[E87] Ladedruck Turbo - Mehrleistung über OBD2 D-Can und NCS Expert

Diskutiere Ladedruck Turbo - Mehrleistung über OBD2 D-Can und NCS Expert im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Grüßt euch zsm, wie die Überschrift schon erkennen lässt, richtet sich meine Frage gegen die Möglichkeit der Codierung des Ladedrucks des Turbos...

  1. #1 Pupi_182, 28.05.2014
    Pupi_182

    Pupi_182 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Solingen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Christian
    Spritmonitor:
    Grüßt euch zsm,

    wie die Überschrift schon erkennen lässt, richtet sich meine Frage gegen die Möglichkeit der Codierung des Ladedrucks des Turbos mit Anpassung der Einspritzmenge. Besteht die Möglichkeit, Daten in das Motorsteuergerät über dieses Tool zu schreiben?

    Mir ist klar, dass mehr angepasst werden muss, als der Ladedruck und die Einspritzmenge, bzw. das Sprit-Luftgemisch, etc..! - bevor hier große Diskussionen entstehen :baehhh:

    Andernfalls - wie sieht es mit einer sogenannten "Box" aus, die das Drehmoment etwas anhebt und eine Mehrleistung verspricht?

    Es handelt sich dabei um folgenden Motor:
    E87
    118d 122PS
    Motor M47D20TU2

    Danke euch für die Antworten (:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alxndr_D, 29.05.2014
    Alxndr_D

    Alxndr_D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    139
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr / Speyer
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Alex
    Hi!
    So wie ich das gehört hab sind diese boxen nicht so toll.. bringen wohl nicht das was sie versprechen und du wirst deinem Auto damit keinen gefallen tun. Am besten ein auf dein fahrzeug angepasstes chiptuning. ;)
     
  4. #3 Pupi_182, 02.06.2014
    Pupi_182

    Pupi_182 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Solingen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Christian
    Spritmonitor:
    Ok, habe ich mir gedacht. Was ist jedoch mit dem OBD2 Tool "NSC Expert"? Kennt sich da keiner mit aus?

    Was ist, wenn ich dem Auto etwas Staudruck im Auspuff nehme? Vermerkt man dadurch nicht auch schon ein Drehmoment-Zuwachs?

    Lieben Gruß
     
  5. #4 alpinweisser_120d, 02.06.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    mit dem programm ncs expert, dass nicht für den freien gebrauch zugelassen ist kannst du nicht im die dde eingreifen!
     
  6. #5 Pupi_182, 02.06.2014
    Pupi_182

    Pupi_182 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Solingen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Christian
    Spritmonitor:
    Welche Software nehme ich denn da am besten?
     
  7. #6 alpinweisser_120d, 02.06.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    am zum tuner. du kommst ohne ein tuningtool nicht mal an die serien software deiner dme.
     
  8. nock

    nock 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Florian
    Wie willst du denn den Staudruck verringern?? Und woher soll der Drehmoment-Zuwachs denn kommen?
    Mal eben so ein bisschen Ladedruck u. Einspritzmenge rauf ist nicht. Da steckt schon etwas mehr dahinter und man muss dazu die nötige Erfahrung haben. Und natürlich die richtigen Tools.

    Wenn du für deinen Diesel mehr Leistung ist, dann fahr zum Forumstuner. Mein 118d ist seitdem nicht mehr zu erkennen :icon_smile:
     
  9. #8 ratsplayer, 02.06.2014
    ratsplayer

    ratsplayer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.03.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    du kannst mit nem Chiptuning-Tool (Galletto, MPPS) den Flash des Motorsteuergeräts lesen. Clones gibts unter 100,00 Euro, Originale für ca. 1000-5000€
    Anschließend kannst du das File mit WinOLS bearbeiten (mit allen Checksummen ca. 25.000€), natürlich braucht man dazu zum einen Wissen dadrüber, welches Kennfeld sinnvoll ist zu bearbeiten, dann Wissen dadrüber, wie weit man welches Kennfeld bearbeitet und wie du ein Kennfeld identifizierst. Danach flasht du das File wieder ins Motorsteuergerät.
    Wenn du also bereit bist ca. 35.000€ und die Zeit zu investieren, machst du dir dein Tuning halt selber.

