Läuft der Klima-Kompressor ständig mit wenn Klima angeschaltet ist?

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Cabrio" wurde erstellt von Jongleur, 05.09.2014.

  1. #1 Jongleur, 05.09.2014
    Jongleur

    Jongleur 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2013
    Hallo,

    ist die Klimaautomatik so intelligent, den Kompresso abzukoppeln, wenn die Temperatur niedrig genug ist? (E88 Cabrio, Bj 05/2013) Oder läuft das Ding permanent mit und verpulvert den Sprit in allen Lebenslagen? Die Hotline hat sich um eine Antwort geschickt wie auch freundlich drum herum gewunden. :D

    Viele Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toby

    Toby 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Voerde / Wien
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Tobias
    Spritmonitor:
    Der läuft permanent mit, denn der Kompressor produziert immer luft mit etwa 4°C bis 6°C und es wird lediglich wärmere Luft beigemischt um die gewünschte Innenraumtemperatur zu erreichen bzw. zu halten.

    Zusätzlich entfeuchtet die Klimaanlage auch die Luft, was ja durchaus auch bei Aussentemperaturen von bspw. 15°C und gewüschter Innenraumtemperatur von bspw. 22°C und starkem Regen gewünscht ist, um dem beschlagen der Scheiben vorzubeugen.

    Kleine Zusatzinfo: Die Klimaautomatik hat nen Beschlagsensor, der dafür sorgt, dass selbst wenn du das Frostsymbol ausgeschaltet hast (der Rest aber auf automatik steht) den Klimakompressor selbsttätig einschaltet um eben diesem beschlagen der Scheiben entgegen zu wirken.
     
  4. #3 Jongleur, 05.09.2014
    Jongleur

    Jongleur 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2013
    Ok, dann ist es wohl wenig sinnvoll, permanent mit der Automatik und zugeschalteter Klima rumzufahren. Schade, dass die Klimaautomatik nicht auch gleich den Kompressor sinnvoll steuert.
     
  5. #4 Toby, 05.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2014
    Toby

    Toby 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Voerde / Wien
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Tobias
    Spritmonitor:
    Das "Problem" was hier wohl meist vorliegt, ist die tatsächliche Definition einer Klimaanlage und dem was wir unter einer Klimaanlage verstehen. Für die meisten von uns bedeutet "Klima" nämlich im Grunde "macht Auto kalt", das ist aber eigentlich falsch. Denn "das Klima" wird eigentlich über die Feuchtigkeit definiert und weniger über die Tmeperatur. Bsp: Feucht warmes Klima, trockenes Klima, tropisches Klima etc. pp.

    Zigarren bspw. werden in einem Klimaschrank aufbewahrt, weil eine bestimmte Feuchtigkeit und Temperatur gehalten werden muss um dem Verderb vorzubeuen. Das ist ein ziemlich teures und kompliziertes Stück Technik. Im Fahrzeugen kann eine Klimaanlage eigentlich nur eins, nämlich furztrockene Luft erzeugen. Dass Selbige praktischerweise auch noch kalt ist, ist eher ein netter Nebeneffekt, den wir aber inzwischen zum Hauptzweck erklärt haben :wink: . Daher reicht im Auto auch das etwas preiswertere stück Technik, das halt nur trocken und damit eben auch kalt macht. Ich könnte hier jetzt nen Roman schreiben, wieso weshalb und wie, aber ich glaube das würde zu weit führen ;)

    Und da ich keine Abmahnung von Carlo wegen :offtopic_smilie: riskieren will, belasse ich es einfach bei dieser nur halbrichtigen und sehr vereinfachten Darstellung :mrgreen:

    *Klugscheiß-Modus-Aus*
     
  6. #5 Jongleur, 05.09.2014
    Jongleur

    Jongleur 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2013
    Aber nach dieser hier landläufigen Definition könnte man eigentlich schon von einer Klimaautomatik erwarten, dass diese auch den spritfressenden Kompressor mit steuert und nicht einfach ständig laufen lässt.
     
  7. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    20.954
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    würde ich mir nie erlauben :eusa_naughty:
     
  8. #7 Rafael120d, 05.09.2014
    Rafael120d

    Rafael120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    WT
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Rafael
    Hallo Jongleur ,
    Der Klimakompressor bei der Klimaautomatik wird bei Bedarf Ein und Abgeschaltet ,der ist nicht ständig an .
     
  9. #8 Jongleur, 05.09.2014
    Jongleur

    Jongleur 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2013
    Hmm, zwei Leute, zwei Aussagen. :(
     
  10. Benzo

    Benzo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andi
    Spritmonitor:
    In der Riemenscheibe sitzt eine Magnetkupplung, die den Kompressor bei "Schnee-Taste" an zuschaltet. Beim vFL lief er immer mit. Kannnste am.Kompressor beobachten, wenn er angemacht wird dreht er, wenn nicht läuft die Riemenscheibe leer.
     
