Lackstift aus dem Zubehör oder Original?

Diskutiere Lackstift aus dem Zubehör oder Original? im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hey Leute, habe diesen Thread schon im MT geposted, wollte noch mal die Meinung dieses Forums hier einholen! Habe ein par kleine Lackschäden...

  1. #1 Holk1ng, 17.04.2011
    Holk1ng

    Holk1ng Guest

    Hey Leute, habe diesen Thread schon im MT geposted, wollte noch mal die Meinung dieses Forums hier einholen!

    Habe ein par kleine Lackschäden (Steinschläge, kleine Schrammen am Schweller) und will mir dafür nun einen Lackstift besorgen.
    Farbcode ist 668, Farbe schwarz II (uni)

    Habe beim Händler angerufen, der Lackstift kostet 18 (!) Euro. ( gibts auch über ebay )

    Bei ebay bekommt man außerdem noch passenden Lackstifte von anderen Herstellern wesentlich günstiger.

    klick

    mich

    Seid ihr der Meinung man sollte lieber beim originalen Lackstift vom Hersteller bleiben oder ist ein günstiger Zubehörlackstift mit der passenden Farbnummer völlig ausreichend?

    Noch eine allgemeine Frage zu Lackstiften:
    Kann man damit auch Schäden in der Größe von ca 1x1 cm ausbesser, oder sind die wirklich nur für winzige Steinschlagschäden geeignet?

    Beste Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 17.04.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Wenn der der es angemischt hat sauber gearbeitet hat, kann man problemlos einen aus dem Zubehör nehmen.
     
  4. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Ganz ehrlich, da würd ich keine Experimente machen und 18€ sind echt nicht die Welt! Das Ding hält ziemlich lange!
     
  5. indo5

    indo5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    6.225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Trixi
    ..dem kann ich nur zustimmen, hab auch so einen Original Stift, hat sich schon bewährt...
    wegen dem Preis schreib doch mal unseren user Forumshändler an !:daumen:

    lg
    indo5
     
  6. #5 sonofnyx, 17.04.2011
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Ich würde auch den originalen nehmen. Das Ding hält sowieso eine halbe Ewigkeit - Lack bzw Klarlack wird ja nur ganz dünn aufgetragen. 1cm x 1cm wirst du so aber nicht ausbessern können - oder zumindest nicht ansehlich. Für solche Schäden solltest du zum nächsten Smart Repair Mann (oder Frau) gehen.
     
  7. #6 Black_Elwis, 17.04.2011
    Black_Elwis

    Black_Elwis 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Kannst problemlos den günstigen kaufen, da gibts keinen Unterschied. Bei BMW bezahlst halt noch den BMW Aufdruck und "Premium" Zuschlag :lach_flash:
    Aber wie schon gesagt wird das bei einem 1 cm Abplatzer nicht gut aussehen.
     
  8. #7 schluerfi1978, 17.04.2011
    schluerfi1978

    schluerfi1978 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Investieren solltest Du eher in einen feinen Pinsel aus dem Zubehörhandel. Der Pinsel von dem BMW-Stift ist eher zum Wändestreichen geeignet, als Austupfen kleiner Steinschläge!
     
  9. indo5

    indo5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    6.225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Trixi

    :lach_flash::lach_flash::lach_flash:

    lg
    indo5
     
  10. #9 sonofnyx, 17.04.2011
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Das Problem ist eher, dass viele mit dem Pinsel nicht richtig umgehen. Der Pinsel wäre gut, wenn man erstmal alles an Lack abstreicht bzw etwas auf eine saubere kleine Fläche gibt, dort mit ein paar Tropfen Verdünnung mischt und dann nur die Spitze des Pinsels mit Lack benetzt, um dann ganz vorsichtig auf die schadhafte zu Tupfen. Wichtig ist, dass da vorher alles sauber und trocken war. Evtl. also mit Verdünnung vorher diese Stelle austupfen und säubern. Alternativ kann man auch einen Stecknadelkopf nehmen und damit den Steinschlag austupfen.

    Es gilt: weniger ist mehr! Wenn nach dem ersten Mal noch nicht genügend Lack aufgetragen wurde lieber noch ein zweites Mal auftupfen als zu viel reinzusauen.


    Und nicht das Trocknen vergessen, bevor die nächste Lackschicht drauf kommt!
     
  11. #10 Grouara, 17.04.2011
    Grouara

    Grouara 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    3.356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krummennaab
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Ich hab letztens bei meinem mal mei dem Lackstift nen Steinschlag behandeln wollen. Nur ist irgendwie die Farbe ziemlich dunkel, sogar schon fast schwarz. Ist das normal (Steinschlag sieht man schon nimmer so gut) oder falschen vom :) bekommen oder falsche Anwendung?
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 sonofnyx, 18.04.2011
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Na die Farbe sollte schon direkt ziemlich genau passen abgesehen von ein wenig Schattenwurf und im Anbetracht des noch nicht durchgetrockneten Lackes. Wenn die Farbe nicht passt, wird's der falsche Farbton sein.
     
  14. #12 Holk1ng, 18.04.2011
    Holk1ng

    Holk1ng Guest

    hallo

    Ein Pinsel aus dem Modellbau sollte genau richtig sein dafür oder?
    Ich mach später mal ein Foto von der besagten Stellen.
     
Thema: Lackstift aus dem Zubehör oder Original?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw lackstift

    ,
  2. kosten lackstift bmw

    ,
  3. bmw schwarz 2 lackstift

    ,
  4. lackstiftset BMW 1 silber E87,
  5. lackstift bmw schwarz uni,
  6. BMW F20 Empfehlung Lackstift schwarz II,
  7. bmw e87 lackstift schwarz,
  8. lackstift schwarz 2 bmw,
  9. bmw lackstift uni schwarz,
  10. bmw 668 lackstift,
  11. was kostet ein lackstift bei bmw
Die Seite wird geladen...

Lackstift aus dem Zubehör oder Original? - Ähnliche Themen

  1. [F20] BMW M Performance Nieren Schwarz 1er F20, 21 (Original BMW)

    BMW M Performance Nieren Schwarz 1er F20, 21 (Original BMW): [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe neuwertige Performance Nieren in Schwarz Passend für BMW 1er F20 oder F21 Teilenummern 51712240773 und...
  2. [F20] Original M140i ESD unbenutzt!

    Original M140i ESD unbenutzt!: Hi, da mein neuer M140i direkt vor Abholung bereits auf den M Performance ESD umgebaut wurde, verkaufe ich nun den originalen ESD inkl schwarzer...
  3. Original BMW E87 Rückleuchten Rot VFL

    Original BMW E87 Rückleuchten Rot VFL: Hallo Zusammen, ich biete hier gebrauchte Rückleuchten im guten Zustand & voll funktionsfähig an. Zustand wie auf dem Bildern(keine Kratzer...
  4. M135i Ladeluftkühler Original BMW

    M135i Ladeluftkühler Original BMW: Verkaufe einen originalen M135i Ladeluftkühler. Ideal für die kleineren Motoren, wenn sie in der Leistung gesteigert wurden ;)...
  5. [F20] BMW M135i originalen ESD

    BMW M135i originalen ESD: Hallo, Ich bitte hier originalen Endschalldämpfer vom BMW M135i (N55 Motor) an. - ESD ist 1,5 Jahre alt und hat schönen Klang bekommen - Klappe...