererseits auch immer schwer, schnell was Neues zu finden, was meinen Ansprüchen/Wünschen gerecht wird. Nach diesem 1er habe ich damals ein halbes Jahr gesucht, und weil er genau so ist wie ich es haben wollte, möchte ich ihn eigentlich (noch) nicht wieder hergeben.

    Irgendwelche Vorschläge für günstige, aber gute DPF ?
     
  2. #2 Shadow530, 28.01.2020
    Shadow530

    Shadow530 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Raccoon City
    nicht wirklich. die billigen machen meist zeitnah alle probleme.

    reinigen lassen (bringt nur 30-50.000KM was)
    neuen OEM einbauen oder...

    DPF Off...
     
  3. #3 bioenergie, 28.01.2020
    bioenergie

    bioenergie 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.12.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Von Borsal gibt es für ca. 230 Euro einen komplett neuen Dpf. Ich wollte den einbauen, aber ein Bekannter, der bei BMW als Mechaniker arbeitet, meinte das wäre überflüssig. Wir sind mit Tester eine Stunde mit 100 über die Autobahn gefahren, nachdem er die Regeneration am Tester eingestellt hat. Und siehe da: Der Tester hat gesagt, dass der Partikelfilter wieder sauber ist.
    Wichtig ist eine Geschwindigkeit zwischen 80 und 110. Und wenn viel Kurzstrecke dann alle 3000 Km eine Dose
    Additiv (gibts von LiquiMoly oder ähnlich) einfüllen, das für die Reinigung des Dpf ist. Ich hab grad den Namen nicht im Kopf. Das probiere ich jetzt - Schauen wir mal.
     
  4. #4 spitzel, 28.01.2020
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    5.083
    Zustimmungen:
    445
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Wie wird denn begründet, dass er danach nur 50tkm halten soll?

    Also damit der DPF gut funktioniert muss natürlich alles Drumherum auch gut funktionieren.

    Sprich die Kompression, Injektoren spritzbild, AGR, Thermostat, Kühlwassersensoren, Turbolader, Abgassonden und Differenz Sensor sollten voll funktionsfähig sein.

    Nur ein Teil reicht um den DPF schneller zu zusetzen. Was oftmals der Grund ist warum geeinigte und funktionsfähige Filter zusetzt.

    Sprich nur neuen Filter rein bzw. ausgebaut reinigen und gut ist, hilft nur wenn man kurz danach das Fahrzeug abstoßen möchte.

    Wenn hier das Fahrzeug länger genutzt werden soll, dann ist entsprechend mehr Arbeit notwendig.

    Ab einem gewissen Alter beginnen eben die Beschwerden.
    Da muss man abschätzen was eventuell noch auf einen zukommt und wie hoch die Fahrleistung im Jahr ist.
    Das ganze kann man dann mit einer Finanzierung vergleichen und sich ausrechnen was sich lohnt.
    Nicht zu vergessen der Zeitaufwand das Fahrzeug jeden Monat mal reparieren zu lassen.

    So habe ich es beim alten Fahrzeug auch gemacht.
     
    UPZ gefällt das.
  5. #5 Shadow530, 28.01.2020
    Shadow530

    Shadow530 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Raccoon City
    weil die einen sagen es geht gar nicht, die anderen versprechen 98% reinheit..

    siehe hier, der sagt so
    http://www.dpf-deaktivieren.de/dpf-spuelung-ersatz/

    die sagen so
    https://www.dpf24.de/

    also die wahrheit wird irgendwo dazwischen liegen.

    mir selbst hat die werkstatt die unseren DPF reinigen soll bestätigt das das keine dauerlösung ist sondern nur zeit verschafft.

    is auch im E90 forum von den dieselgurus zig mal besprochen worden und das ende war immer gleich.. ein voller DPF kann nie wieder richtig hergestellt werden.

    die leute hatten nach 1-2 jahren immer wieder probleme und haben dann erst billige DPF gekauft, dann wurde alles noch schlimmer.

    seitdem sie OEM DPF fahren ist alles wieder ok.


    langzeit fazit: OEM neukauf oder ganz raus damit.
     
  6. #6 spitzel, 29.01.2020
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    5.083
    Zustimmungen:
    445
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Na das ist mal eine ordentliche Antwort.
    Generell sollte man unterscheiden ob der Filter im ausgebauten Zustand gespült wird oder entsprechend verschickt wird.
    Spülungen sind oftmals sehr schädlich.

    Was den Aftermarkt betrifft, muss der Markt noch weiter lernen und die Qualität verbessern.
     
    Flo95 gefällt das.
  7. Flo95

    Flo95 Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    13.313
    Zustimmungen:
    4.401
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Die Meldung "Dieselpartikelfilter Info" kommt, sobald die errechnete Restlaufzeit unter 60tkm fällt (hat meiner auch, da ~228tkm und 43tkm Restlaufzeit).

    Wenn der DPF aber trotz der Meldung noch nicht voll ist und per normaler Regeneration noch frei genug wird, brauchst du derzeit keinen Neuen.

    Wenn im Kombi die Meldung mit dem vollen DPF kommt, dann ist er definitiv voll und muss ersetzt oder gereinigt werden.

    Deine derzeitige Meldung ist aber erstmal nur ein Hinweis, dass er bald sein voll wird
     
  8. #8 mehrfreudeamfahren, 29.01.2020
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    369
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
Thema:

Laufzeit des DPF zuende...

Die Seite wird geladen...

Laufzeit des DPF zuende... - Ähnliche Themen

  1. Lebensdauer DPF - Was tun wenn voll?

    Lebensdauer DPF - Was tun wenn voll?: Hallo zusammen, ich habe mit meinem 18d Hatch die 200 TKM geknackt. Ich meine mal gehört zu haben, dass man dem DPF eine Lebensdauer von 200 TKM...
  2. DPF Fehlermeldungen

    DPF Fehlermeldungen: Hallo Gemeinschaft, nach aufleuchten der DPF-Leuchte im Amaturenbrett habe ich den Fehlerspeicher ausgelesen. Bräuchte mal Hilfe bei der...
  3. [E8x] N47 Flexrohr am DPF/KAT ersetzen

    [E8x] N47 Flexrohr am DPF/KAT ersetzen: Dieses Wochenende musste an meinem 120d BJ 2008 das Flexrohr ersetzt werden, welches ab Werk in den DPF integriert (eingeschweisst) ist. [IMG]...
  4. Servicepakete nach Laufzeit oder Jahren

    Servicepakete nach Laufzeit oder Jahren: Hallo, was haltet Ihr von den Servicepaketen? https://www.bmw.de/de/topics/service-zubehoer/bmw-service/service-inclusive/neuwagen.html zB:...
  5. Auslösen vor Laufzeitende?

    Auslösen vor Laufzeitende?: Hallo, ich wollte mich mal erkundigen, ob sich hier jemand mit den Regularien der BMW-Bank auskennt. Und zwar würde mich interessieren, ob man...