  11. #10 hardy.b, 05.09.2014
    hardy.b

    hardy.b 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    02/2012
    Die permanente trockene Luft macht krank, Schleimhäute trocknen aus, man wird empfänglich für Infekte der Atemwege. In meinem Cabrio so wichtig wie ein Kropf. Wenn es warm wird mache ich das Dach auf. Das Märchen von den beschlagenen Scheiben wird gerne angeführt, die werden aber in 95% aller Wetterlagen auch mit der normalen Lüftung beseitigt. Sollte meine Klimaanlage mal kaputt gehen, wird nichts repariert, sondern demontiert.........
     
  12. T.B

    T.B Guest

    Was soll denn da ein Märchen sein? Eine Klimaanlage entfeuchtet die Luft.
    Hat man die Klimaautomatik hat man einen Beschlagsensor.
    Dieser Sensor erkennt wenn die Scheibe beschlagen ist oder beschlagen wird und schaltet regelt automatisch die Klimaanlage so, das die Scheibe schnellstmöglich frei wird.
    Gerade in einem Cabrio ist die entfeuchtung der Luft sehr sinnvoll.
    Das Klimaanlage hat auch einen Cabriomodus.
    Denn im Cabriomodus orientiert sich die Klimaautomatik an der Außentemperatur, der Sonneneinstrahlung und der Fahrgeschwindigkeit. Das Innenraumklima wird dabei permanent angepasst.
     
  13. #12 hardy.b, 05.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2014
    hardy.b

    hardy.b 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    02/2012
    Meine Klimaanlage ist immer ausgeschaltet, bei allen meinen Fahrzeugen seit 1998, beschlagene Scheiben waren nie ein Problem, wenn dann schalte ich die Lüftung ein paar Stufen höher, nach ein paar Sekunden sind die Scheiben klar. Dauert vielleicht ein paar Sekunden länger, bei extremen Regen. Ich fahre übrigens ca. 50000 im Jahr. Bis Anfang der 90er Jahre war der Anteil der Fahrzeuge mit Klimaanlage unter 20 Prozent, war Scheibenbeschlagtechnisch auch kein Problem, außer beim Käfer ohne Gebläse. Die HNO-Ärzte hatten allerdings weniger zu tun..........
     
  14. T.B

    T.B Guest

    Früher...gab es 6 Volt Beleuchtung, kein ABS keine Servolenkung......die kamen auch alle von A nach B.
    Das mit HNO ist völlig überzogen.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Aber wir sind doch alle verwöhnt :wink:

    Recht habt ihr allerdings...wobei die angesprochenen Dinge mehr Sicherheit mit sich gebracht haben.
     
  17. T.B

    T.B Guest

    Einige automatisierungen sind schon sinnvoll.
    Man muß halt nicht mehr so oft an den Knöpfen oder in den Menüs rumsuchen.
     
Thema: Läuft der Klima-Kompressor ständig mit wenn Klima angeschaltet ist?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klimakompressor läuft immer

    ,
  2. läuft bei klimaautomatik immer

    ,
  3. klimakompressor läuft ständig

    ,
  4. permanent klimakompressor,
  5. läuft klimakompressor immer,
  6. Muß die Autoklimaanlage immer angeschaltet sein?
Die Seite wird geladen...

Läuft der Klima-Kompressor ständig mit wenn Klima angeschaltet ist? - Ähnliche Themen

  1. Klima und Heizung können nur "kalt"

    Klima und Heizung können nur "kalt": Hallo zusammen, ich suche schon seit Stunden vergeblich nach einem ähnlichen Phänomen. Ich habe einen BMW114 i Baujahr 2012 (keine...
  2. Störgeräusch wenn der cic Monitor angeschaltet wird

    Störgeräusch wenn der cic Monitor angeschaltet wird: Hallo zusammen Ich brauche Hilfe von einen elektro Spezialist. Hab ein cic nachgerüstet und wie oben beschrieben kommt ein Stromgeräusch aus den...
  3. Klima Unterschied Benziner/Diesel?

    Klima Unterschied Benziner/Diesel?: Leute mir ist aufgefallen das unser 118i (Bj. 2014) schneller warm wird was den Innenraum und die Sitzheizung betrifft als mein 120d (Bj 2013)....
  4. [F22] M235i läuft unrund nach Kaltstart

    M235i läuft unrund nach Kaltstart: Hallo, ich habe meinen knapp 1 Jahr alten M235i xDrive Automatik nun seit 3 Wochen. Habe ihn gebraucht vom Händler mit einem Tachostand von...
  5. [Verkauft] 123d *M-Paket* Xenon, AHK, Klima ....

    123d *M-Paket* Xenon, AHK, Klima ....: Hallo Verkaufe meinen gepflegten 1er BMW mit folgender Sonderausstattung: Zusätzlich habe ich letztes Jahr noch eine AHK montieren lassen. EZ:...