Lästige Fremdstarthilfe? – Nicht beim BMW 130i

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von cisi, 25.09.2010.

  1. cisi

    cisi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    BMW 130i - ausführliche Vorstellung: Unterhaltskosten

    Lästige Fremdstarthilfe? – Nicht beim BMW 130i.
    Selbst gegen die Gefahr, dass irgendwann einmal nicht mehr genügend Energie zum Starten des Motors verfügbar ist, hat BMW vorgesorgt. Sollten elektrische Verbraucher die Batterie des BMW 130i stark entleeren, schaltet ein intelligenter Batteriesensor (IBS) sie sukzessive ab und stellt so sicher, dass für den nächsten Motorstart immer noch genug Strom bereitsteht. Auch das ist ein Punkt für niedrige Betriebskosten, spart der Fahrer so doch die Kosten für eine Fremdstarthilfe.




    wenn das stimmt, wäre doch der einsatz einer leichten renn batterie gar nichts entgegen zu setzten, oder?
    Ging jemand beim 130i schon mal die batterie aus?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuehnl

    Kuehnl 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amberg-Sulzbach
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Noch weniger Gewicht auf der HA?
     
  4. cisi

    cisi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    nö, hab ja die gfk kotflügel (und in zukunft gfk haube vielleicht) und wollte das auto mit einer leichteren batterie wieder ausgleichen :roll:

    scherz bei seite, wollte eigendlich nur wissen ob der mechanismus was taugt und ob überhaupt jemanden schon mal die batterie ausgegangen ist..
     
  5. #4 maninblack, 25.09.2010
    maninblack

    maninblack 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    130i
    also mir hat der bmw schon mal das radio ausgemacht, weil die batterie etwas schlapp war!
     
  6. #5 funkydoctor, 25.09.2010
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Trotzdem wäre der von Dir erwartete Nutzen interessant...
     
  7. #6 KoHuWaBoHu, 25.09.2010
    KoHuWaBoHu

    KoHuWaBoHu 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    ich stelle immer wieder fest wie verdammt schlau mein auto doch ist..
     
  8. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Muss nur kodiert werden, dass eine Batterie mit weniger Kapazität drin steckt.
     
  9. zorro

    zorro Guest

    Wenn die Batterie kaputt ist geht es wohl nicht ohne Starthilfe ;)
     
  10. TylerD

    TylerD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Bei mir hat nur das Auto geschimpft, die Batterie sei bald aus, als ich mein Handy angelernt habe und das Auto davor ein paar Tage stand. Ich habe dann eben den Motor laufen lassen und bin ne Runde gefahren, kein Plan, ob er mir das System abgeschaltet hätte oder nicht...
     
  11. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Der IBS ist keine Erfindung für den 130i, sondern den haben alle BMW mit Start Stopp Automatik oder auch wenn sie nur das CO2 Paket, Handy oder Navi haben.
    Man benötigt ihn damit das Fahrzeug seine Energiebilanz kennt, die Betriebssicherheit ist dabei nur ein positiver Nebeneffekt.

    Aber nur wenn Du das Fahrzeug neu auf die verwendete Batterie codierst, ansonsten bleibst Du definitiv liegen.
    Ausserdem solltest Du auf jeden Fall eine AGM verwenden da deine Lima eine angepasste Ladekurve hat, eine normale Nassbatterie wird da nicht voll geladen u. verendet wesentlich früher.

    Welche Batterie möchtest Du denn verwenden?
     
  12. cisi

    cisi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
  13. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    So irrsinnig viel sparst Du Dir da aber nicht.
    Du solltest eine 80AH AGM verbaut haben, die wiegt rund 26kg.
    Wenn Du jetzt auf die 51AH gehst, sparst Du Dir gerade mal 8kg.
    Darunter brauchst Du sicher nicht gehen, sofern Dur EPS hast, reicht die 51AH kaum.
     
  14. Gecko1

    Gecko1 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2006
    Vorname:
    Manuel
    :lach_flash:

    Ja hab ich mich auch schon des öfteren drüber gewundert....
    Aber im Ernst habe bisher noch keine Starthilfe benötigt!
    Wobei diese Spielerein ja auch nicht helfen wenn das Auto den ganzen Winter mit eingebauter Batterie draußen steht..dann ist se halt trotzdem leer!!!
    Und ne intakte Batterie geht ja jetzt auch nich soooo schnell leer!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. cisi

    cisi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    ich wollte schlussendlich auf eine 2,4 kg li-ionen batterie umsteigen.
    Sollte einer 50AH normal batterie gleich kommen.

    Aber erstens kostet die li-ionen batterie viel (um die 800 €) , und wenn dann die kontroll mechanismen des autos nimmer laufen, ist das halt auch scheisse.

    Was solls , wieder mal geld gespaart :wink:
     
  17. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Mir erschließt sich der Sinn des Systems noch nicht ganz.
    Verbraucher die korrekt arbeiten sollten eh keinen Strom ziehen wenn das Auto aus ist.
    Sind sie aber durchgebrannt oder haben sonst irgend einen Defekt werden sie wohl kaum noch auf ein Abschaltbefehl reagieren ?
     
Thema:

Lästige Fremdstarthilfe? – Nicht beim BMW 130i

Die Seite wird geladen...

Lästige Fremdstarthilfe? – Nicht beim BMW 130i - Ähnliche Themen

  1. Suche 125i / 130i / 135i - E8x Modelle

    Suche 125i / 130i / 135i - E8x Modelle: Hallo @all, wenn jemand seinen abgeben möchte bitte bei mir melden Top zustand wäre vorraussetzung :wink: Farbe alles ausser Schwarz haben...
  2. BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...

    BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...: Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken meinen M135i abzugeben da ich eventuell neue Pläne habe. Viele von euch werden das Auto...
  3. [Verkauft] Original BMW Performance LLK

    Original BMW Performance LLK: Verkaufe meinen Performance Ladeluftkühler aus meinem 123d da ich auf Wagner LLK umsteige. LLK ist 2 Jahre alt und hat ca. 12 Tkm runter. Mein...
  4. BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz)

    BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz): Moin Moin! Seit ca. einem Monat bin ich ganz stolzer Besitzer eines BMW 116d in schwarz. Habe lange nach dem passenden Auto zu einem maximal...
  5. Geräusch beim Motorstart

    Geräusch beim Motorstart: Hallo Leute. Habe seitdem ich das Auto gekauft habe so komische Geräusche beim Motorstart. Downpipes gewechselt, war immer noch da. Was kann es...