Ladeluftkühler --Mehr Fläche oder bessere Aerodynamik --??

Diskutiere Ladeluftkühler --Mehr Fläche oder bessere Aerodynamik --?? im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Leute Ich plane den original LLK gegen einen modifizierten, Leistungsstärkeren zu ersetzen.. Nun beschäftigen mich noch einige Dinge:...

  1. #1 DerMicha81, 08.12.2009
    DerMicha81

    DerMicha81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ebersberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Hallo Leute

    Ich plane den original LLK gegen einen modifizierten, Leistungsstärkeren zu ersetzen..

    Nun beschäftigen mich noch einige Dinge:

    - Was ergibt mehr Sinn. Mehr Kühlfläche, oder einen LLK wählen welcher Aerodynamisch eine bessere Kühlung zulässt?
    - Wer hat bereits einen Nachrüst LLK verbaut, und wie macht sich das Fahrtechnisch bemerkbar?
    - Muss die Kennlinie angepasst werden, oder einfach nur Plug and Drive ?
    - Was ist sonst zu beachten?

    :aufgeregt:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Catahecassa, 08.12.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Plug & Play, Kennfeld justiert sich selbst. Entscheidend ist der Wirkungsgrad, also mit welcher Durchflussgeschwindigkeit die Eingangstemperatur reduziert wird. Und mit welchem Gegendruck dies erreicht wird. Forge baut gutes Zeug, aber da gibts ja auch noch andere am Markt. Meiner kommt wahrscheinlich erst in 2010 :(
     
  4. #3 DerMicha81, 08.12.2009
    DerMicha81

    DerMicha81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ebersberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Hab nen Kontakt zu ner Lübecker Firma, welche den Kühler spezifisch herstellen würden

    Die Durchflussgeschwindigkeit deren LLKs ist schon sehr gut optimiert, aber die Frage ist ob es auch Sinnvoll wäre die Kühlfläche zu erhöhen, und ob dafür überhaupt der Platz vorhanden ist.

    Und wie macht sich eine solche Modifikation bemerkbar? Mehr Leistung unter Last, bei hohem Tempo ?
     
  5. #4 manhattan, 08.12.2009
    manhattan

    manhattan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Ich habe mich selber mit diesem Thema stark auseinandergesetzt und bin inzwischen zur Überzeugung gekommen das ein LLK mit anschluss an dem Wasserkreislauf das Optimum darstellt und die besten Wirkunsgrade erzielen läßt.

    Gruß

    Manhattan
     
  6. #5 DerMicha81, 08.12.2009
    DerMicha81

    DerMicha81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ebersberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Wieso an den Waserkreislauf? Dann erhitzt sich der Ladeluftkühler auf die entsprechende Wassertemperatur! Das ist doch eher kontraproduktiv?!
     
  7. #6 Catahecassa, 08.12.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    aye, immer den Wasserkühlkreislauf des Motors von Laderkühlung trennen. VW machts gerade anders & bereut diesen Schritt auch schon wieder. Was kostet der LLK denn? vergrösserte Abwärmeflächen schaden nicht, jedoch muss das ganze ja auch (wie du schreibst) passen ;)
     
  8. #7 BMWlover, 08.12.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    In den USA gibts ein paar in der XXL Ausführung (u.a. von STETT), aber ich wäre mir nicht sicher, ob der so ohne weiteres plug & play reinpasst...

    Stett intercooler with new logo - BMW 3-Series (E90 E92) Forum - E90Post.com
     
  9. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Wenn mein selbst angeignetes Grundwissen über Verbrennungsmotoren stimmt, dann sollte ein größerer LLK zur Folge haben:
    -kühlere Ladeluft
    -klopfneigung reduziert, dadurch optimaler Zündzeitpunkt, dadurch effizienter & mehr leistung
    -höherer Ladedruck möglich (der natürlich wieder die klopfneigung erhöht) :)

    Bitte korrigieren wenn ich unsinn schreibe :)
     
  10. #9 Catahecassa, 08.12.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    passt soweit. Der ladederuck geht mit dem LLK erstmal ohne SW-Anpassung runter & erhöht dabei dann auch die Leistung. Mit entsprechender Optimierung, kann man aber weider mehr Leistung bei gleichem Ladedruck zum Serien-LLK applizieren ;)
     
  11. #10 Catahecassa, 11.01.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    @Micha: Was macht der Kontakt zu der Lübecker Firma? Ggf. hänge ich mich da mit Geronimo dran, wenn das Zeug was taugt. ;)
     
  12. #11 bmw135ipower, 11.01.2010
    bmw135ipower

    bmw135ipower 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gaalberncity
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Alexander
    Spritmonitor:
    hab meinen LLK von forge über SN Exclusive.de (Sascha Nagel) geholt.(ca 800€) ging am schnellsten 1 Stunde war das Teil verbaut...habe 40 NM mehr auf der Rolle. hat wesentlich mehr Druck von unten mit dem LLK:lol:
    Rest wird noch angepasst wenn ich von ar design die catless DPs mit ceramic überzug verbaut habe :mrgreen:
     
