Ladeluftkühler

Dieses Thema im Forum "BMW 1er M Coupé" wurde erstellt von Challenger, 31.03.2013.

  1. #1 Challenger, 31.03.2013
    Challenger

    Challenger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempten/Allgäu
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Florian
    Servus,

    weiß jemand ne gute Alternative zum Forge Ladeluftkühler der Qualitativ gleich aber dennoch günstiger is?

    Greetz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    da stell ich erst mal die Frage wie Du Qualität definierst?
    Angeblich bringt der Forge LLK Mehrleistung da er die Ladeluft besser kühlt, angeblich daher da die keinerlei verwertbare Werte liefern.

    Nicht die Größe alleine macht die Leistung aus aus, sondern die Summe der spezifischen Eckdaten wie Innenvolumen, Druckverlust Ladeluft, Druckverlust Kühlluft usw.
    Diese Daten werden erheblich durch die Art/Ausführung des Turbulator beeinflusst.

    Merke: Größer ist nicht immer besser, auf die Technik kommt es an :mrgreen:
     
  4. #3 Challenger, 01.04.2013
    Challenger

    Challenger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempten/Allgäu
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Florian
    Das war nicht ganz meine frage, aber ok, ich weiß auch dass die Vernetzung des Llk wichtiger ist wie die Größe!
     
  5. #4 kampfschachtel, 02.04.2013
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    Nein günstiger wird es nicht werden, ausser bei Sammelbestellungen.
    Gleichgut bzw. Gleiche Qualitätsklassen sind Wagner und CPE aber kosten gleich.
    Den Wagner da weit verbreitet gibt's noch öfter gebraucht bei den 135 oder 335 wenn zb ne Leasingfahrzeug zurückgeht oder vor Verkauf auf Serie zurückgerüstet wird. Mal in den entsprechenden Foren schaun.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ladeluftkühler

Die Seite wird geladen...

Ladeluftkühler - Ähnliche Themen

  1. [F20] Ladeluftkühler für 120d xdrive

    Ladeluftkühler für 120d xdrive: Servus biete hier meinen Ladeluftkühler an, dieser war in einem 120d xdrive verbaut, welcher 500km nach seiner Erstzulassung auf das Performance...
  2. 116d Stage2 184ps, Ladeluftkühler

    116d Stage2 184ps, Ladeluftkühler: (Auf groß klein Schreibung nicht geachtet, Handy Autokorrektur) Hallo zusammen! Einige tuner bieten für den 16d (F20, 2Liter) ein reines Software...
  3. Performance Ladeluftkühler für 123d

    Performance Ladeluftkühler für 123d: Wie oben geschrieben suche ich einen Performance Ladeluftkühler. Wer einen hat bitte anbieten. MfG.
  4. Motorhaube, xenon Links, Performance ladeluftkühler, breite Kotflügel e82

    Motorhaube, xenon Links, Performance ladeluftkühler, breite Kotflügel e82: Hallo zusammen, Da mir DHL ins Auto gefahren ist suche ich aktuell noch folgendes: Xenonscheinwerfer links Motorhaube (ggf Alpinweiß 3)...
  5. Ladeluftkühler

    Ladeluftkühler: Servus Leute, nach einigen Veränderungen an meinem Fahrzeug habe ich mich nun mal mit dem Thema besserer Ladeluftkühler für meinen kleinen...