[E87] Ladeluftkühler 118d Umbau

Diskutiere Ladeluftkühler 118d Umbau im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo ich möchte in meinen 118d NFL einen Ladeluftkühler eines 120d NFL einbauen passt da der Ladedruckschlauch (120d)auf den Turbolader des 118d...

  1. #1 Aspen2t, 11.02.2012
    Aspen2t

    Aspen2t 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich möchte in meinen 118d NFL einen Ladeluftkühler eines 120d NFL
    einbauen passt da der Ladedruckschlauch (120d)auf den Turbolader des 118d
    Ich habe bereits eine Softwareoptiemierung gemacht (176 PS 366 NM
    Da habe ich mir gedacht es könnte nicht schaden auch den LadeluftkühLer des
    120d ein zubauen um mehr kühle Luft zu bekommen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bones1337, 11.02.2012
    Bones1337

    Bones1337 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Max
    Kuehlung hilft in maßen immer, jedoch wird sich dein Turboloch vergrößern. Du meinst den Schlauch vom LLK zum Turbo?
    Wo hast du denn chippen lassen? Über ein paar Infos und deine Persoenlichen Eindrücke wuerd ich gern bisschen hoeren, gerne auch per Pn
    Gruß Max
     
  4. #3 HeizölHans, 11.02.2012
    HeizölHans

    HeizölHans 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arnstadt
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Peter
    Hi, sind beides die selben LLK´s.... .Wenn du es trozdem schaffen solltes die angesaugte Luft abzukühlen,dann müssten du ehe noch mal zum optimieren.
     
  5. #4 Aspen2t, 11.02.2012
    Aspen2t

    Aspen2t 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich meine den Schlauch vom turbolader zum Ladeluftkühler
     
  6. #5 Aspen2t, 11.02.2012
    Aspen2t

    Aspen2t 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 Bones1337, 11.02.2012
    Bones1337

    Bones1337 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Max
    Ich weiss nicht warum, aber der Preis von 400 Euro schreckt mich irgendwie ab..
    Gruß Max
     
  8. #7 Legoteil, 11.02.2012
    Legoteil

    Legoteil 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    und mich auch.. was aber mehr an dem Anbieter liegt.
     
  9. wtcc

    wtcc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ulm
    Die 400€ klingen doch verlockend, aber ohne Erfahrungsberichte würde sehr mistrauisch sein, auch wenn der geringe Anteil an Mehrleistung dem Wagen wohl nicht schadet...
     
  10. #9 Bones1337, 12.02.2012
    Bones1337

    Bones1337 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Max
    Also mich schrecken die 400 Euro und der Internetauftritt eher ab, als das es mich verlockt:D
    Aber btt, 118d Fl und 120 d FL haben den selben LLK?
    Gruß Max
     
  11. zorro

    zorro Guest

    Die Größe ist gleich aber die Anschlüsse sind etwas anders. Der Umbau lohnt sich nicht.

    118d FL und 120d FL Ladeluftkühler sind nicht identisch. Der LLK aus dem 120d Performance Upgrade passt leider auch nicht an den 118d
     
  12. #11 Aspen2t, 13.02.2012
    Aspen2t

    Aspen2t 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe beide Ladeluftkühler nebeneinander liegen gehabt der 120d Ladeluftkühler
    ist um 8cm länger und hat auch eine andere Teilenummer (17 51 7 798 788)120d
    118d (17 51 7 524 916) Jetzt hab ich das Problem gelöst
    Es passt die Ladeluftleiung vom 120d weil der 118d und 120d den gleichen Turboladerausgang
    haben. Der Ladeluftkühler bringt mehr kalte Luft "die sich aber bei warmen Temperaturen
    bemerkbar macht"
    Und der Temperatursensor-Luft tut dies messen und leitet es an die Steuerung weiter
     
  13. #12 Berentzenkiller, 13.02.2012
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Naja, ich habe für mein Tuning auch 'nur' 350 bezahlt und muss Euch ja wohl nicht mehr sagen, wie lange das schon hält.
     
  14. #13 Aspen2t, 13.02.2012
    Aspen2t

    Aspen2t 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wie meinst du das ?
     
  15. #14 Berentzenkiller, 13.02.2012
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Das heißt das ein teures Tuning nicht besser ist.
     
  16. #15 Aspen2t, 13.02.2012
    Aspen2t

    Aspen2t 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Was hast du alles gemacht?
     
  17. zorro

    zorro Guest

    Berentzenkiller hat wie ich einen VFL.

    renomiertes Chiptuning mit 50% Rabatt gibt es z.B. bei Wetterauer für alle Autos älter als 5 Jahre.....
     
  18. #17 Horst-Fabian, 13.02.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Auf der Inetseite finde ich so ein Angebot nicht.
     
  19. zorro

    zorro Guest

  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Horst-Fabian, 13.02.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Ja wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
     
  22. #20 Beamer11, 13.02.2012
    Beamer11

    Beamer11 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.04.2011
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Macht Wetterauer individuelle Kennfeldoptimierung oder programmieren die einfach so ein One-Size-Fits-All Dingens ein ;)?
     
Thema: Ladeluftkühler 118d Umbau
Die Seite wird geladen...

Ladeluftkühler 118d Umbau - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Ladeluftkühler 116i & 118i identisch?

    Ladeluftkühler 116i & 118i identisch?: Servus zusammen, mich interessiert gerade ob der LLK des 116i identisch zum 118i ist? Laut ETK müssten es die gleichen sein. :-) Aber ist der...
  2. Melde mich wieder zurück - vom 118d auf Z4 und jetzt 220i Cabrio

    Melde mich wieder zurück - vom 118d auf Z4 und jetzt 220i Cabrio: Hallo zusammen, nach jetzt genau drei wunderbaren Jahren mit dem Z4 e89 23i melde ich mich zurück. Aufgrund Familienzuwachses wurde ein...
  3. Kauf F20 118d

    Kauf F20 118d: Hallo zusammen, aufgrund eines Unfalls und dem daraus resultierenden Totalschaden meines E90 liebäugle ich im Moment stark mit der der...
  4. M.O xenon umbau

    M.O xenon umbau: Nabend vorab, Ich fahre einen e82 Baujahr 2008 leider ohne Xenon. Ich habe schon einiges an meinem Auto gemacht, jedoch fehlt mir Xenon vom...
  5. Suche Wagner Ladeluftkühler

    Suche Wagner Ladeluftkühler: Hallo, Suche wie oben beschrieben einen Wagner Ladeluftkühler. Danke und Beste Grüße!