  13. #12 Geronimo, 11.01.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    40 Nm mehr ??? is ja krass hätt ich mir jetzt nicht erhofft - dann bin ich bei 600 ... (hör schon meinen Antriebsstrang jaulen)

    :-)
     
  14. #13 Catahecassa, 11.01.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    catless ist RICHTIG laut ... nach ein paar harten freien KM auf der Bahn bin ich ja fast schon wieder am überlegen, nicht doch 200er Metall kats zu verbauen ... hrhr ;)
    Forge steht echt ganz vorne dran bei mir ... sind wohl schon 4 Stck. hier am Board, aber preislich muss da was gehen ... die Tommy's haben echt einen an der Waffel für so bisserl Metallkonstruktion ;)
     
  15. #14 BMWlover, 11.01.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Liefert VK nicht oder warum sattelt ihr alle um?
     
  16. #15 Catahecassa, 11.01.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    nope, Absage Mail wegen internen Querelen und das Zeug landet wohl in deren Lager und zu nem neu zu kalkulierendem Preis gibts das dann. Mit den DP Rohren hats sauber funktioniert, mit den LLK halt nicht. Egal, macht wer anders den Deal ;)
     
  17. #16 BMWlover, 11.01.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Oh, schade. Wäre ja ein unschlagbarer Preis gewesen:icon_smile:
     
  18. #17 135i_BMWPerformance, 11.01.2010
    135i_BMWPerformance

    135i_BMWPerformance 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Wenn jemand unbedingt interessiert ist hab ich Anfang Februar nen neuen LLK übrig! Krieg Ende Januar nen forge und wahrscheinlich nächste woche den von Agency Power! Einen werd ich dann selbst verbauen, den anderen hab ich eigentlich für den 335cab von meinem Vater vorgesehen...der muss ihn aber nicht unbedingt haben!
     
  19. #18 bmw135ipower, 11.01.2010
    bmw135ipower

    bmw135ipower 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gaalberncity
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Alexander
    Spritmonitor:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Catahecassa, 11.01.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    8-12PS mit 200er Kat. Jetzt schiebt er deutlich besser & spricht auch schneller an, aber der Lärm ist beim telefonieren bis 120km/h ok, ab dann wirds schlecht ;)
     
  22. #20 Alpina_B3_Lux, 12.01.2010
    Alpina_B3_Lux

    Alpina_B3_Lux 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Soundmäßig ändert sich das meiste, wenn Du nicht die Primärkats in den Downpipes entfernst, sondern die Sekundärkats im hinteren Abgastrakt. DPs ohne Kats sind schon ein Stück lauter als die Serie, keine Frage - aber es kommt auch auf die Auspuffanlage an, d.h. ob noch Serie oder schon Sportauspuff (von BMW Performance oder anderen Anbietern).

    Ich bin auch schon 335i komplett ohne Kats und mit Sport-Auspuff gefahren, das ist deutlich zu laut. Solange man noch Sekundärkats (ggf. als Metallkats) drinläßt, ist es ok, auch wenn's im 135i wegen etwas schlechterer Isolierung lauter ist als im 335i (bei Letzterem ist das Coupé deutlich lauter als die Limousine, da beim Coupé ein Schalldämpfer weniger drin ist).

    Alpina_B3_Lux
     
Thema: Ladeluftkühler --Mehr Fläche oder bessere Aerodynamik --??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 135i llk

    ,
  2. ladeluftkühler bmw 135i

    ,
  3. ladeluftkühler für bmw 135

Die Seite wird geladen...

Ladeluftkühler --Mehr Fläche oder bessere Aerodynamik --?? - Ähnliche Themen

  1. [F20] Lüftung bringt kein Luftstrom mehr

    Lüftung bringt kein Luftstrom mehr: Hi, bin grad von Deutschland nach Italien gefahren, ca. 50km vor dem Ziel kam dann fast kein Luftstrom mehr aus der Klimaanlage / Lüftung, selbst...
  2. Wagner Downpipe & Ladeluftkühler

    Wagner Downpipe & Ladeluftkühler: Servus jungs Hab da mal eine Frage hat jemand von euch das evo kit 1 von Wagner verbaut wo der ladeluftkühler und die Downpipe dabei sind Würd...
  3. M135i Ladeluftkühler Original BMW

    M135i Ladeluftkühler Original BMW: Verkaufe einen originalen M135i Ladeluftkühler. Ideal für die kleineren Motoren, wenn sie in der Leistung gesteigert wurden ;)...
  4. Untere Gänge gehen nicht mehr rein. 2, 4, 6

    Untere Gänge gehen nicht mehr rein. 2, 4, 6: Hallo, vor ein paar Monaten hatte ich leider einen Getriebeschaden mit meinem 1er. Genau auf der Heimfahrt als ich meinen Zweitwagen gekauft hab....
  5. Auto startet nicht mehr !

    Auto startet nicht mehr !: Hallo Mein 120d 177 PS BJ 2007 hat folgendes Problem beim Überholen habe ich kein Leistung mehr gehabt es hat geknallt Motor ging aus...