    Alternativ lässt du es eben von nem erfahrenen Chipper machen. Weitere Möglichkeit ist ne gute (!) Tuningbox. Die erkennt man weder am Namen noch am Preis. Unter 500,00 Euro brauchste da aber auch gar nicht erst schauen.
    Wenn du selbst eine einbauen willst, findest du hier ne empfehlenswerte:
    Qualitative Tuningboxen für BMW F-Modelle

    Gruß

    ratsplayer
     
  10. #9 mark289, 02.06.2014
    mark289

    mark289 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Markus
    Irgendwer im Forum hat mal geschrieben, dass er die Einspritzmenge mit Toolset32 etwas erhöht hat. Ich suche mal den Post bzw. User. Aber erwarte keine Wunder.. ob mans überhaupt merkt...
     
  11. #10 Alxndr_D, 03.06.2014
    Alxndr_D

    Alxndr_D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    139
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr / Speyer
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Alex
    Klingt als ob jemand ne Downpipe brauchen würde.. :D
     
  12. #11 Pupi_182, 04.06.2014
    Pupi_182

    Pupi_182 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Solingen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Christian
    Spritmonitor:

    Genau das meinte ich mit "Diskussionen" :roll:
    Deswegen hier nochmal: Ich bin mir dessen bewusst, dass da mehr zugehört, als Einspritzmenge und Ladedruck..! Und den Staudruck in der Abgasanlage zu verringern bringt bei Turbomotoren den benannten Leistungszuwachs.. Kann man genug drüber im Netz in Erfahrung bringen ;)

    greetz
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Pupi_182, 04.06.2014
    Pupi_182

    Pupi_182 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Solingen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Christian
    Spritmonitor:
    Btw.. Wer ist der Forumstuner und wo kann ich den erreichen und aufsuchen? :driver:
     
  15. #13 Tim_Taylor, 05.06.2014
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Ein beherzter Klick oben rechts auf Chiptuning Rennsportteile oder MS - Tuning, Chiptuning Marcel Stefanescu im Browser eintippen :nod:

    Zusätzlich noch die vielen Erfahrungsberichte lesen.
    Auch mein 118d wurde dort entfesselt.
     
Thema: Ladedruck Turbo - Mehrleistung über OBD2 D-Can und NCS Expert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mpps flasher erfahrungen

    ,
  2. gibt es ein programm wo ma ladedruck verändern kann obd

    ,
  3. bmw 116d f20 drehmoment erhöhen

    ,
  4. M47D20TU2 Steuergerät ,
  5. motorsteuergerät 1er auslesen mpps,
  6. mit ncs leistungssteigerung,
  7. bmw 116i f20 ladedruck erhöhen,
  8. ladedruck per obd steuern,
  9. obd2 ladedruck,
  10. winols ladedruck,
  11. diesel tuning turbolader bmw 116d e87,
  12. Obd tdi Ladedruck erhöhen ,
  13. ladedruck obd,
  14. ncs expert ladedruck erhöhen,
  15. mpps flasher,
  16. bmw kennfeld ladedruck,
  17. 116d ladedruck,
  18. obd ladedruck,
  19. e87 116d ladedruck anheben,
  20. DDE bei NCS,
  21. f20 d-can,
  22. kernfeldoptiemierung mit ncs,
  23. ladedruck erhöhen über obd ?
Die Seite wird geladen...

Ladedruck Turbo - Mehrleistung über OBD2 D-Can und NCS Expert - Ähnliche Themen

  1. 125i oder 120(x)d Tipps

    125i oder 120(x)d Tipps: Hi zusammen, ich habe Anspruch auf ein komplett leasing und mir aktuell einen 120xd bestellt. Nun überlege ich, ob ich daraus nicht einen 125i...
  2. Turbo im A****??

    Turbo im A****??: Liebe Community, ich habe das schon öfters gehört an meinem und nun habe ich mal Zeit, die Frage endlich in die Runde zu werfen: Wenn ich im...
  3. Radio Business bearbeiten :D

    Radio Business bearbeiten :D: Hi Kann mir jemand sagen ob die Blende des Radio Business im E87 LCI abzuziehen ist? Damit meine ich das Plastik auf dem Radio selbst, samt...
  4. [E82] Ladedruck zu Hoch

    Ladedruck zu Hoch: Guten Tag Leute ich fahre einen E82 135i N54. Seit ca. 14 Tagen geht das Auto immer in den Notlauf bei Volllast z.B. Landstraße oder Autobahn....
  5. Hallo aus Hohenlohe :D

    Hallo aus Hohenlohe :D: Hi zusammen! Nachdem ich schon ein paar Tage Leser und mittlerweile auch ein wenig aktiver in Sachen Antworten geworden bin nun auch mal ein...